Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2012, 11:50   #1
mike77->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 40
mike77
Standard Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Gibt es mittlerweile einen gesetzlichen Mindestlohn für Jobs auf 400 € Basis?

Konkret geht um einen Vermittlungsvorschlag als Pizzafahrer.

Die Arbeitszeiten gehen bis 4 Uhr nachts inkl. Wochenendarbeit.

Sind 5 EUR pro Stunde rechtmäßig?
mike77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 12:07   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Nein, denn als Minijob können ja die unterschiedlichsten Tätigkeiten ausgeführt werden. Gibt es für diese Tätigkeiten einen Mindestlohn, muss der auch dem Minijobber gezahlt werden. Glaube nicht, dass es einen Mindestlohn für Pizzafahrer gibt, aber ausnutzen lassen würde ich mich da auch nicht.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 12:08   #3
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

früher gabs den mal
wurde abgeschaft
da 400eurojobs damals bis 15stunden geleistet werden durften
nu kannst dir ausrechen wieviel pro stunde rauskommt^^

heute gibts diese regelung bis zu 15stunden nicht mehr
alles ist möglich von 1euro bis 100euro die stunde
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 12:15   #4
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Viele Arbeitgeber zahlen bei 400 Euro Jobs nur diese 5 Euro in der Stunde und lassen ihre Mitarbeiter 20 Stunden und mehr schuften.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 13:55   #5
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

super, jemanden auf 400 € Basis als "fast" Vollzeitkraft einzustellen und ihn obendrein Nachts arbeiten lassen mit einem Dumpinglohn von 5,-- € - ohne Nachtzuschläge ..... das würde ich gerade noch mitmachen


Ich hatte mal einen 400 € Job und arbeitetete 3 mal wöchentlich 4h für je 8,-- € das waren genau 50h im Monat - wie es das Gesetz vorsieht.
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 13:55   #6
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Viele Arbeitgeber zahlen bei 400 Euro Jobs nur diese 5 Euro in der Stunde und lassen ihre Mitarbeiter 20 Stunden und mehr schuften.

das ist gesetzwidrig und wer sich nicht wehrt, dem ist nicht zu helfen.
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 14:04   #7
Liane->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 327
Liane
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Rosenelfe Beitrag anzeigen
das ist gesetzwidrig und wer sich nicht wehrt, dem ist nicht zu helfen.
Das Schlimme ist nur, dass die JC so etwas sogar vermitteln.
Wir haben hier einen Restpostenmarkt, der fast ausschliesslich mit 400€-Kräften auf diesem Gehaltsniveau arbeitet.
Die suchen dauerhaft übers JC.
Liane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 14:06   #8
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Minijobs waren ursprünglich als Zusatzjob gedacht, um sich mal etwas leisten zu können, oder mehr als sonst anzusparen. Wer also 160 std./Monat arbeitet, sollte da maximal 40 oder weniger Stunden zusätzlich Arbeiten. Sag dem Pizza-chef, dass er sich seine Fahrerei in den *rsch stecken soll.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 14:20   #9
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Liane Beitrag anzeigen
Das Schlimme ist nur, dass die JC so etwas sogar vermitteln.
Wir haben hier einen Restpostenmarkt, der fast ausschliesslich mit 400€-Kräften auf diesem Gehaltsniveau arbeitet.
Die suchen dauerhaft übers JC.

dennoch gilt:


"wer sich nicht wehrt, dem ist nicht zu helfen"
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 14:49   #10
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Rosenelfe Beitrag anzeigen
das ist gesetzwidrig und wer sich nicht wehrt, dem ist nicht zu helfen.
Hotels suchen doch am laufenden Band Empfangsdamen auf Minijob Basis. Und gerade da sehr oft Nachtschicht.


Und das ist bekannt, dass in der Gastronomie der Stundenlohn sehr schlecht ist.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 14:59   #11
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Hotels suchen doch am laufenden Band Empfangsdamen auf Minijob Basis. Und gerade da sehr oft Nachtschicht.

ich habe nichts dagegen gesagt sondern gegen die Machenschaften wie das Gesetz und die HB missbraucht werden .


Und das ist bekannt, dass in der Gastronomie der Verdienst sehr schlecht ist.
das Thema ist 400 € Job und nicht Verdienst - das ist A und B
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 15:14   #12
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Rosenelfe Beitrag anzeigen
das Thema ist 400 € Job und nicht Verdienst - das ist A und B

@Rosenelfe an deiner Stelle würde ich jedes einzelne Wort vorher auf die Goldwaage legen und wiegen ob es auch deiner gewünschten Grammzahl entspricht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 15:24   #13
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

@ Lilastern,
Tut mir leid, wenn ich Dir auf die Füsse getreen habe, aber ich antworte einfach nur zur Fragestellung und Themenbezogen - mehr nicht.
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 15:30   #14
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Rosenelfe Beitrag anzeigen
@ Lilastern,
Tut mir leid, wenn ich Dir auf die Füsse getreen habe, aber ich antworte einfach nur zur Fragestellung und Themenbezogen - mehr nicht.
Und das muss ich dir noch sagen, dir ist wohl in deinem ganzen Leben noch niemals ein Fehler passiert.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 15:33   #15
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Sorry OT -

Kinderexkremente...muss man nach ner Entschuldigung noch nachtreten ?

Hätte ein interesaanter Thread werden können.....schade
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 15:39   #16
Rosenelfe
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 1.083
Rosenelfe Rosenelfe Rosenelfe
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Und das muss ich dir noch sagen, dir ist wohl in deinem ganzen Leben noch niemals ein Fehler passiert.

ich habe Dir in keinster Weise einen Vorwurf gemacht sondern "nur" geschrieben, was das Gesetz vorsieht und meinen Senf dazugegeben, dass demjenigem, der sich nicht wehrt, nicht zu helfen ist und wenn Du das auf Dich persönlich beziehst, dann schade.
Rosenelfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 16:57   #17
lttgd
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 31
lttgd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Hallo zusammen,

ich habe eigentlich die gleiche Frage(aus einem anderen Grund), deshalb möchte ich keinen neuen Thread aufmachen.

Ich bin w, mitte 30, habe keine Ausbildung/Uniabschluss.

Seit 21J leide ich unter ganzkörperlichem Gelenkeproblem(das Knacken, man fühlt sich wie verrostet) und die Orthopäden wissen nicht was das ist und können mir nicht helfen. Bis vor kurzem habe ich in einem Technikbüro als Zeichnerin gearbeitet, also überwiegend mit Maus und das geht richtig in meinen rechten Zeigefinger. Im letzten Winter verschlechtert sich das Knacken in meinen Fingergelenken noch mal und ich habe durch die Arbeit noch Mausarm bekommen.

Jedenfalls kann/möchte ich nicht mehr als Zeichnerin arbeiten und mein befristeter Vertrag war auch zu Ende gelaufen. Chef hat dann andere dafür eingestellt, ist auch gut so.

Nun schickt Jobcenter mich zu so einem Training, von 8:30 bis 15:45 für 6 Monate(abzüglich Arbeitszeit falls Mini/MidiJob vorhanden), ihr wisst schon was das ist... und ich habe schon unterschrieben.

Mein Chef hat neulich ein neues Projekt aufgemacht und sucht Webdesigner/Programmierer für html, CSS, PHP usw.... Ich dachte statt dort rumzusitzen kann ich auch für 3euro/h weiter in Firma bleiben(zumindest vormittags) und anfangen, autodidaktisch Programmieren zu lernen. Ein erfahrener Kolleg ist auch da, und bei mir ist ein wenig Motivation da, ich finde es halt interessanter als Zeichnen.

Chef hat auch nix dagegen, Hauptsache es kostet nicht viel.

Ich habe im Internet gelesen:
Warum ARGEn Firmen, die Dumpinglöhne bezahlen, nicht zur Kasse bitten: Hartz IV Sanktionsdebatte - REPORT MAINZ | SWR.de
»Drei Euro wäre für mich immer die Grenze, wo ich sagen würde, hier fängt zumindest eine harte Prüfung an, ist das ein sittenwidriger Lohn oder ist es keiner?« Das hat Heinrich Alt, Vorstandsmitglied, Bundesagentur für Arbeit gesagt.

Ich habe so verstanden, theoretisch 3,01euro/h wäre schon ok, wenn es keinen Branchentarif gibt, wie es in meinem Fall ist. Ein wenig Ausrede habe ich auch, wegen meinen Fingern, als Programmierer muss man auch viel tippen, aber eben mit 10 Finger statt mit einem bei Zeichnen. Eigentlich mache ich doch ein Praktikum bei meinem Chef, das auch Entgeltfrei sein darf, weil ich noch nix kann, oder?

Ich hoffe das Amt würde mir keinen Ärger machen!

viele Grüße und Danke für eure Antwort
lttgd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 19:18   #18
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von lttgd Beitrag anzeigen

Chef hat auch nix dagegen, Hauptsache es kostet nicht viel.

Ich habe im Internet gelesen:
Warum ARGEn Firmen, die Dumpinglöhne bezahlen, nicht zur Kasse bitten: Hartz IV Sanktionsdebatte - REPORT MAINZ | SWR.de
»Drei Euro wäre für mich immer die Grenze, wo ich sagen würde, hier fängt zumindest eine harte Prüfung an, ist das ein sittenwidriger Lohn oder ist es keiner?« Das hat Heinrich Alt, Vorstandsmitglied, Bundesagentur für Arbeit gesagt.
Gelenkprobleme hin oder her, dein Chef soll dich anständig bezahlen, oder es sein lassen. Kaum zu glauben, dass du dich für 3,00€/std. anbietest. Da ein 400€-Job ürsprünglich als Zusatzverdienst gedacht war, sollte er auch mit mind. 10€/std. vergütet werden. Begründung: Wenn jemand regulär 160std./Monat arbeiten geht, dann kann es nicht sein, dass er ü80 weitere Stunden arbeiten muss, um sich mal etwas leisten zu können. Aber das ist nur meine Meinung.

Was deine Gelenkprobleme angeht: Ich lese viel zum Thema "Weizenmehl und seine Auswirkungen auf den mensclichen Organismus", und denke, dass das evtl. auch für dich Interessant sein könnte. Das mag sich nach Humbug anhören, aber ich bin mir sicher (falls du es nicht schon kennst), dass du überrascht sein wirst, welche Nebenwirkungen vom heutigen, gentechnisch veränderten Weizenmehl ausgehen.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 19:20   #19
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von lttgd Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe eigentlich die gleiche Frage(aus einem anderen Grund), deshalb möchte ich keinen neuen Thread aufmachen.

Ich bin w, mitte 30, habe keine Ausbildung/Uniabschluss.

Seit 21J leide ich unter ganzkörperlichem Gelenkeproblem(das Knacken, man fühlt sich wie verrostet) und die Orthopäden wissen nicht was das ist und können mir nicht helfen. Bis vor kurzem habe ich in einem Technikbüro als Zeichnerin gearbeitet, also überwiegend mit Maus und das geht richtig in meinen rechten Zeigefinger. Im letzten Winter verschlechtert sich das Knacken in meinen Fingergelenken noch mal und ich habe durch die Arbeit noch Mausarm bekommen.

Jedenfalls kann/möchte ich nicht mehr als Zeichnerin arbeiten und mein befristeter Vertrag war auch zu Ende gelaufen. Chef hat dann andere dafür eingestellt, ist auch gut so.

Nun schickt Jobcenter mich zu so einem Training, von 8:30 bis 15:45 für 6 Monate(abzüglich Arbeitszeit falls Mini/MidiJob vorhanden), ihr wisst schon was das ist... und ich habe schon unterschrieben.

Mein Chef hat neulich ein neues Projekt aufgemacht und sucht Webdesigner/Programmierer für html, CSS, PHP usw.... Ich dachte statt dort rumzusitzen kann ich auch für 3euro/h weiter in Firma bleiben(zumindest vormittags) und anfangen, autodidaktisch Programmieren zu lernen. Ein erfahrener Kolleg ist auch da, und bei mir ist ein wenig Motivation da, ich finde es halt interessanter als Zeichnen.

Chef hat auch nix dagegen, Hauptsache es kostet nicht viel.

Ich habe im Internet gelesen:
Warum ARGEn Firmen, die Dumpinglöhne bezahlen, nicht zur Kasse bitten: Hartz IV Sanktionsdebatte - REPORT MAINZ | SWR.de
»Drei Euro wäre für mich immer die Grenze, wo ich sagen würde, hier fängt zumindest eine harte Prüfung an, ist das ein sittenwidriger Lohn oder ist es keiner?« Das hat Heinrich Alt, Vorstandsmitglied, Bundesagentur für Arbeit gesagt.

Ich habe so verstanden, theoretisch 3,01euro/h wäre schon ok, wenn es keinen Branchentarif gibt, wie es in meinem Fall ist. Ein wenig Ausrede habe ich auch, wegen meinen Fingern, als Programmierer muss man auch viel tippen, aber eben mit 10 Finger statt mit einem bei Zeichnen. Eigentlich mache ich doch ein Praktikum bei meinem Chef, das auch Entgeltfrei sein darf, weil ich noch nix kann, oder?

Ich hoffe das Amt würde mir keinen Ärger machen!

viele Grüße und Danke für eure Antwort

Bei ZAF Mindestlohn 7,89 €. Also 3.01 ist ja echt sittenwidrig. Dass du überhaupt zu einem solchen Dumpinglohn arbeiten würdest. Schon mal nachgedacht wenn Fahrtkosten anfallen, zahlst du ja noch drauf.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 20:23   #20
lttgd
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 31
lttgd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Was ist denn ZAF? Eine Art Ausbildung?

Ich kann doch keine Ausbildung mehr machen, sonst darf ich kein ALG2 beziehen.

Es geht schließlich darum, dass ich nicht ganze 40h bei dem "Training" absitze(20h geht noch, aber 40h, das ist Horror pur...), und was lerne und noch 3euro/h dafür bekomme...

Fahrkarte musste ich früher selber bezahlen, jetzt bekomme ich von dem Training...

Wollte nur wissen ob Jobcenter was rechtliches gegen meinen Chef unternehmen kann. So wie ich lese, scheint diese Idee ok zu sein.
lttgd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 20:59   #21
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.476
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Hallo mike77,

Zitat von mike77 Beitrag anzeigen
Gibt es mittlerweile einen gesetzlichen Mindestlohn für Jobs auf 400 € Basis?

Konkret geht um einen Vermittlungsvorschlag als Pizzafahrer.

Die Arbeitszeiten gehen bis 4 Uhr nachts inkl. Wochenendarbeit.

Sind 5 EUR pro Stunde rechtmäßig?
schau dir doch mal die beigefügten Dokumente an.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Minijob.Zentrale.199 13_Arbeitsrecht.pdf (102,5 KB, 258x aufgerufen)
Dateityp: pdf Minijob.Zentrale.19901_Infos_für_AG_AN_Febr12.pdf (593,5 KB, 146x aufgerufen)
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 14:07   #22
Caye
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 715
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zunächst mal, ich kann nix dazu sagen, ob es Stress durchs JC für den extrem niedrigen Lohn gibt.

Die Intention kann ich aber durchaus verstehen. Das Vorgehen reduziert die Zeit in der sinnlosen Maßnahme und du hast die Chance, etwas zu lernen, was dich interessiert.

Allerdings ist Webdesign von der technischen Seite her recht schnell zu erlernen (Design als solches ist ein anderes Thema, aber das scheint hier nicht gefragt zu sein). Ich denke, nach +/- 6 Monaten solltest du bei regelmäßigem vormittäglichem Lernen so firm darin sein, dass man dich nicht mehr als "Azubi" betrachten sollte.

Was passiert dann? Kannst du dann mit vernünftigem Lohn bei deinem Chef in diesem Bereich einsteigen?

Du hättest dann ja keinen Abschluss, kein Zertifikat, nichts was deine neu erworbenen Fähigkeiten nachweist und dir damit eine Chance auf dem Arbeitsmarkt bietet, ganz davon abgesehen, dass Webdesign nicht gerade ein Bereich ist, in dem es von Arbeitsplätzen nur so wimmelt, auf die es wenige Bewerber gibt.

Falls du das machst, also bitte nur wenn es in einer regulären Beschäftigung münden kann bzw. mindestens geklärt ist, dass du nicht zu diesem Dumpinlohn arbeiten wirst, sobald du es kannst.
Caye ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 23:49   #23
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

@ mike77 , sicherlich ist deine "Behinderung" amtsärztlich dokomentiert ? Wenn nicht , solltest du das nachholen .

Denn dann könntest du zielgerichtet nach einem Ausbildungsplatz suchen .

Sich für 5 € Std. die Nacht um die Ohren zu schlagen ist bestimmt nicht zielführend . Wobei hier noch nicht mal gesagt wird ob diese Diensleistung mit dem eigenen Auto erfolgen muß ?

Wenn zutreffend lohnt es sich überhaupt nicht !

Jeder der mal selbst eine Pizza gebacken hat , weiß um die immens große Gewinnspanne die diese Anbieter erzielen !

Dagegen sind Tiefkühlpizza's nahezu Sonderangebote .
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2012, 21:41   #24
lttgd
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 31
lttgd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat von Caye Beitrag anzeigen

Allerdings ist Webdesign von der technischen Seite her recht schnell zu erlernen (Design als solches ist ein anderes Thema, aber das scheint hier nicht gefragt zu sein)...

Was passiert dann? ...
Nein, es geht nicht um Design. Die Webseite von meiner Firma ist sehr bescheiden/trüb wie auch immer es heißt. Die Anforderung von meinem Chef kommt sogar mir(die noch ziemlich grün ist) nicht sehr hoch vor.

Ich möchte nicht Designerin sondern eher Programmiererin werden. Ich habe mir überlegt, was ich noch machen kann. Ich glaube Programmiererei liegt mir. Kann sehr logisch denken und bin introvertiert, außerdem ist in diesem Bereich die Papiere(die ich nicht habe) relativ unwichtig. Ich möchte in 3-6Mon. fit genug für ein entgeltloses Praktikum sein.

Viele Grüße!
(vielleicht hast du das gleiche Vorhaben;-))
lttgd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2012, 00:34   #25
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mindeststundenlohn für Jobs auf 400 € Basis

Zitat:
@ lttgd =
Ich möchte nicht Designerin sondern eher Programmiererin werden.
Liste von Programmiersprachen .

Hier bietet sich meiner Meinung nach " Microsoft Visual C++" an .

Nur so als Idee .
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
basis, jobs, mindeststundenlohn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
400 Basis Job Andersenx Allgemeine Fragen 7 17.03.2011 12:47
160€ Basis HogiMV Ein Euro Job / Mini Job 2 20.10.2008 19:03
Hartzempfänger einstellen + Mindeststundenlohn ? jahara Ein Euro Job / Mini Job 26 05.05.2008 16:08
Job auf 400 Euro Basis bebolevis Ein Euro Job / Mini Job 5 23.05.2007 19:17
400€ Basis Jobs bzw. 20h/Woche alpha Job - Netzwerk 3 05.07.2006 14:41


Es ist jetzt 19:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland