Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zeugnis

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2005, 15:30   #1
ramona34->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Deutschland
Beiträge: 163
ramona34
Standard Zeugnis

hat man bei einem 1 Euro Job auch einen rechtlichen Anspruch auf ein Zeugnis?
ramona34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 15:57   #2
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Zeugnis

Zitat von ramona34
hat man bei einem 1 Euro Job auch einen rechtlichen Anspruch auf ein Zeugnis?
Jeder Maßnahmeträger wird dies wohl anders handhaben. Aber: Rechtsanspruch auf ein Zeugnis bei einer AGH? Das kann ich mir nicht vorstellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 17:51   #3
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard Re: Zeugnis

Zitat von ramona34
hat man bei einem 1 Euro Job auch einen rechtlichen Anspruch auf ein Zeugnis?
Ja, einen Anspruch auf ein Zeugnis hast du! Ob das allerdings gut in deine "Zeugnis Vita" passt, das wage ich zu bezweifeln. Es sei denn, der Träger verzichtet auf die "Aussage", dass du dort als 1 € Jobber/in tätig warst, was er (eigentlich im Zeugnis nicht verschweigen darf :?: )
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 20:44   #4
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mit einem derartigen "Zeugnis" mache ich mich doch vor jedem Arbeitgeber lächerlich!!! Das Ding kann man sich doch an's Knie nageln!!! Ab damit in die :tonne:
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 23:40   #5
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard

Tja Cat, da hast du ja recht :? Oder auch nicht? :x
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 08:23   #6
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von edy
Tja Cat, da hast du ja recht :? Oder auch nicht? :x
Ich schätze dieses "Pseudo-Zeugnis" als äußerst negativ für meinen Lebenslauf ein. Das zeigt einem möglichen Arbeitgeber doch nur auf, daß ich zu nichts Besserem mehr fähig bin.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 08:39   #7
Wolfgang W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen,

vielleicht wird das ja nicht so gerne gehört. Dann ist wohl der oder die nächste an der Reihe, die oder der in meinen Beitrag schmiert ähm meinen Beitrag zensiert. :pfeiff:

Zum Thema, vielleicht ein kleiner hilfreicher Tipp:
Wenn ich einen AG meinen Lebenslauf vorlegen musste, habe ich den nach besten Wissen und Gewissen optimiert.

Zum Beispiel habe ich die Hilfsarbeiter Tätigkeiten ( 2 in 23 Jahren ) in meinem Lebenslauf, die ich aufnahm, um nicht arbeitslos zu sein, erst gar nicht erwähnt.


Gruß Wolfgang W.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 09:07   #8
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Wolfgang W.
Guten Morgen,

vielleicht wird das ja nicht so gerne gehört. Dann ist wohl der oder die nächste an der Reihe, die oder der in meinen Beitrag schmiert ähm meinen Beitrag zensiert. :pfeiff:

Zum Thema, vielleicht ein kleiner hilfreicher Tipp:
Wenn ich einen AG meinen Lebenslauf vorlegen musste, habe ich den nach besten Wissen und Gewissen optimiert.

Zum Beispiel habe ich die Hilfsarbeiter Tätigkeiten ( 2 in 23 Jahren ) in meinem Lebenslauf, die ich aufnahm, um nicht arbeitslos zu sein, erst gar nicht erwähnt.


Gruß Wolfgang W.
Mein Lebenslauf ist an allen Ecken und Enden frisiert. Außer Name, Wohnort und Geburtsdatum. :lol:
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 09:09   #9
Wolfgang W.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

:daumen:


Schön, dich auch mal wieder Lächeln zu sehen.



Gruß Wolfgang
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 09:14   #10
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Wolfgang W.
:daumen:


Schön, dich auch mal wieder Lächeln zu sehen.



Gruß Wolfgang
Manchmal erwische ich mich dabei. :pfeiff:
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zeugnis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeugnis vorlegen sonst sanktion... Eka U 25 64 11.09.2009 14:59
Jobcenter erhalten schlechtes Zeugnis ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 25.07.2008 15:30
Mustervorlage: Qualifiziertes Zeugnis Catweazle Allgemeine Fragen 1 10.01.2006 14:58
AG verweigert Zeugnis, was ist dann mit Arge-Bescheinigung A Roxanne ALG I 2 21.11.2005 11:42


Es ist jetzt 09:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland