Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> JC fordert Unterlagen bzgl. Mini Jobs

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2011, 09:55   #1
Natsuki->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 13
Natsuki
Standard JC fordert Unterlagen bzgl. Mini Jobs

Hallo,

habe seit kurzem einen Mini Job und das auch dem JC gemeldet. Nun fordert das Amt natürlich wieder Unmengen an Unterlagen, Anlage EK und Einkommensbescheinigung vom Arbeitgeber sind natürlich nicht das Problem.

Aber man fordert noch einen Kontoauszug um den Lohnzufluss feststellen zu können und einen Lohnnachweis vom letzten Monat.

Da ich den Lohn immer in bar ausbezahlt bekomme, kann ich logischerweise auch keinen Kontoauszug vorlegen. Kann ich dem JC ohne Bedenken mitteilen, dass mit der Lohn in bar ausbezahlt wird?

Und einen Lohnnachweis habe ich auch nicht. Gibt es so etwas überhaupt für einen Mini Job? Ist mir bisher nur bei sozialversicherungspflichtiger Arbeit untergekommen...

Ach ja und dann noch eine Frage zur Anlage EK unter Punkt 5 Aufwendungen durch das Arbeitsverhältnis (...) dort soll man ja seine Arbeitsstätte eintragen und die Entfernung von der Wohnung. Nun ist es aber so, dass ich keinen festen Arbeitsort habe. Ich hänge jede Woche für Veranstaltungen Werbeplakate auf und wieder ab und fahre daher also von einer Stadt zu nächsten usw., also übe ich zum Großteil eine fahrende Tätigkeit aus. Fahrkosten entstehen mir dabei nicht, kann ich daher diesen Punkt frei lassen? Weil ich nicht wüsste, was und wie ich es dort mit der Arbeitsstätte und den KM eintragen sollte.

Und dann noch eine kurze Frage am Rande zur Überprüfung, wieviel darf von 120 € Verdienst angerechnet werden? Mein JC rechnet mir davon 16 € an, haut das hin?
Natsuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 10:03   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: JC fordert Unterlagen bzgl. Mini Jobs

Wie der Lohn ausbezahlt wird, spielt keine Geige. Das das JC überflüssig viel Dokumente fordert ist klar und leider auch oft ein Problem für potentielle AG, die sowas abschreckt. Ergebnis = "Hartz-IV-Leute stellen wir nicht ein". Nicht weil sie Leistungen beziehen, sondern weil die Bürokratie in keinem Verhältnis zur geleisteten Arbeit steht.

Nun zu deinem Problem. Im § 60 SGB I steht
Zitat:
(1) Wer Sozialleistungen beantragt oder erhält, hat

1. alle Tatsachen anzugeben, die für die Leistung erheblich sind, und auf Verlangen des zuständigen Leistungsträgers der Erteilung der erforderlichen Auskünfte durch Dritte zuzustimmen,

2. Änderungen in den Verhältnissen, die für die Leistung erheblich sind oder über die im Zusammenhang mit der Leistung Erklärungen abgegeben worden sind, unverzüglich mitzuteilen,

3. Beweismittel zu bezeichnen und auf Verlangen des zuständigen Leistungsträgers Beweisurkunden vorzulegen oder ihrer Vorlage zuzustimmen.

Satz 1 gilt entsprechend für denjenigen, der Leistungen zu erstatten hat.

(2) Soweit für die in Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 und 2 genannten Angaben Vordrucke vorgesehen sind, sollen diese benutzt werden.
Also. Nachweis erfolgt i.d.R. durch Gehaltsabrechnung i.V.m. Kontoauszug. Auszug darum, um den Zufluss zu dokumentieren. Siehe auch Zuflussprinzip. Das das Geld bei dir bar ausgezahlt wird, wäre hier eine Übergabequittung äquivalent zum Kontoauszug.

Zum Absatz 2. Wenn dein AG folgendes Formular ausfüllt
==> http://www.arbeitsagentur.de/zentral...cheinigung.pdf
reicht nach § 60 Abs. 2 SGB I dieses Formular alleine als Nachweis. Also entweder, oder. Aber nicht beides, auch wenn SBchen das gerne so hätte.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 10:09   #3
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.031
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: JC fordert Unterlagen bzgl. Mini Jobs

Zitat von Natsuki Beitrag anzeigen

Da ich den Lohn immer in bar ausbezahlt bekomme, kann ich logischerweise auch keinen Kontoauszug vorlegen. Kann ich dem JC ohne Bedenken mitteilen, dass mit der Lohn in bar ausbezahlt wird?

Und einen Lohnnachweis habe ich auch nicht. Gibt es so etwas überhaupt für einen Mini Job? Ist mir bisher nur bei sozialversicherungspflichtiger Arbeit untergekommen...
Zumindest eine Quittung mit Datum mußt du vorlegen können.

Zitat von Natsuki Beitrag anzeigen
Ach ja und dann noch eine Frage zur Anlage EK unter Punkt 5 Aufwendungen durch das Arbeitsverhältnis (...) dort soll man ja seine Arbeitsstätte eintragen und die Entfernung von der Wohnung.
Sonst kannst du keine Fahrtkosten geltend machen

Zitat von Natsuki Beitrag anzeigen
Und dann noch eine kurze Frage am Rande zur Überprüfung, wieviel darf von 120 € Verdienst angerechnet werden? Mein JC rechnet mir davon 16 € an, haut das hin?
Die ersten 100 Euro plus 20% vom Rest darfst du behalten.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 10:34   #4
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: JC fordert Unterlagen bzgl. Mini Jobs

Bei einem Minijob muss das Formular zu den Aufwendungen nicht ausgefüllt werden, weil bei einem 400-Euro-Job immer nur pauschal bereinigt wird, also ist ein Einzelnachweis überflüssig.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 07:11   #5
Natsuki->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 13
Natsuki
Standard AW: JC fordert Unterlagen bzgl. Mini Jobs

@Paolo_Pinkel: da sprichst du fürwahr ein wahres Wort mit der Bürokratie. Mein Chef hat es da z.B. auch nicht so mit dem ganzen Papierkram.

Die Einkommensbescheinigung haben wir zusammen ausgefüllt und daher brauche ich dann auch keinen anderen Lohnnachweis?! Wäre ja auch irgendwie doppelt gemoppelt. Werde dann auf die Einkommensbescheinigung verweisen, falls die nochmal mit einem Lohnnachweis kommen. Mein Chef würde im Dreieck springen, wenn er noch mehr Papierkram machen soll.

Gut, dann muss ich ihn jetzt nur noch mal wegen einer Quittung anhauen. Aber das dürfte wohl nicht das größte Problem werden.

@Hartzeola: Ich will ja auch keine Fahrkosten geltend machen, weil mir ja auch keine entstehen ;)
Natsuki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bzgl, fordert, jobs, mini, unterlagen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Mini Jobs Sozialversichert?? Rockstar ALG II 3 17.08.2010 20:51
ALGII und 2 Mini-Jobs? SteffenH Ein Euro Job / Mini Job 1 29.05.2010 13:25
Kurze Frage bzgl. Vorlage Mietbesch. und anderer Unterlagen magu KDU - Miete / Untermiete 33 12.05.2010 21:01
2 Mini-Jobs,wie angerechnet? Und GDB-Frage. AnjaSD Ein Euro Job / Mini Job 6 10.03.2010 11:51
Wie an mini jobs kommen?? Elbarto0 Ein Euro Job / Mini Job 3 15.04.2009 22:14


Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland