Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ab heut 1 euro

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  17
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2011, 15:16   #1
HIVBUG
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen ab heut 1 euro

Hallo, alle zusammen

ich bin seit einigen Wochen ohne festen Wohnsitz und musste aufgrund der hiesigen Praxis einen 1€ job annehmen.
Allerdings wurde mir ein sogenannter "Arbeitsvertrag" zur Unterschrift vorgelegt, den ich mir durchlas und so meine Zweifel hatte ob das alles i.O. ist. Ich bat daher darum ihn mitzunehmen und vor einer Unterschrift meinerseits zu prüfen. Mit dem Verweis das der Vertrag unter Betriebsinterna fallen würde und dem Hinweis das ich das nur dürfte wenn ich unterschrieben hätte, wurde mir die Mitnahme verweigert. Eine Zuweisung zu diesem 1€ Job habe ich persönlich auch nicht erhalten. Mir wurde vom meinem Fallmanager lediglich gesagt das ich heut da zu erscheinen hätte. Das hab ich auch getan. Eine EGV habe ich nicht unterschrieben sonder bat meinen FM mir lieber sofort einen VA(s.Anhang) zu geben.
Meine Frage ist wie verhalte ich mich weiter.

PS: danke, ist jetzt
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:19   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.652
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

Nimm bitte deine persönlichen Daten raus!!!!!!!!!!!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:19   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: ab heut 1 euro

Hast Du noch eine extra schriftliche Zuweisung zu dem Ein-Euro-Job bekommen? In der EGV ist der nämlich nicht ausreichend bestimmt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:19   #4
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: ab heut 1 euro

erstmal die persönlichen Daten dürfen nicht drin sein
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:26   #5
HIVBUG
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

Keine Extra Zuweisung, und das Formular für VA kannte mein FM auch nicht und musste staunen als er fand.
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:29   #6
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: ab heut 1 euro

Am 09.11.2011 brauchst Du dich dort erst zu melden
ist ja lustig sicher ein Tippfehler vom Amt
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:31   #7
HIVBUG
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

Habs grad selber erst gesehen. Aber Tippfehler sind ja nicht ausschlaggebend, oder doch?
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:47   #8
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ab heut 1 euro

Hallo@HIVBUG,

nö, das kann man korrigieren, außerdem warst Du ja heute da.

Was die nicht korrigieren können, ist die fehlende Bestimmtheit.

Stell das auch hier mal rein:

SG Berlin S 37 AS 14128/09

Es kommt hinzu, dass die Beschreibung der AGH in dem Angebotsschreiben des Beklagten zu unbestimmt ist. Im Ergebnis bleibt es dem Maßnahmeträger vorbehalten, welche Hilfsarbeiten er dem Betroffenen zuweist, was unzulässig ist. Der Beklagte muss vor Antritt einer AGH sicherstellen können, dass der Hilfeempfänger nur zusätzliche und zur Integration geeignete Tätigkeiten zugeteilt bekommt.

Auch wenn das BSG Zweifel angedeutet hat, ob sich der ALG II-Bezieher auf die fehlende Prüfung der Zusätzlichkeit einer AGH berufen kann, ist die fehlende Bestimmtheit des Maßnahmeangebots ein Grund, auf den er sich bei Nichtantritt der Maßnahme berufen kann, wobei die fehlende Bestimmtheit nicht nachgeholt oder durch das Einstellungsgespräch ersetzt werden kann (s. BSG vom 16.12.2008 – B 4 AS 60/07 R).
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:50   #9
HIVBUG
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

Das heisst für mich was. Muss ich Einspruch einlegen gegen den VA?
Weiter die Massnahme besuchen? Kann der VA vom JC zurückgenommen werden und erneuert werden incl. der fehlenden Bestimmtheit?
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:03   #10
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ab heut 1 euro

eine massnahme muss detaliert beschrieben sein
A anfang und end zeiten
B die arbeiten an sich die gemacht werden sollen

es reicht nicht aur einfach nur hinzuschreiben
helfertätigkeiten

du hast so keine chance zu prüffen ob der erstmal
gesetzeskomform ist
und ob der überhaubt zumutbar ist

zum träger
wenn der dir schon verweigert den vertrag mitzugeben zur prüffung
dann stimmt da was nicht mit

also nix unterschreiben nieeeemals
das JC schickt dich per VA hin
dann bist du nicht verpflichtet irgentwas zu unterschreiben
und schongarnicht ungeprüft
und wenn der träger das prüfen vom RA oder andere stelle verweigert
hat der was zu verbergen

also
nix unterschreiben
so wird der träger nixmit dir anstellen können^^

gegen den VA Widerspruch einlegen nicht einspruch^^
sind ja nicht bei gericht

wie oben schon gesagt worden ist das die bestimmtheit fehlt
auch die beschreibung der sogenannten arbeiten
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:15   #11
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ab heut 1 euro

Zitat von HIVBUG Beitrag anzeigen
Habs grad selber erst gesehen. Aber Tippfehler sind ja nicht ausschlaggebend, oder doch?
Ob das ein Tippfehler ist oder nicht, kannst Du ja nicht wissen. Im Zweifelsfall gilt das, was man schwarz auf weiß hat. Vor dem 09.11.2011 würde mich dort jedenfalls niemand zu Gesicht bekommen. Und beschränke Dich am besten darauf mit dem Jobcenter nur schriftlich (d.h. per Briefpost) zu kommunizieren. Ansonsten ist die Zuweisung, wie hier bereits erwähnt, nicht hinreichend bestimmt. Das genügt zur Widerspruchsbegründung.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:29   #12
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ab heut 1 euro

Er war ja nun schon heute da, also wusste er davon.

Er hätte da gar nicht antanzen müssen ohne unterschriebene EGV und ohne Zuweisung.

Sieht jedenfalls so aus, als ob die ohne Deine Unterschrift nichts mit Dir anfangen können.

Auf alle Fälle lass Dir schriftlich geben, wenn man Dich wegen Nichtunterschreiben nach Hause schickt.

Nicht vorher gehen, sollen sie doch die Polizei rufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 16:34   #13
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: ab heut 1 euro

Auf jeden Fall muß niemand etwas unterschreiben, ohne daß einem die Gelegenheit gegeben wird, daß man es vorher überprüfen lassen kann.

Hast dich richtig verhalten!

Jetzt gibt es drei Möglichkeiten:

Wenn es eine Anhörung gibt mit fehlender Bestimmtheit antworten

oder morgen noch mal hingehen...in Begleitung... und etwas Schriftliches mitnehmen, das sie unterschreiben sollen, daß sie nicht bereit sind, dir den Vertrag mitzugeben.

Oder alleine hingehen, deine Arbeitskraft wieder anbieten und nicht gehen, notfallls warten, bis die Polizei dich auffordert, zu gehen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 17:03   #14
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.147
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: ab heut 1 euro

Zitat von HIVBUG Beitrag anzeigen
Allerdings wurde mir ein sogenannter "Arbeitsvertrag" zur Unterschrift vorgelegt, den ich mir durchlas und so meine Zweifel hatte ob das alles i.O. ist. Ich bat daher darum ihn mitzunehmen und vor einer Unterschrift meinerseits zu prüfen. Mit dem Verweis das der Vertrag unter Betriebsinterna fallen würde und dem Hinweis das ich das nur dürfte wenn ich unterschrieben hätte, wurde mir die Mitnahme verweigert.
Um hier einmal offenzulegen, wie schwachsinnig die Aussage besonders im unterstrichenen Teil ist mal kurz Folgendes.

Die hier anschliessende Frage kann man solchen dummschwätzenden Mitarbeitern bei solchen Abzockfirmen mal ganz direkt stellen:
"Warum sollte denn auf einmal nach einer getätigten Unterschrift ein solcher Vertrag angeblich nicht mehr betriebsintern (folglich inhaltlich angeblich ein "Betriebsgeheimnis") sein und darf dann aber merkwürdigerweise nach der Unterschrift doch mitgenommen werden?"
Ein angebliches (aber nur vorgelogenes) Betriebsgeheimnnis eines solchen idiotischen Vertrages hebt sich doch nicht auf einmal von selber auf, nur weil dann eventuell eine Unterschrift von jemandem druntersteht.

Schon diese logische Tatsache zeigt also sehr deutlich, dass es völlig schwachsinnig und schlichtweg aus höchstwahrscheinlich unseriösen und wissentlich rechtswidrigen Gründen nur gelogen ist, wenn irgend so ein offenbar sehr intelligenzbereiter Mitarbeiter eines solche Abzockunternehmens mit der Begründung von "Betriebsinternas" umherwirft um andere Menschen in Unterschriftfallen zu locken.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 17:03   #15
HIVBUG
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

Das grösste Problem bei der ganzen Sache ist das ich jede Woche 1mal zum Amt muss um Tagessätze abzuholen. Ich kann also mich nicht "verstecken" hinter gut geschriebenen "Behördenbriefen".
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 13:45   #16
HIVBUG
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

moin,moin

bin grad zurück vom Gespräch beim Massnahmeträger und es hat sich nicht viel getan. Meine Bitte mir die "Vereinbarung" auszuhändigen um sie an passender Stelle (Rechtsanwalt) prüfen zu lassen, wurde auch heute wieder abgelehnt, diesmal mit den Worten es sei nicht mein Eigentum solang ich nicht unterschrieben hab. Desweiteren wurde mir gesagt das mein FM morgen beim Tagessätze abholen nochmals versuchen wird mich zu "uebereden" zu unterschreiben. Ausserdem wurden Teile die ich schon beim ueberfliegen beanstandet habe wie zum Beispiel, das die/der Sozialarbeiter bei Fehlzeiten oder längerer Krankheit unangekündigt Hausbesuche machen kann, ersatzlos gestrichen. Warum auch Hausbesuch machen, ich bin ohne festen Wohnsitz

Ich bin für morgen auf jeden Fall gespannt was "ueberreden" heisst!!!

Frage: Können meine Leistungen die ich erhalte sofort gesperrt werden, sprich Sanktion?
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 15:15   #17
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ab heut 1 euro

rechtlich gesehn nein
die verweigern dir das überprüffen des vertrages
das ist dein gutes recht diesen von fachkundiger stelle prüffen zu lassen

also hat der träger dreck am stecken
wenn der dir den vertrag zwecks prüffung nicht mitgibt

aber was ich nicht verstehe
du bist wohnungslos
sollst aber an eine massnahme dran teilnehmen
der SB soll erstmal zusehen das du wieder festen wohnsitzt bekommst
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 17:53   #18
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.147
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: ab heut 1 euro

Zitat von HIVBUG Beitrag anzeigen

Ich bin für morgen auf jeden Fall gespannt was "ueberreden" heisst!!!
Kann ich dir schon in etwa (aus Erfahrung) jetzt sagen.
Der Vogel vom Amt wird versuchen dir, unter Drohung mit Leistungsentzug, wegen angeblicher fehlender Mitwirkung, nahezulegen den Vertrag vom Maßnahmeträger zu unterschreiben.

Kleiner Tipp was du dem dann einfach sagen kannst:
"Ich muss den Vertrag erstmal mitnehmen und von einer rechtskundigen Person prüfen lassen, denn ich selber kenne mich damit nicht ausreichend aus und daher wäre es von mir grob fahrlässig ohne ausreichende Kenntnisse der rechtlichen Vertragsfolgen einen solchen Vertrag irgendwo zu unterzeichnen."

Mit etwas Glück reicht dem Vogel vom Amt diese Begründung.

Falls nicht, und falls er einwenden sollte, ER könne ja für dich diese Prüfung machen, dann entgegnest du:
"Das wäre unzulässig, da Sie oder sonstige Person dieses Amtes keine neutrale rechtskundige Person wäre, sondern die Unterzeichnung ja im Interesse Ihrer eigenen Leistungsstatistik wäre. Somit wäre Sie oder sonstige Person dieses Amtes befangen und damit ist eine Prüfung durch Sie oder eine andere Person dieses Amtes auch wegen fehlender Neutralität nicht zulässig."

Immer alles schön so wie die es "haben wollen".
Die behandeln uns gerne wie Doofe, also machen wir das Spiel mit und stellen uns doof und unwissend in solchen Rechtsfragen die jede Art von Verträgen berühren.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 17:59   #19
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: ab heut 1 euro

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
...
aber was ich nicht verstehe[:]
du bist wohnungslos ...
der SB soll erstmal zusehen das du wieder festen wohnsitzt bekommst (Hervorhebung von mir, k)
Ich weiß nicht, inwiefern das hier von sumse Gesagte rechtsfest einforderbar ist. Gefühl und Verstand folgend sehe ich das aber genau und wahrhaftig genau so, wie sumse es hier formuliert.

Aber vielleicht bist Du bewußt und willentlich und im Einverständnis mit Dir selbst wohnungslos? Diese Frage mag abwegig klingen, dennoch sind viele verschiedene Lebensentwürfe denkbar und zu respektieren. Also?
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 18:47   #20
HIVBUG
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.02.2010
Beiträge: 51
HIVBUG Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ab heut 1 euro

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
ich weiß nicht, inwiefern das hier von sumse gesagte rechtsfest einforderbar ist. Gefühl und verstand folgend sehe ich das aber genau und wahrhaftig genau so, wie sumse es hier formuliert.

aber vielleicht bist du bewußt und willentlich und im einverständnis mit dir selbst wohnungslos? Diese frage mag abwegig klingen, dennoch sind viele verschiedene lebensentwürfe denkbar und zu respektieren. Also?
genau :-)

Die Massnahme heisst irgendwas mit "UvO--Unterstützung von Obdachlosenlosen" und ist ein 1€Job, in die muss jeder ofW bei uns.
Da die meisten Obdachlosen sich darüber keine Gedanken und froh sind wenns mehr geld gibt. Ist glaub aauch keiner freiwillig obdachlos, ausser ich.
HIVBUG ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
euro, heut

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV per VA heut bekommen. BelloWuff Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 21.07.2011 16:33
Maßnahme von Heut auf Morgen !!! Torsten1980 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 23.11.2010 08:42
Mitmachen: Eckregelsatz Hartz IV: Mindestens 500 Euro statt 359 Euro! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 81 20.07.2010 09:35
Hab heut mein Arbeitszeugnis bekommen !! Gut oder Schlecht?? xxfr3ch3sxx Allgemeine Fragen 8 28.02.2010 16:54
Lafontaine fordert zehn Euro Mindestlohn und 500 Euro Hartz IV Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 19.03.2009 13:37


Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland