Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zu 400-Euro-Job, Einkommensbescheinigung und Hartz 4

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2011, 09:01   #1
Manno
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 16
Manno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fragen zu 400-Euro-Job, Einkommensbescheinigung und Hartz 4

Hallo allerseits,

gerade gestern hatte ich einen Probetag für einen 400-Euro-Job und möchte mich auch für diesen entscheiden. Da ich von dem Geld nicht leben kann, möchte ich noch Hartz 4 beantragen (mehr kann ich derzeit leider aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten).

Nun habe ich zwei Fragen:
1. Bei der Einkommensbescheinigung heißt es: "Geben Sie die Einnahmen des letzten Monats an." Aber ich würde den 400-Euro-Job ja jetzt erst anfangen und kann diesbezüglich noch gar nichts aufweisen. Was mache ich denn diesbezüglich?

2. Die Einkommensbescheinigung muss vom Arbeitgeber unterschrieben werden. Muss ich denn meinem künftigen Arbeitgeber mitteilen, dass ich Hartz 4 beantragen will? Bisher habe ich das nicht gemacht. Dachte, es kommt nicht so gut, wenn ich das erzähle und habe da ziemlichen Bammel. Nur wenn ich dem künftigen Arbeitsgeber die Einkommensbescheinigung für's Arbeitsamt zeige, kommt das ja raus... . Oder könnte ich dem AG die Bescheinigung einfach geben, sagen, es ist für's Arbeitsamt und das war's? Ich habe echt Bedenken, dass ich den Job dann nicht bekomme. Wäre es denn sinnvoller, erstmal den Vertrag für den 400-Euro-Job zu unterschreiben und dann (vielleicht in zwei Wochen oder so) die Einkommensbescheinigung dem AG zu geben?

Schöne Grüße
Manno
Manno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:08   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen zu 400-Euro-Job, Einkommensbescheinigung und Hartz 4

Zitat von Manno Beitrag anzeigen
Hallo allerseits,

gerade gestern hatte ich einen Probetag für einen 400-Euro-Job und möchte mich auch für diesen entscheiden. Da ich von dem Geld nicht leben kann, möchte ich noch Hartz 4 beantragen (mehr kann ich derzeit leider aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten).

Bevor du ALG II beantragst, solltest du dich aber hier im Forum zu verschiedenen Themen einlesen...

z.B. EGV - mitnehmen zum prüfen - nie was vor Ort unterschreiben!

Beistand - nie ohne zum Amt

Empfangsbestätigung - nichts abgeben, ohne sich auf einer Kopie eine geben zu lassen.

Keine Telefonnummer angeben - ist eine freiwillige Angabe

Nun habe ich zwei Fragen:
1. Bei der Einkommensbescheinigung heißt es: "Geben Sie die Einnahmen des letzten Monats an." Aber ich würde den 400-Euro-Job ja jetzt erst anfangen und kann diesbezüglich noch gar nichts aufweisen. Was mache ich denn diesbezüglich?

Nichts: Du mußt nur angeben, was du bereits auf dem Konto hast

Tip: vereinbare mit deinem Arbeitgeber einen festen monatlichen Lohn - nur dann hast du keinen Ärger mit dem JC mit der Anrechnung.

2. Die Einkommensbescheinigung muss vom Arbeitgeber unterschrieben werden. Muss ich denn meinem künftigen Arbeitgeber mitteilen, dass ich Hartz 4 beantragen will?

Gute Frage.... da sollte mal jemand was zu sagen, der Arbeitseinkommen hat

Bisher habe ich das nicht gemacht. Dachte, es kommt nicht so gut, wenn ich das erzähle und habe da ziemlichen Bammel.

Kann ich verstehen


Wäre es denn sinnvoller, erstmal den Vertrag für den 400-Euro-Job zu unterschreiben und dann (vielleicht in zwei Wochen oder so) die Einkommensbescheinigung dem AG zu geben?
Ja, denn er kann ja auch erst nach einem Monat bescheinigen,was du verdient hast
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:40   #3
Manno
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 16
Manno Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen zu 400-Euro-Job, Einkommensbescheinigung und Hartz 4

Hallo Kiwi,

bin schon seit einigen Tagen dabei, mich einzulesen in Hartz 4.
Für mich ist das alles Neuland und ich habe riesigen Bammel davor.
Als Beistand möchte ich dann meine Mutter mitnehmen. Aber wie gesagt muss ich mich noch erheblich genauer informieren.

"Tip: vereinbare mit deinem Arbeitgeber einen festen monatlichen Lohn - nur dann hast du keinen Ärger mit dem JC mit der Anrechnung."

Von diesen Anrechnungsproblemen habe ich schon gelesen. Beim Vorstellungsgespräch wurde nur gesagt, wie hoch der Stundenlohn sein wird. Aber ich kann ja fragen, ob sie mir dies monatlich fest auszahlen könnten? (Sie suchen nämlich ganz dringend jemanden und ich denke, eine gewisse Verhandlungsbasis wäre da schon drin)

"Bisher habe ich das nicht gemacht. Dachte, es kommt nicht so gut, wenn ich das erzähle und habe da ziemlichen Bammel.

Kann ich verstehen
"




"2. Die Einkommensbescheinigung muss vom Arbeitgeber unterschrieben werden. Muss ich denn meinem künftigen Arbeitgeber mitteilen, dass ich Hartz 4 beantragen will?

Gute Frage.... da sollte mal jemand was zu sagen, der Arbeitseinkommen hat"

Ok, hoffentlich meldet sich dann so jemand hier. Ist enorm wichtig.

Schöne Grüße
Manno
Manno ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
400eurojob, einkommensbescheinigung, fragen, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einkommensbescheinigung AlexiRB ALG II 5 04.07.2011 21:09
Einkommensbescheinigung?? scott ALG II 5 03.02.2011 17:21
Bei Arbeitsaufnahme Einkommensbescheinigung? Aktenzeichen ALG II 1 14.08.2009 10:50
Einkommensbescheinigung nikita82 Anträge 3 23.06.2009 19:45
Einkommensbescheinigung Knuffelteufel ALG II 2 09.09.2005 18:21


Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland