Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2011, 18:58   #1
Westzipfler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 661
Westzipfler Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

Kennt sich hier jemand im Forum damit aus? Was mich interessiert (für Dritte!):"Wie sieht es hinsichtlich der Einkommensanrechnung aus?"

Ist das dann ein rentenversicherungspflichtiges Einkommen/ Arbeitsverhältnis für das Jobcenter oder gilt es wie ein 400-EUR-Minijob mit der Freigrenze von 100 EUR ohne Berücksichtigungsmöglichkeit für weitere Abgabenbestandteile (GRV)? Gibt es noch weitere wichtige Punkte, die man zu beachten hat?
Westzipfler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 19:23   #2
sammy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 296
sammy sammy
Standard AW: Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

zunächst bleibt mini-job ein minijob. allerdings fließen statt 400,--€ nur etwa 380,--€ zu. Ansonsten läuft die Anrechnung wie gehabt. Der Beweis erfolgt durch die Lohnabrechnung: netto 380.--
sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 19:54   #3
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

Vorab ein Hinweis der Minijobzentrale:

Zitat:
Minijobbern, die Arbeitslosengeld II beziehen, wird vor der Beitragsaufstockung eine Individualberatung bezüglich der rentenrechtlichen Auswirkungen bei dem zuständigen Rentenversicherungsträger empfohlen.

Quelle
Dieser Empfehlung schließe ich mich unbedingt an.

Doch nun zur eigentl. Frage:

Durch die Aufstockung ist der 400 Euro Job zwar einer sonstigen versicherungspflichtigen Tätigkeit gleichgestellt, allerdings nur in der Rentenversicherung.

Auf den Status Minijob und die Begrenzung der tatsächl. Aufwendungen auf den Grundfreibetrag hat die Aufstockung keine Auswirkung.

Der Eigenanteil zur Rentenversicherung ist und war darin aber eh noch nie enthalten. ; )

Der Gesamtfreibetrag wird vom erzielten Bruttolohn berechnet und danach vom tatsächlich ausgezahlten Lohn abgezogen.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 20:37   #4
Westzipfler
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 661
Westzipfler Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

Die Anfrage an die Deutsche Rentenversicherung ist schon unterwegs. Bin mal gespannt, wie das so ablaufen wird (... danach auch mit der Berechnung durch das Jobcenter).
Westzipfler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 20:40   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

Rentenversicherungsbeiträge (auch freiwillige) müssen bei der Einkommensberechnung angerechnet werden. Der Beitrag dürfte sich so um die 78 euro bewegen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 06:30   #6
GESTRIEGER->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 8
GESTRIEGER
Standard AW: Minijob (400 EUR) - Beitragsaufstockung zur Rentenversicherung

Bei einen 400€ Job beträgt der Beitrag 4,4% des Einkommens. Davon trägt die Arge 80%, also ein Sonderangebot der Rentenversicherung.

Die Berechnung kann bei der Minijobzentrale Runtergeladen werden.
GESTRIEGER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beitragsaufstockung, minijob, rentenversicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentenversicherung buba Allgemeine Fragen 6 16.02.2013 19:15
Minijob kündigen wg.Neuen Minijob der mehr Geld bringt dielilie Ein Euro Job / Mini Job 11 28.04.2010 20:51
Umschulung und Rentenversicherung schnuckliger Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 23.08.2008 19:29
Rentenversicherung tuvok ALG II 13 01.08.2006 20:51
Rentenversicherung + ALG II hummellinge Allgemeine Fragen 9 08.03.2006 17:38


Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland