Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2011, 17:56   #1
Enanja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 11
Enanja
Standard Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

Ich habe ein Problem...

Ich arbeite seit letztem Jahr August, in einem Euro Job, in einem Sozialkaufkauf der AWO, zu Anfang hat mir das auch Spass gebracht und ich dachte mir, das macht den Einstieg ins Berufsleben leichter...

Ich wurde in der Reinigung eingesetzt und arbeitete dann kurze Zeit später im Textilbereich, zu meinem Aufgabenbereich gehörte unter anderem der Verkauf und das Sortieren der Ware....

Ich arbeitete dort mit 3 anderen Frauen zusammen, wovon eine (Miss X) eine Mitarbeiterin eine Beziehung mit dem 2. Chef führt....

Mittlerweile arbeiten dort nur noch 2 Frauen..

Da sie dann anfing Regeln aufzustellen wie ich wann meine Pausen zuführen habe und uns ständig ins Wort fiel als Kunden uns nach Preisen fragten, Kunden vor Arbeitsende aus dem Laden geworfen wurden sind und der Umgang mit den Kunden allgemein immer rauer und unmenschlich wurde.

Beispiel 1. Freitags hat der Laden hat bis 11 uhr auf und um 10:30 wurden die Kunden raus geschmissen es hieß die machen schon die Kasse...
Mir war das so Peinlich....

Beispiel 2. Eine Kunden sprach mich an ob Miss X heute nicht da sei... da meinte ich das sie frei habe...
sie dann : dann kann ich heute ja endlich was kaufen und sie würde oft kommen aber wenn sie Miss X sehe, würde sie wegen den Preisen nichts kaufen, da es oft Wucherpreise sind... Und das so viele denken würden von den Kunden...

Ich suchte das Gespräch mit dem ( 1. Chef) und sagte ihm das ich wieder in die Reinigung oder ins Lager gehen wollen würde, da ich mich sonst gezwungen sehe zur Arge zu gehen. Ich sagte ihm auch gleich das ich mich im Textil nicht wohl fühle..
Aber warum sagte ich ihm nicht um keinen weiteren Streß zu provozieren....

Es war für ihn kein Problem und ich konnte im Lager anfangen...

Dort lief es dann ganz gut, ich musste zwar gut 4 Monate auf meine Arbeitsschuhe warten, aber das machte mir nichts... Haupsache ich musste nicht mehr sehen wie Miss X mit den Kunden umging (fiel ja auch auf mich zurück)

Der Kundenumgang liegt mir immer noch im Auge...
Die Kunden werden teilweise angeschriehen, als Diebe beschuldigt und je nach Gefühl behandelt...

D.h. kommen Kunden mit denen Miss X nicht klar kommt zahlen sie gleich mehr...

Wenn R. einen Preis nennt, dann greift Miss X gleich ein und sagt das der Preis doch höher liegt...

Wenn Mitarbeiter etwas dort kaufen müssen sie nur die Hälfte vom normalen Preis zahlen Miss X schafft Textillien, Möbel und Deko zu sich nach Hause das ist schon mehr Diebstahl was sie dort betreibt...

Und immer Markenprodukte und Wertvolle Dinge die sie selber dann teuer auf dem Flohmarkt verkauft....
Wenn viel Ware rein kommt sieht man ihren Tisch aus allen nähten Platzen da sie alles was teuer aussieht gleich einsackt...

Ich kann mich noch dran erinnern das ich mal einen Einlauf bekommen habe, da ich irgendetwas wertvolles für 2 euro verkauft habe (ich kenn mich mit Porzellan nicht so aus)

Die Hälfte der Mitarbeiter stehen während der Arbeitszeit unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Der 2. Chef schickt dann nur die Leute nach Hause die nicht als Petzen eingesetzt sind...

Naja und sagen kann man so auch nichts da er selber mit Miss X eine Vodkaflasche, Sekt oder sonstiges am Tag weg trinkt (während der Arbeitszeit)

Mir geht es gegen den Strich das Mitarbeiter unterschiedlich behandelt werden, Mitarbeiter beleidigt werden, Mitarbeiter alkoholisiert und unter Drogeneinfluss auf der Arbeit herum laufen und ich mit ihnen zusammen arbeiten muss , die Kunden angeschriehen werden, Kunde abgezockt werden... und das schlimmste für mich ist das ich den Mist mit nach Hause nehme und meine Beziehung darunter sehr leidet... ich kann nicht abschallten, ich kenne so einen Umgang auf der Arbeit nicht und bin fix und alle, so das ich heute zusammen gebrochen bin...

Ich arbeite halt im Lager, musste auch ca 10 mal hinterm Tresen stehen und Brötchen und Kaffee verkaufen obwohl ich kein Gesundheitszeugnis habe, ich habe im Textil ausgeholfen und in der Reinigung zu dem mit ich mit dem 1. Chef zu verschiedenen Kunden gefahren um die Möbel zu besichtigen die dann abgeholt wurden sind...

Fühlte mich echt verarscht aber bin ja DVD ( **** vom Dienst)...

Ich will zur Arge habe aber richtig Angst davor, das wenn ich mich dort beschwere das mein Sachbearbeiter bei der Arbeit anruft und nach fragt und die Gründe schildert und ich dann so richtig Streß bekomme....

Hab zur Zeit jeden Tag Magenschmerzen so das mir richtig Übel wird, wenn ich zur Arbeit soll, weil ich nie weiss ob ich in die Schussrichtung des 2. Chefs gelange....

Er ist wie gespallten mal freundlich und von einer auf die andere Sekunde total schlecht gelaunt und schreit einen an....

Was würdet ihr mir raten...

Wie komme ich da raus ohne Streß auf der Arbeit zu bekommen??


Tut mir leid falls etwas unverschändlich ist...

Vielen dank für eure Antworten

lg
Enanja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:05   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

ganz einfach,
zum Hausarzt und krankschreiben lassen.

Liegt eine EGV vor?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:07   #3
Enanja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 11
Enanja
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

habe ich auch schon überlegt aber ich habe noch bis ende juli nach und so lange kann ich mich ja nicht krankschreiben lassen und was soll ich dem arzt erzählen das ich total gestreßt bin und nicht mehr fähig bin dort zu bleiben? will ja auch kein dauerkranker sein möchte einfach nur meiner Arbeit nachgehen ohne diesen Terror...

bin echt planlos

Ja eine Eingliederungsvereinbarung wurde von mir unterschrieben
Enanja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:12   #4
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

Erst mal herausfinden, ob erwerbswirtschaftlich gearbeitet wird ?

Zusätzlichkeit anzweifeln, besonders wenn auch noch festangestellte dort arbeiten !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:13   #5
Enanja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 11
Enanja
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

wie finde ich das heraus und was könnte mir das bringen...

tut mir leid falls das nu doof klingt kenne mich damit aber null aus ist mein 1. euro job

nachtrag : habe das grade bei google gefunden:

Eine AG und eine GmbH sind aber beide erwerbswirtschaftlich ausgerichtet, eine gGmbH allerdings nicht


wir sind aber eine gGmbH
Enanja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:22   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

Wie alt bist du bitte-und ein Sozialkaufhaús kann niemals zusätzlich sein (wie es die Ein Euro Job vergabe vorschreibt)

wie lange gilt die EGV noch,und bitte in Zukunft nie wieder unterschreiben!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 18:29   #7
Enanja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 11
Enanja
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

aber kann es nicht passieren das die Arge mich dann kürzt wenn ich nicht unterschreibe.. da ich unter 25 bin?? Mein Sachbearbeiter meinte das bei mir andere "Regeln gelten" und die mich gleich um 100% kürzen dürfen da ich unter 25 bin...

Die EGV ist läuft noch bis Ende Juli


ich werde im August 25 jahre alt....

wie ist das gemeint?

und ein Sozialkaufhaús kann niemals zusätzlich sein (wie es die Ein Euro Job vergabe vorschreibt)

Ich bin bereit einen anderen Job zu machen, aber dort kann ich nicht bleiben, da es mich kaputt machen wird....

Ich muss dazu schreiben, ich bin nicht Stolz einen € Job zu machen, aber ich denke es ist besser als nichts machen und hoffe auch sehr das ich dieses Jahr endlich einen Ausbildungsplatz bekommen werde....
Enanja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 19:12   #8
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

Zitat von Enanja Beitrag anzeigen
aber kann es nicht passieren das die Arge mich dann kürzt wenn ich nicht unterschreibe.. da ich unter 25 bin?? Mein Sachbearbeiter meinte das bei mir andere "Regeln gelten" und die mich gleich um 100% kürzen dürfen da ich unter 25 bin...
Das war eine der üblichen dreisten Lügen des argen Gesindels. Niemand ist verpflichtet eine EGV zu unterschreiben. Egal wie alt.


Zitat:
Die EGV ist läuft noch bis Ende Juli
Das wäre ein Grund mehr gewesen, nicht zu unterschreiben. Eine EGV soll lt. Gesetz für 6 Monate geschlossen werden und nicht für ein ganzes Jahr.

Ich sehe wenig Chancen, jetzt noch aus dem Ein-Euro-Job ohne Sanktion herauszukommen. Du kannst bei einer Sanktion zwar einwenden, die Tätigkeit sei nicht zusätzlich gewesen, aber letztlich hast Du einerseits durch Deine Unterschrift unter die EGV diesem Mist zugestimmt, andereseits den Ein-Euro-Job auch angetreten.

Eine Sanktion käme also ganz sicher. Und ob Du auf dem Rechtsweg die Sanktion kippen könntest, ist - vorsichtig gesagt - unsicher.

Insofern kann ich wolliohne nur zustimmen: So oft und so lange wie möglich erkranken. Vielleicht bricht die andere Seite den Ein-Euro-Job dann ab.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 19:58   #9
Enanja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 11
Enanja
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

ich weiss wenn ich 4 wochen am stück krank bin das die mich dann " raus kicken"

ist mit einem anderen arbeitskollegen jetzt so der ist 4 wochen krankgeschrieben........

also meint ihr lieber ert zum arzt statt erst zur arge?

vielen dank für eure antworten
Enanja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 20:23   #10
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

Zitat von Enanja Beitrag anzeigen
also meint ihr lieber ert zum arzt statt erst zur arge?
Was um Himmels Willen willst Du zuerst bei der Arge? Ankündigen, dass Du krank wirst?

Natürlich zum Arzt gehen!
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 16:40   #11
Enanja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.02.2010
Beiträge: 11
Enanja
Standard AW: Komme ich aus dem Job ohne Probleme raus?

quatsch ^^ das wäre ja ziemlich dämlich....

nein ihm die sache erklären... und vielleicht gehts auch dann...

aber hab heut nach nem neuen harten tag ( mit unpersönlichem angeschreie vom chef) für nichts, bescheid gegeben das ich nicht wieder kommen werde und ich mir das nicht mehr geben muss... habe meinen segen von 2 die auch bissl was zu sagen haben und gehe morgen dann zur arge und wenn das nichts bringt zum amtsgericht damit ich zum anwalt kann...

also vielen dank für eure hilfe...
Enanja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
probleme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komme nun endlich aus Hartz 4 raus!!! Hurts ALG II 18 21.10.2009 21:05
Maßnahmeverträger verstößt gegen EGV, komme ich da jetzt ohne Sanktion raus? Beliar30 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 29.01.2009 13:05
Komme ich aus dieser Maßnahme wieder raus Timm Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 17 18.11.2008 10:03
Unsinnige Maßnahme - wie komme ich da raus? Berlin800 Ein Euro Job / Mini Job 25 09.06.2008 22:51
1€ Job -> Wie komme ich da wieder raus? HILFE!!!!! frank123 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 28 17.10.2007 13:10


Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland