Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  12
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2011, 16:09   #1
traeumerle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 12
traeumerle
Standard ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

hallo ihr lieben,

ich habe mal wieder eine frage......

ab montag arbeite ich wieder in einem 1 euro job in einem altersheim und nun wurde mir dort auch noch eine stelle auf geringfügig beschäftigt angeboten.
ich hatte schon mal dort einen 1 euro job und sie waren mit meiner arbeit immer sehr zufrieden,deshalb haben sie mir das angeboten.

nun meine frage,kann ich beides machen??der ein euro job geht 20 stunden die woche und das andere wären 24 stunden im monat.von der zeit her würde das passen und ich würde gerne beides machen.

nun meine frage: kann ich das so machen oder kann das amt mir verbieten da auch noch einen minijob zu haben?
und wenn das so ist,kann ich auch den 1 euro job wegen des minijobs ablehnen?

danke für eure antworten
traeumerle
traeumerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 19:34   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

Zitat:
nun meine frage,kann ich beides machen??
Nein! (echte) Arbeit geht vor.
Zitat:
der ein euro job geht 20 stunden die woche und das andere wären 24 stunden im monat.
Wer ist auf diese kreative Kombinationsmöglichkeit gekommen? Du oder der Maßnahmenträger? Wenn letzteres würde ich mir ernsthaft Gedanken über die Seriosität des MT und potentiellen AG machen.
Zitat:
von der zeit her würde das passen und ich würde gerne beides machen.
Vom wirtschaftlichen Aspekt her kann ich das verstehen. Allerdings hilfst du wahrscheinlich aktiv daran mit Arbeitsstellen abzubauen.
Zitat:
nun meine frage: kann ich das so machen oder kann das amt mir verbieten da auch noch einen minijob zu haben?
JC kann das ablehnen, weil du mit dem Minijob bereits integriert bist, ein Ein-Euro-Job somit dazu nicht mehr notwendig ist.
Zitat:
und wenn das so ist,kann ich auch den 1 euro job wegen des minijobs ablehnen?
Ja.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 22:54   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

JC kann das nicht ablehnen, Minijob geht vor 1 € Job!

Man muß alles tun, seine Hilfebedürftigkeit zu verringern!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2011, 23:21   #4
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

Zitat von traeumerle Beitrag anzeigen
hallo ihr lieben,

ich habe mal wieder eine frage......

ab montag arbeite ich wieder in einem 1 euro job in einem altersheim und nun wurde mir dort auch noch eine stelle auf geringfügig beschäftigt angeboten.
ich hatte schon mal dort einen 1 euro job und sie waren mit meiner arbeit immer sehr zufrieden,deshalb haben sie mir das angeboten.

Warum wirst Du dann nicht fest angestellt ???

nun meine frage,kann ich beides machen??der ein euro job geht 20 stunden die woche und das andere wären 24 stunden im monat.von der zeit her würde das passen und ich würde gerne beides machen.

Für den Ein-Euro-Job erhlten die eine Maßnahmepauschale und für diese können die sich dann leisten, die 24 Stunden im Monat zu bezahlen !
So hat man eine Arbeitskraft für ca. 100 Stunden im Monat umsonst !


nun meine frage: kann ich das so machen oder kann das amt mir verbieten da auch noch einen minijob zu haben?
und wenn das so ist,kann ich auch den 1 euro job wegen des minijobs ablehnen?

Ich würde mal nachfragen, wer solche Veruntreuung von Fördergeldern bewilligt ???
Du beteiligst Dich hier an Straftaten und der Vernichtung regulärer Arbeitsplätze !!!


danke für eure antworten
traeumerle
Scheinst wirklich zu träumen !

Solche Schweinerei müsste der Pflegekasse gemeldet werden, denn die bekommen die Pflegekosten teilweise bezahlt.

Und der Geschäftsführer des Jobcenters müsste wegen Veruntreuung von Fördergeldern angezeigt werden.
Und der Heimleiter wegen Vorteilsannahme !

Weil es immer wieder Leute gibt, die so etwas noch gerne machen, hört diese Sauerei auch nie auf !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 10:00   #5
traeumerle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 12
traeumerle
Standard AW: ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

hallo,ich arbeite dort nicht in der pflege,sondern zur beschäftigung der senioren,ich spiele und bastel mit ihnen,gehe spazieren und begleite sie zum arzt.
der nebenjob is vom prinzip her das gleiche nur das ich dort mit dementkranken arbeite.(vorlesen,spazieren u.s.w.)

ich habe heute mit meinem amt gesprochen und die haben mir gesagt ich kann beides machen.

die arbeitsstunden beim nebenjob sind danach ausgelegt das ich im wechsel 2x 3 stunden und 3x 3 stunden am nachmittag zur beschäftigung hinkomme.also eine woche 6 stunden,die woche drauf 9 stunden,immer im wechsel.

und nach der maßnahme bekomme ich warscheinlich dort auch eine bürgerarbeit,die ein euro maßnahme ist die reativierung dafür.

für mich heißt das ich habe die nächsten monate 250 euro mehr im monat zur verfügung und deshalb mache ich das,auch aus dem grund,weil das bab meines sohnes komplett angerechnet wird beim amt und mir das geld fehlt.hatte dazu auch ein thema hier eröffnet.

gruß traeumerle
traeumerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 14:52   #6
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

Zitat von traeumerle Beitrag anzeigen
hallo,ich arbeite dort nicht in der pflege,sondern zur beschäftigung der senioren,ich spiele und bastel mit ihnen,gehe spazieren und begleite sie zum arzt.
der nebenjob is vom prinzip her das gleiche nur das ich dort mit dementkranken arbeite.(vorlesen,spazieren u.s.w.)

Und genau das bedarf besonderer Quqlifikation !

ich habe heute mit meinem amt gesprochen und die haben mir gesagt ich kann beides machen.

Schriftlich bekommst Du das sicher nicht !!!

die arbeitsstunden beim nebenjob sind danach ausgelegt das ich im wechsel 2x 3 stunden und 3x 3 stunden am nachmittag zur beschäftigung hinkomme.also eine woche 6 stunden,die woche drauf 9 stunden,immer im wechsel.

Perfekt geplante Ausbeuterei !!!

und nach der maßnahme bekomme ich warscheinlich dort auch eine bürgerarbeit,die ein euro maßnahme ist die reativierung dafür.

Donnerwetter ! Jetzt muss man sich Bürgerarbeit auch noch mit Ein-Euro-Jobs verdienen !!!

für mich heißt das ich habe die nächsten monate 250 euro mehr im monat zur verfügung und deshalb mache ich das,auch aus dem grund,weil das bab meines sohnes komplett angerechnet wird beim amt und mir das geld fehlt.hatte dazu auch ein thema hier eröffnet.

Das mit dem Geld ist ja verständlich !
Es ist auch jeden seine Entscheidung, was er macht.

Aber man liest heraus, dass es für Dich noch eine Ehre ist, dort "dienen" zu dürfen !
Diese 250 Euro gehen vielleicht nur durch Nebenjob zu verdienen.
Enweder dort, wo Du jetzt bist, oder bei einem "anständigen" Arbeitgeber ???


gruß traeumerle
Ich rechne mal ungefähr aus, wie Du ausgebeutet wirst, laut Stundenzahl aus Beitrag 1.

20 Stunden die Woche Ein-Euro-Job. Da ein Quartal 13 Wochen hat und das meistens auch bei Gehältern u.sw. berechnet wird, gehen wir mal davon aus, dass es ca. 87 Stunden im Monat sind für den Ein-Euro-Job !!!
Hinzu kommen 24 Stunden als Nebenjob = 111 Stunden im Monat für
250,00 € ! Wäre ein Stundenlohn von 2,25 € !

Angenommen, es würde ein Arbeitgeber 8,00 € pro Stunde für einen Nebenjob bezahlen, dann müsstest Du für 250,00 € nur ca. 31 Stunden arbeiten !!!

111 -31 = 80 Stunden, die Du einem Ausbeuter zum Nulltarif dienst !!!

Vielleicht verstehst Du, warum die Dich so gerne haben !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 16:16   #7
SchnuffyPurzel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 176
SchnuffyPurzel
Standard AW: ein euro job und geringfügige beschäftigung in der gleichen "firma"?

Zitat von traeumerle Beitrag anzeigen
hallo,ich arbeite dort nicht in der pflege,sondern zur beschäftigung der senioren,ich spiele und bastel mit ihnen,gehe spazieren und begleite sie zum arzt.
der nebenjob is vom prinzip her das gleiche nur das ich dort mit dementkranken arbeite.(vorlesen,spazieren u.s.w.)
Dafür benötigt man eine qualifizierte Ausbildung. Ich habe übrigens so einen Job schon gemacht und für eine 38,5 Stunden Woche 2000 Euro brutto im Monat verdient. Allerdings habe ich auch ein Studium mit diesem Schwerpunkt und diverse Fortbildungen in diesem Bereich gemacht. Und selbst das empfand ich bei der komplexen Arbeit die weitaus mehr umfasst als Vorlesen und spazierengehen schon gering bezahlt.
Zu einer vernünftigen langfristigen Dementenbetreuung gehört mehr als Vorlesen und spazieren gehen. Arztbesuche sollten gerade bei Dementen von Fachkräften begleitet werden, da der Verlauf dokumentiert und besprochen werden muss und daraus folgend die nötige Anpassung der Therapieformen, worunter Krankengymnastik, Ergotherapie, spezielle Demenztrainigsprogramme, Medikamente etc. fallen.


Aber schön zu sehen warum die Qualität der Versorgung Dementer eher schlechter als besser wird und warum die Arbeitsplätze dort weniger werden. So nen bissel Gassigehen kann ja jeder, gell?
Sorry wenn das hart klingt aber auch der pädagogische, psychologische Bereich der Versorgung Alter Menschen sollte von fachlich qualifizierten Personal gewährleistet werden für eine entsprechende Bezahlung.
__

"Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will."
Jean-Jacques Rousseau.
SchnuffyPurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beschäftigung, euro, firma, geringfügige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßnahme POWERPLAY "Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung" TERTIA Bragi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 25 11.07.2012 23:13
1 Euro-Job und geringfügige Beschäftigung Müßiggänger Ein Euro Job / Mini Job 7 11.10.2010 22:46
Sog. "Kurzfristige Beschäftigung" bei gemeinn.e.V. - Eink. f. Wohngeld ermitteln Erolena Ein Euro Job / Mini Job 6 03.05.2010 21:53
Wer kennt das Projekt "Ganzil" der Firma Tertia? RITA65 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 53 06.01.2010 23:47
Firma kündigte Müllmann wegen "Entnahme von Abfall" Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 16.05.2009 20:57


Es ist jetzt 22:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland