Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlungsvorschlag

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2011, 11:58   #1
final-doom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 428
final-doom
Standard Vermittlungsvorschlag

Hallo,

ich habe Heute einen Vermittlungsvorschlag erhalten. Es geht um eine Teilzeitstelle (14 Stunden pro Woche) Auslieferungsfahrer

Dafür müsste ich aber auch 20Km eine Strecke fahren um zum Arbeitsplatz zu kommen.

Muss ich diese Stelle annehmen bzw. muss ich mich darum bemühen?
__

Am 11. September 2001 starben 50.000 Menschen, durch Hunger
final-doom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:04   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

wielange brauchst Du für die 20km?
§ 121 SGBIII
(4) Aus personenbezogenen Gründen ist einem Arbeitslosen eine Beschäftigung auch nicht zumutbar, wenn die täglichen Pendelzeiten zwischen seiner Wohnung und der Arbeitsstätte im Vergleich zur Arbeitszeit unverhältnismäßig lang sind. Als unverhältnismäßig lang sind im Regelfall Pendelzeiten von insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden und Pendelzeiten von mehr als zwei Stunden bei einer Arbeitszeit von sechs Stunden und weniger anzusehen. Sind in einer Region unter vergleichbaren Arbeitnehmern längere Pendelzeiten üblich, bilden diese den Maßstab.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:16   #3
final-doom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 428
final-doom
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Kommt wohl auf den Verkehr an. Mit dem Auto denke ich so min 20 - 25 min. Wenn ich jetzt von 14 Stunden die Woche ausgehe dann sind es ja ca 3 Stunden am Tag bei 5 Tage.

Mit dem Zug weiss ich nicht! Aber vom Bahnhof aus wären es zum Arbeitsort dann auch noch 12Km. Denke da wäre Auto sinnvoller.

Aber wenn ich die Spritkosten berechne dann bleibt doch nicht viel übrig. Ich komme aus dem IT- Bereich was soll der Scheiß?
__

Am 11. September 2001 starben 50.000 Menschen, durch Hunger
final-doom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:26   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Zitat:
Aber wenn ich die Spritkosten berechne dann bleibt doch nicht viel übrig
Liegst Du über 400€ Verdienst? Dann könntest Du eventuell mehr vom Einkommen als die 100€ Grundfreibetrag absetzen.
biddy kann das immer so schön erklären.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:31   #5
final-doom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 428
final-doom
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Nein da steht bis 400€

Also muss ich mich wohl Bewerben. Super da werden die geringfügigen Arbeitsplätze auch noch durch den Staat gefördert.....
__

Am 11. September 2001 starben 50.000 Menschen, durch Hunger
final-doom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:18   #6
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Geht es hier um ALG I oder um ALG II? Da besteht ein erheblicher Unterschied hinsichtlich der Zumutbarkeitsregelungen.

Ist der Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung versehen gewesen?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:28   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Ich meine, nein, wenn sie nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Auto ist doch kaputt ...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:31   #8
final-doom->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 428
final-doom
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Zitat von gurkenaugust Beitrag anzeigen
Geht es hier um ALG I oder um ALG II? Da besteht ein erheblicher Unterschied hinsichtlich der Zumutbarkeitsregelungen.

Ist der Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung versehen gewesen?

ALG II und ja mit Rechtsfolgenbelehrung!

Ich verstehe das aber nicht denn es soll doch darum gehen jemand adäquat zu Vermitteln. Wie bringt mich den so ein Vermittlungsvorschlag weiter ? Bisher habe ich ja eigentlich immer noch gedacht das die Leute daran interessiert sind mir zu Helfen. Es ist aber wohl so das die nur die Leistungen reduzieren wollen.

Ist schon ziemlich Kurzfristig gedacht.........
__

Am 11. September 2001 starben 50.000 Menschen, durch Hunger
final-doom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 16:03   #9
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Zitat von final-doom Beitrag anzeigen
Ich verstehe das aber nicht denn es soll doch darum gehen jemand adäquat zu Vermitteln.
Wer sagt denn sowas?


Zitat:
Bisher habe ich ja eigentlich immer noch gedacht das die Leute daran interessiert sind mir zu Helfen.



Zitat:
Es ist aber wohl so das die nur die Leistungen reduzieren wollen.
Herzlichen Glückwunsch, Du hast soeben den Sinn von H IV verstanden.


Sorry für den Sarkasmus.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 17:05   #10
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

@final-doom

Über Sinn und Unsinn solltest du nicht nachdenken, darauf kommt es nicht an. Das ist traurig, aber wahr.

Du kannst bei ALG II einen Vermittlungsvorschlag nur ablehnen, wenn du einen wichtigen Grund hast. Die Pendelzeit selbst ist bei dir offensichtlich zumutbar. Ein wichtiger Grund für eine Ablehnung wären beispielsweise eine sittenwidrig niedrige Entlohnung (weniger als zwei Drittel des ortsüblichen oder tariflichen Entgelts für vergleichbare Tätigkeiten). Das müßtest du nachrechnen.

Ebenso wäre das Angebot unzumutbar, wenn du netto - also nach Abzug von Fahrtkosten und sonstigen berufsbedingten Aufwendungen - noch draufzahlen müßtest. Für die Fahrtkosten mit dem eigenen Auto setzt du nicht nur die Benzinkosten, sondern den Satz von 0,20 € pro gefahrenem Kilometer an. Das entspricht dem Reisekostengesetz. Bei dir sollten das pro Arbeitstag also 2 x 20 km x 0,20 €/km = 8,00 € sein. Einzelheiten müßtest du auch hier nachrechnen.

Allgemeine Zumutbarkeitsregelungen für ALG II hier: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...mutbarkeit.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 10:59   #11
Planlos69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 61
Planlos69
Standard AW: Vermittlungsvorschlag

Ich hätte hierzu eine Frage:

in der Zumutbarkeit für die Fahrtzeit steht ja:

"bei einer täglichen Arbeitszeit von 6 Stunden: 2,5 Stunden Pendelzeit"

Damit ist auch gemeint wenn die Arbeitszeit unter 6 Stunden am Tag ist ? Ist bei jeder Arbeitszeit bis zu 6 Stunden es zumutbar wenn 2,5 Stunden Pendelzeit bestehen ?

Oder wenn man zB nur 2 Stunden am Tag arbeitet - sind dann auch 2 Stunden Pendelzeit zumutbar oder gilt bei so niedrigen Arbeitszeiten ne andere Zumutbarkeit ?

Vielen Dank
Planlos69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
vermittlungsvorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermittlungsvorschlag Termi Allgemeine Fragen 9 21.12.2009 19:23
Vermittlungsvorschlag Sakira Ü 50 12 21.08.2009 09:38
Vermittlungsvorschlag ZAF Philas Allgemeine Fragen 7 18.05.2009 22:44
Vermittlungsvorschlag für MLM, was tun? Kate79 Job - Netzwerk 11 27.03.2008 09:45
Vermittlungsvorschlag panda28 Ein Euro Job / Mini Job 32 06.09.2006 06:11


Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland