Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.2010)

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2011, 20:59   #1
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.2010)

Hier mal die aktuelle Version dieser wichtigen Arbeitshilfe der BA verlinkt:

"SGB II - Arbeitshilfe Arbeitsgelegenheiten (AGH) nach § 16d SGB II Stand: Juli 2009
mit redaktioneller Anpassung an das Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch vom 30.11.2010 (BT-Drs. 17/3404)"


http://www.arbeitsagentur.de/zentral...-14-Anlage.pdf
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 12:37   #2
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Was schreiben die denn da auf Seite 15/16, A 4.5 (1) Zuweisung zu Ein-Euro-Jobs ?

Die Zuweisung des erwerbsfähigen Hilfebedürftigen durch das Jobcenter hat aus Gründen der Rechtssicherheit mit dem entsprechenden Vordruck (VerBIS-Eintrag Bewerberangebot) schriftlich zu erfolgen !!!

Wie wird denn dieses Formular aussehen ???
Müsste man mal bei einem Termin fordern, diese Einsicht in VerBIS !!!

Wird übrigens schon seit Jahren auch in der Weiterbildungsdatenbank (wdbfi.sgb-2.de) der BA geschrieben !

Nix mit, schlage ich Ihnen vor !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 12:42   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Zitat:
Nix mit, schlage ich Ihnen vor !!!
Zitat:
Sehr geehrter Herr SB!

1. Sie schlagen mir etwas vor, wollen aber gleichzeitig sanktionieren, wenn ich die Arbeit – Hilfskraft in der Altenpflege - nicht aufnehme?

Ist es nun ein "Angebot/Vorschlag" oder verpflichtend?

Ich bitte um Aufklärung und Beratung nach § 14 – 16 SGB I, den ich konnte niemanden findet, der mir das definitiv hätte beantworten können.

Mit freundlichen Grüßen
Mal abwarten, was mein Schützling da für eine Antwort bekommt... :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 12:46   #4
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Angebot und Vorschlag sind zwei verschiedene Begriffe !!!

Vorschlag= Empfehlung

Angebot = Im rechtlichen Sinne eine Willenserklärung, die auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet ist !

Also im Fall eines Stellenangebotes auf einen Arbeitsvertrag gerichtet und zählt zu den Mitwirkungspflichten.
Meine Ansicht !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 13:07   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Min Schützling ist kein Rechtsexperte - (und ich auch nicht) deshalb ja die Anfrage
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 13:09   #6
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Min Schützling ist kein Rechtsexperte - (und ich auch nicht) deshalb ja die Anfrage
Dann viel Glück, dass ein SB das beantworten kann, was er blind aus seinem Drucker zieht !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 14:21   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20



Genau das möchte ich ja mal überprüfen! ;-)

Denn der wußte ganz genau, daß ich jeden kleinen Fehler als Argument gegen die Zuweisung verwenden werde -

das hatte ich angekündigt...

er hat sich aber trotzdem keine Mühe gemacht, die Zuweisung oder was das sein soll rechtssicher zu machen. (fehlende Bestimmtheit, keine EGV vorher usw)

Beim letzten Gespräch hieß es nur, er könne nix dafür - Anweisung von oben - und: noch einen 1 E Job würde es nicht mehr geben, nach dem Theater... abwarten !

Nun kriegt er erstmal die fehlende Bestimmtheit in der Anhörung auf den Tisch...bin gespannt ob trotzdem sanktioniert wird.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 15:35   #8
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Mit Sicherheit wird ein Sanktionsversuch unternommen.

Denn wer so inkompetent ist und die einfachsten Spielregeln zu Ein-Euro-Jobs nicht versteht, der versteht auch die Anhörung nicht !

Dann kommt bestimmt noch ein rechtswidriger Sanktionsbescheid, ohne ausreichende Begründung o.ä. und schon haben Richter wieder ihre Beschäftigung !!!

Solche Fälle sind leider hier reichlich nachzulesen !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 16:30   #9
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitshilfe der BA zu AGH - MAE u. Entgelt (Stand: Juli 09 m. Anpassung 30.11.20

Vielen Dank für den Hinweis. Ist sehr interessant.

Da kann ich gleich mal meine neue Sig. ausprobieren....HiHi
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anpassung, arbeitshilfe, entgelt, juli, stand

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Harald Thomé: Folienvortrag ALG II / Stand: 20. Juli 2010 WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 23.07.2010 16:52
Harald Thomé: Folienvortrag ALG II / Stand: 06. Juli 2010 WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 12.07.2010 08:41
Harald Thomé: Folienvortrag ALG II / Stand: 02. Juli 2010 WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 05.07.2010 20:38
SGB II - Arbeitshilfe Arbeitsgelegenheiten (AGH) nach § 16d SGB II Stand: Juli 2009 walze Ein Euro Job / Mini Job 8 06.08.2009 21:11
Arbeitshilfe der BA zu Tätigkeiten mit MAE nach § 16 Abs. 3 (Stand 27.7.07) Silvia V Ein Euro Job / Mini Job 9 28.08.2007 09:07


Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland