Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anrechnung von 400 Euro Job

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2007, 12:32   #1
Arno Nym->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 5
Arno Nym
Standard Anrechnung von 400 Euro Job

Hallo! Ich bekomme monatlich 15Euro ALGII. Da ich mit meiner Freundin zusammen wohne. Ich habe noch mehrere Bewerbungen laufen. Da ich logischerweise von 15Euro monatlich nicht leben kann, habe ich jetzt erstmal vorübergehend einen 400 Euro Job angenommen und arbeite zur Zeit auf Abruf, d.h. ich kann nicht sagen wieviel ich monatlich verdiene. Da bei mir ja nicht gerade viel gestrichen werden kann, würde ich gerne wissen, wieviel ich denn jetzt eigentlich dazu verdienen darf. Und wann ich der Arge dieses melden muss. Wird die Sozialversicherung denn eigentlich überhaupt weitergezahlt?
Vielen Dank für die Antworten.
Viele Grüße
Arno Nym ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2007, 12:44   #2
klaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 64
klaus
Standard Re: Anrechnung von 400 Euro Job

Zitat von Arno Nym
Hallo! Ich bekomme monatlich 15Euro ALGII. Da ich mit meiner Freundin zusammen wohne. Ich habe noch mehrere Bewerbungen laufen. Da ich logischerweise von 15Euro monatlich nicht leben kann, habe ich jetzt erstmal vorübergehend einen 400 Euro Job angenommen und arbeite zur Zeit auf Abruf, d.h. ich kann nicht sagen wieviel ich monatlich verdiene. Da bei mir ja nicht gerade viel gestrichen werden kann, würde ich gerne wissen, wieviel ich denn jetzt eigentlich dazu verdienen darf. Und wann ich der Arge dieses melden muss. Wird die Sozialversicherung denn eigentlich überhaupt weitergezahlt?
Vielen Dank für die Antworten.
Viele Grüße
also wenn das stimmt das du nur noch 15 Euro ausgezahlt bekommst einschl. KdU, dann solltest du nicht mehr als 120 Euro im Monat dazuverdienen.

120 minus 100 Grundfreibetrag und 20 % vom Rest - dann bist du etwa auf 1 Euro noch alg2 :pfeiff:

Solltest du 1 oder 2 Euro mehr bekommen, dann haste auch keine KV mehr und du liegst deiner Freundin voll auf der Tasche.
__

Gruß von Klaus
Alles nur freie Meinungsäußerung gem. GG
klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2007, 12:55   #3
Arno Nym->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 5
Arno Nym
Standard

Wenn ich aber z.B. 300 Euro dazuverdiene, dann kann ich doch besser auf die 15 Euro monatlich verzichten und die Krankenversicherung selber bezahlen, oder ?
Arno Nym ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2007, 13:09   #4
klaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 64
klaus
Standard

Zitat von Arno Nym
Wenn ich aber z.B. 300 Euro dazuverdiene, dann kann ich doch besser auf die 15 Euro monatlich verzichten und die Krankenversicherung selber bezahlen, oder ?
Theoretisch ist alles möglich - Mindestbeitrag in der KV glaube ich so 130/150 Euro ! !

Und dann muß dein "Verdienst" auch immer so sein :pfeiff: oder was machst du dann wenn mal nur 150 Euro reinkommt ? ? ? oder oder
__

Gruß von Klaus
Alles nur freie Meinungsäußerung gem. GG
klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anrechnung, 400, euro, job

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
400 Euro-Job freiwillige rentenaufstockung Anrechnung HartzIV Herbertp Ein Euro Job / Mini Job 4 13.08.2008 19:06
Von 100 Euro Bruttolohn bleiben Arbeitnehmern 64 Euro netto Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.07.2008 21:24
EGZ Anrechnung auf ALG II mikymaus ALG II 1 04.07.2007 10:21
Autowert - Anrechnung? schwalli ALG II 2 28.03.2007 20:00
Frage. Wenn die Miete 250 Euro und die Nebenkosten 50 Euro ChristianO KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 27 11.08.2006 16:05


Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland