Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vergessenes Bewerbungsgespräch

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2011, 17:48   #1
justyou->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
justyou
Standard Vergessenes Bewerbungsgespräch

Hallo,
ich bin zum 1. Januar in eine neue Wohung umgezogen.
Am 5. Januar habe ich einen Brief bekommen um mich bei einem 1 euro Job vorzustellen: "Arbeitsangelegenheit mit Mehraufwandentschädigung(Zusatzjob)"
Durch die ganze Renovierugsarbeit in der neuen wohnung habe ich nicht mehr an den Brief gedacht und keinen Termin zum Bewerbungsgespräch ausgemacht.

Heute 27.01.2011 bekam ich erneut Post von der arge: "Anhörung nach § 24... ". Ich habe bis zum 31.01.2011 zeit Widerspruch schriftlich einzulegen.

Leider bin ich nun völlig ratlos was ich da schreiben kann um der Sanktion zu entgehen. Kann mir da jemand helfen?


Danke
justyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:53   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Zitat von justyou Beitrag anzeigen
Hallo,
ich bin zum 1. Januar in eine neue Wohung umgezogen.
Am 5. Januar habe ich einen Brief bekommen um mich bei einem 1 euro Job vorzustellen: "Arbeitsangelegenheit mit Mehraufwandentschädigung(Zusatzjob)"
War das eine Einladung gem. § 59 SGB i.V.m. § 309 SGB III? Solche Sachen werden zugewiesen per Bescheid!


Zitat:
Heute 27.01.2011 bekam ich erneut Post von der arge: "Anhörung nach § 24... ". Ich habe bis zum 31.01.2011 zeit Widerspruch schriftlich einzulegen.
1. Hast du eine EGV unterschrieben? Wenn ja, wie sehen die Inhalte aus?
2. Hast du eine Zuweisung erhalten? Wenn ja, wie sehen die Inhalten aus?
3. Scanne mal den ganzen Schriftverkehr hier anonymisiert ein, damit man dir besser helfen kann.

Zitat:
Leider bin ich nun völlig ratlos was ich da schreiben kann um der Sanktion zu entgehen. Kann mir da jemand helfen?


Danke
Ja, wenn dir die ganzen Umstände kennen. JC verschickt so einen Müll gerne als Zusatzjob getarnt. Schau dir mal diesen Fall hier an:
http://www.elo-forum.org/euro-job-mi...einbarung.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:07   #3
justyou->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
justyou
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Hallo,
leider habe ich keinen Scanner.

auf dem Brief steht:
"Arbeitsangelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (Zusatzjob) gemäß § 16 d Sozialgesetzbuch - Zweites Buch - Grundsicherung für Arbeutssuchende (SGB II)"

"Bitte setzten sie sich umgehend mit dem Träger der Maßnahme in Verbindung..."
Das zweite Blatt ist dann das Rückschreiben, wo steht "Ich habe mich am _______ vorgestellt"

Ja, ich habe eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Dort steht auch drin, dass ich an einem 1 Euro Job teilnehmen werde.
(Ich muß die Eingliederungsvereinbarung erst noch raussuchen um genauere Informationen geben zu können).
justyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:09   #4
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Zitat von justyou Beitrag anzeigen
Ja, ich habe eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Dort steht auch drin, dass ich an einem 1 Euro Job teilnehmen werde.
(Ich muß die Eingliederungsvereinbarung erst noch raussuchen um genauere Informationen geben zu können).
Dann ist der Drops gelutscht.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:10   #5
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Hast Du in irgendeiner Weise auf den ersten Brief reagiert, so daß bewiesen ist, daß dieser auch bei Dir angekommen ist?
Denn wenn Du nie was erhalten hast, kannst Du auch schlecht reagieren...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:30   #6
justyou->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
justyou
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Mit einem Wiederspuch kann ich also nichts mehr erreichen?
Ist es nicht noch schlimmer wenn ich auf den "anhörungs Brief" nicht reagiere?
justyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:37   #7
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Anhörungsbogen ausfüllen:
du hast niemals einen Brief mit der Einladung erhalten und fertisch
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:39   #8
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Such das mal raus. Wichtig ist der genaue Text wo die Maßnahme beschrieben wird. Ist der Text der Zuweisung alles? Da muss doch mehr stehen. Z.B. was für eine Tätigkeit.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 18:43   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Anhörungsbogen ausfüllen:
du hast niemals einen Brief mit der Einladung erhalten und fertisch
Damit kann TE einmal die Sanktion abwehren, danach kommen solche Sachen als Einschreiben bzw. PZU. Darüber hinaus ändert das nichts an der Tatsache, dass TE sich zur Teilnahme an dieser Maßnahme per Unterschrift unter die EGV selbst verpflichtet hat.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:09   #10
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Zitat von justyou Beitrag anzeigen
Mit einem Wiederspuch kann ich also nichts mehr erreichen?
Ist es nicht noch schlimmer wenn ich auf den "anhörungs Brief" nicht reagiere?
Klar, sollst Du auf den Anhörungs-Brief reagieren.

Ist halt fraglich, ob Du behaupten kannst, den ersten Brief (die Aufforderung, nen Termin zu vereinbaren) nicht bekommen zu haben oder ob Du schon in irgendeiner Weise so reagiert hast, daß klar ist, daß er angekommen sein muss.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:41   #11
justyou->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.01.2011
Beiträge: 4
justyou
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Ich weiß nicht ob ich es mit zutraue zu erzählen, dass der Brief nicht angekommen ist!

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Damit kann TE einmal die Sanktion abwehren, danach kommen solche Sachen als Einschreiben bzw. PZU. Darüber hinaus ändert das nichts an der Tatsache, dass TE sich zur Teilnahme an dieser Maßnahme per Unterschrift unter die EGV selbst verpflichtet hat.
Was sollte ich denn deiner Meinung nach auf den Anhörungsbrief reagieren? bzw. was soll ich in die Stellungsnahme schreiben?
justyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:43   #12
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Such doch bitte die EGV raus und was genau steht in der Zuweisung?
Ein Ein-Euro-Job muss ganz genau beschrieben in der EGV stehen, darum wäre das wichtig.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:45   #13
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Entweder du sagst, dass du den Brief nicht erhalten hast. Dann aber das beachten was in # 10 steht, oder du gibst das Versäumnis zu und kassierst ggf. eine Sanktion. Wie dem auch sei wird es nichts an der Tatsache ändern, dass du an diesem Maßnahmenzirkus teilnehmen wirst. Warum habe ich bereits geschrieben.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 19:56   #14
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Zitat von justyou Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht ob ich es mit zutraue zu erzählen, dass der Brief nicht angekommen ist!
...
Das kannst Du auch nur alleine entscheiden, ob Du so abgebrüht bist, zu lügen.
Ich gebe aber zu bedenken, daß man hier im Forum auch sehr oft liest, daß nachweislich persönlich bei der Arge abgegebene Dokumente auch "angeblich nie angekommen sind" oder verloren gingen. Also lügen auch Arge-Mitarbeiter offenbar.
Was Paolo schreibt, kann passieren, muss aber nicht, hängt sicher auch vom SB ab, ob er zusätzliche Portokosten ausgibt, weil er befürchtet, daß Du nun jedesmal den Erhalt bestreitest.

Um Dein Gewissen zu erleichtern bzw. gar nicht erst zu belasten, kannst Du natürlich auch die Wahrheit schreiben, wie hier geschehen. Da Dein Fehlversagen ja allzu menschlich erklärbar ist, könnte ja evtl. ein SB der Leistungsabteilung auch ein Einsehen haben. Ist aber eher unwahrscheinlich, denn damit wäre der Sanktionsgrund ja wie auf dem Silbertablett serviert.

Halte Dir einfach vor Augen, die Arge spielt nicht immer fair, warum sollst Du also? Soll ja kein Dauerzustand sein, in Zukunft vergisst Du halt keine Arge-Post mehr, sondern reagierst in mit-Deinem-Gewissen-vereinbarer Weise.
Drücke Dir die Daumen, ne gute Entscheidung zu treffen!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 20:17   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vergessenes Bewerbungsgespräch

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wie dem auch sei wird es nichts an der Tatsache ändern, dass du an diesem Maßnahmenzirkus teilnehmen wirst. Warum habe ich bereits geschrieben.
Und ich sage: Nicht unbedingt!

Beim Maßnahmeträger den Vertrag nicht unterschreiben, den zur Prüfung mitnehmen! Dann kann es sein, daß man droht - da muß man durch. Erst prüfen, dann weiter sehen.

Kann sein, daß man dann nach Hause geschickt wird.

Aber man hat dann nicht selbst abgebrochen... und wo steht, daß man unterschreiben muß?

Man muß nur der Zuweisung folgen und hingehen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsgespräch, vergessenes

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrtkosten für Bewerbungsgespräch jakynrw Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 8 01.08.2010 11:56
Bewerbungsgespräch im Schnelldurchlauf Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 14.04.2010 09:59
Bewerbungsgespräch zefanja Allgemeine Fragen 0 14.12.2009 13:35
Ein fast vergessenes Thema: Klagen unerwünscht Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 12.02.2008 00:49
Bewerbungsgespräch T.Lia ALG II 2 03.08.2005 11:17


Es ist jetzt 22:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland