Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlungsvorschläge mit und ohne Rechtsfolgebelehrung

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2011, 14:42   #1
Oliver59
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 130
Oliver59 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Vermittlungsvorschläge mit und ohne Rechtsfolgebelehrung

Mal bekome ich Vermittlungsvorschläge mit und mal ohne eine Rechtsfolgebelehrung. Weiß jemand, wie das zustandekommt?
Ist das nur eine Laune der Sachbearbeiter, mal einen Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolge- und mal ohne Rechtsfolgebelehrung zu versenden?
Oliver59 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 14:59   #2
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Vermittlungsvorschläge mit und ohne Rechtsfolgebelehrung

Stelleninformationen ohne RFB werden nicht von der Agentur betreut und überprüft und du kannst sie in den Papierkorb werfen.

Bei Vermittlungsvorschlägen mit RFB wurde die Agentur von einem AG beauftragt für ihn tätig zu werden. Das heißt der AG erhält die Namen der Kunden und es wird von ihm eine Rückmeldung erwartet, ob sich die Kunden fleißig beworben haben.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2011, 20:00   #3
Oliver59
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 130
Oliver59 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschläge mit und ohne Rechtsfolgebelehrung

Ja, okay, vielen Dank.

Ich wundere mich nur, weil ich vor kurzem per Email über die Stellenbörse der ARGE/BA eine Aufforderung, mich bei der Zeitarbeitsfirma XYZ vorzustellen erhalten hatte (kam also direkt von der Zeitarbeitsfirma) und wenige Tage später kam per Post der Vermittlungsvorschlag von der ARGE ohne RFB...

Ich habe den Verdacht, dass man als neuer ALG II-Empfänger erstmal nur Vermittlungsvorschläge ohne RFB erhält - wenn überhaupt welche kommen -, weil dem Arbeitssuchenden Vorrang bei der eigenen Stellensuche einzuräumen ist und deswegen Vermittlungsvorschlägemit RFB erst später von der ARGE eingesetzt werden.
Oliver59 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 11:33   #4
Sonniger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 21
Sonniger
Standard AW: Vermittlungsvorschläge mit und ohne Rechtsfolgebelehrung

Ich habe heute auch einen tollen Vermittlungsvorschlkag erhalten. Minijob mit RFB. Das Angebot ist nicht mal schlecht.

Aber nun kommt der Witz an der Sache: Der Brief wurde am 20.12.2010 geschrieben und meine Rückmeldung sollte bis zum 06.01.2011 erfolgen. Der Umschlag ist allerdings auf den 14.01.2011 datiert und ich habe ihn erst heute bekommen.

Werde mich da nun schnell bewerben und der Arge eine Kopie des Umschlags zusenden. Die sollten mal lieber mit der normalen Post ihre Stellenangebote versenden.
Sonniger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 11:49   #5
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Standard AW: Vermittlungsvorschläge mit und ohne Rechtsfolgebelehrung

Vermittlungsvorschläge mit RFB sind an gewisse Bedingungen geknüpft. Die Job Center müssen diese geprüft haben, auch was den Lohn angeht.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf BA-Leitfaden-Mindesl-hne.pdf (370,5 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: pdf Urteil_ Stellenangebote für Arbeitslose müssen Höhe des Lohn nennen!.pdf (64,9 KB, 140x aufgerufen)
Halef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
rechtsfolgebelehrung, vermittlungsvorschläge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermittlungsvorschläge ohne RFB romeo1222 Allgemeine Fragen 4 16.07.2010 17:42
einladung ohne rechtsfolgebelehrung PeterMM ALG II 2 07.07.2009 14:55
Vermittlungsvorschlag ohne Rechtsfolgebelehrung Stroganoff ALG II 11 10.02.2009 17:49
Ablehnung von Angeboten ohne Rechtsfolgebelehrung. Konsequenzen? keremor ALG I 4 29.05.2008 13:24
Trainingsmaßnahme ohne Rechtsfolgebelehrung Laser ALG II 11 28.10.2005 11:19


Es ist jetzt 15:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland