Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2008, 06:20   #1
jimminygrille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: in den Weiten Hessens
Beiträge: 142
jimminygrille
Standard Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Hallo, ich weiss nicht, ob man hier Namen nennen darf aber ich möchte diesen Verein so umschreiben, daß die sog. Gemeinnützige Gesellschaft für Frauen nur zu diesem Zweck gegründet wurde, Arbeitslose vom Jobcenter zugeschachert zu bekommen, die sich dann irgenwie in erzwungenen "Arbeitsgelegenheiten" selbst verwalten.
Darüber hinaus kann man vermittelt werden in diskriminierende, typisch weibliche Dienstleistungen, wie hier z. B. eingesetzt werden am Flughafen, mit einer Uniform versehen, die Ankommenden anfallend, ob man ihnen helfen könne.

s.Beispiel Arbeitsmarkt: Ein-Euro-Jobber helfen Reisenden - Wirtschaft - stern.de


Zertifikat als "fremdsprachliche Gästebetreuer"
Freundlich stehen die Gästebetreuer Rede und Antwort, wenn sie angesprochen werden. Allerdings werden die raren Helfer inmitten des Trubels an dem Mammut-Flughafen trotz ihrer Kleidung mit einem bunten Logo der Skyline und dem Aufdruck "Welcome to Frankfurt" leicht übersehen. "Sie müssen auch auf die Reisenden zugehen", sagt Frey. Das machen aber noch längst nicht alle; Iseuska findet auch das lange Stehen anstrengend. "Einige sind noch etwas schüchtern", erklärt das die Leiterin des Projekts der Gemeinnützigen Frankfurter Frauen-Beschäftigungsgesellschaft (GFFB), Susanne Podehl. Gemeinsam mit einer Kollegin zieht sie von Station zu Station und gibt den Ein-Euro-Jobbern Tipps.

Ich soll nächste Woche zu einer Infoveranstaltung, gezwungen von meinem SB mit EGV
Kann ich zu einer solchen Hostessenarbeit gezwungen werden? Soll ich mich zum Deppen in meinem Alter machen?
Desweiteren vermittelt dieser "Verein" so besagt die HP, in "Einkaufen für Senioren" Hilfen im Haushalt,Kinderbetreuung, ec.
Ich persönlich fühle ich mich als Frau diskriminiert, weil
dieser Verein das typische Rollenverhalten zementiert.
Ich habe überhaupt keine soziale Ader, das überlasse ich gerne und dankbar denen, die eine Neigung zum Helfen haben. Auch eigne ich mich keinesfalls zum Pflegen von Menschen.
Mich könnte man eher in den Zoo oder ins Tierheim schicken Angst vor Dreckarbeit habe ich keine. Ich bin zwar Buchhändlerin, aber auf die Idee, mich wenigstens in die Stadtbücherei oder eine Schulbibliothek zu stopfen kommt man nicht.

Der SB sagte, man solle zum "regelmäßigen Tagesablauf herangeführt werden" mit frühem Aufstehen.
Dabei bin ich sowieso immer um 6 wach vor lauter Sorgen, wie ich mit den paar Kröten über die Runden kommen soll.
Und daß ich zu einem geregelten Tagesablauf fähig bin, zeigen meine 36 Vollzeit-Erwerbsjahre, da brauche ich keine erzieherischen Maßnahmen mehr
__

Rette sich, wer kann
jimminygrille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 08:51   #2
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zitat von jimminygrille Beitrag anzeigen
Hallo, ich weiss nicht, ob man hier Namen nennen darf aber ich möchte diesen Verein so umschreiben, daß die sog. Gemeinnützige Gesellschaft für Frauen nur zu diesem Zweck gegründet wurde, Arbeitslose vom Jobcenter zugeschachert zu bekommen, die sich dann irgenwie in erzwungenen "Arbeitsgelegenheiten" selbst verwalten.
Darüber hinaus kann man vermittelt werden in diskriminierende, typisch weibliche Dienstleistungen, wie hier z. B. eingesetzt werden am Flughafen, mit einer Uniform versehen, die Ankommenden anfallend, ob man ihnen helfen könne.

s.Beispiel Arbeitsmarkt: Ein-Euro-Jobber helfen Reisenden - Wirtschaft - stern.de


Zertifikat als "fremdsprachliche Gästebetreuer"
Freundlich stehen die Gästebetreuer Rede und Antwort, wenn sie angesprochen werden. Allerdings werden die raren Helfer inmitten des Trubels an dem Mammut-Flughafen trotz ihrer Kleidung mit einem bunten Logo der Skyline und dem Aufdruck "Welcome to Frankfurt" leicht übersehen. "Sie müssen auch auf die Reisenden zugehen", sagt Frey. Das machen aber noch längst nicht alle; Iseuska findet auch das lange Stehen anstrengend. "Einige sind noch etwas schüchtern", erklärt das die Leiterin des Projekts der Gemeinnützigen Frankfurter Frauen-Beschäftigungsgesellschaft (GFFB), Susanne Podehl. Gemeinsam mit einer Kollegin zieht sie von Station zu Station und gibt den Ein-Euro-Jobbern Tipps.

Ich soll nächste Woche zu einer Infoveranstaltung, gezwungen von meinem SB mit EGV
Kann ich zu einer solchen Hostessenarbeit gezwungen werden? Soll ich mich zum Deppen in meinem Alter machen?
Desweiteren vermittelt dieser "Verein" so besagt die HP, in "Einkaufen für Senioren" Hilfen im Haushalt,Kinderbetreuung, ec.
Ich persönlich fühle ich mich als Frau diskriminiert, weil
dieser Verein das typische Rollenverhalten zementiert.
Ich habe überhaupt keine soziale Ader, das überlasse ich gerne und dankbar denen, die eine Neigung zum Helfen haben. Auch eigne ich mich keinesfalls zum Pflegen von Menschen.
Mich könnte man eher in den Zoo oder ins Tierheim schicken Angst vor Dreckarbeit habe ich keine. Ich bin zwar Buchhändlerin, aber auf die Idee, mich wenigstens in die Stadtbücherei oder eine Schulbibliothek zu stopfen kommt man nicht.

Der SB sagte, man solle zum "regelmäßigen Tagesablauf herangeführt werden" mit frühem Aufstehen.
Dabei bin ich sowieso immer um 6 wach vor lauter Sorgen, wie ich mit den paar Kröten über die Runden kommen soll.
Und daß ich zu einem geregelten Tagesablauf fähig bin, zeigen meine 36 Vollzeit-Erwerbsjahre, da brauche ich keine erzieherischen Maßnahmen mehr

Vielleicht fahren die auch 2 gleisig, denn ab 1. April werden auch die regulären Arbeitgeber stark subvensioniert.

Du hast doch einen Mini Minijob, kannst du den nicht aufstocken ? Normaler Weise gehen doch die Minijobs einem 1 € Job vor. Vielleicht ist deiner zu gering.

Wenn du allerdings gerne einen 1€ Job im Tierheim machen willst, dann sag das doch, die SB lassen , lies mal bei WurzelZwerg http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post238088
Beitrag #55, mit sich verhandeln und am Ende sind alle glücklich und zufrieden.
__

Niemals werde ich mich den Polit-Verbrechern u. deren Blockwarten fügen. !!
Widerstand bis zum letzten Atemzug !!!!!!!!
Georgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 08:54   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

versuchs mal hier:
Rhein-Main-Bündnis gegen Sozialabbau und Billiglöhne — Rhein-Main-Bündnis

Auf keinen Fall zu irgendetwas zwingen lassen !

weiteres i.d. Rubrik Ein Euro Jobs bzw.EGV
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 08:57   #4
Sissi54
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.428
Sissi54
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Hallo jimminygrille,

die Vereine wachsen wie Pilze aus dem Boden.
Ist doch lukrativ, vom Leistungsträger ca. 500,00 € monatl. für einen Sklaven zu erhalten.
Durchschnittlich 150,00 € bekommt der Sklave.
Bleibt ein Gewinn von ca. 350,00 € pro ALG II-Bezieher monatlich.
Das dann mal 15 oder 20, was so die durchschnittliche Teilnehmerzahl ist.
So hat der Gründer des Vereines ein schönes Monatseinkommen, durch die Hilfe der ARGEn.

Das ist Vermittlung, nur für die falschen Leute.
Vielleicht bekommen die SB Fangprämien pro vermittelten Sklaven.

Mit Erfahrungen aus Deiner Stadt kann ich leider nicht helfen.Aber das ist ja ein weit verbreitetes Problem.
Was die Hilfen im Haushalt angeht, wird meistens von den zu betreuenden Personen ein Stundensatz von mind. 4,00 € verlangt.Also noch eine zusätzliche Einnahmequelle für den Sklavenhalter.
Ich war 2005 in so einem Verein als MAE vermittelt, es wurden für Reinigungsarbeiten im Haushalt 10,00 € pro Stunde verlangt.Wir mussten das auch gleich vor Ort gegen Quittung kassieren, welche ich mir immer kopiert habe.Das war dann meine Waffe, da raus zu kommen.
Es hat dann eine energische Aussprache mit dem Vereinsboss geholfen und ich bin ungeschoren aus dieser Maßnahme gekommen.Andere haben dann 1 Jahr gebuckelt und in Haushalten bei Rentnern geputzt, allerdings wurde der Preis dann auf 4,00 € gesenkt.

Ich werde mir auch noch überlegen, ob man den Verein nicht einmal in der Öffentlichkeit nennen sollte.

Hilfen im Haushalt gegen Bezahlung an den Maßnahmegsträger, ist eindeutig ein Erbringen von Dienstleistungen und somit nicht gemeinnützig und zusätzlich.
Also vorsicht und sofort Anzeige bei der Staatsanwaltschaft, weil MAE dürfen nicht gewinnbringend sein für die Maßnahmeträger.

Was die Uniformierung angeht, das beschäftigt mich auch schon lange.Hier wäre zu klären, ob jemand Dienstkleidung tragen muss, ohne bei einem Unternehmen beschäftigt zu sein.

Ansonsten würde ich es für eine "öffentliche Ausstellung von ALG II- Empfängern" halten und somit diskriminierend.
Sissi54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 09:03   #5
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zitat:
Zitat Sissi54: Vielleicht bekommen die SB Fangprämien pro vermittelten Sklaven.
Da gehe ich mal ganz stark davon aus.
Denn immer wieder versucht mir meine SB ein ganz bestimmtes Call Center schmackhaft zu machen. Mehr als auffällig und ich gehe mal davon aus, daß sie nur noch keinen Weg der Zwangsmaßnahme gefunden hat, mich dort hin zu stecken.

Viele SB sind selbst Aufstocker und da ist eine Fangprämie bar auf die Hand natürlich, ein warmer Regen.
__

Niemals werde ich mich den Polit-Verbrechern u. deren Blockwarten fügen. !!
Widerstand bis zum letzten Atemzug !!!!!!!!
Georgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 10:14   #6
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

@jimminygrille
Du willst doch gar keinen Ein-Euro-Job, oder? Ein richtiges Arbeitsverhältnis wär' doch viel schöner. Die Ein-Euro-Job sollen ja nur als letztes Mittel und kurzzeitig verwendet werden. Ferner müssen sie EIGENTLICH auf den eHb abgestimmt sein. Scheint bei dir absolut nicht der Fall zu sein.

@Sissi
Man muss hier in m/deiner Stadt aber auch sagen, dass es noch einen Zacken besser geht: Es gibt die sog. Träger und die Beschäftiger. Die Träger bieten den JobCentern an, Leute vermitteln zu können. Sie arbeiten mit kleineren Vereinen etc. zusammen. Die Kohle kassieren die Träger, das Humankapital wird dann kostenlos an die kleineren Vereine weitergereicht. Ob dann zwischen Träger und kleinem Verein noch geschachert wird, weiß der Geier.

@all
Ich denke, man sollte die Unternehmen/Vereine beim Namen nennen. Wenn alles rechtens ist, dann dürften sie ja keine Probleme damit haben, damit in Verbindung gebracht zu werden.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 12:18   #7
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Bitte wende dich an das Rhein-Main-Bündnis oder das Frankfurter Arbeitslosenzentrum (FALZ).
Dort bekommst Du genügend Hilfe, um diesen Unsinn abzuwenden. Falls Du keinen Kontakt bekommst, dann schreibe mich an, dann besorge ich dir entsprechende Kontakte.

Zitat von jimminygrille Beitrag anzeigen
Hallo, ich weiss nicht, ob man hier Namen nennen darf aber ich möchte diesen Verein so umschreiben, daß die sog. Gemeinnützige Gesellschaft für Frauen nur zu diesem Zweck gegründet wurde, Arbeitslose vom Jobcenter zugeschachert zu bekommen, die sich dann irgenwie in erzwungenen "Arbeitsgelegenheiten" selbst verwalten.
Darüber hinaus kann man vermittelt werden in diskriminierende, typisch weibliche Dienstleistungen, wie hier z. B. eingesetzt werden am Flughafen, mit einer Uniform versehen, die Ankommenden anfallend, ob man ihnen helfen könne.

s.Beispiel Arbeitsmarkt: Ein-Euro-Jobber helfen Reisenden - Wirtschaft - stern.de


Zertifikat als "fremdsprachliche Gästebetreuer"
Freundlich stehen die Gästebetreuer Rede und Antwort, wenn sie angesprochen werden. Allerdings werden die raren Helfer inmitten des Trubels an dem Mammut-Flughafen trotz ihrer Kleidung mit einem bunten Logo der Skyline und dem Aufdruck "Welcome to Frankfurt" leicht übersehen. "Sie müssen auch auf die Reisenden zugehen", sagt Frey. Das machen aber noch längst nicht alle; Iseuska findet auch das lange Stehen anstrengend. "Einige sind noch etwas schüchtern", erklärt das die Leiterin des Projekts der Gemeinnützigen Frankfurter Frauen-Beschäftigungsgesellschaft (GFFB), Susanne Podehl. Gemeinsam mit einer Kollegin zieht sie von Station zu Station und gibt den Ein-Euro-Jobbern Tipps.

Ich soll nächste Woche zu einer Infoveranstaltung, gezwungen von meinem SB mit EGV
Kann ich zu einer solchen Hostessenarbeit gezwungen werden? Soll ich mich zum Deppen in meinem Alter machen?
Desweiteren vermittelt dieser "Verein" so besagt die HP, in "Einkaufen für Senioren" Hilfen im Haushalt,Kinderbetreuung, ec.
Ich persönlich fühle ich mich als Frau diskriminiert, weil
dieser Verein das typische Rollenverhalten zementiert.
Ich habe überhaupt keine soziale Ader, das überlasse ich gerne und dankbar denen, die eine Neigung zum Helfen haben. Auch eigne ich mich keinesfalls zum Pflegen von Menschen.
Mich könnte man eher in den Zoo oder ins Tierheim schicken Angst vor Dreckarbeit habe ich keine. Ich bin zwar Buchhändlerin, aber auf die Idee, mich wenigstens in die Stadtbücherei oder eine Schulbibliothek zu stopfen kommt man nicht.

Der SB sagte, man solle zum "regelmäßigen Tagesablauf herangeführt werden" mit frühem Aufstehen.
Dabei bin ich sowieso immer um 6 wach vor lauter Sorgen, wie ich mit den paar Kröten über die Runden kommen soll.
Und daß ich zu einem geregelten Tagesablauf fähig bin, zeigen meine 36 Vollzeit-Erwerbsjahre, da brauche ich keine erzieherischen Maßnahmen mehr
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 12:30   #8
Sissi54
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.428
Sissi54
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zu der Sklaverei steht heute ein wunderbarer Artikel im Sozialticker.

Ein Volltreffer ! :icon_klarsch:
Sissi54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 13:41   #9
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.768
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

[quote=jimminygrille;238460]Hallo, ich weiss nicht, ob man hier Namen nennen darf aber ich möchte diesen Verein so umschreiben, daß die sog. Gemeinnützige Gesellschaft für Frauen nur zu diesem Zweck gegründet wurde, Arbeitslose vom Jobcenter zugeschachert zu bekommen, die sich dann irgenwie in erzwungenen "Arbeitsgelegenheiten" selbst verwalten.
Darüber hinaus kann man vermittelt werden in diskriminierende, typisch weibliche Dienstleistungen, wie hier z. B. eingesetzt werden am Flughafen, mit einer Uniform versehen, die Ankommenden anfallend, ob man ihnen helfen könne.

s.Beispiel Arbeitsmarkt: Ein-Euro-Jobber helfen Reisenden - Wirtschaft - stern.de

Oje @ jimminy daß tut mir echt leid für dich.
In einem anderen Thread, wo du ja schriebst wie sehr du dich über deine Unterschrift geärgert hast, hatte sich ja noch nicht das Ausmaß deiner Katastrophe so gezeigt.
Ich hoffe du hast die Kraft dich da gegen zu wehren.
Ich habe die Armen... ,na ja du weißt schon,am Flughafen gesehen.
Hätt nicht gedacht daß man Menschen in der Öffentlichkeit so mit Kleidung diskriminieren kann.
Aber bei den gelben Engeln in Münster und am Flughafen ists gelungen.
UNd dann so menschenverachtende Sprüche, sie sind noch schüchtern und fallen trotz auffälliger Kleidung noch nicht auf.
Gemein so was, sie waren nicht schüchtern, sie würden am liebsten im Erdboden versinken.
Von wegen nicht auffallen, wie ein Leuchtturm siehste die schon vom weiten.
Nein, so was mußt und darfst du dir nicht gefallen lassen.
Lieber Gruß
Hexe
Hexe45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 14:07   #10
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

"Guten Tag und herzlich willkommen in Frankfurt
Die Bundesregierung hat mit Hartz IV wieder die Zwangsarbeit eingeführt und deshalb wurde ich dazu genötigt Sie anzusprechen
Möchten auch Sie die Statistik fälschen, indem Sie meine Hilfe in Anspruch nehmen?"

Dann wird dem Fluggast eine Beschwerdekarte in die Hand gedrückt, auf der er ankreuzen kann ob er sich über den Ein-Euro-Jobber beschweren will, oder über diese Zwangsarbeit. Selbstverständlich wird jeder Fluggast darüber informiert, dass er nach §??? zum ausfüllen der Karte verpflichtet ist, oder mindestens mit einer Bewährungsstrafe von 4 Wochen rechnen muss

Diese Ansprache aber nur, wenn keiner der Aufseher in direkter Nähe ist. Und immer lächeln!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 17:18   #11
jimminygrille->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: in den Weiten Hessens
Beiträge: 142
jimminygrille
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Vielen Dank erst mal für die Antworten, ich werde im Einzelnen darauf eingehen, wenn ich "wieder einen Kopf dafür habe"
Betäube mich erst mal mit Fussball zum Abreagieren.
Schön , die Anregung von Borgi.
Man könnte auch mit Gewalt eine ältere Dame in eine S-Bahn bugsieren, um ihr zu "helfen", auch wenn sie eigentlich ganz woanders hinwollte.
Die anderen Reisenden einfach in die falsche Richtung schicken. Irgendwann gibt es soviele Beschwerden, daß man die "gelben Engel" wieder von dort abzieht.

Wenn man schon kenntlich gemacht wird, damit auch jeder sehen kann, daß man arbeitslos íst, kann man sich auch noch ein Schild umhängen:
"Ich werde zu dieser Tätigkeit von Petra Roth gezwungen"
__

Rette sich, wer kann
jimminygrille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 19:26   #12
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zitat von Sissi54 Beitrag anzeigen
Zu der Sklaverei steht heute ein wunderbarer Artikel im Sozialticker.

Ein Volltreffer ! :icon_klarsch:
Hartz IV - Antreten zur Fleischbeschau ohne weitere Rechte - Der Sozialticker - da isser. Ehrlich, wer will unter solchen Umständen eine Arbeit annehmen? Wo sind die Gewerkschaften? Ist doch wohl noch verteidigenswert, oder was?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 22:16   #13
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zitat von jimminygrille Beitrag anzeigen
Vielen Dank erst mal für die Antworten, ich werde im Einzelnen darauf eingehen, wenn ich "wieder einen Kopf dafür habe"
Betäube mich erst mal mit Fussball zum Abreagieren.
Schön , die Anregung von Borgi.
Man könnte auch mit Gewalt eine ältere Dame in eine S-Bahn bugsieren, um ihr zu "helfen", auch wenn sie eigentlich ganz woanders hinwollte.
Die anderen Reisenden einfach in die falsche Richtung schicken. Irgendwann gibt es soviele Beschwerden, daß man die "gelben Engel" wieder von dort abzieht.

Wenn man schon kenntlich gemacht wird, damit auch jeder sehen kann, daß man arbeitslos íst, kann man sich auch noch ein Schild umhängen:
"Ich werde zu dieser Tätigkeit von Petra Roth gezwungen"
Habe gerade in einem anderen Beitrag gelesen,daß du eine EGV in der Arge unterschrieben hast. Ich denke, auf Grund dessen, wirst du nur noch schwer aus dem Ding heraus kommen. Du bist doch schon länger hier im Forum, müßtest also wissen "Oberstes Gebot - nie etwas unterschreiben".
__

Niemals werde ich mich den Polit-Verbrechern u. deren Blockwarten fügen. !!
Widerstand bis zum letzten Atemzug !!!!!!!!
Georgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2008, 08:13   #14
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 278
papier
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Es gibt die sog. Träger und die Beschäftiger.
Was genau versteht man unter Träger?

papier
papier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2008, 11:32   #15
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Zitat von papier Beitrag anzeigen
Was genau versteht man unter Träger?

papier
Das sind die, die sich träge in den Bürostuhl zurücklehnen und Geld kassieren ;) Scherz beseite: Träger sind, wie ich auch schon andernorts schrieb, die Institutionen, die im Prinzip die Verwaltung machen. Es gibt Träger, die beschäftigen die Ein-Euro-Jobler auch, andere reichen sie weiter. Der Träger ist der, der den Antrag auf Bewilligung der Maßnahme stellt und danach die Maßnahme anbietet, um im Gegenzug Personen (Ein-Euro-Jobler) und das dazugehörige Geld zur Beschäftigung der Personen zu bekommen. Den Trägern zugewandt sind oftmals beratende Unternehmen, welche über z. B. neue Gesetzeslagen informieren und zeigen, wie und wo der Träger welchen Antrag einreichen muss. Diese beratenden Unternehmen sind teilweise noch weiter mit der öffentlichen Hand verquickt, sodass sie also auch über Finanzmittel verfügen und anstalle (bzw. für) die öffentliche Hand entscheiden können, welche Maßnahme bewilligt wird und Geld bekommt.

edit: Oho, ich sehe gerade, dass die Forensoftware "E E J" anzeigt als "Ein-Euro-Job".

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2008, 12:56   #16
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 278
papier
Standard AW: Wer hat Erfahrung mit dieser Frankfurter 1€ Job Firma

Jou Danke!

papier
papier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erfahrung, firma, frankfurter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firma Arinet Don Ein Euro Job / Mini Job 12 15.03.2013 13:13
Erfahrung mit dieser Firma? bert62 Job - Netzwerk 6 14.09.2008 22:33
Zeitarbeit Firma Andersenx Ein Euro Job / Mini Job 31 30.05.2008 21:16
Frankfurter Werkstatt & Maulkorb für Betriebsräte Tinka Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.01.2008 23:56


Es ist jetzt 23:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland