Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2017, 21:59   #1
Franz Pfaff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.09.2010
Ort: Alsdorf
Beiträge: 183
Franz Pfaff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

@doppelhexe:
Wie verhält es sich denn da bei meinem Mini-Mini-Job? Muss ich OA nur melden oder auch um Zustimmung winseln? Immerhin bin ich ja durch diesen (wenn auch wirklich kleinen) Minijob und darüber hinaus durch meine Pflegetätigkeit für meinen Vater offiziell nicht mehr erwerbslos (und somit auch aus der Statistik)...

VG Franz
Franz Pfaff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 22:07   #2
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.909
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Moinsen Franz Pfaff ...

Da es wenig zielführend und zudem recht unhöflich ist, den Faden eines anderen Users mit dem eigenen Anliegen zu kapern, habe ich mir erlaubt mit Deiner Frage ein eigenes Thema zu eröffnen.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 22:08   #3
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.122
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

ob minijob da schon zählt weiss ich nicht, sicher kommen noch antworten.

ich weiss nur, das unsre SB damals sagt, als aufstocker (meine mann ist erwerbstätig) muss man OA nur noch melden, nicht beantragen.

ich musste nur noch melden, da rentenantrag vor gericht und JC-gutachter "nicht erwerbsfähig" attestierte. bis mein mann seinen job aufnahm musste er aber noch beantragen, danach dann auch nicht mehr.
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 19:16   #4
Mona Lisa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 57
Mona Lisa
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Hallo, Franz,

bei unserem JC war es immer so, daß ich nur dann nicht OAW beantragen mußte, wenn ich sozialversicherungspflichtig tätig war, also bei Mini-Job schon.

Gruß

Mona Lisa
Mona Lisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 00:19   #5
Gaddezwerg
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gaddezwerg
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 241
Gaddezwerg Gaddezwerg Gaddezwerg
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Zitat von Franz Pfaff Beitrag anzeigen
:
Wie verhält es sich denn da bei meinem Mini-Mini-Job? Muss ich OA nur melden oder auch um Zustimmung winseln?
Die fachlichen hinweise sagen dazu:

Zitat:
(3) Die Regelungen der EAO gelten nicht für erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die nicht arbeitslos sind (z. B. bei bestehender sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung; während Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit). Jedoch ist es zweckmäßig, auch während der Teilnahme an Maßnahmen zur Eingliederung die voraus-sichtliche Dauer einer Abwesenheit zu erheben, da auch während einer solchen Maßnahme die Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt grundsätzlich möglich ist.
Ein Minijob ändert deinen Status arbeitslos nicht, nur sozialversicherungspflichtige Tätigkeiten machen aus arbeitslos arbeitssuchend. Du musst die OAW also genehmigen lassen.

Quelle: http://www.harald-thome.de/fa/harald...20.01.2016.pdf
Gaddezwerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 04:37   #6
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.791
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Aber auch Minijobber haben Anspruch auf Urlaub.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:38   #7
Mona Lisa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 57
Mona Lisa
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Hallo, Kerstin,

das stimmt. Das war aber nicht die Frage.

Urlaub nach dem Arbeitsrecht hat grundsätzlich nichts mit der OAW nach ALG II zu tun, oder?

LG und noch einen schönen dritten Advent.

Mona Lisa
Mona Lisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:43   #8
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.791
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Es kann aber nauch nicht sein, dass mir ein Minijob Arbeitgeber Urlaub nach dem Arbeitsrecht git und dann das JC dazwischenfunkt.

Auch bei einem Minijob ist der Urlaub zur Erholung gedacht.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:03   #9
Mona Lisa
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 57
Mona Lisa
Standard AW: Muß ich mit meinem Minijob Ortsabwesenheit beantragen?

Ja, aber JC könnte argumentieren: Du arbeitest nur nachmittags und jetzt haben wir just eine Maßnahme nur morgens für Dich, und da kannst Du natürlich bei Beginn noch nicht gleich Urlaub machen.

Bei mir war OAW im Urlaub übrigens nie ein Problem.

LG Mona Lisa
Mona Lisa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Einkünfte aus meinem Minijob fließen auf ein Fremdkonto. Das Jobcenter will nun Unterlagen. Was soll ich tun? kidax Ein Euro Job / Mini Job 10 24.09.2017 10:38
Beerdigungskosten für meinem Vater - wo kann ich was beantragen? Frodo Allgemeine Fragen 20 28.07.2016 17:47
Ortsabwesenheit beantragen bei AU? Hartz0815 ALG II 7 25.05.2016 05:58
Jobcenter will die Gehaltsabrechnung von meinem Minijob. Ist das rechtens? intermezzo Ein Euro Job / Mini Job 15 02.09.2014 09:02
Minijob, Arbeitszeit und Ortsabwesenheit ? MarcoW75 ALG II 1 04.04.2007 12:03


Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland