Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Allgemein > Erfolgreiche Gegenwehr -> Zwei Einladungen per PZU nicht erhalten, Sanktionen erfolgreich abgewehrt


Erfolgreiche Gegenwehr
Hier kommen nur Meldungen über erfolgreiche Gegenwehr gegenüber Behörden etc. hinein.
Bitte hier auch persönliche Erfahrungen posten.
Antworten sind hier allerdings nicht möglich, diese bitte in den jeweils zuständigen Foren posten!


Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur9Danke
  • 9 Dank für Posting von Shadow315


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 22.04.2017, 14:45   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 464
Shadow315 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Zwei Einladungen per PZU nicht erhalten, Sanktionen erfolgreich abgewehrt

Hallo liebe Leute

Wie dem Titel bereits zu entnehmen ist, bekam ich nach dem Wechsel eines
neuen SB zwei Einladungen per PZU, die ich allerdings tatsächlich nicht erhalten
habe. Alle vorherigen Einladungen, die über die ganz normale Post eingetroffen
ist, habe ich jedoch wahrgenommen, weil ich dank der Unterstützung hier im Forum
nichts von solchen Terminen mehr zu befürchten habe.

Jedenfalls wurde ich daraufhin erneut eingeladen, um mich zu rechtfertigen bzw,
damit man mir persönlich sagen kann, dass ich dafür jeweils zwei Sanktionen zu
je 10% kassieren werde.

Ich habe genau so argumentiert, wie hier. Auch wenn es rein rechtlich sehr schlecht
ausgesehen hat, war der neue SB tatsächlich ein wenig überzeugt von meiner
Ansicht, dass ich gerade Einladungen per PZU nicht absichtlich schwänzen würde.

Die Sanktionen wurden erst einmal festgesetzt und ich musste den Sanktionsschreiben
widersprechen. Lange Rede, kurzer Sinn -> beide Widersprüchen wurden stattgegeben.
Etwaige Kosten würden vom Amt übernommen werden, nur hatte ich halt keine
Kosten.

Hier geht es übrigens zum besagten Thema:
https://www.elo-forum.org/alg-ii-wid...-erhalten.html


Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal meinen Dank an alle aussprechen, die
sich an diesem Thema beteiligt und mir geholfen haben.
Selbst wenn es solch scheinbar aussichtslosen Situationen gibt, sollte man es zumindest
versuchen, sich zur Wehr zu setzen. Was um ein Vielfaches einfacher ist, wenn man
hier im Forum Hilfe bekommt.

Vielen lieben Dank, liebe Leute.


Liebe Grüße
Shadow315
Shadow315 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Einladungen nicht erhalten - "Kundenberater" droht mit Sanktionen Taxidriver ALG II 19 23.03.2015 08:40
Zwei Sanktionen erhalten für Jan. 2014 eine Sanktion nur vollzogen Lou322 ALG II 8 14.01.2014 21:52
ZAF erfolgreich abgewehrt LeoLoewe Erfolgreiche Gegenwehr 0 19.09.2012 15:58
Sanktionen wegen nicht erhaltenen Einladungen CelsiusX ALG II 11 28.07.2012 09:22
EGV-VA erfolgreich abgewehrt. Micha85 Erfolgreiche Gegenwehr 0 30.08.2011 19:09


Es ist jetzt 11:58 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland