Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bonn: Prozess wegen Kürzung der KdU gewonnen

Erfolgreiche Gegenwehr
Hier kommen nur Meldungen über erfolgreiche Gegenwehr gegenüber Behörden etc. hinein.
Bitte hier auch persönliche Erfahrungen posten.
Antworten sind hier allerdings nicht möglich, diese bitte in den jeweils zuständigen Foren posten!



Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2007, 08:52   #1
Kate79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 91
Kate79
Standard Bonn: Prozess wegen Kürzung der KdU gewonnen

Hallo,

von uns nun auch endlich eine Erfolgsmeldung.
Seit Juni 06 haben wir gegen die Kürzung unserer KdU durch die Arge Bonn geklagt. Diese wollte uns zum Zwangsumzug nötigen, da unsere Wohnung 60 Euro über den, für Bonn geforderten 319 Euro Kaltmiete, lag (Wohnungsgröße war angemessen). Das es für Bonn illusorisch ist, eine geeignete Wohnung zu diesem Preis zu finden, hat dort niemanden interessiert. Ebensowenig die Tatsache, daß ich zu dieser Zeit wegen einer chronischen Erkrankung von der Arge als nicht arbeitsfähig eingestuft wurde, aber fit genug für einen Umzug sein sollte (quasi keine Übernahme diverser Kosten eines Umzuges inklusive Hilfe in Form von Möbelpackern...).

Wie dem auch sei, unsere Anwältin hat tapfer und kompetent für uns gekämpft und gestern kam der Anruf, daß das Sozialgericht in Köln für uns entschieden hat. Schon 2 Tage bevor ich diese Nachricht bekam, fand sich auf meinem Konto der ausstehende KdU Betrag, in voller Höhe von der Arge Bonn überwiesen.

Ich muß noch dazu erwähnen, daß die Arge noch vor 3 Wochen verzweifelt versucht hat, mich erneut zum Amtsarzt zu schleifen (mit Kürzungsdrohung, falls ich nicht spure), um den Prozess in die Länge zu ziehen. Da ich zu dieser Zeit in der 40. Woche schwanger war, hat unsere Anwältin sofort den zuständigen Richter informiert und die Begutachtung war mit einer Abmahnung der Arge vom Tisch.

Naja, wir sind einfach nur froh und glücklich. Mittlerweile ist unsere Miete aber auch angemessen, da wir nun zu dritt sind.

Gruß, kate79
__

Das Recht auf ein "gescheitertes" Leben ist unantastbar... (A.Poulin)
Kate79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 08:58   #2
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.941
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard

Glückwunsch zu eurem Erfolg und weiterhin alles Gute..


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 11:33   #3
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

Na das ist doch mal was..........herzlichen Glückwunsch
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 11:38   #4
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.826
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kate79

auch ich gratuliere recht herzlich.

Wieder ein gutes Beispiel,für Kämpfen lohnt !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bonn, gewonnen, kdu, kuerzung, kürzung, prozess, wegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prozess gegen JobCenter (KdU) gewonnen, welche Frist für Nachzahlung? Gurudev KDU - Miete / Untermiete 19 14.04.2008 16:07
Prozess gewonnen, was ist mit den Lebensmittelgutscheinen? Schluss jetzt! ALG II 6 10.03.2008 11:16
Alg-II-Kürzung wegen Klinikaufenthalt? Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 31.01.2008 16:30
Kürzung Alg2 wegen nicht Bewerben, wegen Krankheit!!!! Alexander1980 ALG II 64 07.09.2007 17:15
Widerspruch wegen Kürzung? Dorothea Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 23.07.2007 23:11


Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland