Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Terror wegen 2 Wochen - SB der Aufgab enthoben

Erfolgreiche Gegenwehr
Hier kommen nur Meldungen über erfolgreiche Gegenwehr gegenüber Behörden etc. hinein.
Bitte hier auch persönliche Erfahrungen posten.
Antworten sind hier allerdings nicht möglich, diese bitte in den jeweils zuständigen Foren posten!



Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2007, 22:21   #1
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.163
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard Terror wegen 2 Wochen - SB der Aufgab enthoben

http://www.elo-forum.org/terror-wege...ight=Kerstin_K

Nachdem der Rechtsanwalt das erste Schreiben der RA raus war, hatte der SB nichts besseres zu tun, als gegen jedes einzelne Stellenangebot, auf das meine Freundin sich nicht beworben hatte, eine Sanktion (Sperrzeit) anzudrohen und einen Anhörungsbogen zu verschicken, eine weiteren Brief gab es wegen der ncht angetretenen Maßnahme, und dann gab es noch einen weil Sie sich am 15.03. nicht nochmal persönlich gemeldet hat, einen wegen ungenehmigter Ortsabwesenheit und schließlich einen Termin beim Arzt für den 05.05, wenn sie also längst wieder arbeiten sollte. Es sollte ein Vielfaches von dem gesperrt werden, was es zu sperren gab. Der RA hat daraufhin nochmal ein Schreiben verfasst, wo im Prinzip nur ein Verweis auf sein erstes drinstand und das diesmal in Kopie an den Argenturleiter geschickt. Der hat den RA darufhin angerufen. Der Chef des SB hat offen zugegeben, das der SB offensichtlich überfordert sei. Man werde ein Personalgespräch mit ihm führen.

Bewilligungsbesheid Geld und Aufebungsbesheid kamen dann zügig.

Letzte Woche dann der Supergag: Anhörungsbogen wegen Nichteinhaltung des Untersuchungstermines, da ist dm RA fast der Kragen geplatzt. Er hat gleich den Argenturleiter angerufen. Heute kam die Mitteilung, dass man "Abhilfe geschaffen habe durch personelle Maßnahmen". Man bedanke sich für die "Unterstützung bei der Verbesserung der Dienstleistung am Kunden."

Übrigens, der Rechtsanwalt wurde von der Rechtschutzversicherung, aber die hat shon angekündigt, sich das Geld wiederholen zu wollen, von der Arbeitsargentur.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
terror, wegen, wochen, aufgab, enthoben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage wegen 6 Wochen Lehrgang Pitti666 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 17.08.2007 11:20
Terror wegen 2 Wochen Kerstin_K ALG I 29 18.05.2007 01:20
Schulden für Umzug? und das wegen evtl. 6 Wochen Nina ALG II 27 04.04.2007 18:35
Hilflos gegen Terror ? ! Friedbert Allgemeine Fragen 10 01.12.2006 12:48
FM, ARGE Terror hertz 4 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 27.11.2005 10:27


Es ist jetzt 09:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland