Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  49
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2011, 11:43   #26
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Wenn du abbrichst, würde ich mit Blinky's Post 6 argumentieren. Aber rechne damit, daß du gegen eine Sanktion klagen mußt. Und: NICHT anrufen - alles nur schriftlich!

Wegbleiben warten, Anhörung NUR SCHRIFTLICH!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:00   #27
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

gut das habe ich mir schon mal ausgedruckt diesen beschluß.
also meinst du ich könnte auch per Email schreiben? immerhin könnte ich alles ausdrucken? oder lieber ein schreiben per einschreiben schicken mit Unterschrift um sicher zu sein das die das auch bekommen haben und nicht abstreiten können.

Aber sollte ich nicht irgendwie mitteilen das ich ab morgen da nicht mehr hingehe und sollte ich argumentieren warum?
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:13   #28
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Brief - keine email.
NICHT anrufen!
Falls die deine Numer haben - nicht mit denen Reden - sofort auflegen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:13   #29
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Ich würde eventuell einen anderen Weg einschlagen, die nächste Woche noch durchstehen, dabei aber geschickt deutlich machen, dass man für die Tätigkeit einer Gebäudereinigerin nicht geeignet ist und der AG von sich aus von einer Einstellung Abstand nimmt.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:31   #30
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Ich würde eventuell einen anderen Weg einschlagen, die nächste Woche noch durchstehen, dabei aber geschickt deutlich machen, dass man für die Tätigkeit einer Gebäudereinigerin nicht geeignet ist und der AG von sich aus von einer Einstellung Abstand nimmt.
naja nicht geeignet bin ich ja für die nicht da ich vor 4 jahren mal im hotel als zimmermädchen gearbeitet habe. aber eigentlich habe ich beim erstgespräch deutlich gesagt das ich so eine tätigkeit nicht ausüben möchte sondern in meinem berufszweig arbeiten will also entweder als altepflegehelferin oder am liebsten als industriefachwerkerin (chemielaborjungwerkrin).....
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:35   #31
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Brief - keine email.
NICHT anrufen!
Falls die deine Numer haben - nicht mit denen Reden - sofort auflegen!

also meine nummer haben die aber ich bekomme die nummer des anrufers auch angzeigt also brauch ich gar nicht dran zu gehen oder?
dann werde ich am besten jetzt ein schreiben fertig machen, wo dinr steht das ich das praktikum abreche und das direkt morgen früh bei der post abgeben per einschreiben mit unterschrift, oder soll ich das lassen und gar nix tun?
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:38   #32
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat:
aber eigentlich habe ich beim erstgespräch deutlich gesagt das ich so eine tätigkeit nicht ausüben möchte
Nur leider nimmt kaum ein Sachbearbeiter auf unsere Wünsche Rücksicht. Du mußt dann schon handfeste Gründe vorweisen, warum Du in dem Bereich nicht mehr arbeiten kannst.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 18:10   #33
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Also was ratet ihr mir zu tun? bescheid geben das ich abbreche beim JC sowie im Betrieb? oder einfach nicht hingehen? aber ich denke dann gibt es erst richtig probleme oder??? bin ratlos gerade....
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 00:06   #34
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Wie oft denn noch?

Wenn du eine Sanktion in Kauf nehmen willst, NICHTS tun, warten, bis man dir die Anhörung schickt.

Und dann begründen - und wenn du sanktioniert wirst, Widerspruch und Klage.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 01:06   #35
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Namine8Sora Beitrag anzeigen
Also was ratet ihr mir zu tun?
Nochmal zusammengefasst:

1. Du hast die Eingliederungsvereinbarung nicht unterschrieben. Damit bist Du nicht verpflichtet dieses Praktikum zu machen.

2. Ein Praktikum ist weder eine sozialversicherungspflichtige Arbeit, noch eine Maßnahme zur Eingliederung im Sinne des SGB II. Darum gibt es keine Rechtsgrundlage für eine Sanktion.

3. Ich würde einfach nicht mehr hingehen. Der Firma oder dem argen Pack würde ich nicht Bescheid sagen. Es ändert ohnehin nichts, also warum sich die Mühe machen.

4. Man wird Dir eine Sanktion androhen und Dir einen Anhörungsbogen schicken. Das ist normal und gehört zur üblichen Drohkulisse des argen Gesindels. Wenn Du den Bogen bekommen hast, melde Dich hier wieder.

5. Beantrage die Löschung Deiner Telefonnummer bei der Arge. Du bist nicht verpflichtet telefonsich erreichbar zu sein, darum hat die Arge auch kein Anrecht darauf, die Telefonnummer zu speichern.

6. Wenn Du einen normalen Stellenvorschlag für den Putzjob bekommst, bist Du verpflichtet Dich zu bewerben. Wie man darauf reagieren könnte, kann man diskutieren wenn es soweit ist.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 02:20   #36
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 950
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

genau, wenn nicht unterschrieben - Feierabend!

ggf. bis zur Klaerung auch Deine Putzmittelallergie wieder aufleben lassen, oder die psychische Belastung durch die 'Kollegen'?!

Ok, schlecht arbeiten zaehlt bei denen wohl als Grund fuer einen Abbruch durch Dich, aber (falls Du unterschrieben haettest, das mal so generell zum Thema gesagt): Sich eindeutig bei der Firma nach Arbeitsschutz und Gewerkschaft und Urlaubsanspruch und so zu erkundigen, moegen Chefs auch nicht...

Wobei ich hier noch das (unbewiesene) Gefuehl habe, dass hier vom JC billige Arbeitskraefte (erst Praktikum furer lau, dann Niedriglohn) an eine schon vorher bekannte Firma geschstert werden sollen - inwiefern das schon per EGV zulaessig ist, moegen andere entscheiden...
ArNoN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 09:54   #37
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wie oft denn noch?

Wenn du eine Sanktion in Kauf nehmen willst, NICHTS tun, warten, bis man dir die Anhörung schickt.

Und dann begründen - und wenn du sanktioniert wirst, Widerspruch und Klage.
du meinst Keine saktion oder?
sorry ich weiß ich nerve bin nur gewaltig unruhig . habe halt angst das ich erst recht probleme kriege wenn ich nicht bescheid sage oder so....
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 10:01   #38
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

@Scarred Surface

gut ich vertraue auf euren rat

@ArNoN

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen

Wobei ich hier noch das (unbewiesene) Gefuehl habe, dass hier vom JC billige Arbeitskraefte (erst Praktikum furer lau, dann Niedriglohn) an eine schon vorher bekannte Firma geschstert werden sollen - inwiefern das schon per EGV zulaessig ist, moegen andere entscheiden...

ja denke ich auch habe von einer deutschen dort oben gesagt bekommen das ich mich mit 2 wochen noch gut stehen würde, einige die dort waren sollten 4, 5 oder sogar 6 wochen machen. und wenn man sich das mal überlegt das diese stelle bis 30.juni befristet ist...da verdienen die doch richtig gut dran.

und das mit der psychischen belastung habe ich mir auch schon gedacht wenn es hart auf hart kommt zu sagen das ich das einfach nicht aushalte und auch das ich panische angst vor dem typen habe der darum läuft und seine finger nicht bei sich lassen kann.....das ist auch so eine sache die man da am ersten tag mitbekommt....aber angeblich wüssten die nicht ob der lügt oder ob DIE frauen lügen die das gesagt haben......
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 10:21   #39
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Namine8Sora Beitrag anzeigen
naja nicht geeignet bin ich ja für die nicht da ich vor 4 jahren mal im hotel als zimmermädchen gearbeitet habe. aber eigentlich habe ich beim erstgespräch deutlich gesagt das ich so eine tätigkeit nicht ausüben möchte sondern in meinem berufszweig arbeiten will also entweder als altepflegehelferin oder am liebsten als industriefachwerkerin (chemielaborjungwerkrin).....
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Für alle Tätigkeiten, die Du in Gesprächen auf dem Amt angibst, kannst Du für die Zukunft Vermittlungsvorschläge ausgehändigt bekommen. Die BA-Software kann mehrere Berufe, die Du irgendwann mal ausgeübt hast, aufnehmen. Zu diesen Berufen kommen dann noch die artverwandten Tätigkeiten. Je näher also die "vorgeschlagene" Tätigkeit Deinem erlernten oder am längsten ausgeübten Beruf kommt, desto zwingender ist eine Bewerbung, sprich, Du erhältst einen Vermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung. Um die Ausübung einer solchen (von Dir nicht favorisierten) Beschäftigung zu verhindern, bedarf es nachweislich berechtigter Gründe, wie z. B. Allergien. Nebenbei: Jede für Deine Vermittlung relevante Äußerung von Dir wird in sog. Gesprächsnotizen vermerkt. Wenn Du Dich also zu einem (halb-)privaten Geplauder hinreißen lässt und dabei erwähnst, dass Du eher nachtaktiv bist, ist nicht ausgeschlossen, dass Dir irgendwann mal Schichtarbeit mit Nachtschicht aufgebürdet wird und dann heißt es, "...das haben sie aber am tt.mm.jjjj so gesagt.".
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 10:28   #40
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

@K. Lauer
ja das habe ich schon vorher immer gesagt bekommen von bekannten das man nichts unüberlegtes sagen soll daher habe ich höllisch aufgepasst beim erstgespräch.



also ich habe gerade beschlossen zu meiner hausärztin zu gehen die ich schon seit 22 jahren kenne und ich werde ihr die lage schildern wie mich das alles belastet um eine bescheinigung zu bekommen so habe ich mich etwas abgesichert gegenüber dem JC und den rest lasse ich einfach auf mich zukommen....
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 11:17   #41
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Namine8Sora Beitrag anzeigen
du meinst Keine saktion oder?

nein - ich meine, was ich schreibe

sorry ich weiß ich nerve bin nur gewaltig unruhig . habe halt angst das ich erst recht probleme kriege wenn ich nicht bescheid sage oder so....
Ein Problem hast du, wenn du abbrichst, das weißt du.

Wenn du abbrichst - dann gilt, was ich dir geschrieben habe...Anhörung abwarten.


Du mußt bevor du abbrichst wissen, wie du bei der Anhörung reagieren willst.


gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 12:41   #42
Namine8Sora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 23
Namine8Sora
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Ok also ich war bei der Ärztin und sie hat mich erstmal bis einschließlich Sonntag Krank geschrieben. Wegen unzumutbarer Psychischer Belastung. Sie meinte das ich wenn die nicht locker lassen am Montag wieder zu Ihr kommen sollte.
Ich werde nun am besten meiner SB mitteilen, das ich aufgrund dessen das Praktikum abbreche. Ich denke doch das ich somit abgesichert bin und sollten die dennoch Theater machen und es zu der Anhörung kommen, so kann ich gut begründen warum ich dort nicht arbeiten kann. Auch müsste dann erst mal einer dort begründen warum mir Leistungen gekürzt werden sollen, wenn es sich bei einem unentgeltlichen Praktikum nicht um eine Arbeit, Ausbildung oder Arbeitsgelegenheit handelt. Oder?? So stehe ich doch sicherer da als vorher denke ich.
Namine8Sora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 15:10   #43
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Hallo,
Du musst Deiner SB nichts mitteilen. Schon gar nicht, dass Du deshalb abbrichst.

Schicke ihr die Krankmeldung zu und gut ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 15:45   #44
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Du musst Deiner SB nichts mitteilen. Schon gar nicht, dass Du deshalb abbrichst.
Genauso ist es!

Mach nicht schon wieder den Fehler, zu viel von Dir preiszugeben. Das arge Pack wird in jedem Satz den Du sagst nach Sanktionsmöglichkeiten suchen. Weniger oder gar nichts zu sagen ist bei der Arge oft die beste Lösung. Mach Dir bewusst, da sitzen keine Menschen die Dich verstehen oder Dir helfen wollen. Dort hocken Sanktionsmaschinen, deren Aufgabe es ist, auf Kosten der "Kunden" Geld einzusparen.

Wenn es zur Anhörung, Widerspruch oder Klage kommt, ist der richtige Zeitpunkt zu argumentieren, nicht jetzt.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 15:47   #45
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Wie oft soll man dir denn noch sagen, daß du nichts sagen sollst?

Reich die Krankmeldung ein... sonst Nichts!

Und laß dich weiter krank schreiben...

wozu nun noch abbrechen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 15:59   #46
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat:
ich dachte wie gesagt "Vorstellungsgespräch" aber nein ich komme dahin und diese Vorarbeiterin stellt mich vor vollendete Tatsachen und sagt mit dem Job Center wäre alles schon abgesprochen ich soll ab 23.02. bis 09.03.2011 ein Praktikum machen und wenn ich mich während des Praktikum krank melde würde das Job Center diese tage hinten dran hängen und wenn ich abbreche müsste ich mit Sanktion rechnen

Seit wann darf eine Vorarbeiterin eines Ausbeuterbetriebs die Sanktionen ankündigen?

Sanktionieren darf doch eigentlich nur das Jobcenter nach einer Anhörung
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 16:04   #47
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Der Vorarbeiterin würde ich in Aussicht stellen, sie ggf. wegen Amtsanmaßung anzuzeigen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 16:09   #48
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Der Vorarbeiterin würde ich in Aussicht stellen, sie ggf. wegen Amtsanmaßung anzuzeigen.

Ja, ich habe auch in der EGV nichts darüber gelesen, dass Krankheitstage das Praktikum verlängern.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 16:11   #49
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Namine8Sora Beitrag anzeigen
Ok also ich war bei der Ärztin und sie hat mich erstmal bis einschließlich Sonntag Krank geschrieben. Wegen unzumutbarer Psychischer Belastung. Sie meinte das ich wenn die nicht locker lassen am Montag wieder zu Ihr kommen sollte.
Ich werde nun am besten meiner SB mitteilen, das ich aufgrund dessen das Praktikum abbreche.
Warum abbrechen? Du bist krank und weißt nicht, wann du wieder gesund bist.

Hast doch deine Ärztin im Rücken.

Warte ab, bis dich der Praktikumsbetrieb an die Luft setzt. Das wäre dann kein Verschulden deinerseits - denn du bist ja nachweisbar krank
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2011, 16:16   #50
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 950
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Kann ich wegen Eingliederungsvereinbarung gezwungen werden Tätigkeit auszuüben?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wie oft soll man dir denn noch sagen, daß du nichts sagen sollst?

Reich die Krankmeldung ein... sonst Nichts!

Und laß dich weiter krank schreiben...

wozu nun noch abbrechen?
genau, wundere Dich nicht nach der 4. Krankmeldung, wenn Du dann ein "wieso, Sie sind doch hier von der Arge abgemeldet" als Antwort bekommst - so ticken die halt, aber Hauptsache da raus :)
ArNoN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auszuüben, eingliederungsvereinbarung, gezwungen, tätigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann man in einen Pflegeberuf gezwungen werden? Quatsch IV Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 04.07.2009 09:06
Eingliederungsvereinbarung, kann sie in meinem Fall widerrufen werden? livin Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 01.03.2009 09:31
Kann ich zur Umschulung gezwungen werden? Sachsenmädel Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 16.12.2008 16:09
Kann man zu einer Vollzeitstelle gezwungen werden, wenn man vorher nur Teilzeit war? anjamueller Allgemeine Fragen 8 28.06.2007 23:11
kann ich gezwungen werden ALG2 zu beantragen saugutePerson ALG II 10 16.05.2007 21:13


Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland