Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  54
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2011, 23:19   #126
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Ich bin noch bei der Schweizer Kreditfirma beschäftigt.

Nein ich bekomme keine geeigneten Stellenangebote.

VG








Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Das klingt doch nach ganz "brauchbarer" Berufserfahrung ... wie lange ist denn das letzte Arbeitsverhältnis her? Bekommst du passende Stellenangebote?
11kuh ist offline  
Alt 24.01.2011, 00:18   #127
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
mal an alle: Seht ihr das genauso?

Ein ja oder nein bitte nur.
nein!!!
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 24.01.2011, 00:31   #128
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von Sally38 Beitrag anzeigen
ganz ehrlich nein.ich habe nie eine maßnahme oder sowas ähnliches machen müssen.
ich bin entsetzt, dann solche Ratschläge hier zu lesen

Zitat von Sally38 Beitrag anzeigen
nur vom reinen verstand schliesse ich eine pflicht aus.und wenn es beamtenverarscherdeutsch ist,dann finden sich sicherlich rechtsanwälte die den argen mal kräftig auf den kopf hauen.
das mit dem gesunden Menschenverstand in Zusammenhang mit ARGEn kann man von vorneherein getrost vergessen

und für den Weg über Rechtsanwalt/Gericht mußt du LOCKER einen Zeitraum von 18 Monaten einplanen (Tendenz steigend), in dem/denen du - mit viel Pech, z.B. weil du eine unüberlegte Unterschrift zu viel geleistet hast - dann solange doch nach der Pfeife der ARGE tanzen mußt, da das Urteil des Gerichts noch aussteht- und die ARGE guckt nicht darauf, welche Maßnahme für dich sinnvoll ist, sprich: dich beruflich weiterbringt, sondern, wie jeder weiß, jeder in einer Maßnahme untergebrachte "Kunde" schönt die Arbeitslosenstatistik; je nach ARGE gibt es auch noch "Boni" für die SB's/Fallmanager

Zitat von Sally38 Beitrag anzeigen
meinetwegen soll 11 kuh den weg der ablehnung gehen.aber dann muss sie mit den konsequenzen klar kommen.
ja, aber wie ich das momentan sehe, werden ihr ja auch diese hier immer wieder aufgezeigt - die letztendliche Entscheidung kann ihr keiner abnehmen

ich finde es aber vor Allem gut, dass hier darauf hingewiesen wird, dass es letztendlich IHRE Entscheidung ist, so wie es IHR Leben ist, um dass es sich hier dreht

man sollte nämlich nicht so obrigkeitshörig wie ich damals sein (die sich naiv, eingeschüchtert und feige wie sie war, seit 2006 insgesamt 3 dieser unsinnigen, steuergelderverschwendenden, mich in keinster Weise beruflich weiterbringenden Maßnahmen hat aufs Auge drücken lassen ) und glauben, dass was die SB erzählt ist "Gesetz" und es gäbe keinerlei Alternative
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 24.01.2011, 00:39   #129
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von Sally38 Beitrag anzeigen
nur vom reinen verstand schliesse ich eine pflicht aus.
hab noch was vergessen, sorry

eine EGV dient einzig und allein diesem einen Zweck, nämlich, dich/den Kunden in die Pflicht zu nehmen

wäre es etwas, was auf gleichberechtigter Basis abgeschlossen wird - gleiches Recht für beide Parteien; Fördern und Fordern in ausgewogenen Anteilen - wären die SB's/Fallis/ARGEn nicht so hinter Unterschriften unter EGV's hinterher wie der Teufel hinter der armen Seele

-> siehe 11kuh's Schilderung, wie ihre SB die Fassung verloren hat

-> siehe Virginie's, bzw. die Aussage ihres RAes, dass eine EGV immer nur eine einseitige Willenserklärung sei (so hat es auch mein RA formuliert)

auch das, was Jamie zu diesem Thema/dieser Entscheidung geschrieben hat, kann ich 11kuh nur wärmstens ans Herz legen

gutgemeinte Grüße
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 24.01.2011, 12:20   #130
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat:
Ich bin noch bei der Schweizer Kreditfirma beschäftigt.

Nein ich bekomme keine geeigneten Stellenangebote.
Also bist Du Aufstocker und hast einen Arbeitsplatz?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 24.01.2011, 12:35   #131
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Sie hat eine Teilzeitstelle
gast_ ist offline  
Alt 24.01.2011, 15:58   #132
Wolfsdream->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 460
Wolfsdream Wolfsdream
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von 11kuh Beitrag anzeigen
Hallo!!!

Ich fühle mich echt schlecht und musste auch zu Hause erstmal losheulen.

Ich werde euch die EGV gleich mal einstellen muss sie nur noch einscannen.

Musste halt nur unterschreiben das ich heute wieder eine EGV erhalten habe und ich mich dazu bis 28.01.11 dazu äußern sollte.

Meint Ihr wenn ich mich nicht dazu äußere wird Sie es per VA schicken?

Ich hoffe das war jetzt kein Fehler gewesen?

Dann kam sie mir immer mit sie haben sich die Maßnahme doch selbst ausgesucht, da habe ich bloß gesagt musste ich ja eher lassen sie mich ja nicht gehen.

Und dann wollte die die EGV vom 4.01 wieder haben da habe ich bloß gesagt die habe ich sie in die Tonne geschmissen habe da ist sie ja völlig ausgerastet.


Eine neue Einladung für 2 Monate hat sie mir auch gleich gegeben.
Damit sie mit mir Besprechen kann welche Maßnahme für mich geeignet wäre.


VG

11kuh
Liebe Kuh,

Ruhe bewahren ist der erste Weg, wenn Du nah am Wasser gebaut hast siehe und nutze dieses Ventil als positiv.

Wenn Klitschko in den Kampf geht ist sein Kopf nakotisert, mache es ähnlich und denke daran.

" Wenn Du denkst alles spricht gegen Dich, Flugzeuge starten gegen den Wind nicht mit dem Wind "

( Henry Ford )

Bon chance

Wolfsdream
Wolfsdream ist offline  
Alt 24.01.2011, 16:15   #133
Jamie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 104
Jamie
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Ich versteh nicht ganz, wo in diesem Fall das Problem von unterschreiben oder nicht unterschreiben sein soll.

Ein Bildungsgutschein kann immer, jederzeit und unabhängig von der EGV beantragt werden.

Den Zettel, den die TE unterschrieben hat, ist nur ein Vermerk, eine Empfangsbestätigung - und mehr nicht, und das völlig unnötigerweise, da die SB noch Zeugen dabei hatte.

TE gibt Zettel ohne was ab (sie kann es auch ganz lassen, ist sowieso nicht sanktionierbar), EGV-VA kommt an, TE reicht gemütlich bereits mündlich abgelehnte SAP- Bildungsmaßnahme ein und hat so sogar VA erfüllt. VA wird formal, aber fristgemäß mit nur einem Satz widersprochen.

Die Weiterbildung wird dann entsprechend von SB abgelehnt. SB wird sich bemühen, sonstige Weiterbildung vorzuschlagen. Das jedoch geht nach dem Wortlaut dieser EGV-VA überhaupt nicht. Die müssen erst mal ordentlich begründen, wieso sie die SAP-Weiterbildung ablehnen. Da wird es dann nämlich für die ARGE eng. Die haben sich da schon ein gutes Stück verpflichtet. Wenn TE dann SAP durchsetzen will, Ablehnungsbescheid der SAP-Maßnahme widersprechen und in Klage Ermessensfehler der SB nachweisen.

Ich find die EGV echt geil. Im Grunde ist es Wurscht, ob Du sie unterschreibst oder nicht.

Hauptsache, Du ziehst dein eigenes Ding durch.

Jamie
Jamie ist offline  
Alt 24.01.2011, 16:55   #134
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

mein reden (naja bis auf den vorletzten Satz)..
nur bei dir kommts deutlicher rüber
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 24.01.2011, 17:25   #135
Red Devilseye->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Hinterm Mond gleich links
Beiträge: 60
Red Devilseye
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Da hast du sicher Recht... nur geht ein Bildungsgutschein nunmal wirklich nicht OHNE EGV.
Also muss man da schon "Kompromisse" eingehen was die Untersachrift angeht.. nicht was den Inhalt angeht !!
Bevor ich da was unterschreibe was mir nicht passt oder was mich zum Lemming macht würde ich eher auf den Bildungsgutschein verzichten !!!
Hallo,nur mal ein kleiner Einwurf meinerseits.
Ich HATTE den Bildungsgutschein in der unterschriebenen EGV drin und was hat die damalige ARGE gemacht?? ....die haben gesagt,sie machen jetzt einen anderen Kurs und was in der EGV steht ist uns wurscht!
Bin deswegen sogar zum SG gegangen und da hat die ARGE recht bekommen!!!!
So siehts aus,mit einem Bildungsgutschein,der in einer EGV steht!
Der ist genauso wenig was wert,wie der Rest dieser besch**** EGV!
__

Lg Red Devilseye
Red Devilseye ist offline  
Alt 24.01.2011, 17:33   #136
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Da wage ich aber mal zu behapten das in der EGV NICHT genau der von dir gewünschte und beantragte Kurs drinnen stand ... sondern die Bewilligung allgemein gehalten war, oder ??
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 24.01.2011, 17:58   #137
Red Devilseye->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Hinterm Mond gleich links
Beiträge: 60
Red Devilseye
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Da wage ich aber mal zu behapten das in der EGV NICHT genau der von dir gewünschte und beantragte Kurs drinnen stand ... sondern die Bewilligung allgemein gehalten war, oder ??
Dann liegst du mit deiner Behauptung leider falsch.
Die Umschulung zum gewünschten Beruf, die mit dem Bildungsgutschein gemacht werden sollte,stand mit Nennung des Trägers drin.
__

Lg Red Devilseye
Red Devilseye ist offline  
Alt 24.01.2011, 18:12   #138
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Unglaublich... was soll denn das sein das HE nach EGV sanktioniert aber SB sich nicht ran halten muss laut SG...
Da ich momentan in einer änlichen Situation bin und BGS beantragt habe und meine "Taktik" eben dann auch auf schriftliche Zusage usw. geht... wie sollte man das auch sonst vereinbaren ....
würdest du das Urteil bitte mal hier rein stellen oder mir per PN schicken würdse mich brennend interessieren ??
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 24.01.2011, 18:22   #139
Red Devilseye->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2010
Ort: Hinterm Mond gleich links
Beiträge: 60
Red Devilseye
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Kann ich gerne machen. Muss nur meinen "kleinen" Ordner durch forsten,wo das ganze abgeblieben ist. War im Juni oder Juli 2010.
Ich schicks per PN,da es ja eigentlich OT ist. Bitte aber um einbisschen Geduld.
Wobei ich noch anmerken muss,dass die ganze Verhandlung chaotisch gelaufen ist. Besser als jede TV-Gerichtssendung.
__

Lg Red Devilseye
Red Devilseye ist offline  
Alt 24.01.2011, 23:33   #140
11kuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.09.2010
Beiträge: 108
11kuh
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Übe einen 400 Euro Job aus.





Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Also bist Du Aufstocker und hast einen Arbeitsplatz?
11kuh ist offline  
Alt 25.01.2011, 12:20   #141
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von Red Devilseye Beitrag anzeigen
Hallo,nur mal ein kleiner Einwurf meinerseits.
Ich HATTE den Bildungsgutschein in der unterschriebenen EGV drin und was hat die damalige ARGE gemacht?? ....die haben gesagt,sie machen jetzt einen anderen Kurs und was in der EGV steht ist uns wurscht!
Bin deswegen sogar zum SG gegangen und da hat die ARGE recht bekommen!!!!
So siehts aus,mit einem Bildungsgutschein,der in einer EGV steht!
Der ist genauso wenig was wert,wie der Rest dieser besch**** EGV!
Genau das ist dieser Zwangs- und Einseitigkeitscharakter jeder EGV.

Als ich in der Maßnahme mal die EGV hervorholte und auf die Ziele darin hinwiese, wurde abgewunken, das interessiere doch keine Sau, was da drin steht, das sei quasi nur ein Formblatt.
Ich hätte loslachen können, wenns nicht so traurig wäre.

Ich bekam von meiner lieben Arge jetzt auch eine Einladung für 15. Februar (immerhin genug Zeit um mich vorzubereiten ), in der sogar ganz unverholen gesagt wird, man möchte mit mir eine neue EGV abschließen

Bin jetzt am überlegen, ob ich der Trulla einfach sag, dass mein RA mir abrät. Und das wiederhole, wenn sie diskutieren will. Mein Anwalt vertritt ja meine Interessen, das kann doch eigentlich dann nicht als fehlende Mitwirkung ausgelegt werden?

Problem ist, dass unsere SBs wirklich recht umgänglich sind, mir wärs lieber, das wären blöde Knochen.
Virginie ist offline  
Alt 25.01.2011, 12:28   #142
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von Virginie Beitrag anzeigen
Als ich in der Maßnahme mal die EGV hervorholte und auf die Ziele darin hinwiese, wurde abgewunken, das interessiere doch keine Sau, was da drin steht, das sei quasi nur ein Formblatt.
I
Da würde ich doch "verhandeln" und bitte das diese Aussage in die neue EGV mit rein genommen wird.
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 25.01.2011, 12:33   #143
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Da würde ich doch "verhandeln" und bitte das diese Aussage in die neue EGV mit rein genommen wird.


Die Aussage wurde leider nicht von Arge sondern vom Maßnahmefuzzi gemacht. Der weiß es aber natürlich auch besser. Oder er hätte ergänzen müssen "für Ihre Seite ist das nur ein Formblatt".

So naivlich, wie die sich anstellen da, wird sich in der neuen egv aller möglicher Mist finden (die SBs hatten noch nie viel mit Gegenwehr zu tun, sagte ja neulich sogar der Kollege des SBs eines Freundes, als ich als Beistand nach Rechtsgrundlagen fragte "so etwas hatten wir hier noch nie" )
Virginie ist offline  
Alt 25.01.2011, 13:20   #144
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Ja... leider wehren sich viel zu wenige bzw. und/oder informieren sich nicht über ihre Rechte.
Meine neue SB meinte nach dem letzten Termin auch zu mir das sie sowas noch nie erlebt hatte... war auch sichtlich verwirrt die Gute und hat mir ne neue EGV mitgegeben "zum Prüfen" die gaaanz sicher nicht so gewollt war (von ihr)
Nächster Termin ist am 1.2 und ich bin mal gespannt... die hatte ja dann auch genug Zeit nen klaren Kopf zu bekommen... wird sicher ein "Kampf" werden.
Jedenfalls sind die Verhandlungen momentan weder von ihr noch von mir gekündigt worden und eine VA steht, zumindest bis zum Termin, auch nicht im Raum obwohl VA anfangs "angedroht".
Ich antwortete ihr darauf das sie die Verhandlungen natürlich jederzeit abbrechen kann und mir eine VA geben könnte... dagegen würde ich dann selbstredent sofort Wiederspuch einlegen... und dann schauen wir mal weiter.
Also bekam ich eine weitere EGV zum Prüfen mit nach hause... wieso wohl ???
(rethorische Frage)

Muss aber auch sagen das alles ganz sachlich und freundlich abgeht (naja.. nach anfänglichen Drohungen von ihr und entsprechenden Antworten von mir)
So gespräche sind leider kein Alltag für die sondern eher die Gespräche wo "obrigkeitshörig" alles abgenickt wird was SB so meint.
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 25.01.2011, 13:43   #145
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Ich denke auch, dass das für mich eine neue Erfahrung werden wird... bisher war ich da ganz brav, solcher Mist wie mit vielen wurde allerdings auch noch nicht veranstaltet.
Da die neue SB die bisherige SB meiner Maßnahmekollegin ist, die einmal eine Maßnahme nicht antreten brauchte, weil es ihr dort nicht gefiel (bzw. ein offensichtlicher Alkoholiker herumtanzte) und die nächste abbrechen konnte, wird es nicht so arg werden. Aber trotzdem will ich von vornherein klar stellen, dass ich es nicht einsehe, eine EGV zu unterschreiben, da sie mir keinerlei Vorteile bringt, aber jede Menge (zumindest potentielle) Nachteile bis hin zur Existenzgrundlage birgt.
Da müsste ich ja schon sehr doof sein, auf sowas einzugehen
Vielleicht frag ich sie, ob solche Doofheit wohl im Arbeitsleben vor Vorteil wäre und wie lange man sich da halten könnte.

Hast du jedenfalls gut gemacht, dich gegen den psychostress gleich abzugrenzen... solche Konflikte werden immer damit enden, dass man mehr respektiert wird, zumindest, wenn man sich durchboxt.
Virginie ist offline  
Alt 25.01.2011, 14:14   #146
traveler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 211
traveler traveler
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Ich behandel grundsätzlich mein gegenüber genau so wie ich selber behandelt werden möchte.. egal welche Rasse, Religion, "sozialen Status" oder Beruf... also auch meine SB.
Aber genau diese Einstellung erwarte ich auch von meinem Gegenüber... fehlt diese Einstellung passe ich mich aber problemlos an und behandel so wie ich behandelt werde !!!

In der Regel stellt jeder "gegenüber" irgendwann mal fest das der erste Weg für alle viel einfacher angenehmer und vor allem produktiver ist... so auch meine SB.. zumindest hatte ich den Eindruck und hoffe das das so bleibt
__

§31 SGBII ist kein Apfel der herunterfällt wenn er reif ist. Wir müssen ihn zum fallen bringen.
(frei nach Che Guevara)
traveler ist offline  
Alt 27.01.2011, 09:35   #147
BatGirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 243
BatGirl BatGirl BatGirl
Info AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Lassen wir doch dazu mal Fakten sprechen, wie es tatsächlich ausschaut.

Behördengang zum "Amt für soziale Arbeit" mit versteckter Kamera
Hartz IV - ZIEL > EGV-ABSCHLUSS


Und die daraus resultierenden Folgen dieser veröffentlichten Wahrheit
Die Antwort des Fallmanagers


@11kuh

Hier findest Du sehr gute Infos: Hartz IV Ratgeber: EGV

Mehr gibt es zu diesem Thema nicht zu sagen...
__



LG, BatGirl


Diese Beiträge spiegeln meine Meinung wieder, die keinen Anspruch auf Rechtskonformität erhebt.
Ebenso betreibe ich keine Rechtsberatung.
Ich stelle dar, wie ICH persönlich mich in der beschriebenen Situation verhalten würde.
Für Rechtsberatungen sind alleinig Anwälte + Rechtsberatungsstellen zuständig.
Beratungshilfescheine für Anwälte stellen Rechtspfleger bei den SGs kostenlos aus.
Dies ist vom jeweiligen Bundesland + der dort geltenden Rechtssprechung abhängig.
BatGirl ist offline  
Alt 27.01.2011, 10:21   #148
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Zitat von BatGirl Beitrag anzeigen

Mehr gibt es zu diesem Thema nicht zu sagen...
Doch, es gäbe mehr zu sagen...

denn es ist nicht jeder gleich.

Hab mir das Video grad mal angeschaut...bei dem SB hätte ich mich auch stur gestellt. Aber es ist nicht jeder so...

Zitat:
Merke:
Mit der Einforderung von konkreten Leistungen für sich selbst entscheiden Sie, ob Sie von der Arge tatsächliche Hilfe bekommen oder ob da bloß ein Vermittler seinen Papierkrieg pflegt.
Was wieder meinem Standpunkt nahe kommt: Verhandeln versuchen
gast_ ist offline  
Alt 27.01.2011, 10:23   #149
Defence
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

99,9% sind so!
 
Alt 27.01.2011, 10:28   #150
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Termin war Hölle heute bei der ARGE wegen nicht akzeptierter EGV!!

Ich habe auch schon so einen Vermittler erlebt... und das Gespräch konsequent nach 5 Minuten im 2. Gespräch abgebrochen...

und ich weiß, daß es viele davon gibt...
aber es gibt eben auch solche, die einen versuchen zu unterstützen.

Und: Wir sind hier im Hilfebereich. Da sollten wir doch die Hilfesuchenden unterstützen, so wie sie es brauchen - und sie nicht überreden etwas anzufangen, womit sie später überfordert sind!
gast_ ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
akzeptierter, arge, heute, hölle, termin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heute Termin , kann nicht hin aus gesundheitlichen Gründen dielilie Allgemeine Fragen 2 17.01.2011 09:50
Heute wieder Termin bei der ARGE Buully ALG II 19 29.10.2010 17:11
Sanktionen wegen nicht Wahrgenommen Termin bei meiner SB wegen Krankheit Jeanpaul98 ALG II 18 02.02.2010 17:25
ARGE-Termin heute 11.07. Schnuffelchen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 11.07.2008 11:48
heute Post bekommen Montag termin bei Arge peppy ALG II 5 09.06.2007 10:26


Es ist jetzt 14:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland