Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2014, 15:16   #26
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.689
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Bitte die Einladung zu dieser Jobbörse mal einscannen. Da trieben sich doch nur ZAFs rum. War da nicht was mit Unzulässigkeit Infoveranstaltungen, ZAFS und dem § 309? Oder bekomme ich da was durcheinander?


http://www.elo-forum.org/news-diskus...eldezweck.html
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:19   #27
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Danke, das meinte ich. Die Jobbörse würde für mich auch darunter fallen. Also war das, wenn da nach § 309 SGBIII eingeladen wurde, gar kein zulässiger Meldegrund und kann somit auch nicht sanktioniert werden. Damit erübrigt sich auch der Nachweis des Vorstellungsgesprächs.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:23   #28
PingPong->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2014
Beiträge: 78
PingPong
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Das ist eben die Frage, und kann man davon ausgehen, daß es eine reine ZAF-Veranstaltung war ?!?
PingPong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:26   #29
PingPong->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2014
Beiträge: 78
PingPong
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Bitte die Einladung zu dieser Jobbörse mal einscannen.
Zitat:
Da trieben sich doch nur ZAFs rum
. War da nicht was mit Unzulässigkeit Infoveranstaltungen, ZAFS und dem § 309? Oder bekomme ich da was durcheinander?
Zitat:
Da trieben sich doch nur ZAFs rum
@gelibeh
Warst Du vor Ort, oder woher weißt Du, das da nur ZAF am Start waren?
PingPong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:29   #30
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
SB verlangt tatsächlich eine schriftliche Bestätigung über ein Vorstellungsgespräch vom 14. Mai 2014 !!!

Das Vorstellungs-Gespräch kollidierte mit einer Informations-Veranstaltung über eine kommende Job-Messe am 21.05.2014.

An der Jobmesse 21.05.2014 konnte ich auch nicht teilnehmen, weil ich
gestern "schon wieder ein Vorstellungs-Gespräch" hatte!
Mit der Idee, Jobmessen zu Meldeterminen zu adeln, sind schon mehrere JC gegen die Mauer gelaufen. Zum einen ist das kein zulässiger Meldegrund. Zulässiger Meldeort wäre es nur dann, wenn Du Dich hättest dort mit einem Mitarbeiter der Arbeitsverwaltung treffen sollen. In der Regel sind die aber zu faul, ihren Hintern aus dem Amt zu bewegen. Tips zu diesem Aspekt findest Du im Forum unter dem Thema "Meldung beim Maßnahmeträger".

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
Hintergrund des erhöhten Drucks ist vermutlich, daß ich gegen meinen VA Klage bei Gericht auf aW eingereicht habe.
Sehr unwahrscheinlich.

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
Auf die Ausführungen im Anhörungs-Schreiben zum möglichen Eintritt einer Sanktion vom 16.05.2014 ...
Hier wäre zunächst erst einmal zu klären, was eigentlich sanktioniert werden soll? Verpaßter Meldetermin? Gab es einen solchen überhaupt?

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
Hier meine Fragen:

- Ist es üblich/bin ich verpflichtet Vorstellungs-Gespräche mit
Firmenstempel/Unterschrift der Gesprächs-Partner/Firmen nachzuweisen?
Sofern es einen rechtskonformen Meldetermin gab, wäre ein zeitgleich stattgefundenes Vorstellungsgespräch ein "wichtiger Grund". Den zu belegen, obliegt Dir. Eine konkrete Form kann das JC nicht verlangen.

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
- Es macht meiner Meinung nach einen sehr schlechten Eindruck auf
(zukünftige) Arbeitgeber schriftliche Nachweise über stattgefundene
Gespräche rückwirkend zu erbringen, und schwächt meine Position
gegenüber Mitbewerbern
Stimmt. Bringt Dich aber jetzt nicht weiter. Wir zäumen hier grad das Pferd von hinten auf. Vordringlich wäre zu klären, inwiefern die Sanktionsdrohung überhaupt substantiell ist. Gab es keinen Meldetermin, kann keiner verpaßt worden sein und kann hierauf auch keine Sanktion gestützt werden- theoretisch. Praktisch ... na ja, da hätte ich jetzt beinahe den Forenbetreibern keine wirkliche Freude gemacht.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:34   #31
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat:
Vordringlich wäre zu klären, inwiefern die Sanktionsdrohung überhaupt substantiell ist.
Genauso. Und das Gericht spricht allgemein von einer Arbeitgebermesse. Ich bin der Meinung, laut des Urteils, war das kein zulässiger Meldegrund und ein Nichterscheinen, warum auch immer, kann nicht sanktioniert werden.

@PingPong ich war mal bei einer als Beistand und da waren damals nur ZAFs.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:38   #32
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
Das ist eben die Frage, und kann man davon ausgehen, daß es eine reine ZAF-Veranstaltung war ?!?
Mit 98%iger Sicherheit. Diese Viehauftriebe haben hier eine gute Tradition und werden auch immer wieder von Unmutsbekundungen begleitet. Die Stadt hat mit 740 ZAF und Personalvermittlern sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal. Die stützen nicht nur den Immobilienmarkt in den besten Lagen, sondern ernähren offenbar auch die Veranstaltungsindustrie.

Ein Bekannter wird regelmäßig aufgefordert, sich das anzutun, was er genauso regelmäßig mit der Frage nach der Fahrtkostenerstattung abbügelt. Seine SB ist eben von der Sinnhaftigkeit dieser Veranstaltungen nicht so überzeugt, daß deren Besuch in ihren Augen die Schmälerung des Vermittlungstitels um vier Euro rechtfertigen würde.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:40   #33
PingPong->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2014
Beiträge: 78
PingPong
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat:
Ich war mal bei einer als Beistand

@ gelibeh --> Bist Du denn weiterhin als Beistand zu haben?
PingPong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:41   #34
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Ich schaff das gesundheitlich nicht mehr. Sonst hätte ich mich auf Dein Gesuch schon gemeldet.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:45   #35
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

@Ping Pong

Deshalb: Keine Telefonnummern oder E-Mails in Bewerbungen.

Nur schriftlich bewerben und auch vermerken, dass man vorzugsweise schriftliche Antworten möchte.

Nach jedem Vorstellungsgespräch auf eine Bestätigung beharren.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:57   #36
PingPong->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2014
Beiträge: 78
PingPong
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
@Ping Pong

Deshalb: Keine Telefonnummern oder E-Mails in Bewerbungen.

Nur schriftlich bewerben und auch vermerken, dass man vorzugsweise schriftliche Antworten möchte.

Nach jedem Vorstellungsgespräch auf eine Bestätigung beharren.
Zitat:
Deshalb: Keine Telefonnummern oder E-Mails in Bewerbungen.


Ich erachte es als nicht Zeitgemäß, und denke, das ich meine Position gegenüber den Mitbewerbern schwäche, wenn ich keine Telefonnummer/Email angebe.

Es kommen ja schon mal eben gut und gerne 140 Bewerber auf einen freien Arbeitsplatz, da muss man mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln Einsatz zeigen, wenn man den Job haben möchte..........
PingPong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 15:59   #37
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
Es kommen ja schon mal eben gut und gerne 140 Bewerber auf einen freien Arbeitsplatz, da muss man mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln Einsatz zeigen, wenn man den Job haben möchte..........
Genau
Wenn man den Job möchte
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2014, 16:00   #38
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SB verlangt schriftl. Bestätigung über Vorstellungsgespräch

Zitat von PingPong Beitrag anzeigen
Ich erachte es als nicht Zeitgemäß, und denke, das ich meine Position gegenüber den Mitbewerbern schwäche, wenn ich keine Telefonnummer/Email angebe.

Es kommen ja schon mal eben gut und gerne 140 Bewerber auf einen freien Arbeitsplatz, da muss man mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln Einsatz zeigen, wenn man den Job haben möchte..........
Na schön, wenn Du so zeitgemäß und hervorstechend sein möchtest, musst Du Dich eben darauf einstellen dann letztendlich nichts in der Hand zu haben und das ist eben immer ein wenig unvorteilhaft.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bestätigung, schriftl, verlangt, vorstellungsgespräch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PAV verlangt geld für Vorstellungsgespräch paulegon05 Zeitarbeit und -Firmen 95 15.06.2013 12:50
Jobcenter verlangt Nachweis über ALG I Federal Reserve Anträge 27 16.04.2013 12:08
ZAF stellt keine Bestätigung aus wegen Vorstellungsgespräch Kongo Otto Zeitarbeit und -Firmen 10 07.12.2012 19:25
Arge verlangt Gerichtsurteil über Umgangsrecht keksdesgrauens Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 19 29.04.2011 23:21
Bestätigung des Vermieters über Pauchalmiete? Geordy KDU - Miete / Untermiete 1 17.04.2011 13:22


Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland