Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  21
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2012, 09:45   #26
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

@ kaiserqualle

Vielen Dank! Das mit den Fachlichen Hinweisen ist sehr interessant. Ich werde heute mal versuchen einen entsprechenden Widerspruch zu verfassen :)

Durfte mir heute meine Lebensmittelgutscheine abholen...uhh..ganze 17€...na das wird n harter Monat xD
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 09:50   #27
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Weil sie offenkundig nicht wissen, dass diese Vorgehensweise nach Begründungsausführung des Beschlusses vom SG Cottbus vom 06.04.2011 unter - S 2 AS 830/11 ER - eigentlich vollkommen sinnfrei und verwertungslos ist.

~> http://www.elo-forum.org/sanktionen-...-abgeholt.html


Ausführungszitat aus dem Beschluss:
Das Schreiben mit der entsprechenden Information ist ihm nicht zugegangen es ist nie in seinen Machtbereich gelangt. Es ist nicht gemäß § 4 Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) zugestellt. weil es nicht zugegangen. Es ist nicht auch gemäß § 5 VwZG zugestellt. weil kein Bediensteter der Behörde tätig wurde.

In dem Nichtabholen des Briefes liegt keine Pflichtverletzung im Sinne des § 31 SozialgesetzbuchZweites Buch — Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II). Zwar hat der Antragsteller die Benachrichtigung erhalten. Es besteht aber keine sanktionierbare Pflicht des Antragstellers Briefe abzuholen, zumal aus der Benachrichtigungskarte nicht hervorging wer Absender des abzuholenden Briefes ist.
Ja sowas in der Art hatte ich hier schonmal gelesen. Diesbezüglich hatte ich tel bereits erfahren, das es für das Jobcenter beweis genug ist, auch wenn ich die Post nicht abhole.
Dafür habe ich bereits eine 3 monatige Sanktion März 2012 bis Mai 2012!
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:07   #28
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.476
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

hallo Couchhartzer,
@nightdave,

Zitat von Couchhartzer Beitrag anzeigen
Weil sie offenkundig nicht wissen, dass diese Vorgehensweise nach Begründungsausführung des Beschlusses vom SG Cottbus vom 06.04.2011 unter - S 2 AS 830/11 ER - eigentlich vollkommen sinnfrei und verwertungslos ist.

~> http://www.elo-forum.org/sanktionen-...-abgeholt.html


Ausführungszitat aus dem Beschluss:
Das Schreiben mit der entsprechenden Information ist ihm nicht zugegangen es ist nie in seinen Machtbereich gelangt. Es ist nicht gemäß § 4 Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) zugestellt. weil es nicht zugegangen. Es ist nicht auch gemäß § 5 VwZG zugestellt. weil kein Bediensteter der Behörde tätig wurde.

In dem Nichtabholen des Briefes liegt keine Pflichtverletzung im Sinne des § 31 SozialgesetzbuchZweites Buch — Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II). Zwar hat der Antragsteller die Benachrichtigung erhalten. Es besteht aber keine sanktionierbare Pflicht des Antragstellers Briefe abzuholen, zumal aus der Benachrichtigungskarte nicht hervorging wer Absender des abzuholenden Briefes ist.

Ich hätte noch was zum ergänzen:

[QUOTE}
"Die objektive Beweislast für den Zugang eines Bescheides oder auch anderen Schreibens im Verwaltungsverfahren trägt das
Jobcenter" (BSG, 11.12.2007 - B 8/9b SO 12/06 R)
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...ds=&sensitive=

"10. Bei der Sprungrevision trotz § 161 Abs 4 SGG von Amts wegen zu berücksichtigende Verfahrensfehler (vgl dazu: Ulmer in Hennig, SGG, § 161 RdNr 44, Stand Februar 2004; Meyer-Ladewig in Meyer-Ladewig ua, SGG 8. Aufl, § 161 RdNr 10a) stehen einer Sachentscheidung nicht entgegen. Insbesondere ist die Klage nicht wegen Versäumung der Ein-Monats-Frist des § 87 Abs 1 SGG unzulässig. Die Klägerin hat vorgetragen, sie habe den Bescheid am 19. Dezember 2005 erhalten; ein früherer Zugang ist nicht nachweisbar. Ein schriftlicher Verwaltungsakt, der nicht zuzustellen ist - damit auch der Widerspruchsbescheid -, gilt bei Übermittlung durch die Post im Inland am dritten Tag nach der Aufgabe zur Post als bekannt gegeben (§ 37 Abs 2 Satz 1 SGB X), es sei denn, er ist nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt zugegangen. Im Zweifel hat die Behörde den Zugang und den Zeitpunkt des Zugangs nachzuweisen (§ 37 Abs 2 Satz 2 SGB X). Es kann dahinstehen, ob mit dem Vermerk "bef 12.12.05" auf der Urschrift des Widerspruchsbescheids der Tag der Aufgabe zur Post hinreichend belegt ist; jedenfalls trägt die Beklagte, nachdem die Klägerin einen Zugang vor dem 19. Dezember 2005 bestritten hat, für die Nichtaufklärbarkeit eines früheren Zugangs die objektive Beweislast (vgl dazu nur Waschull in Lehr- und Praxiskommentar SGB X, 2. Aufl, § 37 RdNr 12)."[/QUOTE]
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:19   #29
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.476
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von nightdave Beitrag anzeigen
@ kaiserqualle

Vielen Dank! Das mit den Fachlichen Hinweisen ist sehr interessant. Ich werde heute mal versuchen einen entsprechenden Widerspruch zu verfassen :)

Durfte mir heute meine Lebensmittelgutscheine abholen...uhh..ganze 17€...na das wird n harter Monat xD

Würde mir überlegen, wenn es sich jetzt genauso wie bei der jetzigen Sanktion bei der vorherigen verhält, ein Überprüfungsantrag § 44 SGB zu stellen.

Für den Widerspruch würde ich mir gleichartige Forumsfälle anschauen und die Musterschreiben von Ghansafan studieren zu diesem Thema.

Auch mal den in post # 15 genanten Thread von Bones mal anschauen.
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:23   #30
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von kaiserqualle Beitrag anzeigen
Würde mir überlegen, wenn es sich jetzt genauso wie bei der jetzigen Sanktion bei der vorherigen verhält, ein Überprüfungsantrag § 44 SGB zu stellen.

Für den Widerspruch würde ich mir gleichartige Forumsfälle anschauen und die Musterschreiben von Ghansafan studieren zu diesem Thema.

Ich möchte wirklich was verändern/verbessern und habjegliche Arbeit im Niedriglohn/Mindestlohnbereich abgelehnt. Natürlich hat das Job-Amt mit Sanktionen geantwortet, 30% sind schon durch weitere 60 dürften Anfang August und Mitte August folgen. Warum ich das mache hab ich hier in meinen Wideruf begründet:


Widerspruch gegen Minderung ALG2 (Sanktion)



Sehr geehrte Frau …

hiermit widerspreche ich der Minderung meines ALG2 um 30% auf 3 Monate von 20.7. 2012!

Bei ALG" (Harz4) handelt es sich um das Existenzminimum, welches weder besteuert, noch gekürzt werden darf! ALG2 ist kein Almosen, sondern eine Grundsicherung/ Existenzminimum, dies steht jedem Bürger ohne Bedingung zu!

"ALG2 ist Haft mit Freigang!" Beschreibt sehr schön Herr G. W. Werner die unzumutbaren Zustände! Es wird endlich an der Zeit, das Alg2 an die Bedingungen der Urteile des BVG anzupassen und in ein BGE umzuwandeln.

Durch den Zwang zu einer Niedriglohnarbeit, vermindern sich meine Rentenansprüche aus meiner Arbeit bei BMW. Darum verweigere ich jede Arbeit im Niedriglohn/Mindestlohnbereich! Die Sanktion betreffen somit die 15 Jahre bis zu meinen Renteneintritt mit 66,4 Jahren!
Zudem sind Sanktionen nicht nur nicht GG konform, sondern widersprechen auch dem Wesen des Kapitalismus, der freien Marktwirtschaft. Zwang zu Niedrig- Mindestlohn ist vergleichbar, als wenn man ein Unternehmen zwingt ohne Gewinn zu arbeiten!

Da ich eine SED Operrente beziehe, (die einem BGE gleichkommt) kann ich bei prekärer Arbeit NEIN sagen! Erst das BGE macht aus dem unmündigem dem wirklich, mündigem Bürger!
Im Arbeitslager in Ostdeutschland wurde ich bei meiner Verweigerung in der Bitterfelder Chlorchemie auf Chlor1 zu arbeiten, zuerst von den Wärtern und dann von Häftlingen als Hilfspolizisten solang zusammengeschlagen bis man entweder die Arbeitsverweigerung widerrief, oder Krankenhausreif war.

Zwang zur Arbeit hat in einem demokratischen Staat nichts zu suchen!!!
Genauso wenig wie die unsichtbare Mauer um Deutschland, wer die überschreitet, erhält seit 10 Jahren nicht mehr den halben Sozialhilfesatz im Ausland - sondern NULL!

Mit freundlichen Gruß merapi22

Findet Ihr das gut? Was wäre wenn alle jede Dumpinglohnarbeit ablehnen???
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:28   #31
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Ich hab mich auch an einem Rechtsanwat gewendet und natürlich die EVB nicht unterschrieben, sondern eine eigene nach Ralph Boes mit persönlichen Hintergrund eingereicht.

Hier mehr zu>: https://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=139363
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:48   #32
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Hast du beide Schreiben ala Ralph Boes nachweislich abgegeben?
Meine auch das ,,Weigerung'' jemals eine EGV zu unterschreiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 13:47   #33
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Hallo @nightdave,

hab schon einen Widerspruch und eine EA vorbereitet.

Um wieviel wurde Dein Regelsatz gesenkt ?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 16:54   #34
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

anbei mal der Sanktionsbescheid...bekomm das mit dem Widerspruch nicht wirklich auf die Kette

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img004.jpg  
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:04   #35
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Hallo @nightdave,

ich hab Dir mal einen Vorschlag für den Widerspruch ans JC und die Einstweilige Anordnung(EA) fürs Sozialgericht(SG) angehängt.

Vielleicht schauen andere Foristen nochmal drüber.

Erst den Widerspruch beim JC einreichen, dann umgehend die EA beim SG.

Einreichen musst Du beim SG in jeweils 2facher Ausführung - die EGV,, Sanktionsbescheid ,Widerspruch, EA.

Und eine Kopie Deines aktuellen Kontoauszuges.

Du kannst es persönlich beim SG vorbeibringen und einen Rechtspfleger nochmal drüber schauen lassen oder per Post schicken.


Wegen Deiner anderen Sanktionen können wir dann auch nochmal schauen.

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Vorschlag Widerspruch26.7..doc (24,5 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: doc EA Vorschlag 26.07..doc (28,5 KB, 65x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:34   #36
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

@ Ghansafan

Tausend Dank für die Schreiben

Werde diese umgehend anpassen und gleich morgen beim JC vorlegen.

Vielen Dank, so hätt ich das nicht hinbekommen!
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:37   #37
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Hallo @nightdave,

bitte nochmal genau Post 35 durchlesen.

Das JC bekommt nur den Widerspruch.

Die EA und dazugehörige Unterlagen gehen ans SG.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:41   #38
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Hallo @nightdave,

bitte nochmal genau Post 35 durchlesen.

Das JC bekommt nur den Widerspruch.

Die EA und dazugehörige Unterlagen gehen ans SG.

Ja das habe ich verstanden. Widerspruch JC, Rest SG
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:43   #39
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von nightdave Beitrag anzeigen
Werde diese umgehend anpassen und gleich morgen beim JC vorlegen.
Von dem Widerspruch eine Kopie machen und auf der Kopie den Empfang bestätigen lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:50   #40
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Von dem Widerspruch eine Kopie machen und auf der Kopie den Empfang bestätigen lassen.
Das ist nicht zwangsweise notwendig. Voraussetzung - wie beim Antrag auf aW - ist lediglich, dass Widerspruch ergangen ist. Normale Post reicht. Immerhin ist LE nicht zuzumuten, alles und jeden Wisch, der zum Nachteil des JC ist, und öfters "verschwindet", als Einscheiben zu schicken. Das nur, falls der Aufwand zu groß wäre.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 18:58   #41
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Das ist nicht zwangsweise notwendig. Voraussetzung - wie beim Antrag auf aW - ist lediglich, dass Widerspruch ergangen ist. Normale Post reicht. Immerhin ist LE nicht zuzumuten, alles und jeden Wisch, der zum Nachteil des JC ist, und öfters "verschwindet", als Einscheiben zu schicken. Das nur, falls der Aufwand zu groß wäre.

Ne das kein Problem :) JC ist ca 1 km von mir entfernt. Werde mir den Empfang schriftlich bestätigen lassen.
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 19:00   #42
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von nightdave Beitrag anzeigen
Ja das habe ich verstanden. Widerspruch JC, Rest SG

Alles klar !

Wenn Du das erledigt hast, kümmern wir uns um die anderen Sanktionen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 19:02   #43
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Alles klar !

Wenn Du das erledigt hast, kümmern wir uns um die anderen Sanktionen.
Ja wäre nice.
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 23:44   #44
neuhartzi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 161
neuhartzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Zitat von nightdave Beitrag anzeigen
Begründung:

In Ihrer Eingliederungsvereinbarung vom 21. märz 2012 wurde vereinbart, dass Sie Ihre selbständigen Bemühungen zur Aufnahme einer Arbeit nachweisen müssen. Als Gegenstand dieser Eigenbemühungen wurde vereinbart, das während der Gültigkeitsdauer der Eingliederungsvereinbarung, 8-12 Bewerbungsbemühungen um sozialversicherungspflichtige BEschäftigungsverhältnisse nachgewiesen werden. Entsprechende Nachweise wurden bis heute nicht vorgelegt. Auf das Anhörungsschreiben vom 15. Mai 2012 haben Sie nicht reagiert.
Entschuldigt, aber die FM sagt im Turnus sollten 8-12 Bewerbungen vorgelegt werden. Die Begründung lt. aber "während der Gültigkeitsdauer der Eingliederungsvereinbarung, 8-12 Bewerbungsbemühungen "

-> EGV Dauer = 8-12 Bewerbungen(nach der o.g. Begründung)
Heißt für mich bei 6 Bewerbungen derzeit und noch einer austehenden Gültigkeit der EGV, garnicht sanktionsfähig! nightdave kann ja noch die fehlenden 6 nachweisen.

Also die Begründung widerspricht der "Turnus-Aussage" eindeutig!
Mal davon abgesehen, dass der Turnus nicht benannt ist.

Für mich hat hier ein FM mit Textbausteinen gespielt und die durcheinandergewürfelt!
neuhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 10:13   #45
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Wollte euch eben mitteilen das ich heute Post vom JC bekommen, endlich mal erfreuliches....

Ich zitiere:

Sehr geehrter Herr ....,

den Bescheid vom 05, Juli 2012 heben ich auf. Ihrem Widerspruch konnte demnach in vollem Umfang entsprochen werde.

Die Nachzahlung.....


Vielen Danke nochmal an alle die mir bei dem Widerspruchsverfahren geholfen haben!

@ Ghansafan
Danke nochmal für deine Vorlage, hat echt gehofen!
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 13:26   #46
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.476
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Hallo nightdave,

Zitat von nightdave Beitrag anzeigen
Wollte euch eben mitteilen das ich heute Post vom JC bekommen, endlich mal erfreuliches....

Ich zitiere:

Sehr geehrter Herr ....,

den Bescheid vom 05, Juli 2012 heben ich auf. Ihrem Widerspruch konnte demnach in vollem Umfang entsprochen werde.

Die Nachzahlung.....


Vielen Danke nochmal an alle die mir bei dem Widerspruchsverfahren geholfen haben!

@ Ghansafan
Danke nochmal für deine Vorlage, hat echt gehofen!
Meinen Glückwunsch für dich.


So, jetzt gehts aber auch gleich weiter mit der alten Sache.
Wer rastet, der rostet. Der Überprüfungsantrag n. § 44 SGB X, wegen der Sanktion bzg. Nichtabholung Schreiben JC steht an.

Stelle bitte schon mal alle relevanten Dokumente dazu zusammen und bitte wieder als pdf. ausreichend anonymisiert und bitte Datum auf den Dokumenten stehen lassen, um das in eine zeitliche Reihenfolge zu bringen.

Bitte schildere auch nochmal kurz den Sachverhalt.
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:56   #47
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Hallo @nightdave,

das freut mich.

Herzlichen Glückwunsch !


Wollen wir nun Deine anderen Sanktionen mal angehen ?

Einfach Bescheid geben hier.

Vielleicht kann man da auch noch was machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 22:48   #48
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Herzlichen Glückwunsch

Stellst du deinen ersten Erfolg bitte hier noch ein...

Information - Erfolgreiche Gegenwehr im Erwerbslosen Forum Deutschland

Hoffentlich kommt noch ein zweiter Erfolg hinzu
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 21:47   #49
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

@ Sperling

erldigt
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 21:52   #50
nightdave
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.07.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 38
nightdave Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sanktion wg. mangelnder Bemühungen EGV

Habe euch hier mal den Sanktionsbescheid komplett abgeschrieben ( Scanner will grad nicht ), lediglich die Rechtshelfebelehrung habe ich mal weggelassen, ist eh das übliche Gewäsch.

Zur Begründung der Sanktion vom Jobcenter kann ich direkt sagen das ich mich dazu nichteinmal geäußert habe!!

Hoffe das man da was erreichen kann, zumahl ich mal gelesen habe das es nicht Sanktionsfähig ist wenn man seine Einschreiben nicht abholt.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf sanktion 10prozent.pdf (179,0 KB, 57x aufgerufen)
nightdave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bemühungen, mangelnder, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktion wegen unzureichenden Bemühungen Mickey84 ALG I 26 16.06.2010 12:10
Kriminalität in der Armutsbildungsindustrie dank mangelnder Kontrolle jockel Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 24.02.2010 22:29
Bemühungen um Kontofreigabe Glücksrabe Schulden 0 28.01.2010 19:15
Bemühungen HILFE djoizak1986 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 22.01.2009 15:25
Antrag Abgelehnt wegen mangelnder Mitwirkung Kopete ALG II 2 07.08.2008 16:05


Es ist jetzt 03:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland