Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  31
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2011, 17:11   #51
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Es gibt auch Leute, die nehmen die Eingliederungsvereinbarung mit nach Hause und lassen sie dann von einem anderen unterzeichnen.

Später behaupten sie dann vor Gericht: Das ist nicht meine Unterschrift.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 22:38   #52
Xas
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 241
Xas
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Es gibt auch Leute, die nehmen die Eingliederungsvereinbarung mit nach Hause und lassen sie dann von einem anderen unterzeichnen.

Später behaupten sie dann vor Gericht: Das ist nicht meine Unterschrift.
das ist ne gute idee und dann mal die reaktion abwarten?
Xas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 23:00   #53
Xas
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 241
Xas
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von traveler Beitrag anzeigen
Steht bei mir auch so drinnen ... allerdings OHNE betrag.
Auf Nachfrage hiess es das nur noch 160€ p.a. ünernommen werden... wollte die mir aber weder schriftlich geben noch in die EGV rein schreiben.
Aber eigentlich auch egal da ich das Klopapier eh net unterschrieben habe und auch nicht werde
denke mal auf die 260 euro bei mir werde ich mich nicht verlassen können und die § sagen ja was ganz anderes! letztlich entscheidet wohl die leistungsstelle?! bei übernahme nachgewiesener kosten für schriftliche bewerbungen hat mir die sb-liese erzählt, dass damit die liste für den bewerbungskostenantrag gemeint ist, wo ich die kosten pro bewerbung mit 5 euro eintragen soll und sie natürlich alles weitere macht!
Xas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2011, 23:24   #54
Xas
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 241
Xas
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von Davido Beitrag anzeigen
Dann mache ich mal was ich hier so lese und als empfehlung bekomme.habe die Egv nicht unterschrieben und abgegeben .mal gucken was jetzt kommt ...
Hartz IV Ratgeber: Eingliederungsvereinbarung
Xas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 13:01   #55
Solomon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 103
Solomon
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Es gibt auch Leute, die nehmen die Eingliederungsvereinbarung mit nach Hause und lassen sie dann von einem anderen unterzeichnen.

Später behaupten sie dann vor Gericht: Das ist nicht meine Unterschrift.
Echt!

Ist das irgendwie strafbar? Ich meine man muss doch erklären wie dort so eine Unterschrift drauf kommt oder?
Solomon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 13:54   #56
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Es gibt auch Leute, die nehmen die Eingliederungsvereinbarung mit nach Hause und lassen sie dann von einem anderen unterzeichnen.

Später behaupten sie dann vor Gericht: Das ist nicht meine Unterschrift.
Würde sagen, das wäre ein Betrugsversuch, auch Urkundenfälschung
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2011, 21:38   #57
Jackson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 123
Jackson
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

So leute morgen habe ich wieder nen Termin beim Jobcenter meine Egv ist noch immer nicht unterschrieben .......wenn SB mich darauf auch nicht anspricht,den schlafenen Hund nicht wecken,was?Wollte nen Bsg beantragen für ne schöne quali massnahme nach 2 jahre wo der mich versucht auf den 1arbeitsmarkt unterzubekommen(2 massnahmen) und es nicht gelingt,wäre ein Bsg zu förderung der Vermittlung auf den 1 arbeitsmarkt sicher angebracht!
Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2011, 21:43   #58
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Du sagst ihm, dass du dies Quali in der EGV haben willst. Alles Weitere überlasse ihr/m. Und nimm dir einen Beistand mit. Ich sag das nicht als Scherz.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 11:05   #59
Jackson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 123
Jackson
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Das gespräch lief wie folgt ab.....keine Wort über die EGV ich denke die haben das vergessen,habe auch nichts gesagtwas heisst das den jetz wenn ich keine unterschriebene(gültige) EGV habe und kein VA ,bin ich jetzt Vogelfrei?

so dann wurde wieder über meine schlechte Bewertung der massnahme gesprochen und was man jetzt mit mir machen solle,ich meinte nen BGS wäre angebracht damit ich somit auf den 1Arbeitsmarkt sofort vermittelbar wäre ,nach ne Quali.SB das geht auf kein fall aufgrund der Negativen Bewertung.Da habe ich gegrinst und gesagt das sagen sie mir schon 2 jahre und die Erste Bewertung damals war Perfekt!ich meinte dann können sie mir das schriftlich dalegen wieso das nicht geht mit begründung?Er:stellen sie nen antrag,dann lehne ich das ab und fertig(Lohnt es sich jetzt in der Papierkrieg ,da es ja ne KANN Leistung ist des Jobcenters und somit ja nicht fest im SGB verankert ist !?)ich meinte dann was das soll ,ob er was gegen mich Persönlich hätte wegen befangenheit u.s.w,weil zu sinnlos massnahmen und 1euro job kann er mich schicken(die ja auch Geld Kosten) und ne BGS geht nicht um mich zu Qualizieren??.Dann sagt ich noch ich hätte die massnahme ja nicht machen müssen sowie den 1euro job da ich ja zu ne Unterschrift förmlich genötigt wurde da mir sonst mit Sanktion gedroht wurde,was auch nicht Rechtens war ihrer seits.........er meinte dann ,so das gespräch ist beendet mit ihnen werde ich nicht mehr sprechen,sie werden jetzt von meiner Teamleitung immer vorgeladen, unsere zusammenarbeit ist beendet.habe nur gegrinst und gesagt Schönen Tag dann.....

Was soll das jetzt,können die mir jetzt.....was soll das mit der Teamleitung??

Ist euch sowas schonmal passiert?
Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 11:59   #60
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Ohne EGV hast du einen durchaus guten Stand.

Mehrere Szenarien sind jetzt denkbar:
1. Man schickt dir einen EGV-VA.
2. Man lässt dich in Ruhe.
3. Die Teamleitung lädt dich vor, das Spielchen beginnt von vorn.

Wenn du jetzt einen BGS beantragst, ist denkbar:
1. Man bearbeitet das und lehnt ab. Ende.
2. Unwahrscheinlich: Man bearbeitet es und stimmt zu.
3. Siehe oberes 3.

Vorteile, jetzt einen BGS zu beantragen: Du zeigst eindeutig, warum es dir geht und setzt dich nachdrücklich dafür ein.

Nachteil, jetzt einen BGS zu beantragen: Du riskierst, dass die Ruhe wegen "keine EGV" gestört wird.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 12:06   #61
Jackson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 123
Jackson
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Das die Teamleitung mich vorlädt ich sicher und zwar nächste woche das sagte er noch.....
Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 12:11   #62
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Dann nimm deinen Verhandlungsstandpunkt mit in diese Besprechung.

Dein Gespräch beim SB ist übrigens eskaliert, denn du hast dich zu einigen nicht so vorteilhaften Äußerungen hinreißen lassen:
Zitat:
ich meinte dann was das soll ,ob er was gegen mich Persönlich hätte wegen befangenheit u.s.w,weil zu sinnlos massnahmen und 1euro job kann er mich schicken(die ja auch Geld Kosten) und ne BGS geht nicht um mich zu Qualizieren??.Dann sagt ich noch ich hätte die massnahme ja nicht machen müssen sowie den 1euro job da ich ja zu ne Unterschrift förmlich genötigt wurde da mir sonst mit Sanktion gedroht wurde,was auch nicht Rechtens war ihrer seits
Weniger ist mehr. Wenn du entsprechende Vorwürfe hast, dann belege sie und gehe sachlich und schriftlich die Wege, die man in solchen Fällen gehen kann.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 12:22   #63
Jackson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 123
Jackson
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Dein Gespräch beim SB ist übrigens eskaliert, denn du hast dich zu einigen nicht so vorteilhaften Äußerungen hinreißen lassen

Recht hatte ich doch.das geht schon 2 jahre mit dem Ar.... so!

Konsequenzen kann das ja nicht haben mit dem SB!?der Teamleiter versucht mich bestimmt auch zu bearbeiten oder mir wieder ne Massnahme zu geben...habe bis jetzt ja nichts unterschrieben und kein Va
Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 13:50   #64
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.838
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Was hast du denn gelernt und was für eine Weiterbildung soll es eigentlich sein? Hast du Nachweise, dass dich die Weiterbildung in Arbeit bringen würde (Absagen, wo drin steht "Mit xxxx würden wir Sie einstellen." oder "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie nicht einstellen können, weil Ihnen die Qualifikation xxx fehlt." o. ä.)?

Das wäre günstiger, wenn du sowas hättest, besonders, wenn du ggf. mit dem Vorgesetzten deines Vermittlers ins Gespräch kommst. Du hast doch schonmal gute Argumente ala "Ich verstehe nicht, was zur Zeit mit mir gemacht wird, ich habe in den letzten 2 Jahren doch immer alle Spielchen mitgespielt, alle Maßnahmen gemacht, ich bin aber immer noch nicht in Arbeit, gebracht hat es mir also nicht viel, wieso kann jetzt nicht mal was gemacht werden, was ich von meiner Seite aus vorschlage und wo ich meine, dass es mir hilft?".

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 14:32   #65
Jackson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 123
Jackson
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Danke erstmal für deine Antwort.Gelernt habe ich leider nichts und darum geht es mir ja auch ich denke der BGS wäre ne gute alternative und damit wäre bestimmt gewährleistet das ich im 1 arbeitsmarkt unterkomme......statt sinnlos massnahmen
Jackson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 14:41   #66
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.838
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Für eine normale Ausbildung bist du schon zu alt?

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 14:59   #67
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Auch wenn das eine Kann-Leistung ist wäre es ein Versuch wert. Schreib den Antrag ausführlich begründet. Also warum Du genau diese Förderung haben willst, wo Du Deine Chancen siehst, auch ruhig den Vergleich mit diesen sinnlos Maßnahmen aufführen - also Vor- und Nachteile. Wichtig: keine Vorwürfe, sondern nur Fakten.

Wenn die das ablehnen müssen sie die Ablehnung schon sehr gut begründen - auch bei einer Kann-Leistung.

Mario hat allerdings einen Punkt eingebracht den Du überdenken könntest - jetzt scheint erst einmal Ruhe zu sein. Wobei ich persönlich das bezweifeln möchte.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 18:39   #68
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Was hast du denn gelernt und was für eine Weiterbildung soll es eigentlich sein? Hast du Nachweise, dass dich die Weiterbildung in Arbeit bringen würde (Absagen, wo drin steht "Mit xxxx würden wir Sie einstellen." oder "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie nicht einstellen können, weil Ihnen die Qualifikation xxx fehlt." o. ä.)?

Das wäre günstiger, wenn du sowas hättest, besonders, wenn du ggf. mit dem Vorgesetzten deines Vermittlers ins Gespräch kommst. Du hast doch schonmal gute Argumente ala "Ich verstehe nicht, was zur Zeit mit mir gemacht wird, ich habe in den letzten 2 Jahren doch immer alle Spielchen mitgespielt, alle Maßnahmen gemacht, ich bin aber immer noch nicht in Arbeit, gebracht hat es mir also nicht viel, wieso kann jetzt nicht mal was gemacht werden, was ich von meiner Seite aus vorschlage und wo ich meine, dass es mir hilft?".

Helga
Unter welchen Gesichtspunkten wählt die ARGE denn ihre Kandidaten für eine Maßnahme aus, die die ARGE gütigerweise vergibt? Würde man sie an den von dir o. g. Kriterien messen, dürfte doch keine Maßnahme mehr vergeben werden. Wie hoch war noch die Vermittlungsquote in den 1. Arbeitsmarkt nach AGH, Bewerbungstrainings....? Hier den Rotstift anzusetzen für eine Maßnahme, die sich a) der HE selber ausgesucht hat, b) die Motivation - auch zum Abschluss der Maßnahme - groß ist und c) die erworbene Qualifikation sicherlich besser wäre, als lausige Zertifikate von Bildungsmaßnahmen, die man in Rahmenverträgen einkauft, doch kontraproduktiv, oder?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:25   #69
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.838
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Ich glaube, es geht hier darum, dass der TE eine Bildungsmaßnahme, also einen Bildungsgutschein möchte.

Und dass die spärlicher gesäht sind als andere Maßnahmen und dass man deswegen eine gute Argumentation braucht.

Hast du was Konstruktives beizutragen oder möchtest du mal wieder nur mit deinem Schwarz-Weiß-Gemale dumm dazuwischen quatschen? Ohne dem TE konkret helfen zu wollen? Weil man nicht mit ansehen kann, dass so eine "arge Schreibtischtäterin" tatsächlich verwertbare Ratschläge erteilt? Könnten ja Weltbilder zusammenbrechen bei so manchen Usern, oder wie ?

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:32   #70
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Helga40, ganz ruhig. Ich hatte eine berechtigte Frage gestellt. Das du nicht im Stande scheinst sie zu beantworten ist eine Sache, dass du aber hier den Pauschalverdacht schon im Cyberspace zu etablieren versuchst, eine andere Sache. Vielleicht liest du nochmal aufmerksam(er), dann dürfe klar sein, was gemeint ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:44   #71
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Ich glaube, es geht hier darum, dass der TE eine Bildungsmaßnahme, also einen Bildungsgutschein möchte.

Und dass die spärlicher gesäht sind als andere Maßnahmen und dass man deswegen eine gute Argumentation braucht.
Und warum ist das so? Weil ihr argen Kreaturen mit Wonne Menschen massenhaft in Sinnlosmaßnahmen presst, die billig(er), aber dafür geeignet sind die Statistiken zu manipulieren. Klar ist dann kein Geld für Sinnvolles mehr da.

Diese Verlogenheit und Heuchelei ist unerträglich!
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:45   #72
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.838
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Ich dachte, es geht um die Beantwortung der Fragen des TE und um Hilfestellung für ihn.

Über Sinn und Zweck sowie Finanzierungsplanung von Maßnahmen geht es eher weniger, das würde das ganze Ding wieder off topic machen, so wie den Thread von gestern, wo jemand nur Hilfe wollte, weil er eine Maßnahme abgebrochen hatte und dann 3 Seiten lang mehr oder weniger auf ihn eingeprügelt wurde, ohne dass jemand überhaupt was Konkretes an Hilfe von sich gab.

Dessenungeachtet kann ich dir über die Finanzplanung reichlich wenig sagen, weil das nie mein Aufgabengebiet war und ich mich damit auch noch nicht beschäftigt habe, weil es mich bisher nicht interessierte. Ich weiß nicht, ob es Vorgaben von der BA gibt, wieviel Mittel für AGHs, MAGs, MAT, VB, FbW usw. konkret vorgesehen sind oder ob es eine große Mittelzuweisung gibt und die ARGE bestimmt ganz unabhängig, auf welche Maßnahmetöpfe das Geld verteilt wird. Das müsste ich meine Kollegin fragen, die für solche Planungen mit zuständig ist. Nur kann ich das derzeit schlecht, da nunmal krank zuhause.

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:47   #73
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.838
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat:
Diese Verlogenheit und Heuchelei ist unerträglich!
*gähn*

Armer TE, ich sehe schon, mal wieder ein Thread, wo nicht geholfen wird, weil man ihn opfert, damit ja die Weltanschauung nicht zerstört wird.

Vorschlag zur Güte: Rate dem TE doch was Sinnvolles oder halte dich einfach raus. Zur Finanzierung von Sinnlos-Maßnahmen kannst du ja einen eigenen Thread aufmachen und dort diskutieren auf Teufel komm raus.

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:47   #74
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Die Frage ist doch, dass wird Helga scheinbar als Angriff empfunden haben, warum ein HE, der eine durchaus für seine Zwecke dienliche Qualifizierung anstrebt, hier auch noch die Beweislast zu erbringen hat, überhaupt in den Genuss dieser Qualifikation kommen zu können, dass nach Abschluss der Qualifizierung eine Arbeitsstelle in Aussicht steht. Darum meinte ich ja, inwiefern die ARGE die Vergabe ihrer Sinnlosmaßnahmen vertritt, gemessen an dem, was Helga40 ja als Kriterium vertritt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2011, 19:56   #75
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.838
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Massnahme per Va ........nicht antreten ohne Sanktion???

Zitat:
der eine durchaus für seine Zwecke dienliche Qualifizierung anstrebt
woher weißt du das, wenn doch meine Frage:

Zitat:
Was hast du denn gelernt und was für eine Weiterbildung soll es eigentlich sein? Hast du Nachweise, dass dich die Weiterbildung in Arbeit bringen würde (Absagen, wo drin steht "Mit xxxx würden wir Sie einstellen." oder "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir Sie nicht einstellen können, weil Ihnen die Qualifikation xxx fehlt." o. ä.)?
zum Zeitpunkt, als ich sie stellte, noch gar nicht beantwortet war?

Es ist hier noch viel zu klären, daher dann auch meine anschließende Frage bzgl. Alter.

Der § 77 SGB III sagt nämlich:

Zitat:
nicht über einen Berufsabschluss verfügen, für den nach bundes- oder landesrechtlichen Vorschriften eine Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren festgelegt ist. Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss, die noch nicht drei Jahre beruflich tätig gewesen sind, können nur gefördert werden, wenn eine berufliche Ausbildung oder eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme aus in der Person des Arbeitnehmers liegenden Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist
Die Frage ist doch, ob hier erstmal grundsätzlich die Voraussetzungen für einen Bildungsgutschein erfüllt sind. Also, ob der TE schon 3 Jahre berufstätig war bzw. ob eine normale Ausbildung nicht mehr möglich oder zumutbar ist.

Wieso sollte ich ein Pferd von hinten aufzäumen? Wenn du jahrelang mit etwas zu tun hattest, dann fängst du logischerweise von vorne an, weil du eine Routine entwickelt hast. Und das erste ist, die grundsätzliche Förderfähigkeit zu klären, ehe man in das spezielle einsteigt.

Zum Nachweisen: Bei Bildungsmaßnahmen, die das Amt nicht in der Bildungszielplanung hat, kann der Antragsteller am besten nachweisen, dass diese Bildungsmaßnahme notwendig ist. Denn er hat den Kontakt zu dem/den Arbeitgebern, die ihn einstellen würden, wenn er über die notwendige Ausbildung verfügt. Anders ist es bei Maßnahmen vom Amt: hier hat ja ein Maßnahmeträger angegeben, dass er das Maßnahmeziel garantiert, wie auch immer dieses Ziel aussehen soll.

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antreten, massnahme, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorgehensweise bei Klage? anonymeyer Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 09.11.2009 21:12
Klage KdU en Jordi KDU - Miete / Untermiete 28 11.05.2009 13:35
EGV per VA - Klage Hagal Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 20.07.2008 13:33
klage aladin ALG II 5 30.10.2007 15:45


Es ist jetzt 20:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland