Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  62
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2013, 15:12   #176
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Also, an dem Tag als ich die erste EGV bekam, die ich ja nicht mit nach Hause nehmen durfte, sondern gleich als VA bekam, was ich ja aber nicht wusste - notierte die damalige Sachbearbeiterin zu meinem Gesundheitszustand folgendes - siehe Anhang

Ich lies es mir ja gestern bei dem Gespräch ausdrucken

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
gesundheitszustand-..2013-kopie.jpg  
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 15:37   #177
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Und das hier, das Angebot, statt zum ärztlichen Dienst, hier her zu gehen. Das Arbeitsamt hätte da etwas eingekauft . Die würden auch ein Gutachten erstellen und dann gleich gucken, was beruflich noch geht. War aber unsicher!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
sbb-seite-kopie.jpg  
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 15:52   #178
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Und dann hier, die neue EV! Man, ich hatte wirklich Schwierigkeiten, die nicht gleich unterschreiben zu müssen

Das ich ja krank bin - krank geschrieben - hatte ich ja ganz vergessen. Das die dann gar keine neue EV veranlassen dürfen :)

- Seite 1 und 2 -

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ev-15..2013-seite-kopie.jpg   ev-15..2013-seite-kopie.jpg  
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 16:18   #179
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

- Und Seite 3 und 4 -

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
ev-15..2013-seite-.jpg   ev-15..2013-seite-kopie.jpg  
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 16:31   #180
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Und nun ihr bitte :))

Ich bin so was von platt. Der Bericht vom Krankenhaus ist da. Notschlachtung sagen die so in etwa

Also, Beschwerde gegen das Sozialgericht einzulegen, habe ich versäumt. Ist einfach so. Da ging es ja aber auch nur, um eine Widerherstellung.
Jetzt geht es weiter! Man, halten die einen auf Trap. Der neue Leistungsbescheid stimmt auch nicht, da muss ich auch noch hinschreiben!

Widerspruch gegen die Kürzung, da stehe ich gerade! 8 Tage glaube ich noch, wird also Zeit!
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 17:06   #181
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Zitat von saskia Beitrag anzeigen
Und dann hier, die neue EV! Man, ich hatte wirklich Schwierigkeiten, die nicht gleich unterschreiben zu müssen
Ich habe deine EGV überflogen, und bereits die Formulierung des ersten Satzes ist nur noch lachhaft:
Zitat:
Ziele:
Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung zur Lösung bzw. größtmöglichen Verringerung des Gesundheitszustandes.
Mit anderen Worten, du sollst dir einen Vollzeitjob suchen um dich entweder aus deinem Gesundheitszustand zu lösen oder um deinen Gesundheitszustand zu verringern.

Da derartige Formulierungen nicht einmal mehr einen Sinn ergeben, sind sie auch nicht ernst zu nehmen.

Lasse dieses Elaborat als VA kommen, lege Widerspruch ein und beantrage die aufschiebende Wirkung beim SG.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 17:47   #182
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Wartet mal eben! Irgendetwas stimmt da nicht!
Ich hatte doch auf "Aufschiebende Wirkung" beim Sozialgericht geklagt.
Das ist ja abgeschmettert worden.

Aber, wieso meint das Jobcenter jetzt, sie müssen meinen Widerspruch gegen den VerwaltungsAkt jetzt nicht mehr beantworten, weil das Gericht schon entschieden hat?

Ich habe doch noch gar nicht gegen den VA geklagt, sondern nur auf "Aufschiebende Wirkung" oder?

Ich habe doch nur auf Rechtschutz geklagt! Bitte sagt, das das noch nicht die Klage gegen den VA war!!!


?????

Ich hatte auf "aufschiebend Wirkung", auf "Rechtsschutz" geklagt. Und gleichzeitig Widerspruch beim Jobcenter gegen den VA eingelegt.
Muss das Jobcenter meinen Widerspruch jetzt nicht mehr prüfen wegen dem Schreiben vom sozialgericht?
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:05   #183
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Hier in dem Schreiben vom Sozialgericht steht:

Beschluss
1. Der Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung des Widerspruchs vom 2.3.2013 gegen den Eingliederungsverwalungsakt vom 3.1.2013 wird abgelehnt.

Also klagte ich doch nur auf "aufschiebende Wirkung"! Diese lehnten sie ab! Und jetzt klage ich gegen den Verwaltungsakt, den das Jobcenter anscheinend nicht zurück nehmen will - oder gar bearbeiten will - da sie der Meinung sind, das Gericht hätte schon entschieden.

Nun schreibe ich das Jobcenter an, und bitte um Bearbeitung meines Widerspruchs gegen den VA, richtig? Und wenn der Widerspruch abgelehnt wird, dann klage ich beim Sozialgericht! ist das so richtig?
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:36   #184
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Bis das durch ist , ist der VA schon wieder abgelaufen.....sie können sich ja massig Zeit lassen dafür...die du ja nicht hast.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:40   #185
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Wie lange dürfen die sich Zeit lassen mit der Bearbeitung meines Widerspruchs? Und klar habe ich Zeit. Wieso sollte ich nicht. Jetzt haben sie mich eh erst einmal gekürzt für 3 Monate. So ist es erst mal, aber das Ding läuft ja noch.

Wie lange dauert so eine Antwort von denen bei einem Widerspruch gegen einen VA?


In jedem Fall habe ich eine Sanktion erhalten, gegen die ich innerhalb der Frist wohl Widerspruch einlegen muss, da mein Widerspruch gegen den VA an sich ja noch nicht mal entschiede ist.


Ist das alles verrückt :)
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:47   #186
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Zitat:
Wie lange dauert so eine Antwort von denen bei einem Widerspruch gegen einen VA?
Soviel ich weiß können die sich vom JC 3 Monate Zeit lassen..
  Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 18:50   #187
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Stimmt Lernfähiger :) Danke, ich guckte auch gerade mal nach. Als Info für die, die es vielleicht interessiert, wie lange das Job Center sich Zeit lassen darf für einen Widerspruch, und was man dann weiter tun kann:

Widerspruch
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 19:32   #188
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.718
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Man immer mit der Ruhe.

Solange du nichts ungeprüft unterschreibst ist alles in Ordnung. Da dein alter EGV/VA noch gültig ist und das JC diesen nicht aufhebt erübrigt sich jede weitere Verhandlung über eine EGV. Wart auf den Widerspruchsbescheid. Kommt der innerhalb 3 Monate nicht gibts ne Untätigkeitsklage.
Konzentrier dich jetzt auf den Widerspruch und aW gegen die Sanktion.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 19:57   #189
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Jo, dachte ich auch gerade swavolt. Bin glaube ich gut im Rennen, gut in der Zeit. Widerspruch gegen die Kürzung, das ist es jetzt! Was bitte ist aW?
EGV, bin ja auch noch immer krank geschrieben, das nur mal so. Mich würde aber schon interessieren, wie das mit den "Fussfesseln" so ist. Denke, werde ihm noch mal schreiben, das mir das in der EGV unklar ist, was genau das nun bedeutet, und habe es dann schriftlich, wie weit mein Radius ist in dem ich mich bewegen darf

Okay, aber mal ne andere Frage (tut mir leid), aber ich sollte ja nach der jetzt gültigen EGV 10 Bewerbungen monatlich vorlegen zu festen Terminen. der erste Termin war der 3. Februar. Den versäumte ich ja, weil ich gar nicht wusste, das es ein VA ist den ich da bekommen hatte!
Seit dem 18. Februar oder den 20. (müsste jetzt nachgucken) bin ich ja krank geschrieben, durchgängig. Können die mich trotzdem weiter sanktionieren, weil ich keine Bewerbungen schreibe? Die nicht zum genannten Datum abgegeben habe?

Ach ja, und ich habe mal gefragt, wenn man wirklich völlig gesperrt wird,also für 3 Monate, wie es dann weiter geht, mit der Miete und so. Der Sachbearbeiter sagte, in Ausnahmefällen gibt es dann die Möglichkeit eines Darlehns. Das kann man dann monatlich abstottern, wenn man dann wieder Leistung bekommt. Und der Rest - eben Suppenküchen! Das ärgerte mich echt. Die verlassen sich drauf, planen die Küchen schon total mit ein, obwohl, das ein völlig unabhängiges System ist. So hatten sich die Errichter der Suppenküchen sich das sicherlich nicht gedacht.
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 20:13   #190
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Was ist mit der EV? Dann wären die Bewerbungen erst einmal vom Tisch! So schlecht wäre das gar nicht. Was sagt ihr?
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2013, 20:57   #191
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Saskia - nach 189 Postings merkst du hoffentlich selbst, dass die Leute so langsam nicht mehr durchblicken, weil alle 5 Minuten was anderes daher kommt und NICHTS von dem, was hier viele mit ganz viel Zeit, Hirn und Geduld für dich formuliert und geraten haben, wirklich UMGESETZT wird.
Dann KANN das alles nur in die Hose gehen mit ständigen wenns und abers und selbst bei AU und schweren Erkrankungen zum JC latschen und auch die Beschwerde nach der Ablehnung der aW nicht abschicken, die dir aufs kleinste und auf dich zugeschnitten mühsam erarbeitet wurde.

Ich muss da leider aussteigen - ehrlich: mich ärgert es und die Zeit habe ich auch nicht, alles zig mal aufzudröseln, zu formulieren, lesen, in Erinnerung rufen, dann wieder umschwenken ... bei dieser ständigen Wankelmütigkeit und KEINE klare Linie ist es leider kein Wunder, dass du vom JC TROTZ KRANKHEIT und unklarer Erwerbsfähigkeit als Spielball benutzt wirst.

Ich kann dir ehrlichen Herzens nur noch einen Anwalt anraten - in allen anderen Bundesländern gibt es Beratungshilfe, mehr als 35-40 Euro bekommt der Anwalt für eine Erstberatung eh nicht und mancher ist auch bereit, mal für 50-60 Euro aus deiner privaten Tasche das gleiche OHNE Schein zu leisten und mal über die Sachen zu schauen und dann entscheiden, wie es weiter geht.
Da kann man mit einem Anwalt am Telefon bereits mal drüber verhandeln.
Ich habe das selbst 2 x gemacht und war zufrieden damit, weil ich keinen BOCK auf den Antrag auf Beratungsschein hatte.

Das ist IMMER noch billiger, als monatelange Sanktionen, die m.E. vollkommen zu Unrecht laufen, hinzunehmen und die Sache nur mehr und mehr zu verschlimmern.
so sorry ... da will ich lieber ehrlich sein ...
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 11:50   #192
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Vielen Dank Gila für deine Ehrlichen Worte :)
Weißt du, ich war die letzten Wochen nur damit beschäftigt von einem Arzt zum anderen zu rennen. Bekam eine Diagnose, die das sichere Aus bedeutet. Gesundheitlich AUS! Das muss man erst mal verarbeiten. Es geht um 400,-Euro. Was sind die im Vergleich zu meiner Gesundheit? Ich halte das am laufen, wehre mich ja dagegen, aber wirklich wichtig ist im Moment nur meine Gesundheit! Das ist es, worauf mein Fokus liegt! Habe viel bewegt die letzten Wochen, vieles in die Wege geleitet, aber eben immer mit Fokus auf meine Gesundheit, das ist mir im Moment einfach am wichtigsten. Das mit dem Jobcenter? Nur eine Randerscheinung. Wichtig ja, aber im Moment ist echt anderes viel wichtiger! Es geht um meine Gesundheit, und auch mein Tag hat nur 24 Stunden - leider -

Und dieses Chaos was entsteht, mache nicht ich. Nicht ich war es, die mir gestern, obwohl mein Gesundheitszustand überhaupt noch nicht geklärt ist, eine Eingliederungsvereinbarung vorlegte. Die ich am besten sofort unterschreiben sollte. Ist eben doch wichtig, noch mal eine Nacht drüber zu schlafen. Das sind da echt Haustürengeschäfte die die da machen. Irgendwie scheinen sie da ihre eigenen Gesetzte nicht zu kennen,oder wollen sie nicht kenne.
Ihr seid da einfach fitter als ich :) So vieles, was ich gar nicht weiß.
Nur, man sollte auch nicht immer alles sofort nieder machen, was von denen kommt. Man sollte schon überlegen, abwägen ob es nicht doch Sinn macht.

Und Gila, so einfach ist das mit dem Anwalt bei uns nicht. Hört sich gut an, funktioniert hier aber nicht. Eines der wenigen Bundesländer, das es anders geregelt hat, und ganz sicher nicht zum besten für den Ratsuchenden.

lg und vielen Dank für die Hilfe :)
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 13:25   #193
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Hallo,

nur um euch mal auf dem laufenden zu halten. Nachdem ich etliche Widersprüche geschrieben habe. Unter anderem auch, gebeten habe, das meine Widersprüche nun mal bearbeitet werden, flatterte mir am Mittwoch ein Schreiben ins Haus,meine Miete sei zu hoch. Wir möchten uns um einen Umzug bemühen oder einen Untermieter suchen! (Der Satz für Mieten ist echt zu gering, und soweit ich weiß, fordert man schon, das er endlich angeglichen wird. Realistischer wird)! Seltsam nur, das den das gerade jetzt auffällt, oder eher einfällt. Immerhin haben sie vor 6 Wochen einen Bescheid bewilligt, in dem die Miete noch bewilligt wurde, und zwar ohne zu erwähnen das sie zu hoch ist.
Das ist dann wohl die Retourkutsche!

Hat da jemand Erfahrungen mit? Die ziehen echt die ganze Palette an können :)

Das wäre dann jetzt also ein neues Thema. Mietkosten. Alles andere läuft ja, und ich warte nur noch auf die Ablehnung meines Widerspruches, um vor das Sozialgericht zu ziehen. Und diesmal mit Pauken und Trompeten! Das Ding verlieren die. Ich habe so viele Gutachten, da schlage ich zurück. es ist völlig klar, das ich bei der ersten Eingliederungsvereinbarung schon nicht okay war, das das erst hätte angeklärt werden müssen.
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 13:50   #194
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Lass dir von deinem Arzt (am besten ein Facharzt) ein ATTEST geben, dass aufgrund deiner zahlreichen gesundheitlichen Einschränkungen sowie dadurch auch psychischer Belastung eine "UMZUGSFÄHIGKEIT" auf NICHT ABSEHBARE ZEIT nicht gegeben ist. Ebenso ist die Aufnahme eines Fremden als Untermieter nicht zumutbar.

Dies umfasst nicht nur den Umzug selbst mitsamt seinen körperlichen Anstrengungen, sondern auch die Wohnungssuche, Termine wahr nehmen zu Besichtigungen, Telefonate, Listen führen und dem JC nachweisen etc.

Dieses Attest reichst du als "Antwort" jetzt erst einmal ein.

Kurzes Anschreiben:
S. g. Damen und Herren,

Ihrer Aufforderung zur Kostensenkung durch Umzug oder Untervermietung kann derzeit krankheitsbedingt auf nicht absehbare Zeit nicht entsprochen werden.
Dies ist durch beigefügtes Attest belegt.
Die Kosten der Unterkunft sind bis auf Weiteres wie bisher zu übernehmen.

----------------------------------------
Haben die überhaupt was dazu geschrieben, WAS genau an Kosten zu hoch ist und nach WAS du als Bürger suchen sollst? (Qm, Angemessenheit, Preis, den sie übernehmen ...)
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 20:37   #195
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Ja, das war auch meine Idee. Einen Facharzt - wie du einen meinst, habe ich allerdings nicht, wenn auch sonst alles an Ärzten im Angebot - aber mein Arzt wird mir so ein Schreiben sicherlich aufsetzten.

Und, in dem Schreiben steht nichts. Nicht, wie Sie das errechnet haben will, noch sonstiges. Sie nennt nur einen Vorsprachtermin - und zwar genau an dem Tag, an dem ich laut Krankmeldung ja immer noch krank geschrieben bin. Und wenn Sie jetzt eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung haben möchte, dann kann sie auch gerne die noch bekommen. Zu dem Termin gehe ich nicht. Ich bin denen einmal ins Messer gelaufen, noch mal passiert mir das nicht!

Ich werde ihr schreiben, das ich den Termin nicht wahr nehmen kann - da ich ja, krank bin - welche neue Erkenntnis für die, man staune - und das sich um das Schreiben meine Ärzte kümmern werden.
Keine Panik wegen dem letzten Termin an dem ich auch schon krank geschrieben war. In einem der Gutachten steht, das ich Belastungs-abhängig Schmerzen habe. Ist ja auch so.

Im Moment lass ich das auch gar nicht an mich ran, da wird man ja sonst noch mehr krank bei

Also, bisher ist es nur ein Termin für ein Gespräch in dem es darum geht,meine Mietkosten zu senken. Und in dem natürlich auch meine persönliche Situation berücksichtigt wird - so steht es da wenigstens - wer´s glaubt *seufz*

Das ist echt reine Schikane! Einen Tag, nachdem ich ihnen geschrieben hatte, ich werde eine Untätigkeitsklage einreichen wenn sie meine Widersprüche nun nicht endlich mal bearbeiten - Na so ein Zufall..tztz..
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2013, 23:22   #196
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 2.830
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Kostensenkung der Miete ? Das wäre meine Antwort

SG Leipzig 15.2.2013 - S 20 AS 2707/12

sozialrechtsexperte: SG Leipzig: § 22 Abs. 1, S. 1 SGB II genügt nicht den verfassungsrechtlichen Anforderungen des Bundesverfassungsgerichtes vom 9.2.2010 (1 BvL 1/09)
Makale ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 04:31   #197
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Das ist gut Makale, danke. Aber, würde das nicht bedeuten, das "Kürzungen" oder "Sanktionen" wie sie es lieber nennen, nicht auch darunter fallen?
Es ist das errechnete Existensminimum welches sie dann auch noch kürzen. Wie das gehen kann, ist mir eh schon immer ein Rätsel gewesen.

Und, immerhin, haben sie in den Bewilligungsbescheiden meine Miete bisher voll bewilligt. Wie kann das gehen? Es hat sich nichts geändert. Weder ist die Miete höher geworden, noch hat sich sonst irgendwas geändert!!! Und jetzt plötzlich fällt denen das ein?


Und mir fällt gerade noch ein, kennt jemand den VdK? Jemand sagte gerade zu mir, ich solle dort eintreten, sie beraten einen, die Beiträge sind erschwinglich, man ist immer auf dem laufenden, und es ist immer gut, sich zusammen zu schließen. Ist vielleicht auch eine Idee für den ein oder anderen - der in diesem § Dschungel den Überblick verliert
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 18:08   #198
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Ich möchte euch dann mal mit teilen, sie haben dem dann statt gegeben. Aufgrund eines Formfehlers schrieben sie. Es lohnt sich also immer sich zu wehren! Vielen Dank an all die vielen Helfer
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2013, 18:10   #199
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Kannst du das näher ausführen?
Das wäre interessant ... "leider" nur wegen Formfehler???
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 11:42   #200
saskia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 150
saskia
Standard AW: Hilfe! Eingliederungsvereinbarung / Ersatz Verwaltungsakt

Hallo Gila :)

in dem Schreiben welches ich bekommen hatte, stand nur, das Sie aufgrund eines Formfehlers das alles zurück ziehen. Vielleicht habe ich das Schreiben zu Hause noch. Ich hänge es dann hier noch mal mit an.
saskia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eingliederungsvereinbarung, ersatz, hilfe, verwaltungsakt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ersatz der Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt Jana1972 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 42 14.06.2012 21:05
Ersatz der Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt chakras Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 01.08.2011 14:05
Ersatz der Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt Pytagoras Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 12.11.2010 14:23
Ersatz der Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt Sapel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 43 29.05.2009 21:57
Ersatz der Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt Checker Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 19 22.12.2007 14:18


Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland