Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2017, 09:16   #26
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.235
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Ja, das hätte etwas anders ablaufen sollen.

Was ich gemacht hätte, erstmal auf die Anwesenheitsbestätigung bestehen. Vorher wäre es nicht weiter gegangen. Für faule Maßnahmeträger hätte ich sogar etwas vorbereitetes dabei.

Und es wurde hier eigentlich deutlich gesagt, erst die Sachen einstecken, dann sagen, ich werde das prüfen.

Ich würde da regelmäßig zu den Terminen, wo ich dort sein muss, auftauchen, bis die Polizei kommt und mich wegschickt.
Es sei denn ich bekomme von irgendeiner Seite etwas schriftliches, dass ich nicht hin muss.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 09:31   #27
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard

Zitat von Holler2008 Beitrag anzeigen
Ja, das hätte etwas anders ablaufen sollen.

Was ich gemacht hätte, erstmal auf die Anwesenheitsbestätigung bestehen. Vorher wäre es nicht weiter gegangen. Für faule Maßnahmeträger hätte ich sogar etwas vorbereitetes dabei.

Und es wurde hier eigentlich deutlich gesagt, erst die Sachen einstecken, dann sagen, ich werde das prüfen.

Ich würde da regelmäßig zu den Terminen, wo ich dort sein muss, auftauchen, bis die Polizei kommt und mich wegschickt.
Es sei denn ich bekomme von irgendeiner Seite etwas schriftliches, dass ich nicht hin muss.
Ich hatte ja meine Verträge nicht mitgenommen, wie es hier erwähnt wurde. Dazu meinte ich, dass ich sie überprüfen ließe. Das Blatt, dass ich dort erhalten habe, habe ich mir gründlich angesehen und danach in die Tasche gesteckt. Spätet wurde ich dann gefragt, wo das Blatt sei. Ich erwähnte, dass ich das gerne überprüfen möchte.

Was kann ich denn jetzt noch machen?
Widerspruch und aW sind festgelegt.
Noch irgendwas?

Können die mir wirklich eine Sanktion reinhauen?
Ich meine: Es steht ja im VA, dass man innerhalb 1 Monat einen Widerspruch einreichen kann.
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 09:54   #28
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.235
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Die können versuchen, dich zu sanktionieren. erstmal abwarten was kommt und mir Hilfe des Forums abwehren.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 11:02   #29
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 917
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Zitat von Karton Beitrag anzeigen
Was kann ich denn jetzt noch machen?
Widerspruch und aW sind festgelegt.
Noch irgendwas?
Weniger Sorgen machen. Du bist dort hin, ohne es eigentlich zu müssen, denn Du weißt, weil Du alles aufmerksam gelesen hast, dass der AVGS freiwillig ist und es keinen VA geben kann, denn Du hast etwas gültiges. Natürlich nur so weit, wie Du hier alles angegeben hast. Dir muss klar sein, alles genau anzugeben, damit hier keine Fehler passieren.

Schreibe bitte in die aW und WS kurz rein, dass Du freiwillig beim Träger warst, dieser sehr unfreundlich war, Dir nichts zum prüfen mitgeben wollte und dass Du den von Dir nicht beantragten AVGS bei solch einem Träger, also Dienstleister nicht einreichen wirst! Solch einen Umgang und Ton verbittest Du Dir! (allgemein bleiben)

Wird alles gut! Du lernst, SB weiß, dass Du nicht doof bist! Du hättest mit SB nicht am Telefon reden sollen, das ist doch alles nicht Dein Problem! Sei bitte sparsam mit Handlungen und Worten. Schreiben kannst Du dann das Wichtigste!

Äußere Dich bitte zu der Sache bei SB nicht mehr mündlich! Mache WS und aW und verweise nur darauf! Fertig! Wenn Anhörung kommt, kannst Du dann hier fragen! Dann kannst Du denen noch mehr auf den Schreibtisch spuck** !!!

Nachtrag: schade, dass Du keine Fahrkosten beantragt hast. Was hat Dich das gekostet? Du verstehst noch nicht, dass es darum geht denen das Leben schwer zu machen, wenn deren Absicht genau darin liegt es bei Dir zu versuchen!
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 11:19   #30
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard

Zitat von Sonne11 Beitrag anzeigen
[...]
Danke.
Ich bin dort zufuß hin.
Naja, ist nunmal das erste Mal, dass ich mich konkret mit den Sachen auseinander setze. Man lernt mit der Zeit :D

Moderation:

Zum x-ten Mal:
Bitte kein Endloszitat für deinen Zweizeiler. Ein einfaches @tuts oftmals auch und schont Ressourcen auf dem Server. Wäre schön, wenn du das endlich mal beachtest!



Geändert von TazD (10.10.2017 um 11:36 Uhr) Grund: Bitte kein Endloszitat für deinen Zweizeiler. Ein einfaches @tuts oftmals auch und schont Ressourcen auf dem Server. Wäre schön, wenn du das endlich mal beachtest!
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 10:19   #31
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Wie es zu erwarten war, habe ich eine Anhörung bekommen
Wie soll ich nun darauf reagieren?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
anhoerung1.jpg   anhoerung2.jpg   anhoerung3.jpg   anhoerung4.jpg   anhoerung5.jpg  
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 10:52   #32
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 917
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Hallo!
Hast Du Widerspruch eingereicht? Hast Du aW bei Gericht beantragt? Hast Du ein Merkzeichen vom SG bekommen? Ist ja schon 7 Tage her.

Die Anhörung bitte erst vor Schluss, also 24-25.10.2017 nachweisbar einreichen. Dort wird sich wieder die Welt zurecht gelügt, aber das ist mit dieser Behörde in ganz Deutschland so!! Denn dort sitzen ganz spezielle Menschen.

In einem Verwaltungsakt kann nichts "vereinbart" werden sondern auferlegt. Und den Zwang Gutscheine abgeben zu müssen, kann sich das JC ganz tief in den Keller schieben!

Wenn Du ein Merkzeichen vom SG bekommst könntest Du die Anhörung (unausgefüllt) zum SG schicken um die Eilbedürftigkeit zu unterstreichen. (mit kurzem Schreiben, dass man vor hat, Dich aufgrund des VA und nicht beantragten AVGS zu sanktionieren.
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 10:17   #33
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

@Sonne11

Auch wenn es blöd klingen mag, so kam ich vorher leider nicht wirklich dazu. Ich werde aber Auf keinen Fall die Fristen vergessen oder sonstiges.

Ich habe eben die aW und den Widerspruch fertiggestellt.
Ist dies so in Ordnung oder befinden sich irgendwelche Fehler? (Rechtschreibung nicht einbezogen)

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
widerspruch.jpg   aw1.jpg   aw2.jpg  
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 07:02   #34
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Es ist alles unterwegs.
Vor nächster Woche werde ich keinen Bescheid kriegen.
Nun die Frage: Wie gehe ich jetzt mit der Anhörung bezüglich der Sanktion vor? Bis zum 27. muss ich Gründe genannt haben bevor die Aktenlage entscheidet. Was wären denn wirkungsvolle Aussagen oder soll ich erst auf eine Rückmeldung vom SG warten, was dann aber mit der Anhörung ziemlich knapp wird
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 09:01   #35
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.773
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Schreib:
Es wurde durch den Bescheid nichts mit mir vereinbart.
Eine Pflicht zur Einlösung eines AVGS gibt es nicht. Das geht schon daraus hervor das nicht Sie den AVGS an den Maßnahmeträger übergeben können, sondern nur der Hilfebedürftige auf Antrag einen AVGS ausgestellt bekommt und sich dann einen für Ihn genehmen und geeigneten Maßnahmeträger aussucht. Findet er keinen oder gefallen ihm die Maßnahmeträger nicht kann er auch keinen AVGS einlösen. Dieses ganze Procedere dient der Freiwilligkeit, da der Hilfebedürftige diese Maßnahme möchte, und der Wahlfreiheit in Bezug des Maßnahmeträgers.
Eine wirksame Zuweisung kann nur ohne AVGS entstehen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 08:43   #36
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Ich habe einen Vermittlungsvorschlag vom Jobcenter bekommen und eine Einladung zum Vorstellungsgespräch von der Firma. Natürlich alles ohne irgendwelche absprachen. Im alten VA war ja die Rede von der Aufnahme einer Arbeit. Dennoch weiß ich nicht, wie ich das jetzt handhaben soll, denn es läuft ja immer noch die Sache zwischen JC und SG. Ich habe mein Merkzeichen vom SG schon länger erhalten. Trotz allem bestehen immer noch 2 gültige VA, da ich nicht mehr als ein Merkzeichen vom SG erhalten habe. Weder habe ich ein Schreiben vom JC zu der ganzen Situation mit Anhörung, Widerspruch und aufschiebende Wirkung noch irgendwas anderes als das Merkzeichen vom Sozialgericht.

Soll ich den Termin wahrnehmen oder wegen der laufenden Situation absagen?
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 10:01   #37
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.773
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

VVs immer bewerben.
VGs wahrnehmen außer es fallen Fahrtkosten an. Die dann vorher unbedingt beim JC beantragen und erst dann zum VG. Nach dem VG solltest du dann deine Fahrtkosten erstattet bekommen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 08:01   #38
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Ich habe diese Dokumente in einem gelben Brief erhalten.
Wie wird jetzt weiter vorgegangen?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
sg-seite1.jpg   sg-seite2.jpg   sg-seite3.jpg   sg-seite4.jpg  
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 10:09   #39
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.773
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Du hast deine aW nicht ans Sozialgericht sondern an das Verwaltungsgericht geschickt.
Die haben dir jetzt mitgeteilt das Sie nicht Zuständig sind und deinen Antrag ans Sozialgericht weitergeleitet.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 10:22   #40
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Das Problem war aber, dass beide im selben Haus tätig sind.
Beide besitzen die selbe Adresse, somit hätte ich das gar nicht anders machen können
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 08:01   #41
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Habe einen Termin beim Jobcenter erhalten. Neuer Sachbearbeiter: Ich möchte mit ihnen ihre berufliche Situation besprechen. SG und WS sind noch nicht vom Tisch, daher irgendwelche Ratschläge, wie ich mich verhalten sollte oder einfach wie sonst auch?
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 11:40   #42
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.235
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Bei Fragen zum WS würde ich mich nicht äußern sondern auf meinen schriftlichen Widerspruch berufen.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 08:35   #43
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Ich habe eine neue Anhörung zu einer Sanktion erhalten.
Ich habe so langsam das Gefühl, dass die mir einen reindrücken wollen.

Ich hatte diesen Monat ein Vorstellungsgespräch in einer Zeitarbeitsfirma.
Es ging um den Lagerbereich.
Ich kann aber nicht nachweisen, dass ich auch wirklich dort war.

Hier die Meinung, die ich mir vor Ort anhören musste.
1. Ohne Erfahrung können die mich nicht gebrauchen.
2. Ohne Gabelstaplerschein wird das ganze nichts.

Schlusssatz: Tut mir leid, aber unter diesen Kriterien können wir leider nicht zusammen finden.

Besteht irgendeine Chance daraus zukommen?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
anhoerung.jpg  
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2017, 10:23   #44
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.773
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Schreib:
Ich habe mich am xx.xx. bei der Firma xxxxx beworben und am xx.xx. ein Vorstellungsgespräch gehabt. Die Firma hat mich aber wegen fehlender Lagererfahrung nicht eingestellt.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 11:56   #45
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Vorerst danke ich jedem, der mir hier behilflich war.
Somit sollte die Sache jetzt erledigt sein.

2 Fragen:

1. Wie reiche ich eine Rückerstattung meines Geldes ein und gibt es auch die Möglichkeit es Bar ausgezahlt zubekommen?

Genauer gesagt, was muss in dem Schreiben alles stehen?
Kassenbons habe ich alle aufgehoben.

2. Ich muss nur noch die 3. Seite ausgefüllt ans Sozialgericht schicken und dann hat sich die ganze Sache zwischen mir, Jobcenter und Sozialgericht erledigt oder?

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
seite-.jpg   seite-.jpg   seite-.jpg  
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 18:37   #46
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.235
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Das und der Antrag ans JC für deine entstandenen Kosten.
Porto, Birefumschläge, Kopien und Ausdrucke, Wegekosten zur Post usw.

Wenn die dann ewig nicht zahlen oder nicht alles, nochmal melden.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 10:27   #47
Karton
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 23
Karton
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

Ich habe die Möglichkeit mich zwischen 2 Sachen zu entscheiden.
Entweder nutze ich die Eigeninitiative oder ich besuche die Maßnahme.

Eigeninitiative - dazu zählen auch auf Stellenangebote vom Jobcenter bewerben. Jeden Monat nachweisen.

Maßnahme - 12 Monate gebunden und außer selbständige Praktika würde mich das nicht weiterbringen.

EGV etc wurde noch nicht ausgehändigt.

Ich weiß, dass ich mich natürlich selber entscheiden muss.
Vielleicht gibt es ja einige, die von Dem oder Das eher abraten würden.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
massnahme.jpg  
Karton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 11:10   #48
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.235
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Habe einen Verwaltungsakt bekommen und würde gerne wissen, was ich jetzt tun oder nicht tun sollte

keine Ahnung was noch zu "Eigeninitiative" zählt, das hört sich nach dem Vorgehen an: man ist Arbeitslos und bewirbt sich eben.
Niemals würde ich mich an eine Maßnahme binden, aber auch nie eine EGV unterschreiben.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
handeln, maßnahme, verwaltungsakt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe ich Anspruch auf ALG 2 oder Rente, würde nicht gerne eine Reha machen, wer kann mir Hinweise geben? painfull Allgemeine Fragen 19 26.08.2017 14:55
Habe heute eine EGV per VA bekommen und würde gerne euren Rat bzgl. eines Widerspruches haben seifenblasen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 22.07.2017 10:37
Habe eine EGV per Verwaltungsakt mit der Post bekommen. Wie sollte ich mich verhalten? HellesSternchen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 20 29.05.2017 09:27
Ich würde gerne Eure Meinung hören, Sperre oder nicht? Domino ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 19 29.08.2013 19:22
Würde gerne einen 450 Euro-Job ausüben, aber ... Unknown07 ALG II 7 17.06.2013 15:21


Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland