Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eskalation beim Beratungsgespräch / EGV-Zwang

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2011, 05:45   #26
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eskalation beim Beratungsgespräch / EGV-Zwang

Zitat von aufruhig Beitrag anzeigen
Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Urteilen, die die Nichtigkeit einer Eingliederungsvereinbarung annehmen. Enthält die Vereinbarung z.B. wie häufig eine bloße Ansammlung von Textbausteinen ohne sich mit der individuellen Situation des Bürgers zu befassen, ist die Vereinbarung trotz Unterzeichnung nichtig, so dass bei einem "Verstoß" dann auch Leistungen nicht gekürzt werden dürfen.
Hat zufällig jemand Urteile parat, die sich auf zusammengewürfelte Textbausteine beziehen?
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2011, 13:46   #27
snoopy84
Elo-User/in
 
Benutzerbild von snoopy84
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 996
snoopy84 snoopy84
Standard AW: Eskalation beim Beratungsgespräch / EGV-Zwang

Willkommen im Forum, und im Knast was hier immer gesagt wird, und was meines erachtens das wichtigste ist, gehe nie wieder alleine zu den Verbrechern!!! Ich selber habe das Glück seit Oktober 2010 einen Beistand gefunden zu haben, der nebenbei noch das Gespräch Protokoliert. Du glaubst garnicht wie Vorsichtig die dann werden. Das Gespräch bei mir hat danach nie länger als 5 min gedauert, und er hat mich nicht Schickaniert.


Irgendjemand musst du finden, das das aller wichtigste. Dann einfach die EGV zur Prüfung mit nehmen, und ja nicht Unterschreiben. Wenn du dann den VA hast, dann stellst du den hier ein, und dann sehen wir weiter. Unterschreiben brauchst du nie was, was du nicht willst
snoopy84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 13:32   #28
pandora9991->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 42
pandora9991
Standard AW: Eskalation beim Beratungsgespräch / EGV-Zwang

Bei mir ist es das letzte mal auch fast eskaliert. Ich habe mir jetzt Beistand/Begleitung beim SPDI hier in meiner Nähe geholt. Als nächstes steht die für mich fest, dass ich einen gesetzlichen Betreuer beim Amtsgericht bestelle (wegen psychischer Krankheit), dann übernimmt der das auch für mich.

Ich will mit all dem Zeugs nichts mehr zu tun haben...
pandora9991 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beratungsgespräch, egvzwang, eskalation

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung für ein Beratungsgespräch bei meiner SB beim AFAS bekommen Jeanpaul98 ALG II 13 19.06.2010 15:06
Bundeswehr spricht von Eskalation des Kampfs gegen Taliban _____________ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 24.07.2009 13:40
Die von Bonner Arge prophezeite Eskalation blieb aus (und 2 Videos) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 10.05.2009 13:28
EKS u. EGV = Eskalation mit ARGE/SB d0n Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 41 05.05.2008 06:31
Eskalation Eka U 25 16 08.12.2006 09:52


Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland