Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2015, 09:36   #101
kerker1212
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 8
kerker1212
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
Erstmal, da hat sich der Richter ordentlich Mühe gemacht oder schon mal gemacht.
Das Aktenzeichen des Beschlusses hätte ich gerne, aber damit bitte noch warten bis du einen korrekten bekommen hast. Erstmal muss du zum SG hin oder mal telefonieren, weil der Beschluss falsch ist und sie dir einen neuen, korrekten schicken sollen. Gleich am Anfang haben sie noch einen Passus drin von einem anderen Verfahren und zwar

Das ist natürlich völlig falsch, da dies nicht dein VA ist. Es müsste korrekt lauten:
Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs des Antragstellers gegen den die Eingliederungsvereinbarung ersetzenden Verwaltungsakt des Antragsgegners vom 12.06.2014 wird angeordnet.

Nichtsdestotrotz ist dein VA erstmal aufgeschoben, so das du dessen Ausführungen nicht mehr folgen musst. Kannst jetzt also nach Lust und Laune Bewerbungsbemühungen machen, nur bei VVs immer bewerben. Du musst jetzt auf den Widerspruchsbescheid des JC warten.
Was bedeutet "auf VVs immer bewerben"?
kerker1212 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 10:06   #102
Garthiel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 89
Garthiel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

VV = Vermittlungsvorschläge
Garthiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 18:54   #103
Garthiel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 89
Garthiel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Aktenzeichen unter der Adresse des JobCenters ist das Geschäftszeichen welchen in dem Widerspruchsbescheid vom JC ist gegen den man Klage erhebt, oder?

Schönes Wochenende!
Garthiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 20:27   #104
Garthiel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 89
Garthiel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

PS: Anhänge für die Klagen ist lediglich der jeweilige Widerspruchsbescheid des JobCenters. Sonst noch Anlagen beifügen?

:dank:
Garthiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 22:37   #105
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Ja, das JC-Geschäftszeichen des Widerspruchsbescheides.

Anlagen bei den Klagen sind der angegriffene Bescheid, Widerspruch und Widerspruchsbescheid(Da ganz neue Akte).

Bei der Beschwerde keine Anlagen(außer es sind welche die nicht in den SG-Akten auftauchen), da sich das LSG die Akten vom SG holt.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2015, 18:40   #106
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 3.007
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Zitat von Garthiel Beitrag anzeigen

Brief 2: JobCenter - Widerspruchsbescheid wegen Maßnahme zur Eingliederung
Das JobCenter bzw. Rechtsbehelfsstelle schickte mir einen Widerspruchsbescheid vom 01.10.2015 zu diesem Thema. Mein Widerspruch wird als unzulässig verworfen. Wie können die so etwas machen, obwohl bereits ein Beschluss vom SG existiert. Selbst wenn der Beschluss bei denen noch nciht einging, können die doch meinen Widerspruch nicht verwerfen, wenn dieser noch vor dem SG verhandelt wurde, oder?
Vermutlich deswegen:

Ein Angebot einer Eingliederungsmaßnahme ist wie ein Arbeitsangebot ("Vermittlungsvorschlag") kein VwA i.S. des § 31 SGB X (vgl. BSG Urteil vom 10.01.2005 - Az. B 11a/11 AL 39/04 R). Es bleibt also nur Zurückweisung des Widerspruchs als unzulässig. Ein Entscheidung in der Sache hätte das Angebot formal zu einem VwA gemacht.

Die anderslautende Auffassung in deinem Fall, zu mal die Begründung äußerst dürftig ist, beruht vermutlich auf verwaltungsrechtliche Defizite und würde mitnichten obergerichtlich geteilt werden. Hast also "Glück" gehabt.

Gemäß dieser Auffassung müsste ein Arbeitsangebot genauso ein VwA sein. Das ist schon allein deswegen völlig absurd, weil weder das SGB II noch das SGB III eine Rechtsgrundlage enthält nach der die Leistungsträger ein privates Rechtsverhältnis zwischen 2 Personen des Privatsrechts (BGB) statuieren können. Damit ist eine unmittelbare Wirkung nach außen durch ein "Angebot" nicht gegeben. Zudem steht Maßnahmeträgern eine "Prüfungskomptenz" des vorgeschlagenen Teilnehmer zu und kann ggf. bei Unggeignetheit diese ablehnen. Genauso ist es bei Arbeitgebern - ungeeignete Bewerber werden abgelehnt und die Bewerbung indirekt auf Verlangen des Leistungsträger bindet diesen nicht ..

Dennoch viel Glück bei deinem Klageverfahren
Makale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 07:44   #107
Garthiel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 89
Garthiel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Update Brief 2: Widerspruchsbescheid wegen Maßnahme zur Eingliederung
Update: Das JobCenter hat das Angebot der Maßnahme zur Wiedereingliederung aufgehoben welches nun Gegenstand des Klageverfahrens geworden ist. Das Sozialgericht möchte nun wissen asap wissen ob ich das Anerkenntnis des Beklagten annehme und dadurch das anhängige Verfahren für erledigt erkläre.

Ich denke nicht oder? Jeder Entscheid Contra JC ist doch etwas auf was wir uns bei weiteren Klagen gegen diese Sklavenmühle berufen können.

Danke an Euch!
Garthiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 08:26   #108
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Schreiben mal einstellen.
Hat das JC bei seinem Abhilfebescheid die Kostenfrage übernommen?
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 09:51   #109
Garthiel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 89
Garthiel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Nein, haben Sie nicht. Anbei nun mal das Schreiben, als auch eine Antwortmöglichkeit die ich an das SG schicken kann.

Danke dir.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
wp_20160331_10_41_45_pro.jpg   wp_20160331_10_41_55_pro.jpg  
Garthiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 18:29   #110
kaiserqualle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kaiserqualle
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 2.476
kaiserqualle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Hallo Garthiel,

vielleicht das Verfahren weiterführen und zwar mit diesem Satzschnipsel in einer Stellungnahme:

"..... wegen der permanenten Wiederholungsgefahr seitens des Antragsgegners, denn alleine dadurch, dass der Antragsgegner nach Verfahrenseröffnung den entsprechenden Bescheid freiwillig gezwungenermassen zurücknimmt, heisst nicht, dass das Ganze nächste Woche nicht doch von vorne erneut beginnt. Dann müsste der Antragsteller wieder ein neues Verfahren eröffnen und so weiter und weiter, was zur unnötigen Belastung des Gerichtes führen würde. Daher hält es der Antragsteller für geboten das Verfahren insoweit nicht für erledigt zu erklären, sondern durch Beschluss zu beenden, um zukünftige Fehlleistungen des Antragsgegners in dieser Sache zu unterbinden."

Verbesserungen erwünscht.
__

gruss
kaiserqualle


Meine Meinung gehört mir
, ich bin aber gerne bereit andere dran teilhaben zu lassen.
kaiserqualle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 01:13   #111
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.840
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Das
Zitat:
sondern durch Beschluss zu beenden, um zukünftige Fehlleistungen des Antragsgegners in dieser Sache zu unterbinden."
würde ich umändern in
Zitat:
sondern beantragt der Kläger die Klage in eine Fortsetzungsfeststellungsklage umzuwandeln, um zukünftige gleichartig rechtswidrige Bescheide des Beklagten zu verhindern."
Danach vielleicht noch sowas:
Sollte das nicht statthaft sein oder der Antrag abgelehnt werden, erkläre ich das Klageverfahren für erledigt und beantrage Kostengrundentscheidung nach § 193 SGG.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 10:01   #112
Garthiel
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2014
Beiträge: 89
Garthiel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV als VA - Nächste Schritte und Möglichkeiten in diesem besonderen Fall

Komplett:

Es besteht eine permanente Wiederholungsgefahr seitens des Antragsgegners, denn alleine dadurch, dass der Antragsgegner nach Verfahrenseröffnung den entsprechenden Bescheid freiwillig gezwungenermaßen zurücknimmt, heißt nicht, dass das Ganze nächste Woche nicht doch von vorne erneut beginnt.

Dann müsste der Antragsteller wieder ein neues Verfahren eröffnen und so weiter und weiter, was zur unnötigen Belastung des Gerichtes führen würde.

Daher hält es der Antragsteller für geboten das Verfahren insoweit nicht für erledigt zu erklären, sondern beantragt der Kläger die Klage in eine Fortsetzungsfeststellungsklage umzuwandeln, um zukünftige gleichartig rechtswidrige Bescheide des Beklagten zu verhindern.

Sollte das nicht statthaft sein oder der Antrag abgelehnt werden, erkläre ich das Klageverfahren für erledigt und beantrage Kostengrundentscheidung nach § 193 SGG.

Mit freundlichen Grüßen,
Garthiel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
besonderen, fall, möglichkeiten, schritte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auch in diesem fall Zuflussprinzip ? Norbi2k ALG II 63 26.09.2012 07:04
Wie soll ich in diesem Fall reagieren ZAF? Lilastern Zeitarbeit und -Firmen 7 15.03.2012 15:15
Umzugskosten, Kaution, etc. auch in diesem Fall? Susisonnenschein Anträge 1 05.10.2011 19:37
Was kann ich mir leisten in diesem Fall? Seven Allgemeine Fragen 27 24.09.2008 14:44
Verhandlungen über EGV / Nächste Schritte ? Moses Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 07.03.2008 19:58


Es ist jetzt 04:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland