Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  154
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2017, 19:55   #26
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Zitat von swavolt Beitrag anzeigen
Ja, dazu bräuchte es aber eine Zuweisung.
Ich habe ja noch nie eine Zuweisung gehabt daher weiss ich nicht wie so etwas aussieht und hier gibt es ja einige, die der Meinung sind das meine Einladung eigentlich eine Zuweisung ist.

Ist aber auch echt nicht so einfach
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 17:11   #27
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

So liebe Gemeinde so ging es dann heute weiter:

Hatte heute Termin beim Anwalt für Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Arbeitsrecht und Prüfungsrecht. Dieser Anwalt macht seit mehreren Jahren Lehraufträge in den Themen,

das Grundgesetz (GG), das Sozialgesetzbuch Allgemeiner Teil (SGB I), das Sozialgesetzbuch Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz (SGB X), das Verwaltungsverfahren (VwVfG), das sozialgerichtliche Verfahren (SGG) und das verwaltungsgerichtliche Verfahren (VwGO).

Fürsorge- und Grundsicherungsrecht werden insbesondere behandelt das Sozialgesetzbuch Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) und das Sozialgesetzbuch Sozialhilfe (SGB XII)
,




da ich mir sicher war gegen diese Einladung ein Widerspruch und einen Antrag auf aufschiebene Wirkung durch zu ziehen.


Der Anwalt hat sich die Einladung angeschaut und sagte mir eindeutig trotz meiner vorgetragenen Argumente ( er hat sich die auch in Ruhe angehört und jeden Punkt durchgesehen ) wie z.B.

- Einseitig
- Nichts abgesprochen
- Nichts erklärt
- Fehlendes Ermessen
- Fehlende, personenbezogene Begründung mit Textbausteinen, die nicht einmal das Ziel des Teilnehmers nennt
- Komplett unbestimmt, Tage, Zeiten und zeitliche Verteilung fehlen
- Zusätzliche Module genannt, die nicht bestimmt sind
- Nähere Informationen sollen während der Teilnahme an der Maßnahme erhalten werden ???????
- Fehlen einer Rechtsbehelfsbelehrung
- Einseitig aufgezwungene Verpflichtung dem Maßnahmeträger alle im JC gespeicherte Daten bereitzustellen
- Unterschiede zwischen EGV und „Angebot“

Wenn Sie nicht zur Maßnahme gehen wird das JC sanktionieren und mit den Begründungen , die ich ihm gezeigt habe kommen wir da nicht mit durch.

Er würde auch in dem Fall das ich sanktioniert werde mich nicht vertreten können da keine Erfogsaussichten bestehen.

Auch auf die Frage ob die Einladung erst Wirksam wird wenn die EGV unterschrieben wird wäre nicht so. Diese Einladung gilt auch ohne EGV.

Puuuhhh war ich erst mal geplättet
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 17:58   #28
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 876
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Wenn Sie nicht zur Maßnahme gehen wird das JC sanktionieren und mit den Begründungen , die ich ihm gezeigt habe kommen wir da nicht mit durch.

Auch auf die Frage ob die Einladung erst Wirksam wird wenn die EGV unterschrieben wird wäre nicht so. Diese Einladung gilt auch ohne EGV.

Puuuhhh war ich erst mal geplättet
Du hast swavolt gefragt:
Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Ist das so ? Steht das irgendwo ? Nachweisbar ?
Was hat Dir der Anwalt gezeigt bzw. erklärt warum das so laut seiner Meinung ist?

Und ob Du hingehst, oder nicht: was hast Du bisher unternommen um dem Befehlenden in die Schranken zu weisen?
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 18:18   #29
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Bis jetzt habe ich nichts weiter unternommen bis auf Rat und Tat in diesem Forum zu suchen und von einem Anwalt zu klären inwiefern ich Chancen bei einem Widerspruch habe.

Meine einzige derzeitige Taktik ist zur Maßnahme und dort erst mal von meinem Recht gebrauch zu machen die Unterlagen zur Prüfung mit zu nehmen. Diese dann hier einstellen und Die Profis mal drüber schauen zu lassen.

Bin sicherlich nicht jemand der nicht kämpfen will aber wenn ein Anwalt im Sozialrecht mich nicht verteten möchte da wir verlieren würden ist ja auch schon mal ein Hinderniss. Kostet ja auch Geld das ganze.


Die EGV unterschreibe ich jedenfalls nicht, soll der SB mir doch als VA aufdrücken. Die Massnahme hat er mir ja auch aufgedrückt obwohl ich Sie als sinnlos argumentierte.
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 18:51   #30
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 876
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Hallo!
Also kein Widerspruch, keine aufschiebende Wirkung, keine Datenschutzerklädung an JC & MT, kein Fahrtkostenantrag? (ob Auto, Bus oder Fahrgemeinschaft weißt Du ja nicht)

Und in Zukunft dann alles auf Anfang, weil es nicht bei einer Maßnahme bleiben könnte?

Anwalt hat also die RFB gesehen, einen kleinen Strahl in die Hose gelassen, sich sein Honorar ausgerechnet und nicht begründet warum dieser Meinung?

Dann mache es so, wie Du es möchtest! Könnte klappen, oder nicht! Und wenn Du Verträge nicht unterschreibst, wird JC sanktionieren wollen aufgrund von was? Einladung mit RFB? Aber dann bist Du nicht gegen diese vorgegangen!

Berichte bitte weiter! Viel Erfolg!
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 19:32   #31
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Ich kann es mir nicht leisten einen Widerspruch und eine aufschiebene Wirkung zu beantragen wenn ich verliere. Und wenn ein Anwalt es ablehnt mich trotz Rechtschutzversicherung bei diesem Widerspruch zu vertreten ist das schon mal eine Aussage.

Fahrtkosten erübrigen sich da Fahrt zum MT unter 2km

Datenschutz, ja hätte man machen können aber denke das eine Datenschutzerklärung bei MT geben wird , die ich nach Prüfung nicht unterschreibe.

Der Anwalt hat schon ein paar Sachen begründet aber das kriege ich jetzt nicht mehr alles zusammen.

Die ganzen Punkte habe ich ihm ja vorgelesen

Ich habe auch schon viel hier gelesen das bei einer Massnahme Papiere zum Prüfen mitgenommen werden und durch nichtunterschrift Sanktioniert wurde. Selbst beim SG wurde der Widerspruch abgelehnt und der Sanktion statt gegeben.

Natürlich ist mir klar das man für seine Rechte kämpfen muss aber ich kann nicht ohne Rechtsanwalt das schaffen. Ich kann hier auch nur Meinungen hören aber keiner wird sagen das ist so 100%.

bestes Beispiel ist das fast jeder sagt Nicht Unterschrift beim MT ist nicht sanktionierbar und doch gibt es Fälle wo eine Sanktion eingetreten ist.

Ohne Anwalt kann ich da nix reißen. Und jetzt sagen hmmh vielleicht einen anderen Anwalt nehmen bringt mich ans Ende meiner Nerven.

Ich kann nur hoffen das MT mir die Unterlagen zur Prüfung mitgibt und mich der Massnahme verweist. Hier die Unterlagen hochladen und mal schauen was man da machen kann.
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 19:56   #32
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Der Großteil der Anwälte hat ganz einfach keine Lust, sich ewig mit einer lächerlichen kleinen Zuweisung herumzuärgern, wenn er in der Zeit ebenso einen Fall bearbeiten kann, bei dem es um ein paar tausend Euro Streitwert geht. Nur wird er dir das sicherlich nicht auf die Nase binden.
Sämtliche Sozialrechts-Anwälte, mit denen ich während meiner ALG2-Zeit zu tun hatte, waren durchgehend unbrauchbar. "Tun Sie einfach, was das JC will, hat doch sowieso keinen Sinn". Ich habs recht schnell wieder aufgegeben und die Widersprüche mit Hilfe des Forums durchgesetzt.
Du bist noch unerfahren und denkst, dass jeder Anwalt sofort für dich mit der Axt die JC-Tür niederhackt und Widersprüche durch den Raum wirbelt, sobald dich das JC schief anschaut. Das wird nicht passieren. Das schadet dem Ansehen.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 21:52   #33
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Zitat von Merse Beitrag anzeigen
Der Großteil der Anwälte hat ganz einfach keine Lust, sich ewig mit einer lächerlichen kleinen Zuweisung herumzuärgern, wenn er in der Zeit ebenso einen Fall bearbeiten kann, bei dem es um ein paar tausend Euro Streitwert geht. Nur wird er dir das sicherlich nicht auf die Nase binden.
Sämtliche Sozialrechts-Anwälte, mit denen ich während meiner ALG2-Zeit zu tun hatte, waren durchgehend unbrauchbar. "Tun Sie einfach, was das JC will, hat doch sowieso keinen Sinn". Ich habs recht schnell wieder aufgegeben und die Widersprüche mit Hilfe des Forums durchgesetzt.
Du bist noch unerfahren und denkst, dass jeder Anwalt sofort für dich mit der Axt die JC-Tür niederhackt und Widersprüche durch den Raum wirbelt, sobald dich das JC schief anschaut. Das wird nicht passieren. Das schadet dem Ansehen.
ja da magst Du Recht haben. Aber mein Wissen reicht einfach nicht aus um jetzt dagegen zu gehen. Was passiert wenn ich jetzt Widespruch einreiche ( Wüßte nicht mal wie der aussehen sollte, ( Textbaustein, hier im Forum so viele ) und wenn man jemand bittet kommt die Antwort les Dich durch da gibt es genug Beispiele. ( Ich lese wie bekloppt, meine Nerven sind bald hin ). Aufschiebene Wirkung das gleiche.

Dann nehmen wir mal an ich würde den Widerspruch ohne Anwalt durchziehen. Widerspruch wird abgelehnt ? was dann. Vor Sozialgericht gehen ??? wer soll das bezahlen. Ich bin leider trotz des vielen lesens noch nicht so weit da ja auch der Massnahmebeginn schon am 8.4 ist und ich auch den Zeitdruck im Nacken habe. Zur Maßnahme gehen oder nicht ?

Ich würde gern für mein Recht kämpfen. Kann aber nicht verlangen das hier mir jemand den Weg ausführlich erklärt.
Auf viele Fragen erhält man keine Antworten, sowie auch viele Antworten man auch erst mal verstehen muss.

Ich dachte bei den ganzen Begründungen , die mir z.B unter anderem Sonne11 hier schon genannt hat wird das ein Kinderspiel die Massnahme abzuwehren. Anwalt sagt, sieht schlecht aus . Als unerfahrender Neuling schwer hier den Weg weiter zu gehen.

Ich stelle mich ja immer der Frage Widerspruch und dann, wo geht der Weg weiter ? Was kostet dieser Weg ? usw. usw. Mit Ausführungen wie " Dann wüßte ich schon wie es weter geht " kann ich nichts anfangen. Und eine 24h Erreichbarkeit von einigen Mitgliedern kann ich genau so wenig verlangen.

Und ganz großes Problem ist das ich ein Mensch bin ,der gern alles genau plant, was ist wenn das passiert und das und jenes. Ich stecke jede Möglichkeit ab. Ist hier nicht möglich weil man immer zu hören bekommt erst mal das machen, schauen was passiert. Aber was ich dann machen kann wenn das oder das passiert weiss ich im Endeffekt dann auch nicht.

Und das Thema ist so groß das man sich nicht in 2 Wochen einlesen kann da so viele Aussagen exestieren. Das bedarf mehr Zeit !

Ich dachte das der Weg zum Anwalt mich weiter bringt. Aber leider katapultiert er mich zurück in die Steinzeit so das ich jetzt fast da bin wo mich da JC sehen möchte.

Nämlich am ENDE
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 18:01   #34
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Wenn der Widerspruch abgelehnt wird, kannst du gegen die Ablehnung beim SG klagen. Das kostet dich nichts. Selbst dann nicht, wenn du verlierst.

Das JC wird den Widerspruch wohl ablehnen, weil sich ein JC fast immer bei Maßnahmen im Recht sieht. Das hat zur Folge, dass du theoretisch dort erscheinen müsstest, um keine Sanktion zu riskieren. Gehst du nicht hin und die Maßnahme stellt sich dann vor Gericht als rechtswidrig heraus, kann auch die Sanktion keinen Bestand haben.

Die Klage vor dem JC muss nicht in bestem Amtsdeutsch formuliert werden. Auch eine Hausfrau ohne Schulabschluss oder ein Flüchtling sollen klagen können. Wenn irgendein Begriff oder Formulierung nicht ganz korrekt ist, dein Begehren aber erkennbar bleibt, wird das Gericht die Klage entsprechend deuten.

Ob eine Klage zum jetzigen Zeitpunkt schon Sinn macht, möchte ich nicht entscheiden. Das SG könnte möglicherweise noch keine Eilbedürftigkeit sehen, da du momentan noch von keiner Sanktion bedroht bist.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 20:23   #35
Vyenna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.08.2015
Beiträge: 104
Vyenna
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

aufgrund des Themas hab ich jetze mal meine EGV durchgelesen und da steht gar nichts von Massnahmen und dennoch hab ich vor meiner Krankheit auch eine Massnahme bekommen halbtags Mo-Fr.
Vyenna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 11:56   #36
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Ich denke einfach das einfachste so als Neuling ( ohne genaues Wissen wie Widersprüche usw. aussehen ) ist es zu dieser Massnahme zu gehen und sich sein Recht auf Prüfung nehmen,

Unterlagen einpacken und rauswerfen lassen.

Da es ja um Coaching und Bewerbungen geht müssen ja Datenfreigaben unterschrieben werden, ohne diese können die nicht mit mir arbeiten.

Das heisst die Chancen auf einen Rausschmiss sind hoch.

Und keiner kann mich zwingen Datenfreigaben zu unterschreiben da alle nötigen Freigaben zwischen JC und MT gesetzlich geregelt sind.

In der Einladung (Zuweisung) steht auch das

Zitat:
alle Daten und Informationen zwischen MT und JC ausgetauscht werden. Diese Austausch von Daten und Informationen unterliegt den Regeln und Vorschriften des Datenschutzes und den dazugehörigen Verordnungen.

Das JC bzw. der dortige Arbeitgeberservice hat von mir noch nie eine Datenfreigabe erhalten bei damaliger Abgabe des ALGII Antrages ( obwohl Sie mir immer einreden wollten das ist natürlich gut für mich eine Datenfreigabe zu erteilen )

Danach SB anschreiben das ich gern teilnehmen möchte aber rausgeworfen wurde, Für Unterschriften beim MT gibt es keine gesetzliche Grundlage.

Selbst wenn dann eine Sanktionsandrohung kommt, warum denn, weil ich Verträge nicht unterschrieben habe, ich war ja da und will an der Massnahme teinehmen.


...
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 12:59   #37
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 2.823
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Mensch warum denn so ängstlich? Es wurde doch schon zutreffend darauf hingewiesen, dass dieses Maßnahmeangebot nur in Verbindung mit einem EGV Abschluss rechtlich bindend wird. Einen ersetzenden EVA ist ersichtlich bislang nicht ergangen. Entspannung ist also angesagt.

Bitte nicht die zivilrechtlichen Grundlagen des BGB missachten. An diesen ändert weder das SGB noch irgendein neoliberal-sprechender Sozialrichter etwas.
__

Das "Aktivierungsregime" des SGB II und SGB III ist zweifelsohne gescheitert.
Makale ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 15:36   #38
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

JA darauf wurde hinreichend hingewiesen, mein Anwalt hingegen sagt was anderes.

Laut seiner Aussage ist die Einladung Wirksam.

Ich wäre froh wenn ich nicht hingehen müßte aber mein Anwalt hat mir klipp und klar gesagt das er im Falle das ich dort nicht hingehe und eine Sanktion eintritt er mich nicht vertreten wird.

Und allein schaffe ich das nicht.
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 17:58   #39
Merse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.03.2015
Beiträge: 220
Merse Merse Merse Merse
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Ja, kein Problem, dann glaube einfach dem Anwalt. Wir haben von sowas keine Ahnung, das immergleiche Thema wird hier ja so selten besprochen. Der Anwalt, der direkt zugibt, kein Interesse an einer Vertretung zu haben, wird dir sicher einen völlig uneigennützigen Rat gegeben haben, da er dich sicher nicht schnellstens loswerden will. Viel Spaß noch bei der Maßnahme.

Zitat:
Und allein schaffe ich das nicht.
Hier wären hundert Leute gewesen, die dir hätten helfen können. 95 davon dürftest du mit deiner "aber der Anwalt"-Aussage vergrault haben, der Rest hats noch nicht gelesen.
Merse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:06   #40
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

naja vergraulen will ich keinen .

Da ich komplett neu in die Materie reingeworfen wurde ist es natürlich nicht so einfach. Da bitte ich um Verständnis.

Ja der Anwalt kommt mir auch so vor das er kein Bock hatte auf eine Zuweisung einen Widerspruch zu machen.

Bin dort mit wehenden Fahnen aufgetaucht und war bereit für den Kampf und ich war mir sicher das der einen Widerspruch für mich aufsetzt usw. . Wollte hier auch nicht so viel betteln das mir hier das mal jemand fertig macht da ich wie gesagt auch vieles gar nicht so recht verstehe,

Sorry für alles !!!

Ich würde natürlich gern zur Maßnahme nicht hingehen habe bis jetzt auch die EGV nicht unterschrieben und diese Einladung bzw Zuweisung, naja...

Ich verstehe auch nicht und habe auch kein Urteil bzw etwas anderes gefunden hier im Forum das es so ist das die Einladung erst seine Wirksamkeit mit unterschriebener EGV entfaltet, denn wenn dem so ist müßte ich nicht zur Maßnahme gehen.
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:33   #41
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 876
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Zitat von Dore Beitrag anzeigen

Ich verstehe auch nicht und habe auch kein Urteil bzw etwas anderes gefunden hier im Forum das es so ist das die Einladung erst seine Wirksamkeit mit unterschriebener EGV entfaltet, denn wenn dem so ist müßte ich nicht zur Maßnahme gehen.
Es ist eine einigermaßen neue Masche. Sonst gibt es eine Zuweisung. Es wird sogar versucht Aktivierungsgutscheine (AVGS) als Zwang zum einlösen über Verwaltungsakte zu missbrauchen.

Dein Fall ist nicht der Erste. Das Jobcenter macht es so um es sich ganz einfach zu machen, sich Möglichkeiten offen zu lassen. Alles zum Vorteil JC!

Mache das, wovon Du überzeugt bist! Denn Du musst da durch! Niemand zwingt Dich (außer JC ) Du hast dann ja noch Zeit gegen etwas anzugehen, denn man wird "Weigerung" schreien, wenn du beim MT etwas nicht unterschreiben willst! Alles hat einen nützlichen Zweck, nur nicht für Dich! Aber selbst Maßnahmen sind kein Weltuntergang!
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:38   #42
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Ja ist alles nicht so einfach, da die Maßnahme morgen schon ist habe ich wohl nicht viel Auswahl,

wenn ich nicht hingehe kommt eine Sanktion wegen Nichtantritt, ich denke das ist nicht so gut.

wenn ich hingehe und die Papiere zur Prüfung mitnehme schreit man "Weigerung" und will auch sanktionieren


welche Option ist die bessere ??? hmmh !!!!
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:49   #43
Sonne11
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sonne11
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 876
Sonne11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

Alles gleichzeitig. Alles schriftliche erledigen, WS-aW-Datenschutzerklärungen und trotzdem hinzugehen. Einfach alles angucken. Lasse Dich nicht zu einem Einzelgespräch/Antrittsgespräch verführen! (dort wird alles persönliche angefragt und notiert) Damit ist man nämlich offiziell in einer Maßnahme. (und man muss auch nichts angeben, weil es meist personenbezogene Daten sind, nur anders kommt MT nicht an diese, als durch "freiwillige" mündliche Mitteilung)
Sonne11 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:55   #44
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: EGV noch nicht unterschrieben und schon eine Einladung zur Maßnahme

ok dann gehe ich morgen erst mal hin, nehme falls Papiere zur Unterschrift vorgelegt zum Prüfen mit. Ich denke 10 Tage kann so was dauern, als Ausrede "ich bekomme ja so schnell keinen Anwaltstermin" und das ganze schriftliche werde ich dann am Wochenende in Ruhe machen (reicht das noch ?)

Wäre Super wenn Ihr mir bei den Schriftsachen dann etwas helfen könn

Obwohl es mich ja juckt dort nicht hinzugehen aber sich sollte Bereitschaft zur Maßnahme zeigen trotz nicht unterschriebener EGV und diese getarnte verbratzte EINLADUNG !!! DIe je nach Bedarf auch eine Zuweisung sein kann.

Geändert von Dore (07.09.2017 um 22:06 Uhr)
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 20:00   #45
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard Unterlagen von Maßnahme heute mitgenommen, schaut bitte mal rüber

.

So ist der erste Tag der Maßnahme heute abgelaufen:
auf den Papieren werden noch die Termine von wann bis wann die weiteren Tagen der 6 Monatigen Maßnahme folgen eingetragen. MT sagte in den nächsten 10 bi 20 Tagen werden die nächsten Plätze frei. Laut Zuweisung war das heute der erste TAG.

So bin angekommen, am Anfang sollte die Anwesenheit mit Unterschrift bestätigt werden. Dann dachte ich wie üblich das gleich erst mal die Papiere ausgehändigt werden und sehe da, NEIN. Es wurde erst die Maßnahme und deren Inhalte mit Hilfe eines Projektors erklärt. Mindest Ziel ist Sie in eine Arbeit mit min 15 h/ Woche zu vermitteln. Glaub ich gern. Herr Maßnahme erklärte dann auch das dies erst eine Infoveranstaltung sei und wir so ca in 2 Wochen evtl auch 4 Wochen dann anfangen könnten. Wir bekommen dann noch Post wann es individuell los geht. Wir waren 10 Leute heute mit mir.

Dann wurden Papiere ausgehändigt, die ich anonymisiert hier reinstelle. Es handelt sich um Fahrkostenerstattung, Projektvertrag und Checkliste Erstgespräch.

Ich suchte vergebens nach Datenschutzerklärungen. Hat mich gewundert. Nach ein paar Minuten des durchstöberns fragte ich den Herrn Maßnahme ob ich den Projektvertrag erst mal prüfen lassen kann. Seine Antwort, die mich wirklich sehr wunderte „ Ja kein Problem haben wir öfters mal „. Ups damit hätte ich nicht gerechnet.

Dann dachte ich mir na ok füll ich mal den Zettel „ Erstgespräch “ aus. Und STOP erhielt ich eine Eingebung, das sind aber ganz schön viele personen bezogene Fragen !!!! Zettel nicht weiter ausgefüllt und weggepackt.

Dann war ich dran zum Erstgespräch. Der Herr Maßnahme zu mir „ Dann geben Sie mir mal den ausgefüllten Bogen „ ich erwiderte habe ich gar nicht ausgefüllt da ja darin sehr viele personenbezogene Fragen stehen. Und wen geht das an ob ich z.B eine Behinderung habe. Er erwiderte das wenn er Arbeitgeber sucht und Gespräche hat ist das ja schon entscheidend ob der Job ausgeführt werden kann. Naja ich sagte nur ich lass den Bogen auch mal prüfen und sende Ihm dann den Bogen ausgefüllt oider auch nicht zu je nach dem was die Prüfung ergibt.

Er bräuchte ja auch meine Adresse damit Sie mir die Einladung dann zuschicken können. Ich fragte Ihn nur , die haben Sie doch sicherlich vom JC. Seine Antwort darauf hin „ Nein „

Ich bot ihm an damit er Adresse hat Sie ihm auf sein Notizblock zu schreiben was ich dann auch tat.

Wir verabschiedeten uns und ich sagte ihm noch nach Prüfung sende ich die Papiere zurüch und Tschüß !


Wäre Super cool wenn Ihr mal drüberschaut da ich ja noch Laie bin und freu mich auf Eure Kommentare und Hilfen und im voraus ein Dickes Danke !!!

Wie gehe ich am besten weiter vor ?


@Sonne hat mir noch empfohlen (stand in der Zuweisung zur Maßnahme)
Zitat:
Du solltest auch die Datenweitergabe einschränken, dort steht, dass alle Daten die nötig sind ausgetauscht werden. Du hast ein informationelles Selbstbestimmungsrecht! Also dem MT und JC nur die Datenweitergabe, die der Gesetzgeber als Mindestmaß für Anmeldung und Durchführung vorgesehen hat, erlauben. Sonst kennt MT Lebenslauf und sonst noch alles!
Das halte ich für sinnvoll und wäre hier sehr glücklich wenn Ihr mir einen Beispieltext basteln könntet und wohin ich das genau schicken sollte. MT ist klar aber wo beim JC evtl an den SB ???

Wobei mir einfällt das ich nach Prüfung Eurerseits sowieso etwas an den SB schreiben sollte.


Und vielen Dank für alle die mir hier helfen den ALGII Leidensweg von Sinnlos Maßnahmen zu bestehen

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
papiere_seite_1.jpg   papiere_seite_2.jpg   papiere_seite_3.jpg   papiere_seite_4.jpg   papiere_seite_5.jpg   papiere_seite_6.jpg   papiere_seite_7.jpg  

Geändert von Dore (08.09.2017 um 20:12 Uhr)
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 22:24   #46
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.462
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unterlagen von Maßnahme heute mitgenommen, schaut bitte mal rüber

Da ich die Vorgeschichte nicht erst suchen möchte, hier nur eine kurze Frage:
Es handelte sich um eine reine Info-Veranstaltung?
Seit wann legt der Träger den Beginn und das Ende der Wundertüte fest?

Das ist die Aufgabe des JCs?


Dafür gibbet den Vordruck mit der Datenbeschränkung hier:
https://www.elo-forum.org/antraege-k...allgemein.html
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi



Geändert von Texter50 (09.09.2017 um 18:52 Uhr) Grund: Nach Reparatur teils wieder hergestellt.
Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 20:52   #47
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.267
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Unterlagen von Maßnahme heute mitgenommen, schaut bitte mal rüber

Zitat von Dore Beitrag anzeigen
So bin angekommen, am Anfang sollte die Anwesenheit mit Unterschrift bestätigt werden.
Dafür braucht es keine Unterschrift. Druckbuchstaben sind geeigneter, das Feld in der Anwesenheitsliste zu füllen.
Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Und STOP erhielt ich eine Eingebung, das sind aber ganz schön viele personen bezogene Fragen !!!! Zettel nicht weiter ausgefüllt und weggepackt.
Sehr gut.
Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Er bräuchte ja auch meine Adresse damit Sie mir die Einladung dann zuschicken können.
Ich fragte Ihn nur, die haben Sie doch sicherlich vom JC. Seine Antwort darauf hin „ Nein ".
Was eine glatte Lüge ist.
Zitat von Dore Beitrag anzeigen
... und wäre hier sehr glücklich wenn Ihr mir einen Beispieltext basteln könntet und wohin ich das genau schicken sollte. MT ist klar aber wo beim JC evtl an den SB ???
Einfach an das JC adressieren. Hier haben wir dafür die anzupassenden Vorlagen:
Widerspruch - Datenweitergabe JC Fensterbrief
Widerspruch - Datenweitergabe MT Fensterbrief
Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Wobei mir einfällt das ich nach Prüfung Eurerseits sowieso etwas an den SB schreiben sollte.
Wozu? Vorauseilender Gehorsam produziert i.d.R. nicht wiedergutzumachende Fehler.
Handle also erst, wenn es notwendig wird. Zum Beispiel wenn der MT Dich ohne Vertrag nicht an der Maßnahme teilnehmen läßt
(obwohl Du doch soo gerne teilnehmen würdest), solltest Du das im Rahmen Deiner Mitwirkungspflicht dem JC mitteilen.
Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Wie gehe ich am besten weiter vor?
Diesen ominösen Vertrag nebst Verhörbogen vergilben lassen und auf die Einladung warten.
Der Projektvertrag ist ein privatrechtlicher Vertrag, welchen Du nicht unterschreiben mußt und solltest.
Was mir Sorgen macht, ist der Antrag zur Erstattung der Fahrtkosten. Sollst Du den etwa beim MT einreichen?
Die Fahrtkosten wurden in Deiner EGV doch auf eine Erstattung durch den MT abgewälzt.
Hast Du für den ersten Termin vorher die Fahrtkosten beim JC beantragt?
Der Vorstellungstermin beim MT ist nämlich noch nicht Bestandteil der Maßnahme.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 21:02   #48
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: Unterlagen von Maßnahme heute mitgenommen, schaut bitte mal rüber

Zitat:
Diesen ominösen Vertrag nebst Verhörbogen vergilben lassen und auf die Einladung warten.
Was mir Sorgen macht, ist der Antrag zur Erstattung der Fahrtkosten.
Die Fahrtkosten wurden in Deiner EGV auf eine Erstattung durch den MT abgewälzt.
Hast Du für den ersten Termin vorher die Fahrtkosten beim JC beantragt?
Der Vorstellungstermin beim MT ist nämlich noch nicht Bestandteil der Maßnahme.
Einfach nix machen ? den Vertrag bzw. die ganzen Papiere nicht zurückschicken ? obwohl ich gesagt habe ich schick ihn dann an den MT zurück? ist das nicht gleichzusetzen mit Verweigerung ? und einen Fahrtkostenantrag habe ich nicht gestellt da ich 2,2 km weit weg wohne und die paar cent, ok ist auch Geld aber ich habs halt nicht gemacht. Und ja der sollte beim MT abgegeben werden.

In der Zuweisung vom JC stand allerdings Maßnahmebeginn 8 September und Ende 7 März. Es wurde erst in der Veranstaltung gesagt das es ja in der Einladung so steht aber erst noch ein anderer Termin per Einladung folgt.
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 21:09   #49
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.267
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Unterlagen von Maßnahme heute mitgenommen, schaut bitte mal rüber

Zitat von Dore Beitrag anzeigen
Einfach nix machen ? den Vertrag bzw. die ganzen Papiere nicht zurückschicken ? ist das nicht gleichzusetzen mit Verweigerung ?
Du verweigerst doch nicht die Maßnahme, sondern nimmst nur Dein bürgerliches Vertragsrecht in Anspruch.
Es gibt keine rechtliche Verpflichtung, Verträge mit Dritten zu unterschreiben.
Die Mitwirkungspflicht setzt nicht automatisch das BGB außer Kraft.
Zeitkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2017, 21:16   #50
Dore
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2017
Beiträge: 62
Dore
Standard AW: Unterlagen von Maßnahme heute mitgenommen, schaut bitte mal rüber

Zitat von Aufgewachter Beitrag anzeigen
Du verweigerst doch nicht die Maßnahme, sondern nimmst nur Dein bürgerliches Vertragsrecht in Anspruch.
Es gibt keine rechtliche Verpflichtung Verträge mit Dritten zu unterschreiben.

Ok vielleicht denke ich zu lieb das wenn ich jemandem sage ich schick die Papiere zurück das ich das auch vorhatte. Aber OK wahrscheinlich bin ich zu lieb, lol.

Ich hatte ursprünglich so gedacht das ich den MT anschreibe das ich die Papiere nicht unterschreiben kann aber dennoch sehr gern daran teilnehmen möchte, so in der Art,

Wie gesagt " ursprünglich "

Würde nicht wenn das weiter gehen würde irgendwann mal die Frage auftauchen warum ich den Vertrag nicht unterschreibe da würde doch nichts mir nachteiliges drin stehen ? Das selbe für den "Erstgespräch Bogen ". Müßte ich das nicht Begründen müssen.
Dore ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, heute, maßnahme, mitgenommen, papiere, rüber, unterlagen, unterschrieben, Überprüfung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV noch nicht unterschrieben, Maßnahme mit MAE ALG II Nima328 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 16 08.06.2017 16:53
EGV unterschrieben - noch keine Bewilligung aber schon Zuweisung in eine Maßnahme samtpfote Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 19 08.02.2015 16:38
Noch kein ALG1 Bescheid aber schon Einladung zu Maßnahme Diana ALG I 4 13.07.2013 19:41
EGV nicht unterschrieben - Einladung zur Maßnahme bekommen EII3 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 25 12.11.2012 03:14
Ist die EGV Okay ? Noch nicht unterschrieben, VA vom SB wurde schon angesprochen l984 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 05.08.2011 17:06


Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland