Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV per VA 2014

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2014, 14:56   #26
ARGE geplagt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 177
ARGE geplagt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA 2014

Eine Maßnahme die nichts unterschrieben haben will ist mir noch nicht untergekommen. Du hattest doch Zeit dich hier im Forum zu informieren und hast du diese sinnvoll genutzt? Wenn es halt keinen Vertrag gibt und nichts anderes zu unterschreiben, dann ist das halt so.
Wie soll dir das Forum also da helfen können?
Du musst dir also selber klar werden wie du dich die nächsten 4 Wochen verhälst und deine Zeit sinnvoll nutzen kannst. Ich habe doch geschrieben "wer weiß schon wie der MT tickt" und jetzt ist es an dir ob du die Maßnahme durchziehst, krank wirst oder wer weiß sonst noch was. Es gibt eben keine Patentlösung auf alle MT's und eine aW beim SG hätte auch ein paar Wochen gedauert und in deinem Fall wenig aussichtsreich. Du würdest also auch Wochen in der Maßnahme verbringen müssen, wenn du keine Sanktion riskieren willst.
Verbuche die Maßnahme halt als Lehrgeld zahlen und 4 Wochen ist ja noch kurz. In Zukunft könntest du ja selber Maßnahmen beantragen und dadurch Eigenitiative zeigen beim JC. Das JC muss ja was mit dir machen, weil es sich sonst vorwerfen lassen müsste, dich nicht zu fördern. Es ist aber natürlich immer leichter zu sagen die xte Bewerbungsmaßnahme wird auch nicht bringen und sich selber nicht um eine sinnvolle Maßnahme zu bemühen.
Ich habe z.B. in meiner Zeit als ALG2 Empfänger (seit 2009) 4 Maßnahmen gehabt und zwei davon mit Bildungsgutschein (Weiterbildung), weil ich mich selber bemühe und nicht nur froh bin, wenn JC mich in Ruhe läßt.
Meine beiden Weiterbildungen haben zusammen fast ein Jahr gedauert, ich habe deshalb zwar auch keinen Job aber immerhin das gemacht, was mir Spaß macht.

Zitat:
Somit lege ich gegen den EGV per VA einen Widerspruch ein. Und ab morgen besuche ich diesen Kurs nicht mehr. Denke mal für eine Verhandlung vor dem SG hätte ich genügend Argumente die mir Recht geben. Sinnlos halt .
Diese Sinnlosigkeit muss du vorm SG aber auch beweisen. Dein Wegbleiben führt nur zu einer Sanktion und der Widerspruch hat eine Bearbeitungszeit von 3 Monaten. Wie willst du denn deine aW beim SG begründen? Sinnlos wird dir da nicht förderlich sein. Bedenke der VA ist sofort vollziehbar und bedarf der aW beim SG um ggf. Rechtsschutz zu erlangen. Meine Meinung zur aW kennst du und ich denke du handelst dir nur eine 30% Sanktion ein.
Die aW beim SG dauert ein paar Wochen und deine Maßnahme ist dann halt vorbei. Das ist ein weiterer Grund für das SG deine aW abzulehnen.
Bevor du wegbleibst hole dir zumindest eine AU, ist zwar kein Allheilmittel aber besser als ohne Grund der Maßnahme fernbleiben zu wollen.

Ich sehe jetzt schon dein gejammere wenn die Sanktion ausgesprochen wird und vom SG nicht gekippt wird.
ARGE geplagt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 15:28   #27
Kunde1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.09.2014
Beiträge: 23
Kunde1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA 2014

Arge geplagt??

Was möchtest Du? Pöbeln , maßregeln , klugExkrementen oder helfen ? Lies mal Deine Antworten meines Threads durch von oben bis unten.

Wenn Du das getan hast und Dir einig bist was der 4 Dinge Du möchtest antworte es mir.

Danke ...
Kunde1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 15:38   #28
ARGE geplagt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 177
ARGE geplagt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA 2014

So schon mal garnicht, siehe zu wie du klar kommst.
Stell dir mal die Frage warum andere Member hier nicht posten und dir behilflich sind. Du bist jetzt auf ignore bei mir und das war es von mir zu deinem Thema.
ARGE geplagt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2014, 15:47   #29
Kunde1
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.09.2014
Beiträge: 23
Kunde1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA 2014

Sehr schön

Also nicht verstanden was ich damit meinte.

Auf Arroganzspielchen und hinten rum gepöbel kann ich verzichten.

Keiner ist verpflichtet drauf zu antworten. Wenn ich schreibe dann als Information und nicht weil jemand drauf antworten ,,muss''. Jammern lass ich mal so stehen ... erinnert mich an Glaskugelschauen. Ich weiss was ich mache und kenne das Risiko. Somit ist das auch beantwortet.

Und wenn das beim MT so ist dann ist es so. Was soll ich dann zum Thema Maßnahme ohne Unterschrift bzw kein Vertrag rumsuchen? !

und mittlerweile lese ich immer mehr ...
Kunde1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2014

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALGII Rechner 2018 mit Berechnung von Eigentum und v.m. - ***Update 10.01.2018*** Martin Behrsing ALG II 124 12.01.2018 13:25
Zeitarbeitsbörse am 26.03.2014 SnowtrooperGirl Zeitarbeit und -Firmen 22 31.03.2014 18:36
Afa Nordhorn 27.01.2014 Greenhorn Niedersachsen 0 23.01.2014 17:07
Eingruppierung ab 01.01.2014 Surfing Zeitarbeit und -Firmen 5 18.12.2013 08:29


Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland