Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV immer unterschrieben Null Probleme

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2012, 13:47   #26
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Bei mir ist es die Gelassenheit des Alters.

Und zu den Vorteilen:Meine Ruhe ist mir wichtig,außerdem lebe ich zur Zeit eigentlich sorgenfrei.
ja, das kann ich nachvollziehen!
Allerdings habt ihr doch die gleiche Ruhe bei einem entsprechendem EGV-VA (von einer halben Stunde SB-Gezeter mal abgesehen)
Jener VA ist dann im Zweifelsfalle einfacher angreifbar und man erklärt sich nicht mit irgendeinem Schwachsinn von vorneherein einverstanden


Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 19:22   #27
Fotoz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Fotoz
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 629
Fotoz Fotoz
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Und zu den Vorteilen:Meine Ruhe ist mir wichtig,außerdem lebe ich zur Zeit eigentlich sorgenfrei.
Kommt immer auf die Ansprüche an. Denn vom ALG II kann man auf keinen Fall sorgenfrei leben. Überleben vielleicht, aber ansonsten reicht es definitiv nicht, um über die Runden zu kommen.
__


Fotoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 11:20   #28
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Bei mir ist es die Gelassenheit des Alters.

Und zu den Vorteilen:Meine Ruhe ist mir wichtig,außerdem lebe ich zur Zeit eigentlich sorgenfrei.
Kein Wunder, dass H4 so lange schon bestehen kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 11:34   #29
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

als vas noch nicht sanktioniert werden durften war eh klar das ich keine egv mehr unterschreibe. herlich wie versucht wurde mir zu erzählen das es keinen unterschied mache ob ich unterschreibe. na dann her mit dem va ihr dämlichen sb weiber.
und auch wenn sich das geändert hatt ist die sache doch klar. warum soll ich per unterschrift meine rechte aufgeben wenn sogar eine verhandelte egv sofort als va ergehen kann. damit erübrigt sich wohl jede weitere diskussion. es gibt einfach keinen grund eine egv zu unterschreiben.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 11:44   #30
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Würde mich interessieren, inwiefern, @K.Lauer.

Ich konnte da keinen Unterschied ausmachen, muss aber nichts heissen.
Auf der Website der BA gibt es jede Menge Lesestoff zum Thema Eingliederung U25, Ü50.
Mir ist kein Ü50er bekannt, der 20 Bewerbungen/Monat abliefern oder sich jede Woche im Amt zum Rapport melden muss, was bei U25er keine Seltenheit ist. Und dann erst die ganzen Erziehungs!maßnahmen ...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 11:49   #31
ganneff
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: 35083 Wetter
Beiträge: 104
ganneff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Reden AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Moin Kiwi

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Warum stellst deine EGV nicht mal hier ein, um uns zu überzeugen, daß man die wirklich unbedenklich unterschreiben konnte/sollte?
Ich hab jetzt ne halbe Stunde gesucht und bin nicht fündig geworden. Wahrscheinlich hab ich den Quatsch bald nach Erhalt weggeworfen oder inzwischen aussortiert. Ich habe noch Unterlagen ab 2009, da ist nichts bei!

Aber, um den Verdacht, ich könne ein Agent des Jobcenters sein, der euch auf lieb striegeln will, zu entkräften. Lest meine anderen Beiträge, es sind nicht viele, und urteilt selbst.

Zur EGV wurde hier schon genug geschrieben. Auch die Urteile dürften bekannt sein. So soll eine EGV nicht von der Stange vorkonfektioniert dem "Kunden" verabreicht werden. Die Gerichte bestehen drauf, dass diese Vereinbarungen auf den Antragsteller und seine Situation zugeschnitten sein müssen.

(1) Die Agentur für Arbeit soll im Einvernehmen mit dem kommunalen Träger mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person
die für ihre Eingliederung erforderlichen Leistungen vereinbaren
(Eingliederungsvereinbarung). Die Eingliederungsvereinbarung soll
insbesondere bestimmen,
1. welche Leistungen die oder der Erwerbsfähige zur Eingliederung
in Arbeit erhält,
2. welche Bemühungen erwerbsfähige Leistungsberechtigte in
welcher Häufigkeit zur Eingliederung in Arbeit mindestens unternehmen müssen und in welcher Form diese Bemühungen
nachzuweisen sind,
3. welche Leistungen Dritter, insbesondere Träger anderer Sozial-leistungen, erwerbsfähige Leistungsberechtigte zu beantragen
haben.

Ich erzähl mal, wie das zuletzt war:

Ich hatte ein Jobangebot an Land gezogen und meinen pAp davon unterrichtet. Auf dem Weg zum Arbeitgeber erhielt ich einen Anruf meines Comeback@50 Ansprechpartners, der mich bat, vorbei zu schauen. Ich war sowieso auf dem Weg, also hab ich das eingeschoben.

Der nette Herr hat mir dann ein Stellenangebot ausgedruckt, damit es so aussieht, als hätte mir Comeback@50 das Angebot besorgt!
Als nächstes warf der Drucker noch eine EGV hinterher.
Das ganze dauerte dank des vorangegangenen Telefongespräches so lange, wie´s drucken eben dauert. Einge Sekunden.
Das ganze war eine Stehsitzung.
Es wurde weder über meinen Job, noch über meine Situation gesprochen, ich glaub ausser Tach, und Tschüss war da nix.

Es war also klar, dass ausser der Unverschämtheit, mir das finden eines Jobs streitig zu machen, keine kreative Leistung aus dem Drucker gefallen war.
Selbst das war mir egal, in Sachen Jobvermittlung steht es zwischen mir und dem Amt ungefähr 7:0

Ich hab ihn dann ein oder zwei Sekunden angeschaut, mit dem Stellenangebot und der EGV in der Hand, damit er nicht auf den
Gedanken kommt, ich sei wirklich so blond, blöd und devot, wie er´s gern hätte.
Dann hab ich die EGV durchgeblättert, den gleichen schei*s gesehen, den ich schon bei der Antragstellung und bei jedem neuen Antrag sehe,... und den Wisch unterschrieben. Ich hatts eilig. Ich freute mich auf n bischen Abwechslung im Aushilfsjob.

Die andere EGV an die ich mich erinnere ist noch länger her.
Die hatte ich mir mit nach Hause genommen, durchgelesen, hier im Forum n bischen gelesen, und dann aus den gleichen Gründen unterschrieben.

Sicher kann man grosse Teile von Hartz IV für Unrecht halten. Man kann auch darauf hoffen, dass spätere Generationen einige der Regelungen verwerflich finden.

Aber das nützt mir nix im Hier und Jetzt. Da ist mir ein verschnarchter Sachbearbeiter, der sich nicht an meinen Namen erinnern kann viel lieber, als einer, dem ich´s schon mal so richtig besorgt hab.
Auch wenn das manchmal juckt. Auch wenn das die ganz besonders juckt, die grundsätzlich mit der Situation überfordert sind.

Nach dem freien Leben in der freien Marktwirtschaft, das wir den Ossis jahrzehntelang vorleben durften, ist das natürlich nicht einfach, die totale Vergesellschaftung der eigenen Person zu erleben.
An Bananen liegt es eben nicht, ob man glücklich ist. Freie Wahl des Arbeitsplatzes, freie Wahl des Wohnortes, bedingen schon mal Arbeitsplätze und Wohnungen. Der Logig der freien Marktwirtschaft zufolge ist knappes teuer und überflüssiges mehr als billig.
Also lassen wir Überflüssigen uns zu Dumpinglöhnen mit Aufstockergarantie verhökern und suchen uns wund nach bezahlbaren Wohnungen im sozialen Einzugsbereich.

Das macht müde genug, da muss ich nicht mehr nach jedem roten Tuch schnappen, das man mir hinhält.

Denn das bleibt es: eine gewollte Provokation

cu-ganneff
__

a dog need´s a home
ganneff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 11:58   #32
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Die Menschen sind verschieden.

Zitat von ganneff Beitrag anzeigen
... Ich würde mir auch als junger Mensch den Wisch erst mal mitnehmen und durchlesen und erst dann auf die Barrikaden gehen, wenn sich das lohnt. ...
Wetten, dass nicht!?
Ein 18-Jähriger Abiturient, der nie in Kontakt mit irgendwelchen Ämtern kam, wird vom Jobcenter vorgeladen. Er ist gerade 18, also volljährig, und er freut sich, einen Termin eigenverantwortlich wahrnehmen zu können und marschiert (in kindlicher Vorfreude, guten Glaubens und natürlich total naiv) zum Amt. Da sitzt dann ein FM, pädagogisch geschult, und schmiert ihm Honig ums Maul, spielt die Risiken herunter und schiebt ihm mit den Worten "Nur noch mal zur Sicherheit, dass wir das besprochen haben, hier unten unterschreiben." eine EinV über den Tisch. Zigmal erlebt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 11:59   #33
ganneff
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: 35083 Wetter
Beiträge: 104
ganneff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Moin Toni

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
Unterschreiben ist immer problematisch, auch wenn scheinbar nichts Böses drin steht.

Mit der Unterschrift erklärt man auch, dass man mit dem Sanktionssystem einverstanden ist !
D.h. man erteilt denen einen Freibrief, im Zweifelsfall bestrafen zu dürfen !

Grüße !
Da erklärst du dich schon mit deinem Antrag mit einverstanden, denn du wirst mit jeder Bewilligung (2 mal jährlich) über all das belehrt was du zu tun hast und was man dir tun kann.
Habe ich auch lange nicht mehr gelesen, aber wenns mich piekt kratze ich mich. Will sagen, wenn man mich ärgern will, wehre ich mich.
Meine Erfolgsquote bisher 100%

und zwar ohne dass ich in dem ganzen Laden als Querulant bekannt bin, der natürlich besondere Aufmerksamkeit verdient und bekommt.

cu-ganneff
__

a dog need´s a home
ganneff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 12:07   #34
ganneff
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: 35083 Wetter
Beiträge: 104
ganneff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Ei Toni,

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
ja, das kann ich nachvollziehen!
Allerdings habt ihr doch die gleiche Ruhe bei einem entsprechendem EGV-VA (von einer halben Stunde SB-Gezeter mal abgesehen)
Jener VA ist dann im Zweifelsfalle einfacher angreifbar und man erklärt sich nicht mit irgendeinem Schwachsinn von vorneherein einverstanden
Grüße !
ich bin sicher, niemand würde mit mir zetern. Ich leb nicht in ner armen Großstadt wo das üblich ist, und ich bin auch niemand der mit sich zetern lässt.
Aber ich glaube nicht, dass die Herrschaften so überlastet oder blöd sind, dass die nicht in der Lage sind, mal eine Verwaltungsanweisung zu erstellen, die nicht angreifbar ist.
Die sind einfach zu faul für ne gescheite EGV mit mir zu kommunizieren. Also Press Print und basta.
__

a dog need´s a home
ganneff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 12:14   #35
ganneff
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: 35083 Wetter
Beiträge: 104
ganneff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Die Menschen sind verschieden.

Wetten, dass nicht!?
(in kindlicher Vorfreude, guten Glaubens und natürlich total naiv)
Die 18jährigen Abiturienten für die ich in meinem Leben Verantwortung trug, fragen mich noch heute bei Ämtern um meinen Rat.

Also sind in diesem speziellen Fall die Eltern zu schlagen und der Abiturient bekommt einen ersten Eindruck davon, was sein Abi wert ist.
So verschieden die menschen auch sind: am Anfang steht Unwissenheit.

cu-uc
__

a dog need´s a home
ganneff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 12:39   #36
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Die meisten EGVen sind doch völlig sinnlos, ein echter Schildbürgerstreich, und es gibt wirklich keinen Grund, sich mit etwas völlig sinnlosen per Unterschrift einverstanden zu erklären.

Es sei denn, es wird wirklich mal etwas Sinnhaftes mit in die EGV aufgenommen, dann könnte man unterschreiben. Das wäre aber die große Ausnahme.

Und zu bedenken sei noch, dass jeder, der ohne nachzudenken unterschreibt, ganz automatisch dazu beiträgt, dass sich der ganze Schwachsinn immer weiter etabliert.

Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2012, 19:44   #37
Fotoz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Fotoz
 
Registriert seit: 30.08.2008
Beiträge: 629
Fotoz Fotoz
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von ganneff Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt ne halbe Stunde gesucht und bin nicht fündig geworden. Wahrscheinlich hab ich den Quatsch bald nach Erhalt weggeworfen oder inzwischen aussortiert. Ich habe noch Unterlagen ab 2009, da ist nichts bei!
Wenn das so gut mit dem SB läuft, dann ist es kein Problem, den Zugriff auf das Stellenprofil zu bekommen. Dort sind unter anderem die EGV als PDF-Dokument hinterlegt. Und das mindestens 6 Jahre lang.

Und somit eine gute Möglichkeit, einfach an die vergangenen EGV zu kommen.
__


Fotoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 11:13   #38
ganneff
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: 35083 Wetter
Beiträge: 104
ganneff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Moin Fotoz

Zitat von Fotoz Beitrag anzeigen
Wenn das so gut mit dem SB läuft, dann ist es kein Problem, den Zugriff auf das Stellenprofil zu bekommen. Dort sind unter anderem die EGV als PDF-Dokument hinterlegt. Und das mindestens 6 Jahre lang.

Und somit eine gute Möglichkeit, einfach an die vergangenen EGV zu kommen.
Ich werde mich hüten, irgendjemanden wegen altem Papiers zu wecken. Ich hüte mich sogar davor, die sporadisch anfallenden Bewerbungskosten einzufordern. Echtes Geld fliesst sowieso nur in den seltensten Fällen (Internet und Phone Flat), und als ich die Buchhaltung gesehen habe, die dafür abzuliefern ist,...
fiel mir sofort was Besseres ein, was ich gerne mache - nix zum Beispiel!

cu-ganneff
__

a dog need´s a home
ganneff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 11:50   #39
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Ist ja schön, wenn Du keine Probs mit der EGV hast - die anderen füllen hier die Threads und das ist mehr als genug.

Gegenfrage - warum soll ich das Ding unterschreiben? Damit SB und ich in Ruhe leben können?

Mag sein, das Deine individuelle Schmerzgrenze noch nicht erreicht ist (...oder hast Du keine) meine ist schon mehrfach überschritten - ich wehre mich und habe deswegen meine Ruhe.

Gut, es hat mehrere Widersprüche, ein oder zwei Untätigkeitsklagen usw. gekostet. Der Lerneffekt war toll (für das JC) vorallem wenn vom JC im Dialog mit dem SG behauptet wird man hätte bestimmte Anträge nicht gestellt und dann breit grinsend die Belege dafür dem SG-Richter auf den Tisch legen kann.

Für mich ein innerer Reichsparteitag, wenn so was passiert und ein Stück Lebensqualität. Besser als RTL und Konsorten.

Was wäre denn nun wenn kein Aas mehr diese Dinger unterschreibt und keine Angst mehr zeigt? 3- 4 Millionen EGV lose Elo's, noch ein paar hunderttausend Klagen mehr, Behörde mit Widersprüchen zugeschmissen, bis die um Gnade winseln...

Systeme die man nicht abschaffen kann (jedenfalls nicht so schnell) mal zuschei.s.s.en! Mit Anträgen, Widersprüchen usw.

Wenn der Postbote täglich ein JC mit nen 7,5 Tonner beliefern muss - dann wird es lustig hier.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 12:34   #40
ChrisVonHier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2012
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 12
ChrisVonHier
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Man muss denen einfach die Grenzen aufzeigen, denen zeigen, das man nicht alles mit sich machen lässt!

Ich werde z.B. seit dem letztem Jahr immer wieder mit einer Bewerbungsmaßnahme konfrontiert, die ich a: schon einmal 4 Wochen besucht habe und nach den 4 Wochen dachte, das es mir nun endgültig reicht, weil ich meine Zeit auch besser woanders, sprich zuhause absitzen kann und b: ich mich völlig unterfordert fühle in solch einem Seminar, in dem ich lerne Ordner auf meinem PC zu erstellen usw. und c: ich diesen SINNLOS-MASSNAHME-WAHN einfach nicht weiter unterstützen möchte.

Sollen die die Gelder doch sinnvoll anlegen und mir eine Stelle anbieten, bei der ich das Geld bekomme, das die da für mich ausgeben wollen. Hatte vor zwei Monaten noch eine andere Maßnahme zugewiesen bekommen, in der ich ein Jahr lang meine Zeit absitzen sollte. Die Maßnahme kostete 10.000 Euro! Hallo? Was geht bei denen da? Dann sollen die mich von mir aus die Straße kehren lassen und mir das Geld dafür geben und nicht diesen Maßnahmeträgern, die mich am Ende eh nur mit einem Zertifikat abfertigen, mit dem man sich den Hintern abputzen kann.
__

Revolución
ChrisVonHier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:14   #41
billbo46->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 7
billbo46
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

leider ist der letzte Eintrag schon 2 Jahre alt, ich hoffe ich bekomme trotzdem etwas Resonanz/ Hilfe.
Zum Thema: eine gute Feundin wird derzeit aufs Übelste vom KJC bedrängt!
Sie arbeitet seit Jahren auf 400€ Minijobbasis und soll jetzt unbedingt bei comeback@50 die EGV unterschreiben, schon die Terminierung eines Gespräches mit der zuständigen Sachbearbeiterin gestaltet sich extrem schwierig - generell fallen die vorgeschlagenen Termine in die Arbeitszeiten meiner Bekannten und bei einem Telefonat mit der Sachbearbeitein wurde von dieser geäußert dass es ihr sch...egal ist ob meine Bekannte ihren Minijob verliert. Beim Telefonat wurde von Seiten der Sachbearbeiterin rumgeschrien und gedroht.
Gerade hab ich mir die EGV kurz angesehen und unter Punkt 2. Rechtsfolgen bei Nichterfüllung:
"Wenn Frau .... nicht bereit ist, diese Eingliederungsvereinbarung abzuschließen wird das ALG II in der ersten Stufe um 30%..... gemindert.
Wenn meine Bekannte also nicht unterschreibt gibts Kürzung und wenn sie unterschreibt ist ihr 400€ Job weg da sie permanent irgendwelche sinnlosen Maßnahmen mitmachen soll, die mit viel Glück dann dazu führen dass sie einen anderen 400€ Job bekommt.
Welche Möglichkeiten hat meine Bekannte diese EGV nicht zu unterschreiben und diesen bürokratischen Schwachsinn zu unterbinden?

mfg,
billbo
billbo46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:20   #42
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Auf jeden Fall schriftlich und nachweisbar darauf hinweisen, dass sie wie bekannt einen Minijob ausführt und sie damit zu ihrem Lebensunterhalt mit beiträgt.
Wenn sie Ihren Minijob aufgibt, erhöht sie ihre Hilfebedürftigkeit, was nach dem SGB nicht erlaubt ist und sie sogar dafür sanktioniert werden kann.
Sollte sie jedoch verpflichtet sein, ihren Minijob zu beenden, dann beantragen, dass man ihr schriftlich die Gesetzesgrundlage dafür nennt.

Und nun ist das JC am Zug.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:34   #43
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat:
"Wenn Frau .... nicht bereit ist, diese Eingliederungsvereinbarung abzuschließen wird das ALG II in der ersten Stufe um 30%..... gemindert.
Jaja, die Ü50-Abteilungen übertreiben immer ein bisschen. Natürlich wird dieses Machwerk nicht unterschrieben.

Besteht zur Zeit eine andere gültige EGV?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:40   #44
billbo46->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 7
billbo46
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Sie wird den Minijob ja nicht beenden - das wird der AG ziemlich schnell erledigen sobald sie mehrfach zu schwachsinnigen Maßnahmen gehen muss.
Ich muss mich nur über diese Aktionen des KJC ärgern, zum ersten wird in den Medien geäußert dass die comeback@50 Teilnahme freiwillig stattfindet und dann wird bei Nichtunterschrift der EGV mit Sanktionen gedroht. Und zum 2ten wird ein bestehender Job zerstört um einen anderen mit Glück gleichwertigen zu bekommen. Da gehts doch m.M. nach nur um die Ausübung von Macht.
billbo46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:46   #45
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.523
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat von billbo46 Beitrag anzeigen
leider ist der letzte Eintrag schon 2 Jahre alt, ich hoffe ich bekomme trotzdem etwas Resonanz/ Hilfe.
Zum Thema:[...]
Da dieser Thread schon älter ist, sich das Thema auch vornehmlich mit der Grundsatzfrage - EGV unteschreiben - oder nicht - befaßt, würde ich an deiner Stelle einen eigenen Thread mit einer genauen Problembeschreibung eröffnen.
Bis sich jemand zu deinem Post durchgelesen hat, möglicherweise vorher gelangweilt aufgegeben hat....
Nicht, daß dein Problem dann untergeht...
Es klingt nach Handlungsbedarf in Abwehr von Willkür.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 09:53   #46
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zitat:
Sie wird den Minijob ja nicht beenden - das wird der AG ziemlich schnell erledigen sobald sie mehrfach zu schwachsinnigen Maßnahmen gehen muss.
Der Minijob hat Vorrang, sonstige Termine in Verbindung mit dem JC haben außerhalb der Arbeit zu liegen.

Die Mitarbeiter der Ü50-Maschinerie unterliegen einem stärkeren Erfolgsdruck als der normale SB. Nur wenn bestimmte Aktivierungen und Vermittlungen erreicht wurden, gibt es neue Gelder für die nächste Programmphase, da hängt der eigene warme Bürostuhl dran.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 10:05   #47
billbo46->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 7
billbo46
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

das wird jetzt ja interessant....

@Charlot: was passiert denn wenn sie den Job wegen dieser Aktionen des KJC verliert?

@Purzelina: die Termine werden ja permanent in die Arbeitszeiten gelegt!! Gibts irgendwelche Paragraphen die man der Sachbearbeiterin unter die Nase reiben kann?

@pixelschieberin: Willkür???, reine Schikane!!!! der normale Sachbearbeiter möchte beim Folgeantrag die Kontoauszüge des letzten halben Jahres! ( waren das nicht 3 Monate???)

@all: super von euch!!! man steht doch zumeist dieser Sch....behörde immer recht hilf- und ratlos gegenüber.
billbo46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 10:10   #48
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Zu jeder sanktionsbedrohten Einladung liegt eine Rückantwort bei, die würde ich ausfüllen und zurücksenden.

x kann Termin wegen Arbeit nicht wahrnehmen
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 10:20   #49
billbo46->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 7
billbo46
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

also hier gibts immer nur ein Schreiben mit der Aufforderung zu erscheinen, aber ohne Rückantwortmöglichkeit. Wobei in jedem Schreiben auch gleich mit Sanktionen bei Nichterscheinen gedroht wird, bei gewünschter Terminänderung muss man sich halt telefonisch oder besser per E-Mail mit dem SB auseinandersetzen. Auf die Arbeitszeiten meiner Bekannten ( obwohl bekannt ) wird in keiner Weise Rücksicht genommen.
billbo46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2014, 10:29   #50
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: EGV immer unterschrieben Null Probleme

Dann setzt man halt selbst ein Schreiben auf. Eine telefonische Terminabstimmung würde ich allein aus Gründen der Nachweisbarkeit nicht akzeptieren. Alles nur schriftlich, Telefonnummer und E-Mailadresse löschen lassen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
egv, null, probleme, unterschrieben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV nicht unterschrieben, dann VA, jetzt doch EGV unterschrieben HansDieter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 63 12.11.2011 11:33
Probleme mit jetziger Hausverwaltung Anwalt eingeschaltet ARGE vertröstet uns immer Evilspell Allgemeine Fragen 6 28.04.2011 20:44
Habe meine EGV aus Angst vor Kürzung immer unterschrieben, ... Akos Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 17 26.09.2009 15:12
Eingliederungsvereinbarung unterschrieben, nun Probleme mit Profiling estacado Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 17.03.2009 10:36
"Irgendwas findet sich immer" - Die Probleme mit den deutschen Gesetzen Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.04.2008 16:32


Es ist jetzt 00:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland