Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV nach Grundgesetz, Diskussion mit Sachbearbeiter

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2014, 14:56   #26
Laa Luna
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: im IV. Reich
Beiträge: 609
Laa Luna Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV nach Grundgesetz, Diskussion mit Sachbearbeiter

Du bist ein Idealist, und sehr Intelligent.
Deine Argumente sind auch gut.

Vielleicht solltest Du mit R. Boes Kontakt aufnehmen und gemeinsame Sache machen. Einzelkämpfer habens schwer, aber bei geballter Ladung kann man nicht so schnell ignoriert werden.

Eigentlich hast Du Recht, nichts ist unmöglich.
Ich schreibe das im Hinblick darauf, dass die sanktionierbare Pflicht eine EGV zu unterschreiben ja auch weggeklagt werden konnte.

Vielleicht gibts ja trotzdem einen Weg aus dieser H4 Sch...e!
Laa Luna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 16:40   #27
Tristan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 65
Tristan
Standard AW: EGV nach Grundgesetz, Diskussion mit Sachbearbeiter

Zitat:
Vielleicht gibts ja trotzdem einen Weg aus dieser H4 Sch...e!
:D :D :D Vielleicht? Komm schon, zeig einen Standpunkt, wohin willst du?^^

Sag mir, wer hat dir eingetrichtert, dass es keinen Ausweg gibt, sodass du "trotzdem" schreiben musst?^^ Ich will nicht wissen, dass es ein gesamter Eindruck der Welt ist den du hast, sondern wissen WER es war, der sagt dass du gefangen bist, dann kann man mal den Typen logisch auseinandernehmen.

Ich wollte dir vorhin hier wieder einen 2 Seiten langen Text schreiben, was die Fehler der Unterdrückten meiner Meinung nach sind und könnte dir alles breit und hoch mit Beweisen aufzeigen, aber das muss erst jemand erfragen und einen Willen oder Interesse äußern. Nur tut das kaum einer. Deswegen bitte ich dich, zeig eine Richtung an, kein vielleicht, kein irgendwann oder irgendwo. Zeig Willen und Interesse. Mit "Vielleicht" kommt man nicht weit, vielleicht setzt man sogar noch ein Schritt zurück wenn man das System als schei*e beschimpft.^^ Das einzige was man dem Bösen nicht abgeben kann ist der freie Wille, denn auch wenn du entscheidest ihn abzugeben ist es dein Wille. Alles was man damit tun kann ist sich für das System zu entscheiden oder es zu bestärken. Ich höre viel zu oft von Freiheitskämpfern die meinen wir sind unterdrückt und keinen der sagt wir sind frei. Da ist ein tieferer Sinn dahinter.
Tristan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
diskussion, egv, eingliederung, gespraech, grundgesetz, grundrecht, jobcenter, sachbearbeiter, teamleiter, vereinbarung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diskussion zu Ü 50 Vermittlungen buddenbrooks72 Ü 50 13 02.02.2013 01:09
EGV per VA ohne Diskussion Varag Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 20.02.2011 14:57
Israel-Diskussion MrsNorris Archiv - News Diskussionen Tagespresse 248 19.06.2010 05:04
Diskussion zu Akteneinsicht mey08 Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 73 08.02.2009 18:35


Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland