Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2012, 10:53   #1
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich jetzt erneut, es sind 4 Wochen um als mein Mann die EGV unterschreiben sollte.
Heute kam die EGV per VA

hier kurz der Link wegen der EGV http://www.elo-forum.org/eingliederu...-rechtens.html

Die EGV per VA ist ganz anders und sogar noch schlimmer, nun wollen sie die Kundenadressen haben usw


Die wollen einen Businessplan haben, obwohl er keine einzige Förderung von denen bekommen hatte, er musste alle Arbeitsgeräte selber bezahlen, und die wurden ihm noch nicht einmal angerechnet.

Die wissen ganz genau dass er nicht voll arbeiten kann und verlangen nun so einen Mist.

Ausserdem soll er einen Gesundheitsfrageboden inkl. Schweibepflichtentbindung abgeben.

Bitte helft uns, wir werden echt dreisst gemobbt von den SBs

Es steht nur negatives in der EGV per VA, ist ja auch klar, der Psychotyp hat die Aufgabe uns dazu zu bringen die Selbständigkeit auzugeben.

Dass wir danach keine Arbeit mehr haben und voll ALG2 bekommen ist ihm egal, er sagt sogar dann bekommen wir sogar mehr Geld.

Hilfe!!!!!!!

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
dsc_0009.jpg   dsc_0011.jpg   dsc_0012.jpg  
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 11:00   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

zuviel zeugs drin
du soltest dir einen RA beauftragen im sozialrecht

da ist wieder zuviel zeugs drin was in einer EGV oder auch VA nicht reingehört und auch dinge drin die so nicht gefordert werden können und dürfen

das bedarf eine intensive beratung vor ort da sich viele fragen auf tuhn die man so nicht besprechen kann

ein RA hinzuzuziehn halte ich jetzt für das beste

erstmal vorweg
gesundheits bogen ausfüllen und den SB nicht übergeben
das hat in dem seinen händen nix zu suchen

dann darf er keine egv bzw VA erlassen wenn gesundheitliche probleme bestehn aber nicht geklährt sind

das sind 2 wichtigste angriffpunkte wo man ansetzten kann
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 11:44   #3
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Was heißt hier Psychotyp.??. das wird ein ganz normaler SB sein...oder Fallmanager!

Was war denn mit dem Termin?? Nicht hingegangen ?? Weil mündlich und nicht schriftlich hinbestellt?? Man Man Man...

Da habt ihr euch jetzt ein Eigentor geschossen, vorher hätte man ja noch mit dem reden können..

1. Gesundheitliche Aspekte haben in der EGV nichts verloren...die Erklärung des JC aber Reha Maßnahmen zu unterstützen , kann man als positiv sehen.

2. Anschrift der Auftraggeber und Namen sind nicht unbedingt nötig. (Verweiß auf Datenschutz). Geschwärzte Kopien der Rechnung an den Arbeitgeber /Auftraggeber als Unterlage bei der EKS ist aber legitim. Bei Finanzamt muss man die auch ungeschwärzt einreichen..Gerader wegen Umsatzsteuer etc.

3. Auflistung der Arbeitsstunden pro Arbeitgeber (Geschäftsgeheimnis)

4. Eine Aufforderung wie man Kunden gewinnen will, bzw. den Gewinn erhöhen will, würde ich abgeben, wenn man sich verweigert kann das JC feststellen , das man ein Coaching bracht.

5. Natürlich sollte es das Ziel sein, weitere Gewinne zu erwirtschaften, um von dem JC unabhängig zu werden. In manchen Branchen ist das aber gar nicht zu erreichen, das können wir aber am grünen Tisch nicht beurteilen, dein Fallmanager oder SB hat da aber mehr Informationen darüber.. Wir kennen weder Dein/Euer Gewerbe noch eure Qualifikationen.


Auch das Jobcenter hat sich zu verantworten, gerade bei Selbstständigen, das das alles unschöne Prozedere sind ist klar, aber es nutzt indem Falle nichts, alle Möglichkeiten, die man hat zu verweigern... Da wird nur Argwohn geschürt, frage ist, ob man das weiter will...

Wichtig ist, das man denen klar macht, das man ALLES betriebwirtschaftliche macht um mehr Gewinne zu erwirtschaften. Das das oft nicht funktioniert, steht auf einem anderen Blatt.

Im übrigen würde ich das nicht persönlich sehen, man wird nicht gemobbt... das sind Behördliche Vorgänge die jeder Selbstständig mitmacht...einen Anwalt der sich damit auskennt, würde ich mir dann aber trotzdem schon mal nehmen...Durch eure Verweigerungshaltung wird es eher noch schlimmer..
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 11:48   #4
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Was heißt hier Psychotyp.??. das wir ein ganz normaler SB sein...

Bitte hier lesen:

http://www.elo-forum.org/existenzgru...-bekommen.html

Was war denn mit dem Termin?? Nicht hingegangen ?? Weil mündlich und nicht schriftlich hinbestellt??
er sollte am 24.08. die unterschriebene EGV einreichen, es war kein Termin.

Der Psychotyp lässt es in der EGV per VA wirklich so aussehen als wäre mein Mann ein Trottel. Er hat alles versucht um uns zu überreden die Selbst. aufzugeben. Jetzt versucht er es mit so einem Schwachsinn

Bitte helft mir mit dem Widerspruch
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:05   #5
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

danke ich habe das gelesen...
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:18   #6
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Wenn wir einen Widerspruch einreichen, dann müssen wir uns ja erstmal an die Forderungen halten.

muss auch folgendes eingereicht werden, obwohl es rechtswidrig ist?

Nachweis Arbeitgeberanschriften

Nachweis Auftragslage und dies in Form von Nachweisen vom Kunden

Aufstockung um 70% bis 30.11.2012

Businessplan (wofür überhaupt?)
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:28   #7
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Ein B.plan ist eben ein Plan , wie man denkt seine Gewinne zu erhöhen.. alles wie früher 10 Jahre Plan.haha, ... damit möchte das Jobcenter sehen das sich eine positive Entwicklung nach oben abzeichnet...

hier mal nachschauen:

BMWi Existenzgründungsportal | Kapitalbedarfsplan
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:36   #8
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

hehe, was ein B.Plan ist wusste ich

aber nicht wofür der SB den braucht, es ist eine geringfügige Selbständigkeit und es bleibt auch eine.
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:44   #9
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Koilebe .. Du hast das nicht verstanden oder?? Deine /eure Selbstständigkeit ist darauf ausgelegt vom JC unabhängig zu werden , du hast auch alles dafür zu tun, das du es wirst...Wenn DU die Nachweise nicht erbringst, wird es schwer für dich...Ich zeige dir nur "Handlungsmöglichkeiten " auf.... DAS musst du nicht machen, mir ist das EGAL. Aus Erfahrung sage ich dir, suche dir schon mal einen Anwalt.

Vielleicht äußern hier andere hier ihre "Hilfe" Angebote...Ich bin da gerade müde.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 12:52   #10
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

wir haben beide ärztliche Atteste, deshalb geht nur eine geringfügige oder aufstockende Selbständigkeit, den Gewinn steigern geht aus gesundheitlichen Gründen nicht!

deshalb verstehe ich das nicht warum die das trotzdem verlangen
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 13:02   #11
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Zitat:
Die EGV per VA ist ganz anders und sogar noch schlimmer, nun wollen sie die Kundenadressen haben usw
Die muss aber, bis auf ein paar EGV-spezifische Angaben, identisch sein. Sonst ist das keine Ersatz für die EGV. Das ist schon mal ein Widerspruchsgrund. Die gesundheitlichen Dinge haben darin nichts zu suchen. Ist die Erwerbsfähigkeit schon vom Amtsarzt festgestellt worden. Wenn nein, ist eine EGV nicht zulässig. Außerdem solltest Du den Datenschützer ins Boot holen, denn den SB gehen die Kundennamen nichts an.
Widerspruch einlegen und einen Antrag auf aufschiebende Wirkung des Widerspruchs beim Sozialgericht stellen.
Zitat:
Deine /eure Selbstständigkeit ist darauf ausgelegt vom JC unabhängig zu werden , du hast auch alles dafür zu tun, das du es wirst..
Woraus ersiehst Du das? Ich kann auch mit meinem Restleistungsvermögen selbstständig sein und damit meine Bedürftigkeit verringern. Bei einer verminderten Leistungsfähigkeit ist es fraglich, ob ich meine Bedürftigkeit durch eine Teilzeitstelle mehr verringere.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 17:26   #12
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Kann mir jemand helfen einen Widerspruch zu schreiben?

geht der Widerspruch an das Jobcenter oder Sozialgericht?

Wie schreibe ich einen Antrag auf aufschiebende Wirkung der EGV?
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 14:24   #13
Koiliebe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Norden
Beiträge: 65
Koiliebe
Standard AW: Hilfe! EGV per Verwaltungsakt Willkür des SB

Bitte, es eilt sehr, benötige Hilfe beim Widerspruch
Koiliebe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, verwaltungsakt, willkür

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! SB Willkür, Weiterbildung erst JA dann aber doch nicht.. Mogo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 24 05.10.2011 12:55
ARGE-Willkür!Bitte um Hilfe!!!! Omega794 ALG II 5 01.08.2011 12:20
Willkür und Psychoterror beim Jobcenter!HILFE dringendst! ALG 2 Erstantrag Solomon ALG II 17 11.01.2011 17:57
Brauche Hilfe bei Gesetzestext+ARGE-Willkür! Mima ALG II 6 29.11.2009 09:44
Hilfe Opfer der Willkür des AA!!! Sanktion gerechtfertigt??? SteffenSchoch U 25 6 31.01.2007 06:05


Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland