Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2012, 21:11   #1
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard EGV, gesundheitl. Einschränkung, Willkür

Hallo,-
mir reicht es jetzt. Gehe morgen zum SG !

Hatte EGV unterschrieben und das geforderte erledigt. Der Konzeptprüfer vom KIZ versprach zwar Hilfe, verleugte sich aber später immer wieder. Die letzte AB machte auch nur leere Versprechungen. SB hat sich auf Fragen zur Selbstständigkeit nicht geäußert seit 7 Wochen. Beschwerden an die angebliche Stelle dafür blieb unbeantwortet.

Ok schrieb ich, Konzept also abgeleht oder nicht ?

Stellte dann Antrag für eine selbsständige Tätigkeit neben Hartz4

Wenn das nicht geht, dann bitte um Unterstützung für den laufenden Monat zur Selbstständigkeit ohne Hartz4, damit ich meine Festkosten zahlen kann oder muß ich Schulden machen ?

Bitte um Benachrichtigung an letzte AB und Vorgesetzten

AUF ALLE DIESE ANTRÄGE BEKAM ICH KEINE ANTWORT !!!

Konzeptprüfung bis heute ( 10 Monate ) nicht abgelehnt, es gab keine weiteren Gespräche mit Prüfer

Wenn ich also eine nicht selbstständige Arbeit aufnehme und mein Geld kommt dann am nächsten Ersten, wäre ich ja aus dem Schneider ?!

Aber wie ist das bei einem Selbstständigen ? Schulden will ich nicht machen !!!

Habe die Tätigkeit vor 3 jahren, 15 Jahre durchgehend geführt

Bekam dann Gewerbeverbot wegen Streitereien mit FA, mittlerweile aufgehoben.

Neuanfang steht nichts im Wege, aber bitte nicht mit Schulden......

Dann bin ich leider lieber ein SOZIALSCHMAROTZER !!!

LG
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 16:38   #2
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard EGV kann wegen Schlamperei der SB nicht erfüllt werden,- was tun ?

Hallo,- habe einfache EGV unterzeichnet:

Selbstständige Anmeldung und darausfolgende Tätigkeit

aber...........................

Schlamperei und dummes Gerede beim KVR

FA München bestätigte 2x Schreiben an KVR als versendet

KVR hat 2x behauptet ( zuletzt im Mai 2012 ), daß nichts da wäre,- FALSCH ! Habe Schreiben letzte Woche gesehen von Vertretung des Sachgebietsleiter

1. Schreiben vom November ist zu alt und das vom Mai ist dasselbe

Wollte letzten Freitag Gewerbe anmelden mit Ptrüfung wg. ehem. Gewerbeverbot, Kosten 160.- Euro, war aber krank geschrieben und mußte liegen bzw. mich wenig bewegen

ZUR SB vom JC:

Weiterbewilligungsantrag gestellt vor 5 Wochen, es fehlte Ummeldung wegen bevorstehenden Umzug ( genehmigt ), neue Abschlagszahlung der SWM und Mietvertrag. Letzteres hat die SB pünktlich bekommen.
SWM hat AbschlaGSZAHLUNGEN BEARBEITET AM 01.08.12, Brief versendet oder verbummelt am 30.08.12. War 3x vor Ort, aber es hies, der Brief ist unterwegs.
Schreiben vom KVR liegt vor wegen nicht erfolgter Anmeldung zum 01.09.12, weil dies zu diesem Zeitpunkt in der Zukunft lag.

Wurde der bockigen SB per email und per Einschreiben zugeschickt, diese hat per email geantwortet, aber nicht auf das von mir versendete !!!

Weiterbewilligung daher viel zu spät bearbeitet, trotz ohne fehlenden Belege und zum 29.08.12 Bewilligung ausgestellt.

Überweisung Fehlanzeige !!!!!!!!!!!!!!!

Daher mußte ich den Betrag zur Gewerbeanmeldung z.T. für extrem wichtige Zahlungen verwenden, wie Gericht und FA.

Das zurückgelegte Geld für event. Einkäufe zur Firmengründung sind für Miete und PKV draufgegangen und Essen möchte ich auch.

Somit kann ich meine EGV nicht erfüllen. Wie gehe ich jetzt vor ?

LG
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 12:52   #3
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard Wohnungs - Umsetzer, aber ohne Spüle und Herd u.s.w.

Hallo,-

hatte Anträge bei SB gestellt, weil im Netz geschrieben wird,daß man Hile bekommen kann !
Aber eben nur kann ............
Mußte umziehen, wegen bevorstehenden Neubauten, habe neue Wohnung in anderem Stadtteil und somit anderen JC zum01.09.2012
Bein SB des alten JC Anträge Wochen vorher eingereicht.
Hatte in der alten Wohnung Spüle und Herd vom Vermieter.
Beim selben Vermieter in der neuen Wohnung (BJ 1957 ) gibt es das alles nicht mehr und ist auch nicht mehr üblich, daß diese Teile gestellt werden.
Dazu kommt noch das ich eine EGV unterschrieben hatte bezgl. meines Vorhabens der Selbstständigkeit.
Das Geld, was ich dazu hatte ging für die Renovierungskosten drauf, da die neue Wohnung auch nicht mehr renoviert wurde und in einem extrem abgewohnten Zustand war.
Somit habe ich kein Geld mehr, um mich selbstständig zu machen, Geld reichte gerade für die Renovierung inkl. Zubehör, Essen und Getränke für Helfer, da krank wegen massiver Probleme der Muskeln.

Frage:

was kann nun wirklich beantragen ???

Danke für Eure Hilfe !
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 12:54   #4
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: Wohnungs - Umsetzer, aber ohne Spüle und Herd u.s.w.

sorry wegen der Schreibfehler
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 14:18   #5
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: Wohnungs - Umsetzer, aber ohne Spüle und Herd u.s.w.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dann stehen dir die Sachen als Erstausstattung zu. Schriftlichen Antrag stellen (Bestätigung deiner Vermieter alt und neu beifügen) und mündlich nicht abwimmeln lassen. Verlange einen Bescheid.
Mach dazu bitte ein eigenes Thema auf, und zwar hier: Existenzgründung und Selbstständigkeit

Warum hast du keinen Antrag auf Umzugskosten und Einzugsrenovierung gestellt?
Hallo,-

von der zuständigen SB keine Antwort bekommen ! Wenn ich Briefe in den Hausbriefkasten des JC, dann filme ich den Einwurf !!!
Auf einige Anfragen habe ich NIE Antworten bekommen.

Schönes WE
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 20:48   #6
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: Wohnungs - Umsetzer, aber ohne Spüle und Herd u.s.w.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dann stehen dir die Sachen als Erstausstattung zu. Schriftlichen Antrag stellen (Bestätigung deiner Vermieter alt und neu beifügen) und mündlich nicht abwimmeln lassen. Verlange einen Bescheid.
Mach dazu bitte ein eigenes Thema auf, und zwar hier: Existenzgründung und Selbstständigkeit

Warum hast du keinen Antrag auf Umzugskosten und Einzugsrenovierung gestellt?
Hallo,-

es gibt noch andere Foren im Internet und dort meinten Experten, daß ich Renovierungskosten nicht geltend machen kann. Andere Expeerten meinten das Gegfenteil und daher haber ich meine SB um Rat gefragt, aber NIE eine Antwort bekommen !

LG und ein schönes WE
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 21:01   #7
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard massive Probleme mit Existenzgründung wg. Schlampereien der SB

Hallo,-

hatte Anträge bei SB gestellt, weil im Netz geschrieben wird,daß man Hifle bekommen kann oder auch nicht !
Die sog. Experten sagen ja und nein...............
Mußte umziehen, wegen bevorstehenden Neubauten, habe neue Wohnung in anderem Stadtteil und somit anderen JC zum01.09.2012
Bein SB des alten JC Anträge und auch Fragen zur Überprüfung einige Wochen vorher eingereicht.
Hatte in der alten Wohnung Spüle und Herd vom Vermieter.
Beim selben Vermieter in der neuen Wohnung (BJ 1957 ) gibt es das alles nicht mehr und ist auch nicht mehr üblich, daß diese Teile gestellt werden.
Dazu kommt noch das ich eine EGV unterschrieben hatte bezgl. meines Vorhabens der Selbstständigkeit.
Das Geld, was ich dazu hatte ging für die Renovierungskosten drauf, da die neue Wohnung auch nicht mehr renoviert wurde und in einem extrem abgewohnten Zustand war.
Somit habe ich kein Geld mehr, um mich selbstständig zu machen, Geld reichte gerade für die Renovierung inkl. Zubehör, Essen und Getränke für Helfer, da krank wegen massiver Probleme der Muskeln, Bandscheibe, Tinnitus ect.

Frage:

WAS MUß ICH MIR NOCH ALLES NOCH GEFALLEN LASSEN ?

Jetzt soll ich mich selbstständig machen und somit meine EGV erfüllen und das ohne GELD, ohne Herd und ohne Spüle.

Kann man verlangen, daß ich dreckige, richtig abgewohnte Wohnung beziehe, wo man sich wohl die Kretze holt und lieber unter der Brücke pennt ?!
Das geht jetzt seit zig Monaten und immer wieder werfen mir diese unfähigen SB Knüppel zwischen die Beine.

Das ist doch unmenschlich.......................

Danke für Eure Hilfe !
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 20:00   #8
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: massive Probleme mit Existenzgründung wg. Schlampereien der SB

Hallo,-

in der Egv geht es um die Gewerbeprüfung in Höhe von 160.- Euro

Das Geld dafür hatte ich, aber der dortige SM beim KVR München konnte wegen der Abwesenheit des Sachgebietsleiters den Antrag nicht annehmen.

Auf Anfrage einer schriftlichen Bestätigung hinsichtlich seiner Antwort, wurde ich nur belächelt.

Somit hatte ich beim AV keine Bestätigung und wurde später als unfähig bezeichnet. Eintrag im Internet des jetzigen AV !

Gespräch war heute und der neue AV hält die selbstständigkeit für lächerlich und meinte, daß die EGV nicht erfüllt wurde.

Stattdessen ist er der Meinung, daß ich in eine 12 monantiges Training gehen muß, das Ziel ist, einen festen Job zu bekommen.

Mündlich wurde mitgeteilt, daß es weiter das Ziel sei, daß ich eine Arbeitsstelle finde, bzw. mit Hilfe des Amtes gefunden wird, bei der ich dann ca. 16-1800,- € netto verdiene ( ohne Schicht )

Darauf hin habe ich den AV freundlich angelächelt und ihm gesagt, wenn er das schafft, dann bekommt er 1000.- Euro von mir geschenkt.

Sorry,- aber das ist die dümmste Antwort, welche ich je gehört habe.

Wenn das soooooooo einfach wäre, habe ich gesagt, dann wäre ich schon längst in Arbeit.

Frage:

Wenn ich dem AV eine Aufstellung unseres Gespräches schicke,- muß er dies dann bestätigen oder darf er es ablehnen.

Frage:

Eine erzwungene EGV, die möglicherweise mit Lügen verfasst wurde ( auch mündlich ), kann mann diese widerrufen, wenn z.B. die mündlichen Aussagen des AV nie und nimmer zufreffen bzw. zutreffen werden.

Gerne teile ich hier mit, was ich gelernt habe und arbeiten kann, nur würde ich da im Höchstfall vielleicht 1200.- netto bekommen.

Danke für die vielen Antworten, neue Anträge wurden bereits gestellt beim neuen SB.

Morgen wird der Antrag beim KVR eingereicht, das Geld leihen mir meine Eltern.

Ach ja,- der AV meinte, daß ich Maßnahmen auch erfüllen MU?, wenn ich nur einen geringen Teil an ALGII bekommen würde.

LG
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 20:01   #9
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: massive Probleme mit Existenzgründung wg. Schlampereien der SB

DIE NEUE WOHNUNG BEKOMMT MAN NUR EINMAL IM LEBEN !!!
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2012, 20:14   #10
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: EGV kann wegen Schlamperei der SB nicht erfüllt werden,- was tun ?

Hallo,-

in der Egv geht es um die Gewerbeprüfung in Höhe von 160.- Euro

Das Geld dafür hatte ich, aber der dortige SM beim KVR München konnte wegen der Abwesenheit des Sachgebietsleiters den Antrag nicht annehmen.

Auf Anfrage einer schriftlichen Bestätigung hinsichtlich seiner Antwort, wurde ich nur belächelt.

Somit hatte ich beim AV keine Bestätigung und wurde später als unfähig bezeichnet. Eintrag im Internet des jetzigen AV !

Sollte mich telefonisch melden, was ich auch tat und habe mitgeteilt, daß die Anmeldung nach Genesung wiederholt wird

Gespräch bein neuen AV war heute und der neue AV hält die selbstständigkeit für lächerlich und meinte, daß die EGV nicht erfüllt wurde, weil ich am 30.08.12 bekannt gab, daß die Anmeldung nicht vollzogen werden konnte. ( s. bitte oben )

Stattdessen ist er der Meinung, daß ich in eine 12 monantiges Training gehen muß, das Ziel ist, einen festen Job zu bekommen.

Mündlich wurde mitgeteilt, daß es weiter das Ziel sei, daß ich eine Arbeitsstelle finde, bzw. mit Hilfe des Amtes gefunden wird, bei der ich dann ca. 16-1800,- € netto verdiene ( ohne Schicht )

Darauf hin habe ich den AV freundlich angelächelt und ihm gesagt, wenn er das schafft, dann bekommt er 1000.- Euro von mir geschenkt.

Sorry,- aber das ist die dümmste Antwort, welche ich je gehört habe.

Wenn das soooooooo einfach wäre, habe ich gesagt, dann wäre ich schon längst in Arbeit.

Frage:

Wenn ich dem AV eine Aufstellung unseres Gespräches schicke,- muß er dies dann bestätigen oder darf er es ablehnen.

Frage:

Eine erzwungene EGV, die möglicherweise mit Lügen verfasst wurde ( auch mündlich ), kann mann diese widerrufen, wenn z.B. die mündlichen Aussagen des AV nie und nimmer zufreffen bzw. zutreffen werden.

Gerne teile ich hier mit, was ich gelernt habe und arbeiten kann, nur würde ich da im Höchstfall vielleicht 1200.- netto bekommen.

Danke für die vielen Antworten, neue Anträge wurden bereits gestellt beim neuen SB.

Morgen wird der Antrag beim KVR eingereicht, das Geld leihen mir meine Eltern.

Ach ja,- der AV meinte, daß ich Maßnahmen auch erfüllen MU?, wenn ich nur einen geringen Teil an ALGII bekommen würde.

LG
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 00:25   #11
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard EGV + EGV, trotz bestehender EGV, Androhungen, Sanktionen

hoffe ich habe das richtige gemacht..........., vorher hier erkundigt !
bestehende egv und 2. egv vom neuen sb nicht gültig ?

habe heute neue egv unterschrieben ohne erklärung des sb an mich über rechtsfolgen ect. bei einer unterzeichnung, da ich dem mit verlaub wohl schwätzer-sb vertraut habe.

dieser sb findet meine erste egv ( nicht befristet ) sch... und glaubt nicht an meine selbstständigkeit. er meinte, es sei besser mich zur DAA zu schicken für 12 monate, damit ich einen geregelten arbeitsplatz vermittelt bekomme zu besten konditionen und ich kein geld mehr von der arge brauche.
das will ich aber sehen, habe ich geantwortet und ihm gleich gesagt, wieviel ich gerade zum leben habe,- genau 110 euro !
desweiteren gab ich bekannt, daß ich nun wieder genesen sei und mich wieder um meine erste egv kümmern werde und mein gewerbe neu beantrage ( so wie es vereinbart ist )
das lachte der sb und meinte, daß ich zu allemmögliche gezwungen werden kann oder mit sanktionen rechnen muß, solange ich nur 1 cent vom amt haben möchte
im klartext heißt das, 12 monate schulungen ect., egal ob ich ein gewerbe angemeldet habe oder nicht. dafür garantiert er mir, daß ich einen arbeit bekomme, bei der ich einiges mehr zum leben habe.
habe den sb gefragt, wie ein verkäufer 53 jahre ( zuletzt 1981 tätig ) ohne Schichtdienst auf 1600 netto kommt ?
das werden wir schon hinkriegen meinte der sb, was ist wenn nicht und mein künftiges gewerbe darunter leidet ? wenn ich nicht das gewerbe wieder eröffne, muß ich weiterhin Nahrung zusammen sammeln bei Kirchen ect. und das kann ich vergessen bei 5 tagen schulung in der woche
auch auf meine gesundheitlichen leistungseinschränkungen reagierte der sb nicht, hatte diese atteste auch nicht angefordert, er hat untersuchungsunterlagen vor 2 jahren und mehr hat ihn nicht zu interessieren
nachdem er also meinte, daß ihm die erste egv nicht inressiere und ich hier im forum gelesen habe, daß es so nicht geht mit einer weiteren, habe ich unter androhung von samktionen unterschrieben.

es sei erwähnt, daß ich eine neue wohnung habe und eine pkv und das alles könnte ich verlieren, wenn ich keine unterstung mehr bekomme. davon weis der sb auch.

nachdem ich folgt nicht belehrt wurde bezügl. der egv, dürfte diese wohl auch nicht gültig sein oder gelten jetzt beide doch ?
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 01:10   #12
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: EGV + EGV, trotz bestehender EGV, Androhungen, Sanktionen

Zitat von berlinerbär Beitrag anzeigen
Niemand kann zu etwas gezwungen werden, wir haben ja Vertragsfreiheit. Du solltest mit Informationen Deinerseits vorsichtig sein, brauchst ja Dich nicht erpressen zu lassen. Stelle die komischen EGV hier ein. Die Unterschrift ist sowieso nicht nötig, weisst Du das nicht ?
Vielleicht wird der Tatbestand der Nötigung erfüllt, warum hattest Du keinen Beistand ?
Hallo,-

1. EGV gültig bis 28.02.2013 soweit nichts anderes vereinbart wird

Ziele: Beendigung der Hilfebedürftigkeit
Aufbau der Selbstständigkeit

Hätte der neue SB eigentlich nach § 595 GB X mit meinem Einverständnisaufheben müssen.

EGV vom 24.09.2012

Anmeldung bei der DAA / Projekt BeSoln

Ziel: Beendigung der Hilfebeürftigkeit

eigene Bemühungen: Anmeldung bei der DAA für 12 Monate

PS: dem SB liegt ein Attest vor über massive Schlafstörungen, das heißt, daß ich wegen bekannter Panickattacken eit über 12 Jahren nachts nicht schlafen kann.

der SB meinte, daß ich eine Schulung nach Absprache auch nachmittags machen kann,- ist leider nicht richtig ! Habe kurz danach schon anfragt bei der DAA
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 19:03   #13
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: EGV + EGV, trotz bestehender EGV, Androhungen, Sanktionen

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Du hast die neue unterschrieben und nun ist die neue gültig. Nun musst Du Dich dran halten. Eventuell kann man die neue anfechten, da Deine Erwerbsfähigkeit nicht geprüft wurde, aber das muss beim Gericht gemacht werden.
Hallo,-

warum schreibt hier jeder erfahrener Benutzer etwas anderes dazu ?

Habe mir bezüglich der 1. EGV vom 27.08.2012 nichts zu schulden kommen lassen, Gewerbeanmeldung konnte nicht durchgeführt werden wegen AU und kann nun erfolgen. Telefonisch hatte ich mich gemeldet zum 30.08.12 wie vereibart. Die weiteren Schritte wären gewesen, daß ich mich um den Aufbau der selbstständigkeit kümmere.
Für was also eine EGV zum Coaching ? Nur weil der SB das so will und ihm meine Selbstständigkeit am Ar... vorbei geht ?

Die einen schreiben, daß eine 2. EGV nicht gültig sei,- wem soll man hier glauben ?
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 19:15   #14
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard wer sagt hier das richtige ? EGV, gesundheitl. Einschränkung, Willkür

Du hast die neue unterschrieben und nun ist die neue gültig. Nun musst Du Dich dran halten. Eventuell kann man die neue anfechten, da Deine Erwerbsfähigkeit nicht geprüft wurde, aber das muss beim Gericht gemacht werden.

Hallo,-

warum schreibt hier jeder erfahrener Benutzer etwas anderes dazu ?

Habe mir bezüglich der 1. EGV vom 27.08.2012 nichts zu schulden kommen lassen, Gewerbeanmeldung konnte nicht durchgeführt werden wegen AU und kann nun erfolgen. Telefonisch hatte ich mich gemeldet zum 30.08.12 wie vereibart. Die weiteren Schritte wären gewesen, daß ich mich um den Aufbau der selbstständigkeit kümmere.
Für was also eine EGV zum Coaching ? Nur weil der SB das so will und ihm meine Selbstständigkeit und meine Gesundheitsprobleme am Ar... vorbei gehen ?

Die einen schreiben, daß eine 2. EGV nicht gültig sei,- wem soll man hier glauben ?

Nach 1 Stunde sitzen z.B. am PC bekomme ich sehr nervige Schmerzen im Oberbauch ( durch Wirbelsäule ). Gehe ich dann in die Hocke geht es nach 15 Minuten wieder, stehe ich auf und bewege mich, geht es z.T. wieder los. Kann mich auch auf den Rücken legen zur Schmerzverdrängung.

Nehmen wir also an, daß ich wegen der 2. EGV nichts unternehmen kann, muß ich dann trotz massiver Beschwerden des Bewegungsaperates und noch anderen Beschwerden eine Coaching-Maßnahme durchziehen ?

Lacht mich bitte nicht aus, aber wenn das auf dem Rücken liegend oder in der Hocke geht,- warum nicht ?
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 01:34   #15
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: EGV, gesundheitl. Einschränkung, Willkür

das ist aber ein kasperlverein hier !!!
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 13:21   #16
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: EGV, gesundheitl. Einschränkung, Willkür

Zitat:
Nehmen wir also an, daß ich wegen der 2. EGV nichts unternehmen kann, muß ich dann trotz massiver Beschwerden des Bewegungsaperates und noch anderen Beschwerden eine Coaching-Maßnahme durchziehen ?
Nein. Attest vom Arzt besorgen, das so etwas auschließt.
Wenn Du eine neue EGV unterschreibst, ist die gültig. Ganz korrekt, hätte die alte gekündigt werden müssen. Hättest Du die neue nicht unterschrieben und sie wäre als Verwaltungsakt gekommen, dann wäre der nicht gültig, das es schon eine unterschriebene EGV gibt. Kleiner, aber feiner Unterschied. Das mit dem Kasperverein hab ich jetzt mal überhört.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 20:44   #17
candy123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 17
candy123
Standard AW: EGV, gesundheitl. Einschränkung, Willkür

Danke Galibeh, sehr freundlich. Nächste Woche steht das Attest wegen meiner Beschwerden im Bewegungsapperat.
Wegen massiver festgestellter Beschwerden, u.a. 2 kaputte Leisten, 1 facher und 2 facher Bandscheibenvorfall, Lage ( Lagerungsfehler ? ) u.a. darf ich nicht länger als 30 Minuten sitzen oder stehen, da mir dadurch Schmerzen entstehen.
Desweiteren ist ein Attest an das JC gesendet worden mit den Problemen meiner Panikattacken und Schlafstörungen.

Hatte leider schon in jungen Jahren einen Hinterwandherzinfarkt und danach massive Panikattacken, da diers in der Nacht passierte zwischen 3 und 4 Uhr

Irgendwann waren diese Attacken weg, aber dann kamen die Beschwerden im Bewegungsapperat und es ging von vorne los, denn:
Die Schmerzen kommen vov vorne, über den Bauch in die Mitte der Berust und manchmal nach links,- wie bei dem Herzinfarkt, nur nicht so deutlich. Trotzdenm komme ich damit nicht klar, werde nervös und bekomme Panik und Angstattacken, da ich annehme, daß könnte ein Vorbote sein. Schmerztabletten nehme ich dann lieber nicht, damit ich sicher gehen kann. TOI-TOI-TOI,- nichts passiert bisher, aber die Angst bleibt und das alles kann ich nicht verarbeiten.

Alles was ich hier schreibe ist dem JC bekannt !

Schönen Feiertag !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
candy123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2012, 01:33   #18
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV, gesundheitl. Einschränkung, Willkür

Zitat:
@candy123 = Dazu kommt noch das ich eine EGV unterschrieben hatte bezgl. meines Vorhabens der Selbstständigkeit.
Das Geld, was ich dazu hatte ging für die Renovierungskosten drauf, da die neue Wohnung auch nicht mehr renoviert wurde und in einem extrem abgewohnten Zustand war.
Was ich hier erstmal lese ist ein Hilferuf !

Doch dir hier zu helfen betrachte ich nahezu als aussichtslos ?

Dazu sind die Informationen zu vielfältig und etwas verwirrend .

Da dein Umzug genehmigt wurde , muß das JC auch ALLE Kosten übernehmen !
------------------------
Was ich hier kritisiere ; das die gesundheitlichen Einschränkungen dir schon lange bekannt sind . Mit solchen Einschränkungen eine Selbstständig anzustreben grenzt an Wahnsinn !

Zudem sollte man immer von Fachleuten überprüfen lassen , ob hier überhaupt eine Chance besteht !

Hier kann ich dir wohl nur gaaaaaaanz fest die Daumen drücken !
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einschränkung, gesundheitl, willkür

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überprüfungsantrag zurücknehmen aus gesundheitl. Gründen Eli42 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 22.03.2012 21:35
EGV - räumliche Einschränkung otother Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 16 24.01.2012 11:14
Gesundheitliche Einschränkung! mokita100 ALG II 5 02.03.2009 11:45
Kürzung ALG 1 aus gesundheitl. Gründen ? notemba Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 21.03.2008 16:35


Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland