Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2012, 08:09   #1
pema->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 38
pema
Standard EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Hallo und guten Morgen an alle,

ich hab hier meine EGV, die ich noch nicht unterschrieben habe. Die aber die SB natürlich von mir unterschrieben zurückgeschickt haben möchte.

Die EGV habe ich beim letzten Meldetermin zur Überprüfung mit nach Hause genommen. Das war am 10.08.2012, da ich aber an dem Tag AU war, hat sie es unter leichtem Widerstand genehmigt, dass ich die EGV mit nach Hause nehme. Ich soll sie dann unterschrieben zurückschicken wenn die AU vorbei ist.

Es ist die erste EGV die ich nicht gleich unterschrieben habe. Auf was muß ich jetzt achten?

- Kann oder soll ich so unterschreiben und hinschicken?

- Soll ich nichts machen und abwarten was kommt?

- Ist es sinnvoll hier der SB erstmal Gegenvorschläge zu machen?


Grüße
pema

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv10082012mn1.jpg   egv10082012mn2.jpg   egv10082012mn3.jpg   egv10082012mn4.jpg  
pema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 08:16   #2
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

ich kann dir nur raten diese EGV auf keinen fall zu unterschreiben.
habe diese nur bis anfang zweiter seite gelesen das reicht aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 08:17   #3
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Das du deine telefonische Erreichbarkeit sicherst, dazu kann dich niemand zwingen. Du musst lediglich an jedem Werktag postalisch erreichbar sein.

Es gibt keinen Paragraphen dass du telefonisch erreichbar sein musst.

Falls die Sb darauf bestehen, lasse dir schriftlich den Paragraphen

geben.

Willst du dich selbständig machen?

Weshalb Schuldnerberatung?

Dein Bewerberprofil würde ich aber nur anonym veröffentlichen lassen.
Antrag auf Übernahme der Bewerbungskosten stellen.

Höchstbetrag festsetzen lassen, was sie dir maximal an Bewerbungskosten bezahlen.

Unbedingt in die EGV aufnehmen lassen. Wie willst du sonst die Bewerbungskosten bestreiten, aus dem Regelsatz unmöglich.

Auf die Eingangsbestätigungen deiner Bewerbungen hast du keinen Einfluß. Das machen die wenigsten Firmen.

Keinesfalls diese EGV unterschreiben, abwarten bis du einen VÀ zugeschickt bekommst. Dann meldest du dich wieder hier.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 08:47   #4
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Schuldnerberatung auf Anforderung der Kundin

Gehört genau so wenig unter Ziele wie überhaupt in eine EGV

Förderung beruflicher Weiterbildung.....

Gehört vor eventuellen Abschluss einer EGV abgeklärt.
Gehört nicht unter Ziele, wenn überhaupt vielleicht unter 2.

Unter 1.

Satz eins hat nichts in einer EGV zu stehen.

Er nimmt ihr Bewerberprofil in www auf.

Diesem musst du nicht zustimmen. Wenn du deine Zustimmung geben würdest, dann nur anonym.

Er unterstützt Ihre Bewerbungsaktivitäten.....

Es fehlt wie viel pro schriftlicher Bewerbung erstattet wird.
Es fehlt wie viel jährlich an Bewerbungskosten erstattet wird.
Es fehlt wie viel jährlich an Fahrkosten zu Vorstellungsgesprächen erstattet wird.

Es ist ein falscher § angegeben, heißen müsste es i.V.m. § 44 SGB III

Unter 2.

Finanzamt, Schuldnerberatung

Hat nicht in einer EGV zu stehen.
Das hat alles vorher abgeklärt zu werden.

Meine telefonische Erreichbarkeit....

Der SB hat wohl sehr schlechtes Kraut geraucht

Du musst Nur jeden Werktag postalisch erreichbar sein und sonst gar Nichts.

Außerdem gehört so ein Schei_ nicht in eine EGV.

Ortsabwesenheit....AU Bescheinigung vorlegen

Gehört Beides Nicht in eine EGV, da dies schon gesetzlich geregelt ist, dass man dies tun muss.

monatlich 4 Bewerbungsbemühungen....

Bedeutet, dass du dich schriftlich, persönlich telefonisch bemühen kannst. Auch fällt unter Bemühung ins Job Seiten und Zeitung schauen.
Hier steht nichts von, dass du diese 4 Bewerbungsbemühungen schriftlich tätigen musst.

Auf Eingangsbestätigung und Absagen hast du Keinen Einfluss.

Klärung berufliche Weiterbildung....

Klärung hat vor Abschluss einer eventuellen EGV statt zu finden.

Unterstützt dich der SB dich nicht ? Bietet er keine Hilfe an ?

Du musst eine EGV Nicht unterschreiben. Das Nicht unterschreiben darf nicht sanktioniert werden.

Lass mal deine Telefonnummer und Mail Adresse da löschen.
Antrag (Anhang) ausfüllen, persönlich an der Info Theke einreichen, auf einer Kopie von diesem Antrag den Empfang bestätigen lassen.

Telefonnummer und Mailadressen sind freiwillige Angeben Kein Muss.
Diese Daten sind Nicht leistungsrelevant.

Angehängte Dateien
Dateityp: doc w_loeschung_Daten.doc (26,0 KB, 32x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 09:43   #5
pema->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 38
pema
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Hallo und vielen Dank für Eure schnelle Hilfe


Zitat:
Willst du dich selbständig machen?

Weshalb Schuldnerberatung?
Nein, wir (meine Freundin und ich) waren selbständig und sind leider immer noch mit der Abwicklung und Schuldenregulierung beschäftigt.

Das mit der Abwicklung der Selbständigkeit haben die SB's schon von Anfang an in die vorherigen EGV's mit aufgenommen. Dadurch hatten wir auch etwas Ruhe und noch nicht soviel Stress. Aber seit wir letzten Oktober wieder eine neue SB bekommen haben, ist der Spaß vorbei. Ihr dauert das alles schon zu lange und sie setzt uns mehr und mehr unter Druck, warum wir denn noch keine Stelle haben und mit AGH's (aber das ist eine andere Baustelle).

Also, lange Rede kurzer Sinn. Sie setzt uns in dem Bereich Schuldnerberatung nicht unter Druck.

Zitat:
Schuldnerberatung auf Anforderung der Kundin


Gehört genau so wenig unter Ziele wie überhaupt in eine EGV
Sie hat nur gesagt, das muss in die EGV. Und wenn wir uns entschließen, die Schuldnerberatung anzufordern muß die EGV daraufhin wieder geändert werden.


Können wir die Schulnerberatung beim Jobcenter anfordern ohne dass es in der EGV steht?



Zitat:
Klärung berufliche Weiterbildung....

Klärung hat vor Abschluss einer eventuellen EGV statt zu finden.

Unterstützt dich der SB dich nicht ? Bietet er keine Hilfe an ?
Nachdem ich beim letzten Termin unter großem Gezeter eine AGH (Energieberater mit 4 Wochen komische Schulung) gerade so verhindern konnte, hat sie gesagt ich kann mir selber eine Weiterbildung aussuchen und Ihr bis 14 Tage nach AU eine Stellungnahme dazu schicken. Sie hat behauptet es sei freiwillig. Gut gegen eine Weiterbildung, die ich mir komplett selber aussuchen könnte hätte ich ja gar nicht mal was einzuwenden. Muß mich mal noch ausführlicher informieren.

Na, eine große Hilfe ist die SB leider nicht. Ich hab das Gefühl sie von kaum etwas eine Ahnung, tickt aber leider immer voll aus wenn man anderer Meinung ist und Gegenargumente hat. Nach der Frage ob es evtl. auch geförderte Online Kurse gibt hat sie das auch irgendwie wütend verneint und gemeint man muß ja auch mal aus dem Haus gehen.

Oh, ich glaube jetzt bin ich etwas weit vom Thema abgewichen.

Ich muß jetzt eure Beiträge noch ein paarmal durchlesen, bestimmt tauchen noch mehr Fragen auf.

Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße
pema
pema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 18:56   #6
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.214
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Cool AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Hallo pema,

Zitat:
Also, lange Rede kurzer Sinn. Sie setzt uns in dem Bereich Schuldnerberatung nicht unter Druck.
Wie schön, sowas gehört trotzdem NICHT in eine EGV oder welche Art einer Eingliederungsleistung in den Arbeitsmarkt soll das darstellen ???

Zitat:
Können wir die Schulnerberatung beim Jobcenter anfordern ohne dass es in der EGV steht?
Wieso wollt ihr Schuldnerberatung beim JobCenter anfordern, macht euch einen Termin bei einer kostelosen, zugelassenen Schuldnerberatung (AWO/ Caritas z.B.) und gut, es wird sicher eine leängere Wartezeit geben aber da seid ihr doch nicht vom JobCenter für abhängig...

Was dort dann besprochen wird geht die beim JC sowieso NICHTS an.

Wenn du eine sinnvolle Weiterbildung anstrebst, dann such dir selber was raus, z.B. HIER

KURSNET - Startseite

Dann stellst du einen schriftlichen Antrag (nachweislich !!!) auf diesen konkreten Kurs unter Angabe aller notwendigen Daten und forderst umgehnd einen rechtsmittelfähigen Bescheid dazu ein.

Wird das schriftlich mit Bescheid abgelehnt, legst du Widerspruch ein und notfalls wird am Sozialgericht geklagt (das ist kostenfrei!!!), NUR SOOO kommst du zu einer sinnvollen Weiterbildungsmaßnahme...

Alles andere wird nur abgewimmelt, IMMER ALLES schriftlich machen, Anträge stellen, dazu müssen die sich äußern, mündlich (und per EGV) ist nur BLA, BLA...

So eine EGV braucht kein Mensch, was Sinnvolles für dich steht da meist sowieso nicht drin...dafür haufenweise zusätzliche Sanktions-Möglichkeiten...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 19:22   #7
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Nach § 75 n.F. SGB II i.v.m. § 5b a.F. SGB II ist die Telefonnummer nicht Leistungsrelevant.

Ergo besteht auch keine Verpflichtung der telefonischen Erreichbarkeit.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 20:47   #8
pema->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 38
pema
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Hallo, wiedermal vielen Dank für Eure Hilfe,

das hilft mir schon alles sehr, ein bisschen besser durchzublicken.

@doppeloma, vielen Dank,
Zitat:
Wieso wollt ihr Schuldnerberatung beim JobCenter anfordern
Weil die SB gesagt hat, dass es schneller geht (mit einem Termin) und uns nichts kostet. Und leider war es bisher gar nicht so einfach eine Schuldnerberatung in unserer Nähe zu finden, die sich nicht nur mit den Privatschulden sondern auch mit unseren geschäftlichen Schulden richtig auskennt. Wir haben da schon fast aufgegeben.

Zitat:
macht euch einen Termin bei einer kostelosen, zugelassenen Schuldnerberatung (AWO/ Caritas z.B.) und gut, es wird sicher eine leängere Wartezeit geben aber da seid ihr doch nicht vom JobCenter für abhängig.
Du hast recht, wir werden das noch mal ganz neu in Angriff nehmen.

Zitat:
Dann stellst du einen schriftlichen Antrag (nachweislich !!!) auf diesen konkreten Kurs unter Angabe aller notwendigen Daten und forderst umgehnd einen rechtsmittelfähigen Bescheid dazu ein.
Vielen Dank für den Hinweis. Mir schwebt evtl. ein Fernkurs oder Online Kurs (erst recht, weil die SB da was dagegen hat ) vor. Sicherlich ist da so ein Antrag auch möglich!? Aber wie gesagt, ich muß mich da erst noch ausführlicher informieren.

Meine Angst ist eher, dass die SB mich daraufhin eher wieder in sinnlose Kurse oder Maßnahmen stecken will. Oder, natürlich auch falls ich mich entschließe doch keine Weiterbildung zu machen oder keine finde.


@sperling, auch nochmal vielen Dank,
Zitat:
Er nimmt ihr Bewerberprofil in www auf.

Diesem musst du nicht zustimmen. Wenn du deine Zustimmung geben würdest, dann nur anonym.
Muß ich nicht ?? Anonym ist es glaube ich, ich habe es mal gesucht und eher durch Zufall auch gefunden. Die Zugangsdaten hat die SB bisher nicht rausgerückt. Habe aber auch noch nicht danach gefragt, weil ich nicht weiß ob es gut ist wenn ich mich da selber einlogge.

Zitat:
monatlich 4 Bewerbungsbemühungen....

Bedeutet, dass du dich schriftlich, persönlich telefonisch bemühen kannst. Auch fällt unter Bemühung ins Job Seiten und Zeitung schauen.
Hier steht nichts von, dass du diese 4 Bewerbungsbemühungen schriftlich tätigen musst.
Verstehe ich das richtig? Wenn ich den ganzen Tag nach Jobs im Internet recherchiere, reicht das als Bewerbungbemühungen? Kann ich aber leider nicht nachweisen. Das reicht meiner SB natürlich überhaupt nicht.

Wie sieht das eigentlich jetzt mit Eigenbemühungen aus, solange man keine gültige EGV hat? Wieviel oder was muß ich da nachweisen?

So, jetzt erstmal vielen Dank. Ich hab sicherlich noch einige weitere Fragen an Euch

Grüße
pema
pema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 21:20   #9
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Ein Zitat von Ghansafan aus einem Antrag beim SG

Zitat:
Die Veröffentlichung des Bewerberprofils verletzt den Kläger in seiner informationellen Selbstbestimmung.
Verweis: Bundesverfassungsgericht, 15.12.1983,1 BvR 209, 269, 362, 420, 440, 484/83
Zitat:
Die Zugangsdaten hat die SB bisher nicht rausgerückt. Habe aber auch noch nicht danach gefragt, weil ich nicht weiß ob es gut ist wenn ich mich da selber einlogge.
Die rücken die auch nicht freiwillig raus, die musst du beantragen, deinem SB Bescheid geben wenn du sie haben willst.

Ich habe auch Zugangsdaten, wenn ich mich anmelde schaue ich nur ob ein neuer Termin, EGV eingetragen ist, so als Vorwarnung was auf mich zukommt. Und ab und an schau ich ob etwas an meinen Daten verändert wurde. Auf Mail Nachrichten vom SB, auf vom SB eingestellte Stellenvorschläge klicke ich nie drauf.

Außerdem sollte man bevor man sich dort anmeldet die Cookies für die Arge Seite sperren.

Startseite - www.arbeitsagentur.de
jobboerse.arbeitsagentur.de

Ansonsten können die genau schauen wann du da warst und auf welche Stellenangebote du geklickt hast, auch wenn du nicht angemeldet bist.
Ob ich jetzt 100%tig sicher bin weiß ich aber nicht.

Zitat:
Wie sieht das eigentlich jetzt mit Eigenbemühungen aus, solange man keine gültige EGV hat? Wieviel oder was muß ich da nachweisen?
Eine bestimmte Anzahl musst du nicht vorweisen. Aber es ist immer gut wenn man dem SB Namen von Firmen nennen kann wo man es schon probiert hat.

Man kann sich auch z.B. beim Einkaufen bemühen, einfach mal fragen ob die jemanden brauchen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 01:59   #10
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 9.214
Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma Doppeloma
Frage AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Hallo pema,

Zitat:
Weil die SB gesagt hat, dass es schneller geht (mit einem Termin) und uns nichts kostet.
Eine zugelassene öffentliche Schuldnerberatung kostet auch NIX und schneller geht da GAR NICHS, wenn sie offenbar auf deinen "Startschuß" wartet...

Zitat:
Schuldnerberatung auf Anforderung der Kundin
oder was soll das sonst bedeuten "auf Anforderung der Kundin", an deiner Stelle wäre ich vorsichtig mit der Vermittlung an eine Schuldnerberatung die vom JC "empfohlen" wird, habe schon davon gehört, dass die dann auch gerne weitere Daten zu den Schuldnern /Schulden haben wollen /austauschen ...

Zitat:
Mir schwebt evtl. ein Fernkurs oder Online Kurs (erst recht, weil die SB da was dagegen hat ) vor. Sicherlich ist da so ein Antrag auch möglich!? Aber wie gesagt, ich muß mich da erst noch ausführlicher informieren.
Fernkurse und/oder Online-Kurse dürften eher nicht das sein, was über das Vermittlungbudget der JobCenter /AfA übernommen wird...es geht auch nicht darum, wie du deiner SB eins "auswischen kannst"...

Ich dachte eher an was Sinnvolles FÜR DICH und für DEINE Zukunft...daher mein Hinweis auf "KursNet", in den Zeitungen stehen auch öfter mal Angebote drin für Weiterbildungen von seriösen Anbietern, da ist dann erwähnt, dass die Kurse auch von der AfA /JC gefördert werden können.

Klar MUSS man dafür dann immer einen Antrag (beim JC) stellen BEVOR man dort womöglich einen Vertrag abschließt, sonst muß man das am Ende selber bezahlen.

Man kann sich aber z.B die Kurs-Inhalte, Beginn des nächsten Kurses, Dauer, Preis auch mal als Angebot geben lassen und dann mit dem Antrag zusammen beim JC einreichen.

Natürlich immer nur als Kopien solche Infos einreichen, damit du auch noch was dazu in der Hand hast und den Antrags-Eingang IMMER bestätigen lassen auf einer Kopie.

Zitat:
Meine Angst ist eher, dass die SB mich daraufhin eher wieder in sinnlose Kurse oder Maßnahmen stecken will. Oder, natürlich auch falls ich mich entschließe doch keine Weiterbildung zu machen oder keine finde.
Auf einen schriftlichen Antrag bekommt man einen Bescheid, es dürfte kaum als Antwort genügen, dich statt dessen in irgendwas Sinnloses zu stecken, Angebote gibt es da wirklich reichlich, es kommt ja ganz drauf an, welche Richtung dir da so vorschwebt (außer Fernkurs oder Online).

In RUHE lassen wird man dich im Zweifel nicht, dafür ist das JC nun mal nicht zuständig...

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 09:06   #11
pema->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.08.2012
Beiträge: 38
pema
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Hallo und guten Morgen,

sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, hatte aber gestern leider starke Verbindungsprobleme.

@doppeloma
vielen Dank für Deine ausfühlichen Erklärungen, wie ich bei der Kurssuche und bei der Antragstellung dazu vorgehen kann. Das hilft mir in dem Bereich schon sehr weiter.

Zitat:
oder was soll das sonst bedeuten "auf Anforderung der Kundin", an deiner Stelle wäre ich vorsichtig mit der Vermittlung an eine Schuldnerberatung die vom JC "empfohlen" wird, habe schon davon gehört, dass die dann auch gerne weitere Daten zu den Schuldnern /Schulden haben wollen /austauschen .
Ja, das ist und war bisher auch immer meine Sorge, deshalb habe ich diese "Anforderung" auch immer noch hinausgeschoben. Obwohl ich die SB dazu auch einmal befragt habe und sie hat behauptet, neiiin da werden keine Daten usw. ausgetauscht.


@sperling, auch Dir vielen dank für Deine ausführlichen Antworten,

Zitat:
Die rücken die auch nicht freiwillig raus, die musst du beantragen, deinem SB Bescheid geben wenn du sie haben willst.
Ja, das dachte ich mir. Ich nehme an das "Beantragen" sollte ich auch wieder nur schriftlich machen!?

Zitat:
Ich habe auch Zugangsdaten, wenn ich mich anmelde schaue ich nur ob ein neuer Termin, EGV eingetragen ist, so als Vorwarnung was auf mich zukommt. Und ab und an schau ich ob etwas an meinen Daten verändert wurde. Auf Mail Nachrichten vom SB, auf vom SB eingestellte Stellenvorschläge klicke ich nie drauf.
Und daraus können einem dann keinerlei Nachteile entstehen, heißt wieder neue Probleme??


@lilastern, auch Dir nochmal vielen Dank für Deine Hilfe,

Zitat:
Keinesfalls diese EGV unterschreiben, abwarten bis du einen VÀ zugeschickt bekommst. Dann meldest du dich wieder hier.
Also, lieber keine Gegenvorschläge machen??
Gut, ich wüßte auch nicht wirklich wie man das dann richtig formuliert.

Ich hab die SB ja gefragt, ob ich ihr die EGV mit "(durch-)gestrichenen" und/oder veränderten Dingen zurückschicken darf. Das hat sie verneint. Die nimmt sie nicht an, hat sie gesagt.
Aber Gegenvorschläge mündlich oder schriftlich darf ich Ihr machen, meinte sie.

Grüße
pema
pema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 16:04   #12
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV - könnt Ihr mal drüberschauen?

Mahlzeit

Zitat:
@sperling, auch Dir vielen dank für Deine ausführlichen Antworten,
Gern geschehen

Zitat:
Ja, das dachte ich mir. Ich nehme an das "Beantragen" sollte ich auch wieder nur schriftlich machen!?
Also ich habe das meinem SB einfach so gesagt, dass ich die Zugangsdaten haben möchte. Jetzt kommts. SB druckt mir die Zugangsdaten aus. Dann bekomme ich den nächsten Tag Post Zugangsdaten, Benutzername xxxxx , Ihr Passwort (oder ähnlich) wird Ihnen die Tage mit extra Post zugesandt, ich dreh den Brief um...und da steht das Passwort. Einen Tag später Post vom JC Zugangsdaten also das selbe Schreiben mit Benutzernamen aber ein anderes Passwort. Also habe 3 x meine Zugangsdaten erhalten musste ich mal eben los werden

Zitat:
Und daraus können einem dann keinerlei Nachteile entstehen, heißt wieder neue Probleme??
Das kann ich dir natürlich nicht versprechen, weil ich es nicht weiß.
Ich persönlich habe noch keine Probleme dadurch gehabt.

Zitat:
Aber Gegenvorschläge mündlich oder schriftlich darf ich Ihr machen, meinte sie.
Sicher kann man die machen, aber SB muss die Nicht annehmen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
drüberschauen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue EGV bitte mal drüberschauen Hurt and Fear Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 07.08.2012 19:08
egv per post, bitte mal drüberschauen mickymaus Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 14.06.2011 17:04
EGV erhalten,bitte mal drüberschauen. Mark1983 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 10.01.2011 17:29
Bitte mal drüberschauen... maya1973 ALG II 47 28.09.2009 12:43


Es ist jetzt 09:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland