Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  17
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2012, 12:28   #1
waldes
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 80
waldes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Hallo an Alle!

habe heute eine Einladung zu einer Maßnahme der DAA erhalten. Auf Seite 2 des Angebotes bezieht sich die SB auf eine EGV vom 30.07.2012 die ich nicht unterschrieben habe. Die Einladung und die EGV habe ich angehängt.

Das Angebot klingt zwar vernünftig, nur muss man wissen, dass ich als Kfz-Sachverständiger freiberuflich tätig bin und weiß genau was ich zu tun habe und tue es auich solange die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel das erlauben.

Leider ist die Entwicklung für den JC zu langsam und versuchen mich in so eine Maßnahme zu stecken, inzwischen die zweite. Die erste konnte ich auf Grund meiner Krankheit abwehren.

Die jetzt angebotene Maßnahme halte ich für meine Tätigkeit für sinnlos und für reine Zeitverschwendung.

Hätte jemand ein paar Tipps wie ich dieses Angebot ohne die Sanktionen ablehnen könnte?

Und noch eine Frage: ist die Einladung = Anweisung?

Danke Vorab für den Feedback!

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Einladung Maßnahme DAA_geschwärzt_2.pdf (1,05 MB, 126x aufgerufen)
Dateityp: pdf EGV_30.07.2012_geschwärzt_2.pdf (885,5 KB, 70x aufgerufen)
waldes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 12:44   #2
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Super. Nennt sich auch Coaching, darin finde auch ich mich derzeit wieder. Ich bin in Modul 2 bzw. muss dieses in Kürze antreten. Interessant ist, dass bei dir recht detailliert dabei steht, was die Inhalte sind. Ich habe dazu in schriftlicher Form keinen einzigen Satz erhalten.

Modul 3 gefällt mir ganz besonders gut, so wie es bei dir beschrieben ist. Abwicklung des Unternehmens und gleichzeitig bekommst du Hilfe bei der Einweisung in die Klappse, weil du es psychisch nicht verkraftest.

Ich könnte an die Decke gehen.

Die DAA macht auch jeden Dreck mit, der sich anbietet. Als U25 war ich einst bei denen zum Bewerbertraining. Ist schon interessant, was für Kompetenzen die dort Beschäftigten in welch umfangreichem Maße aufweisen, dass sie fachlich kompetent von der Frisöse über den Handwerker und vom Sachverständigen bis zum Gastronomen beraten und unterstützen können wollen.


Nachtrag:
Wenn die EGV nicht unterschrieben wurde, kommt sie als VA. Ich würde die allerdings auch nicht unterschreiben. Die Verpflichtung, eine bestimmte Mindestsumme zu erwirtschaften, schwebt bei mir auch im Raum. In der nächsten EGV will SB bei mir auch eine Mindestsumme festsetzen.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 13:26   #3
waldes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 80
waldes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Mollmops Beitrag anzeigen

Nachtrag:
Wenn die EGV nicht unterschrieben wurde, kommt sie als VA. Ich würde die allerdings auch nicht unterschreiben.

Danke Mollmops!

Das Problem ist, dass ich schon am 14.08.2012 zu Maßnahme muss. Die EGV sollte ich bis morgen unterschreiben, was ich nicht vorhaben. Die EGV als VA kommt dann wahrscheinlich die nächste Woche nach dem 14.08.2012. Die Frage ist, was passiert wenn ich zu der Maßnahme am 14.08.2012 ncht gehe?
waldes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 14:54   #4
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Wenn Du nicht hingehst, gibt's 'ne Sanktion.

Frage: Wie sieht die Gewinnsituation im Moment aus. Liegst Du über € 400 im Monat oder knapp darunter. Wie war die Entwicklung bisher?
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 16:50   #5
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat:
Wenn Du nicht hingehst, gibt's 'ne Sanktion.
Ist recht pauschal gesagt. Aber betrachten wir doch mal einen Aspekt genauer, nämlich Du sollst als Ergebniss einer unterzeichneten EGv am 14.8. 2012 irgendwo antanzen. Ist die EGV bis zu diesem Zeitpunkt nicht unterzeichnet ist sie nicht gültig. Als weitere Folge, nehmen wir an, wir diese (EGV) ersetzt durch einen VA, der Dir aber dis zum 14.8. nicht zugeht, dieser VA geht Dir nachweislich erst am 16.8.2012 zu, Du kannst also am 14.8.2012 nicht irgendwo antanzen, da Du keine Kenntniss davon hast, diese Kenntniss wird Dir erst am 16.8. zuteil, also dann erkläre mir bitte wie Du einem VA nachkommen sollst, von dem Du keine Kenntniss und den Inhalt und seine Zeiten, Fristen usw. zurückdatiert wurden.

Einfach gesagt, VA geht am 16.8. zu am 14.8. sollst Du aber Massnahmen beginnen, wie soll das funktionieren.

Die Fragen die Du hier stellst, stelle Sie schriflich Deinem SB, hier ist schon mal eine gute Basis: http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 17:02   #6
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Sorry, ich korrigiere mich erst einmal, Teilnahme an DAA ist mit RFB versehen. Hingehen, Unterlagen dabei haben, nichts unterzeichnen, Unterlagen bist Du nicht verpflichtet vorzulegen oder gar Einsicht zu gewähren, deshalb schrieb ich genau "mit dabei haben" die Unterlagen vorlegen abgeben oder Einsichtnahme, nein.

Die EGV ist lustig, behördlich verordneter Gewinnzwanng mit bestimmter Höhe, würde es dort in Ruhe auf einen VA ankommen lassen. Sind zuviele Sachen drin die nicht wirklich, ich sage es mal so, drin stehen dürften, das sie reingeschrieben werden, ist sicher der fehlenden Qualifikation der SB geschuldet.

Du sollst bis zum DATUM 700 € Gewinn machen, aber es wird nicht aufgezeigt wie, dies zu erfolgen hat, Bankraub?

Dann, auch wenn die Summe mit 500 € recht hoch ist, hast Du Entnahmen und Investitionen vorher zu beantragen, damit schreibt Dir indirekt das JC vor wie Du Dich bei Erweiterung Deiner Firma oder notwendigen Aufträgen zu verhalten hast und von Ihnen abhängig bist ohne gewissen Ausgang der entsprechenden Anträge, hier kommt immer die Einladung an die SB , ab dem und dem Datum als Mitinhaber meiner Firma begrüßen zu dürfen und mache dann immer einen Termin mit ihm aus um die privatrechtliche Haftung zu erläutern in welche er sich begibt mit einem solchen Satz.
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 19:48   #7
waldes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 80
waldes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Hallo, wer die EInladung gelsene hat, lass auch gleich unter den Termindaten: "Maßnahmeart Beratung Selbständiger".

Ich bin keine Selbständiger und betreibe kein Gewerbe, ich bin freiberuflich tätig. Meine Tätigkeit verlangt auch keine Gewerbeanmeldung.

Kann man damit was anfangen?

Praktisch richtet sich das ganze gar nicht an mich!
waldes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 20:09   #8
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Pfiffi Beitrag anzeigen
Als weitere Folge, nehmen wir an, wir diese (EGV) ersetzt durch einen VA, der Dir aber dis zum 14.8. nicht zugeht, dieser VA geht Dir nachweislich erst am 16.8.2012 zu,
Darauf würde ich mich überhaupt nicht verlassen. Morgen ist für ihn Abgabetermin. Hat er auch nur ansatzweise einen SB wie ich, hat er Samstag den VA im Briefkasten. Hat bei mir ganze zwei Tage gedauert.

Zitat von waldes Beitrag anzeigen
Ich bin keine Selbständiger und betreibe kein Gewerbe, ich bin freiberuflich tätig. Meine Tätigkeit verlangt auch keine Gewerbeanmeldung.
Auf das Pferd würde ich nicht setzen, ob selbständig oder freiberuflich macht im Grundprinzip der Maßnahme kaum einen Unterschied.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 20:39   #9
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Sehe ich ganz ähnlich, freiberuflich und/oder selbstständig gewerbetreibend ist letztlich die gleiche Schublade.

Und auch das Argument - Tätigkeit geht vor, steht auf ziemlich tönernen Füßen. 10 Stunden in 2 Monaten, das kann man eigentlich fast immer irgendwo unterbringen.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 20:54   #10
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Habe ich doch im zweiten Beitrag korrigiert.

sind auch 2 paar verschiedene Schuhe, das eine ist ein Zuweisung (bindend) das andere ist eine EGV.

Gegen die Zuweisung ist auf direktem Weg zwar auch etwas zu machen, aber das dürfte m.M. nach nicht einfach sein, hier wäre der "ausweichende" Weg vorzuziehen. (Vorlage von Unterlagen nur nach schriftlicher Nennung gesetzlicher Grundlagen etc.) Keine Firmendaten, alles was leitungsrechtlich relevant ist hat dem JC und nur dieses zu interessieren.

EGV würde ich nicht unterzeichnen in dieser Form.
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 21:00   #11
DeppvomDienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Arm-aber-sexy-Hausen
Beiträge: 958
DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Etwas ähnliches (ohne Coaching) liegt hier für meinen Geschäftspartner auch vor.
Allerdings gleich direkt als Verwaltungsakt.

Wir waren diesbezüglich auch gestern bei der Anwältin und diese macht einen Widerspruch fertig, rechnet aber damit, dass wir ins Klageverfahren müssen, dort aber sehr gute Chancen haben.

Kurzum:
* Gewinnverpflichtung mindestens 500 Euro (ob monatlich oder insgesamt im Bewilligungsabschnitt steht da nicht, haben die wohl verpeilt)
* Alle "außerplanmäßigen" Geschäftskosten und "kostenintensiven Investitionen" wären anzumelden, der SB bestätigt die "Notwendigkeit". -> Rechtswidrig. Siehe mein Urteil 11.11.2011, das auch hier im Forum veröffentlicht ist. Zu derselben Formulierung sagte bereits ein Richter: "Nö, ist nicht, gibt ALG-II-VO nicht her".
* Ortsanwesenheitspflicht und Abmeldepflicht auch bei Selbständigkeit (-> auch hier ist die Rechtmäßigkeit angezweifelt).

Scheint wohl zur Zeit wieder eine große "Offensive" gegen Selbständige zu laufen, die man unbedingt in einen Prekärjob zwingen möchte.

Da hilft nur Widerspruch -> Klage (da Widersprüche pauschal sowieso abgewiesen werden).

Die "Coaching"-Maßnahme:
Wie schon geschrieben... hingehen, aber Unterlagen würde ich da nicht abgeben oder einsehen lassen. Dazu bist Du nicht verpflichtet.
Das wird sowieso nur allgemeines, dumpfsinniges BlaBla sein, ohne dass man auf Deine Besonderheiten eingeht.
Am Ende heisst es halt dann: "Mehr und gezieltere Werbung und Kundenaquise machen".
Wie man das finanzieren soll, das wird Dir dann aber nicht gesagt, ebenso wenig was das Jobcenter dazu sagen wird :-)
Kannste letztlich ein Ei drauf backen.

Aber wenn sie es sich einbilden und es nicht zuviel Zeit kostet... dann geh halt hin.
DeppvomDienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 21:06   #12
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Einladung bezieht sich nicht auf die Meldepflicht. Ein Zuweisungsbescheid scheint das auch nicht zu sein. Lese in diesem Wisch nichts von einem Rechtsbehelf. Solange die EGV nicht unterschrieben ist oder kein VA ergeht, besteht keine Pflicht. Auch mal genau den § 16 c Abs. 2 SGB II durchlesen
Zitat:
(2) 1Erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die eine selbständige, hauptberufliche Tätigkeit ausüben, können durch geeignete Dritte durch Beratung oder Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten gefördert werden, wenn dies für die weitere Ausübung der selbständigen Tätigkeit erforderlich ist. 2Die Vermittlung von beruflichen Kenntnissen ist ausgeschlossen.
(Hervorhebungen von mir) Hast du das nötig? Ist das für dich erforderlich?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 21:24   #13
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Hast du das nötig? Ist das für dich erforderlich?
JC wird sich darauf berufen, dass es erforderlich ist. Wie soll man da gegenhalten? Letztendlich ist es doch so, dass in solche Maßnahmen Selbständige/Freiberufler gestopft werden, die nicht ausreichend Gewinne einfahren. "Geeignete Dritte" sollen hier den Ofen anfeuern. Inwieweit das erfolgreich ist, da brauchen wir nicht drüber reden.

Wie DvD schon schrieb, vielmehr als der Hinweis auf mehr Werbung und mehr Akquise wird kaum kommen - was soll auch sonst passieren?

Oh ja, und die Netzwerke. Netzwerke wurden mir auch empfohlen. Soll ich nun den halben Tag vorm PC sitzen und mich in Netzwerken rumtreiben und Tausende zusätzliche Mails und Nachrichten lesen, ehe ich ein, zwei passende herausgefiltert habe? Blödsinn.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 22:08   #14
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Mollmops Beitrag anzeigen
JC wird sich darauf berufen, dass es erforderlich ist. Wie soll man da gegenhalten?
Vorausgesetzt die EGV wäre unterschrieben und/oder dieses Zuweisungs- und Einladungs-Wischi-Waschi wäre bindend, dann könnte man diese Maßnahmen dahingehend juristisch überprüfen lassen. Man könnte z.B. nachweisen, dass man bereits über die vermittelten Kenntnisse verfügt und die Maßnahme daher unwirtschaftlich wäre (§ 3 Abs. 1 Satz 4 SGB II) . Das wäre das Selbe, als wenn man dir als Systemadministrator nochmal beibringen würde, wie man einen PC anmacht. Deshalb auch erforderlich (neue Kenntnisse werden vermittelt...,) und geeignet (die zu weniger Hilfebedürftigkeit führen d.h. mehr Gewinn für dich).
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 08:04   #15
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Habe mir die Einladung nochmals angesehen, es stehen nicht die §§ 59 SGB II und 309 SGB III drin. Aber eine RFB. So richtig schlau werde ich aus dem Ding nicht, besteht da nun eine Pflicht hinzugehen oder nicht?
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 08:22   #16
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Vorausgesetzt die EGV wäre unterschrieben und/oder dieses Zuweisungs- und Einladungs-Wischi-Waschi wäre bindend, dann könnte man diese Maßnahmen dahingehend juristisch überprüfen lassen. Man könnte z.B. nachweisen, dass man bereits über die vermittelten Kenntnisse verfügt und die Maßnahme daher unwirtschaftlich wäre (§ 3 Abs. 1 Satz 4 SGB II) .
Das interessiert doch niemanden beim JC, ob es beim SG interessiert, keine Ahnung.

Mich hat man seinerzeit in eine Maßnahme gesteckt, um mir Grundkenntnisse in Englisch zu vermitteln, obwohl aus meiner Akte eindeutig hervorging, dass ich 16 Jahre im Ausland gearbeitet hab, davon 7 Jahre mit Engländern und Australiern. Die sprachen übrigens kein Deutsch.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 08:49   #17
waldes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 80
waldes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
dann könnte man diese Maßnahmen dahingehend juristisch überprüfen lassen. Man könnte z.B. nachweisen, dass man bereits über die vermittelten Kenntnisse verfügt und die Maßnahme daher unwirtschaftlich wäre (§ 3 Abs. 1 Satz 4 SGB II) .
Diesen Weg möchte ich auch gehen. Meine Ausbildung und verschiedene Zertifikate belegen, dass ich über die Fähigkeiten die in der Maßnahme vermittelt werden bereits verfüge.
Schlimm ist, dass diese dem JC vorliegen und trotzdem versuchen die einen in so eine Maßnahme zu zwingen. Hinzu kommt noch, dass die absolut unpassend für einen Kfz-Sachverständigen ist. Ich kann keine Direktakquise betreiben, es sei denn ich überrede die potenziellen Kunden einen Unfall zu bauen. Hinzu kommt, dass ich so zu sagen einen Bereitschaftsdienst habe, erreicht mich der Unfallgeschädigter nicht sofort, sucht er einen anderen und der Auftrag ist weg.
waldes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 08:57   #18
Laienhartzi
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Hintertupfingen
Beiträge: 1.384
Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von waldes Beitrag anzeigen

Hätte jemand ein paar Tipps wie ich dieses Angebot ohne die Sanktionen ablehnen könnte?

Und noch eine Frage: ist die Einladung = Anweisung?

Danke Vorab für den Feedback!
Das Angebot verpflichtet zu nichts, wie darin geschrieben wird !
Angebote kann man ablehnen !

Es ist kein Zuweisungsbescheid zu einer Maßnahme !
Nur dieser ist verpflichtend !!!

Die Einladung ist keine nach Meldepflicht (§ 59...) und somit darf daraus nicht sanktioniert werden, da bei nichterscheinen keine Pflicht verletzt wird.

Eine EGV wurde nicht unterschrieben.

Bleibt keinerlei Pflichtverletzung möglich und somit auch keine Sanktion, da keine EGV unterschrieben wurde und das Angebot und die Einladung nichtssagende und zu nichts verpflichtende Schreiben sind !
Laienhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 08:59   #19
Laienhartzi
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Hintertupfingen
Beiträge: 1.384
Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Pfiffi Beitrag anzeigen
Habe mir die Einladung nochmals angesehen, es stehen nicht die §§ 59 SGB II und 309 SGB III drin. Aber eine RFB. So richtig schlau werde ich aus dem Ding nicht, besteht da nun eine Pflicht hinzugehen oder nicht?
Nein !!!!
Laienhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 09:07   #20
Laienhartzi
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Hintertupfingen
Beiträge: 1.384
Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von waldes Beitrag anzeigen
Danke Mollmops!

Das Problem ist, dass ich schon am 14.08.2012 zu Maßnahme muss. Die EGV sollte ich bis morgen unterschreiben, was ich nicht vorhaben. Die EGV als VA kommt dann wahrscheinlich die nächste Woche nach dem 14.08.2012. Die Frage ist, was passiert wenn ich zu der Maßnahme am 14.08.2012 ncht gehe?
Nichts, weil Du nicht dazu verpflichtet wurdest !

Einfach abwarten, was passiert ! Evtl. kommt ein EGV/VA.
Was aber fraglich ist ?

Denn man versucht es nicht umsonst mit nichtssagender Einladung und Angebot, Dich da freiwillig reinzudrücken.
Da kommt der Verdacht auf, dass es nicht verpflichtend ist ?

Selbst wenn dieses Angebot als Bescheid ergangen wäre, dann wäre zu unbestimmt.

10 Stunden innerhalb von 2 Monaten im aktuellen Modul.

Die Maßnahme besteht aber laut Flyer aus 3 Modulen.
Ist nicht absehbar, ob neben der Freiberuflichkeit überhaupt Zeit für die Maßnahme bleibt ???
Laienhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 09:09   #21
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Mich hat man seinerzeit in eine Maßnahme gesteckt, um mir Grundkenntnisse in Englisch zu vermitteln, obwohl aus meiner Akte eindeutig hervorging, dass ich 16 Jahre im Ausland gearbeitet hab, davon 7 Jahre mit Engländern und Australiern. Die sprachen übrigens kein Deutsch.
Und Du hattest keine Chance, dagegen anzugehen? Unglaublich!
BiancaBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 09:12   #22
Laienhartzi
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Hintertupfingen
Beiträge: 1.384
Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi Laienhartzi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen

Wenn Du nicht hingehst, gibt's 'ne Sanktion.
Auf welcher Rechtsgrundlage sollte hier sanktioniert werden ???

Weil keine EGV existiert ???
Weil man einer Einladung ohne Meldepflicht nicht gefolgt ist ???
Oder weil man einem nichtssagenden Angebot nicht gefolgt ist ???
Laienhartzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 09:53   #23
waldes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 80
waldes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Habe grade mit dem Service Center telefoniert: die Dame meinte, dass die Einladung keine Sanktionsfolgen hat, aber die Maßnahme schon, weil auf Seite zwei des Angebotes die RFB zu finden ist.

Die übersieht, dass auf der gleichen Siete oben

"Auch bei der Zuweisung in eine Maßnahme zur Beratung oder Vermittlung von Kenntnissen und Fer­ tigkeiten zur Unterstützung der laufenden Selbständigkeit nach § 16c Abs. 2 SGB II müssen Sie die in der Eingliederungsvereinbarung vom 30.07.2012 vereinbarten Pflichten erfüllen.",

die Verpflichtung aus der EGV entsteht, die ich aber
nicht am 30.07.2012 wie behauptet wird unterschrieben habe.
waldes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 10:01   #24
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Das Szenario hatte ich ja schon beschrieben, das man die "Fresse" hält, der Termin ist verstrichen, wenn dann Sanktionsanhörung kommt, fragt man welche EGV?

Trotzdem alles nur "Geplänkel".
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2012, 10:11   #25
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: Einladung zu Maßnahme ohne unterschriebene EGV

Zitat von Laienhartzi Beitrag anzeigen
Selbst wenn dieses Angebot als Bescheid ergangen wäre, dann wäre zu unbestimmt.

10 Stunden innerhalb von 2 Monaten im aktuellen Modul.

Die Maßnahme besteht aber laut Flyer aus 3 Modulen.
Ist nicht absehbar, ob neben der Freiberuflichkeit überhaupt Zeit für die Maßnahme bleibt ???
Ich finde die Maßnahme ausführlich genug beschrieben. Von Kenntnisvermittlung steht überhaupt nichts dabei, er soll in den ersten zwei Monaten an einer Bestandsaufnahme mitwirken. Ob oder dass er dem nächsten Modul zugewiesen wird, steht noch überhaupt nicht fest. Und dass zehn Stunden in zwei Monaten nicht möglich seien, ist fast schon lächerlich. Das wird niemals durchgehen.

Zitat von waldes Beitrag anzeigen
Die übersieht, dass auf der gleichen Siete oben

"Auch bei der Zuweisung in eine Maßnahme zur Beratung oder Vermittlung von Kenntnissen und Fer* tigkeiten zur Unterstützung der laufenden Selbständigkeit nach § 16c Abs. 2 SGB II müssen Sie die in der Eingliederungsvereinbarung vom 30.07.2012 vereinbarten Pflichten erfüllen.",

die Verpflichtung aus der EGV entsteht, die ich aber
nicht am 30.07.2012 wie behauptet wird unterschrieben habe.
Und du übersiehst, dass du die EGV dann mit großer Wahrscheinlichkeit als VA bekommst. Und solange du gegen den im Widerspruch oder vorm SG bist, bist du daran gebunden, also auch an die Maßnahme.

Ich würde mich auf so manche Aussage hier nicht verlassen. Auf Seite 2 des zweiten Schreibens steht, du bist verpflichtet die Maßnahme anzutreten. In der RFB steht, was dir blüht, wenn du es nicht tust.

Du kannst dich natürlich auf die paar Aussagen verlassen, die meinen, du musst da nicht hin und kannst das Schreiben rauchen. Nur - du trägst am Ende die Konsequenzen, dir wird die Kohle gekürzt, nicht den Tippgebern. Ich würde mir das sehr genau überlegen.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
egv, einladung, massnahme, maßnahme, unterschriebene

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschriebene EGV mit Maßnahme. PiT Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 31.07.2012 12:13
Angebot einer Maßnahme ohne unterschriebene EGV (eilt!) bavarian1969 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 14.05.2012 19:43
Tertia-Maßnahme ohne Einladung Jobseeking Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 40 04.04.2012 14:07
Kur beantragen ohne unterschriebene EGV?? kapstrolch Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 27.09.2010 10:32
Jobangebot von ZAF ohne unterschriebene EGV morris Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 22.04.2010 12:54


Es ist jetzt 02:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland