Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung


Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2012, 22:40   #1
Anna1989->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 17
Anna1989
Standard 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Hallo alle zusammen

Also ich habe eine frage bezüglich der EGV.
Ich bin seit dem 06.07.12 Arbeitslos(das erste mal überhaupt) und bin es nurnoch bis zum 03.09.12.
Ich besuche dann eine "Kolleg" wo ich das Abitur in Vollzeit nachhole.
Dann beziehe ich auch Elternunabhängiges BAFÖG und bin damit auch nicht mehr Arbeitslos.

Nun habe ich für den Freitag den 27.07.12 einen Termin beim U25 Jobcenter wo ich dann eine eingliederungsvereinbarung Unterschreiben soll.
Der SB meinte auch jeder U25 Neuantragsteller müsse sowas unterschreiben sonst gibt keine Leistung.
Zumindestens will das der SB so sehen,nicht sehr Nett der Mensch.

Ich bin fest entschlossen rein garnichts zu Unterschreiben egal mit was er mir droht.


Aber erstmal die Frage:
Was kann ich sagen damit er vieleicht überhaupt auf eine EGV verzichtet.
Ich meine es macht doch garkeinen Sinn sowas überhaupt noch abzuschließen oder?
Ich bin ab Freitag nurnoch 5 Wochen Arbeitslos.
Beworben hab ich mich schon auf Vermittlungsvorschläge.
Nichtmal eine Antwort habe ich bekommen.

Also gibt es irgendwelche Gesetze die mir da weiterhelfen oder vorschriften?

Als ich mich ab dem 06.07.2012 Arbeitssuchen gemeldet habe wurde mir sogar gesagt das man in meinem Fall auf eine EGV verzichtet.
Hab da auch meinen Unterschriebenen Schulvertrag vorgelegt.

Bisher wurde nichtmal meine ALG1+2 Antrag bearbeitet,also hab noch garkein bescheid bekommen.

Bedanke mich schonmal für eure Antworten.

Mfg Anna
Anna1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 22:44   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Zitat von Anna1989 Beitrag anzeigen
[...]


Aber erstmal die Frage:
Was kann ich sagen damit er vieleicht überhaupt auf eine EGV verzichtet.
Die werden nicht darauf verzichten. Stell dich darauf ein, dass man dir drohen wird. Vornehmlich mit Leistungsentzug, wenn du nicht unterschreibst. Das ist aber rechtlich nicht haltbar. Mehr dazu in meiner Signatur unter "EGV". Wichtig ist auch, einen Beistand an seiner Seite zu haben.
Zitat:
Ich meine es macht doch garkeinen Sinn sowas überhaupt noch abzuschließen oder?
Versuche nicht mit Sinn bei einem JC zu argumentieren. Sinnhaftigkeit ist das Gegenteil von JC.

Zitat:
Als ich mich ab dem 06.07.2012 Arbeitssuchen gemeldet habe wurde mir sogar gesagt das man in meinem Fall auf eine EGV verzichtet.
Hab da auch meinen Unterschriebenen Schulvertrag vorgelegt.
Diese Möglichkeit besteht. Ob der SB davon aber Gebrauch macht, steht auf einem anderen Papier.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 22:54   #3
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Zitat von Anna1989 Beitrag anzeigen
Ich bin seit dem 06.07.12 Arbeitslos(das erste mal überhaupt) und bin es nurnoch bis zum 03.09.12.
Ich besuche dann eine "Kolleg" wo ich das Abitur in Vollzeit nachhole.
Dann beziehe ich auch Elternunabhängiges BAFÖG und bin damit auch nicht mehr Arbeitslos.

Zitat:
2.5 Sonstiger wichtiger Grund (§ 10 Abs. 1 Nr. 5)
Zitat:
das in naher Zukunft bereits feststehende Ende der Arbeitslosigkeit bzw. Hilfebedürftigkeit (z. B. wegen Arbeitsaufnahme, Eintritt der Schutzfristen nach dem MuSchG, Grund-wehrdienst/Zivildienst, Rente, bei Wiedereinstellungszusagen binnen zwei Monaten).
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...mutbarkeit.pdf

RZ 10.22
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 23:19   #4
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Hallo @Anna 1989, Willkommen im Forum,

Du kannst Dich darauf berufen:

BA(Bundesagentur für Arbeit) FH(Fachliche Hinweise)15.12. zu § 15 SGB II:

(2) Eine EinV soll mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person abgeschlossen werden (§ 15 Abs. 1 Satz 1). Daher ist zur Wirksamkeit einer EinV grundsätzlich die Feststellung der Hilfebe-dürftigkeit erforderlich.

Du bist erst leistungsberechtigt, wenn Du Deinen Bewilligungsbescheid erhalten hast.

Lass Dich nicht einschüchtern.

Keinesfalls darf die Erfüllung des Anspruchs auf Leistungen der Grundsicherung zum Lebensunterhalt von der Unterzeichnung der EGV abhängig gemacht werden. Das gilt auch für erwerbsfähige Hilfebedürftige unter 25 Jahren (BSG vom 22.9.2009 – B 4 AS 13/09 R).

Also, nichts unterschreiben und möglichst einen Beistand mitnehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 00:25   #5
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Ich hatte neulich jemand als Beistand zum JC begleitet, da hatte das Sozialgerucht die aufschiebende Wirkung des Widerspruches angeordnet, weil er noch nicht im Leistungsbezug war.

Daraufhin hat das JC den Verwaltungsakt aufgehoben gehabt.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 12:35   #6
Anna1989->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 17
Anna1989
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Danke schonmal für die Antworten.

Ich werde am Freitag berichten wie es ausgegangen ist.

Freitag geh ich ganz normal zu dem Termin und nehm mein Schulvertrag mit und die bestätigung der Schule.
Sollte der Bewilligungsbescheid bis dahin noch nicht da sein werde ich die Unterschrift von vornherein verweigern und auch den grund erwähnen.

Sollte der Bescheid doch da sein werde ich die EGV(nicht unterschrieben) mitnehmen,egal was der SB sagt und hier reinstellen.
Muss die ja nicht sofort unterschreiben.
Anna1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 12:36   #7
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Denk an den BEISTAND!
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 12:42   #8
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Zitat von Anna1989 Beitrag anzeigen
Danke schonmal für die Antworten.

Ich werde am Freitag berichten wie es ausgegangen ist.

Freitag geh ich ganz normal zu dem Termin und nehm mein Schulvertrag mit und die bestätigung der Schule.
Sollte der Bewilligungsbescheid bis dahin noch nicht da sein werde ich die Unterschrift von vornherein verweigern und auch den grund erwähnen.

Sollte der Bescheid doch da sein werde ich die EGV(nicht unterschrieben) mitnehmen,egal was der SB sagt und hier reinstellen.
Muss die ja nicht sofort unterschreiben.
Den Schulvertrag geht denen nichts an, wenn Du eine Bescheinigung hast, dass Du angenommen wurdest.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 10:47   #9
Anna1989->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 17
Anna1989
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Hallo
Ich muss nochmal dringend etwas fragen.

Heute habe ich den Bewilligungsbescheid fürs ALG2 bekommen.
Hab es bewilligt bekommen nur ein problem.

Vom 06.07.2012-31.08.2012 bekomme ich garnichts.
Ab September 259,80€ Alg 2
Es steht drin

"Die Leistung für die Zeit vom 6.Juli bis zum 31.August 2012 behalte ich ein um ihren Erstattungsanspruch zu erfüllen.Ab dem 1.September werde ich Anna ... das Arbeitslosengeld in voller höhe auszahlen."

Und auch noch

"Bitte teilen Sie mir auf dem beigefügten Formular bis spätestens 07.08.2012 mit ob und wenn ja,ich welcher Höhe Sie einen Erstattungsanspruch geltend machen(§ 104 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch)."

Bekomm ich jetzt Hartz4 für die Zeit und was meinen die mit Erstattungsanspruch?
Ich versteh das alles nicht wirklich.
Jetzt hab ich zwar den Hartz4 Bewilligungsbescheid aber noch keine Infos wie es um meinen Alg1 Antrag steht.
Da werden ich wohl meinem Mieter sagen müssen das ich die Miete nicht Zahlen kann
Anna1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 12:16   #10
Anna1989->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 17
Anna1989
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Ich habe die Frage nun in einem anderen Teil des Forum gepostet.
Passt da besser hin.
http://www.elo-forum.org/alg-ii/9556...ml#post1185181

Gibt es die möglichkeit den Beitrag hier zu löschen?
Mfg
Anna1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 14:30   #11
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: 5 Wochen Arbeitslos/Eingliederungsvereinbarung

Kann es sein, dass Du von einem anderen Leistungsträger Leistungen vorher erhalten hast (Unfallversicherung, Krankenversicherung etc) ?
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitslos, aber nicht arbeitslos wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 09.05.2012 15:42
Eingliederungsvereinbarung - ich bin nicht arbeitslos FrauX Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 117 24.04.2012 13:43
Warum muss sich ein Arbeitslos werdender denn arbeitslos melden ???????? Disco Abbau Bürgerrechte 6 28.11.2010 20:21
Arbeitslos - Arbeit - Arbeitslos - EGV noch gültig? Xivender Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 05.05.2009 20:22
Arbeitslos nach §428 Urlaubsanspruch 17 Wochen? bintang Ü 50 0 08.12.2007 15:23


Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland