Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2012, 18:32   #1
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Unglücklich EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Hallo, ich habe schon öfter hier im Forum "geschnüffelt" und mich nun selber angemeldet, weil ich folgendes Problem habe:

Ich habe Ende Juni meine Abschlussprüfung bestanden und konnte bei meinem Ausbildungsbetrieb weiterhin beschäftigt bleiben. Da es aber Verzögerungen in unserem neuen Projekt gab (der Start und auch meine Anstellung wurden zum 01.01.2013 verschoben ) konnte ich "nur" auf 400€-Basis bleiben. Das JC hat dies aber nicht interessiert, obwohl die es von meiner Chefin schriftlich bekommen haben, dass es eine sv-pflichtige Beschäftigung wird. Das JC hat mich auch gleich in eine Bewerbungsmaßnahme gesteckt und verlangt weiterhin, dass ich mir schnellstens einen neuen Job suche. Der Coach, der die Maßnahme leitet, findet das Verhalten des JC völlig Banane und trägt mich trotzdem als Anwesend ein, auch wenn ich wegen meiner Arbeit nicht da sein kann. Nun habe ich einen Brief wegen der EVG bekommen. Ich habe ein total ungutes Gefühl bei der Sache, da mein SB für die Sache null Verständnis zeigt .

Muss ich die EVG wirklich utnerschreiben und mir trotz der schriftliche Zusage meiner Chefin einen neue Arbeit suchen?
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2012, 19:12   #2
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Du machst mom eine Massnahme mit ohne EGV? Also derzeit besteht bei Dir keine gültige Eingliederungsvereinbarung?

Du kannst, allein wegen der Arbeitzeit, gar nicht an der Massnahme teilnehmen? Wann Arbeitest Du, wann soll die Massnahme sein?

NEIN. Du musst GAR NICHTS unterschreiben, auch wenn Sachbearbeiter auf dem Tisch tanzt vor Wut. Unterschreibst Du gilt es als freiwillig angenommen, egal was man Dir da erzählt. Unterschrieben ist unterschrieben.
Unterschreibst Du nicht muss Sachbearbeiter, wenn er eine EGV möchte, einen Verwaltungsakt erlassen. Gegen diesen hast Du dann aber Rechtsmittel (Widerspruch & Klage vor dem Sozialgericht).
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2012, 19:15   #3
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Also, die Maßnahme geht Mo-Fr von 8 bis 12 Uhr. Ich arbeite Mo, Mi und Do von 08:30-12:30 Uhr. Ich bin also dreimal in der Woche durch die Arbeit "verhindert". Das JC weiss, dass ich arbeiten bin, aber wie schon erwähnt, meinem SB interessiert das nicht die Bohne.

Nein, bei mir gibt es bis jetzt noch keine EVG, die soll aber nächsten Dienstag erstellt werden. Für die Maßnahme habe ich ein Einladungsschreiben bekommen.
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 15:49   #4
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Wie erwähnt, Du musst die EGV nicht untershcreiben, mach das bitte auch Nicht, egal unter welchen Umstand.
Kannst Du Dienstag eine Person mit zum Amt nehmen (Beistand)?
Dein SB wird dann sicherlich einen Verwaltungsakt erlassen wogegen Du angehen kannst. Unterschreibst Du hast Du diese Möglichkeit nicht mehr.
Schnapp Dir die EGV die vorgelegt wird und Pack Sie ein, sage DU möchtest diese in Ruhe (Und nein, auf dem Flur für 5min ist keine Ruhe!) zu Hause durchlesen und evtl auch jemanden zur Prüfung vorlegen.

War die Einladung eine ganz gewöhnliche? Kannst Du diese evtl. hier einstellen (Anonymisiert) zum durchlesen? Hast Du bei der Massnahme etwas unterschrieben?

Es gab mal ein Urteil (AZ: B 4 AS 20/09 R), dass keine Sanktion erfolgen darf bei Massnahme wenn keine EGV abgeschlossen ist. In wie weit das noch aktuell ist kann ich Dir derzeit leider nicht sagen. Man müsste dazu auch dein Schriftverkehr kennen (Die Einladung, evtl war es eine Zuweisung?).

Da Du aber an 3 Tagen von 5 Arbeitest ist die ganze Maßnahme ja ziemlicher Blödsinn. Daher unterschreibe keine EGV!
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 16:07   #5
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

nicht die Bohne
Richtifg so Nur zu Zeiten des 400er ist die teilnahme nicht möglich.
Ansonsten ist es vollkommen richtig, dass SB Dir hilft, aus Hartz4 herauszukommen.
Ich würde das auch als Wink zum jetztigen Arbeitgeber versehen.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 20:51   #6
Falling Down
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 333
Falling Down Falling Down Falling Down
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat von kleindieter Beitrag anzeigen
Ansonsten ist es vollkommen richtig, dass SB Dir hilft, aus Hartz4 herauszukommen.
Da ist eine Sinnlosmaßnahme sicher eine große Hilfe, besonders da der/die TE schon eine feste Zusage für einen normalen SV-pflichtigen Arbeitsplatz hat.

Zitat:
Ich würde das auch als Wink zum jetztigen Arbeitgeber versehen.
Ich hoffe, Dein Beitrag ist ironisch gemeint. Ansonsten würde ich mich fragen, was Du heute wohl an realitätsverdrängenden Drogen eingeworfen hast.
__

Sei der Wind, nicht das Fähnchen ...
Falling Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 22:44   #7
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Hallo und willkommen,

Zitat:
Das JC hat dies aber nicht interessiert, obwohl die es von meiner Chefin schriftlich bekommen haben, dass es eine sv-pflichtige Beschäftigung wird.
Dieses Schriftliche, hast du dir den Empfang auf einer Kopie bestätigen lassen ?

Zitat:
Das JC hat mich auch gleich in eine Bewerbungsmaßnahme gesteckt und verlangt weiterhin, dass ich mir schnellstens einen neuen Job suche.
Hast du eine EGV unterschrieben ?
Was hast du für die Maßnahme bekommen, eine Zuweisung ?
Wenn Ja, stellst du das alles bitte mal ein, persönliche Daten schwärzen.
Wie lange soll diese Maßnahme gehen ?

Bist du U25 oder Ü25 ?

Es ist SB seine Arbeit dich in einen versicherungspflichtigen Job abzuschieben. Einsicht oder Nachsicht, dass du eine Zusage hast, kannst du von denen nicht erwarten.
Du kannst dich ja bewerben, solltest meiner Meinung aber immer direkt dabei sagen, dass du einen 400 € Job hast und / oder auch, dass du eine Stellenzusage für 2013 hast. Ich denke, dass dich dann keiner Interesse an dir hat, kann mich aber auch vertun.

Zitat:
Der Coach, der die Maßnahme leitet, findet das Verhalten des JC völlig Banane und trägt mich trotzdem als Anwesend ein, auch wenn ich wegen meiner Arbeit nicht da sein kann.
Auf der einen Seite ist der Coach der Maßnahme vielleicht nett, aber auf der anderen Seite weiß der genau was er da tut und warum er es tut. Sagt er deinem SB, dass du nicht an der Maßnahme teilnimmst, bekommt er für dich kein Geld vom JC.

Wie oft oder wie lange bist du dann überhaupt in der Maßnahme ?

Zitat:
Nun habe ich einen Brief wegen der EVG bekommen.
Was heißt Brief ? Du hast eine EGV zugeschickt bekommen die du unterschreiben sollst ? Wenn Ja, war da sonst noch etwas bei, also ein Brief von deinem SB mit irgendwelchem Blabla ?

Bitte alles hier einstellen, persönliche Daten schwärzen.

Zitat:
Ich habe ein total ungutes Gefühl bei der Sache, da mein SB für die Sache null Verständnis zeigt .Muss ich die EVG wirklich utnerschreiben und mir trotz der schriftliche Zusage meiner Chefin einen neue Arbeit suchen?
Niemand muss eine EGV unterschreiben. Das Nicht unterschreiben darf Nicht sanktioniert werden.
Wenn der SB dir dann einen VA schickt wäre das nicht so dramatisch, weil man sich gegen einen VA wehren kann.
Eine Garantie auf Erfolg können wir aber nicht geben.

Unterschreibst du diese EGV freiwillig, dann hast du mit dem SB / JC einen öffentlichen Vertrag geschlossen an dessen Inhalt du dich halten musst.

Du kannst dir mal diesen Link durchlesen...

http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html
  Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 22:55   #8
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Sehe gerade, du hast noch keine EGV. gut.

@Eagle hat dir ja auch schon geschrieben, aber ich schreib es trotzdem auch noch mal.

Zitat von Muckel84 Beitrag anzeigen
Nein, bei mir gibt es bis jetzt noch keine EVG, die soll aber nächsten Dienstag erstellt werden. Für die Maßnahme habe ich ein Einladungsschreiben bekommen.
Bitte am Dienstag die vorgelegte EGV Nicht unterschreiben.
Du steckst das Ding ohne viel Worte in deine Tasche. Wenn SB dich fragt was das soll oder warum, dann sagst du ihm du nimmst die erst mal zum prüfen / überprüfen lassen mit nach Hause. Das darf dir der SB nicht verwehren und auch Nicht sanktionieren.
Druckt SB dir dann sofort einen Verwaltungsakt aus, dann steckst du den auch ein und stellst ihn hier ein wenn du magst, persönliche Daten schwärzen.

Lass dich nicht überreden, dass du die EGV unterschreiben sollst. Es kann dir Nichts passieren wenn du nicht unterschreibst ! Außer eben der Verwaltungsakt.

Versuche bitte einen Beistand (nicht Zeugen) mitzunehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 07:47   #9
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen


Dieses Schriftliche, hast du dir den Empfang auf einer Kopie bestätigen lassen ?

Was hast du für die Maßnahme bekommen, eine Zuweisung ?
Wenn Ja, stellst du das alles bitte mal ein, persönliche Daten schwärzen.
Wie lange soll diese Maßnahme gehen ?

Bist du U25 oder Ü25 ?

Wie oft oder wie lange bist du dann überhaupt in der Maßnahme ?
Das schriftliche vom meinem AG hat meine Chefin der Standortleitung persönlich überreicht, da die beiden sich sehr gut kennen.

Für die Maßnahme kam ein Einladungsschreiben "Werkstatt zur besseren Integration in den Arbeitsmarkt" ... sprich: Bewerbungstraining. Ich kann die am Mittwoch (mit der EVG) hier einstellen.

Ich bin Ü25 mit Kind.

In der Maßnahme bin ich (fast) jeden Tag. Wenn ich arbeiten muss, komme ich meist nachmittags, sonst morgens.
Wenn ich morgens da bin, dann von 08:00 - 12:00 Uhr und wenn ich nachmittags da bin, dann von 12:30 - 16:00 Uhr.
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 15:16   #10
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

So, ich habe den Termin nun hinter mir und meine EVG mit nach Hause genommen. Das hat mein SB ohne Fragen o. ä. zugelassen. Ich kann sie aber nicht einscannen, daher schreibe ich die hier einmal wortwörtlich ab (Die Werkakademie ist die Maßnahme, die ich im Moment mitmachen muss):


1. Leistungen des Amtes proArbeit Jobcenter

Werkakademie


Zur Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen nehmen Sie an der Maßnahme "Werkakademie" nach § 16 SGB II i.V.M. § 45 SGB III teil:

Name des Trägers, etc.

Die Teilnahme an der Maßnahme ist für Sie verbindlich. Sie soll zur Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen beitragen, Ihre Eigenverantwortung stärken und Sie bei der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit unterstützen. Ein Nicht-Antritt der Maßnahme, unentschuldigte Fehlzeiten oder ein selbstverschuldeter Abbruch der Maßnahme können zu Leistungsminderungen führen. Sollte das Zustandekommen eines Arbeitsvertrages zwischen Ihnen und einem Arbeitgeber durch Ihre Äußerungen oder Ihr Verhalten verhindert werden, kann auch dies ein Grund für Leistungskürzungen sein.
Bitte beachten Sie die Rechtsfolge (§ 31 a SBG II)

Bewerbungskosten

Auf Antrag übernimmt das Amt proArbeit Ihre Bewerbungskosten gemäß § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 44 SGB III. Diese sind im Einzelnen: Bewerbungsmappen, Briefumschläge, Postwertzeichen und Bewerbungsfotos (Einzelnachweise/Quittungen mit genauer Bezeichnung der angeschafften Materialien sind einzureichen): Weitere Kosten, wie z. B. EDV-Geräte, Druckerpatronen oder Kopien, werden nicht erstattet. Es werden nur Bewerbungskosten erstattet, die im Zusammenhang mit tatsächlich erstellten und verschickten Bewerbungen stehen und dem Amt proArbeit nachgewiesen wurden.

Das Amt proArbeit Jobcenter hat seine Leistungspflicht zu erfüllen. Sollte das Jobcenter seinen in der Eingliederungsvereinbarung festgelegten Pflichten nicht nachkommen, ist dem Jobcenter innerhalb einer Frist von einem Monat das Recht der Nacherfüllung einzuräumen.


2. Bemühungen des erwerbsfähigen Leistungsberechtigten

Stellensuche


Sie suchen eine neue Beschäftigung in folgenden Berufen/Bereichen:
1. vorrangig eine Tätigkeit im erlernten Bereich als Bürokauffrau und in angrenzenden Arbeitsbereichen.

Sie suchen eine neue Beschäftigung in folgenden Regionen:
- Kreis MI-LK und angrenzende Regionen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Sie können folgende Beschäftigung aufnehmen:
- Vollzeit oder Teilzeit mit ca. 30 Stunden in der Woche
- Arbeitszeiten von 08:00 - 16:00 Uhr
- sofort

Sie könne folgende Möglichkeiten bei der Stellensuche nutzen:
- den Stellenteil einer aktuellen Tageszeitung
- Stellenanzeigen aus den kostenlosen regionalen Anzeigenblättern
- die Suche über kostenlose Jobbörsen im Internet
- Stellenrecherche über Jobbörsen im Internet beim Amt proArbeit
- die regionalen Tageszeitungen, die im Bewerbungszentrum zur Verfügung stehen

Nachweis der Eigenbemühungen

Sie bewerben sich in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise:
- Zum Nachweis von eigener Bewerbungsaktivität erstellen Sie eine Liste der versendeten Bewerbungen, die folgende Angaben enthält:
das Absendedatum, Namen und Anschrift der Firma, den Ansprechpartner, die Form der Bewerbung und das bisherige Ergebnis. Oder Sie benutzen die von proArbeit ausgehändigte Liste.
- Bewerbungsabsagen werden von Ihnen gesammelt und beim Amt proArbeit vorgelegt, zusammen mit der iste der versendeten Bewerbungen und jeweils einer Kopie des Bewerbungsschreibens, zum nächsten Meldetermin, der Ihnen von proArbeit schriftlich mitgeteilt wird.

- Sie schreiben kalendermonatlich 4 Bewerbungen ab 24. Juli 2012. Die Bewerbungen sind schriftlich an die Arbeitgeber zu richten. Das Minimum gilt für jeden Monat, d.h. eine größere Zahl von Bewerbungen im Vormonat reduziert nicht die Vorgabe für den laufenden Monat. Die Bewerbungsaktivitäten müssen kontinuierlich sein.
- Auch während der Teilnahme an einer Maßnahme oder Arbeitsgelegenheit sind Sie weiterhin an die Bewerbungspflichten gebunden.

3. Rechtsfolgen

Sollte ich ohne Nachweis eines wichtigen Grundes nicht in der vereinbarten Art und Weise an der "Werkakademie" teilnehmen oder, keine Bewerbungen in der vereinbarten Art und Weise nachweisen, liegt eine Pflichtverletzung nach § 31a Abs. 1 Satz 1Nr. 1 SGB II vor. Mein ALG II mindert sich dann gemäß § 31a Abs. 1 Satz 1 SGB II um 30% meines nach § 20 SGB II maßgebenden Regelbedarfs. Die Höhe meines Regelbedarfs entnehme ich meinem Leistungsbescheid.
Die Minderung erfolgt gemäß § 31b Abs. 1 SGB II für drei Monate und beginnt ab dem Folgemonat nach Erhalt des Sanktionsbescheides.

Sollte ich wiederholt eine Pflicht nach § 31. Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB II verletzen, entnehme ich die Rechtsfolgebelehrung dem Sanktionsbescheid, der zur vorherigen Pflichtverletzung ergangen ist.

Sanktionen aufgrund von Meldeversäumnisse können zu Sanktionen aufgrund von Pflichtverletzungen hinzutreten (§ 32 Abs. 2 SGB II). Sanktionszeiträume und -beträge aufgrund von Meldeversäumnissen können sich überschneiden. Dies kann bei mehrere in kurzen Abstände eintretenden Meldeversäumnissen im Ergebnis zu einer Addition der Sanktionsbeträge führen.
Den vereinbarten Pflichten muss ich auch während eines Sanktionszeitraumes nachkommen. Auch die Verpflichtung, mich beim Amt proArbeit Jobcenter persönlich zu melden oder auf Aufforderung zu eienr ärztlichen oder psychologischen Untersuchung zu erscheinen, bleibt während des Sanktionszeitraumes bestehen.
Während eines Sanktionszeitraumes besteht kein Anspruch auf ergänzende Leistungen zur Sozialhilfe nach Vorschriften des SGB XII.
Bei einer Minderung meines ALG II um mehr als 30% meines maßgebenden Regelbedarfs habe ich die Möglichkeit, bei meine/r Leistungsbetreuer/in Lebensmittelgutscheine zu erhalten.

4. Hinweise zu den gesetzlichen Regelungen über Ortsabwesenheit und Arbeitsunfähigkeit

  • Ich bin verpflichtete, pesönlich an jedem Werktag erreichbar zu sein.
  • Eine geplante Ortsabwesenheit (bis maximal drei Wochen im Kalenderjahr) spreche ich bis spätestens zwei Arbeitstage vor Beginn mit dem/der zuständigen Fallmanager/in ab und hole die Zustimmung ein
  • Eine Ortsabwesenheit liegt vor, wenn ich nicht sicherstellen kann, das Jobcenter innerhalb von 1 1/2 Stunden zu erreichen. Bei nichtgenehmigter Ortsabwesenheit werden keine Leistungen erbracht
  • Darüber hinaus verpflichte ich mich, Änderungen (Arbeitsaufnahme, Umzug, etc.) unverzüglich mitzuteilen.
  • Eine eingetretene Arbeitsunfähigkeit zeige ich ihne schuldhaftes Verzögern an.
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen gebe ich innerhalb von drei Kalendertages nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit dem/der zustänigen Fallmanager/in oder im Falle der Teilnahme an einer Maßnahme beim zuständigen Träger ab. Wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann, weil ich arbeitsunfähig bin, bin ich verpflichtet, mich am 1. Tag meiner Genesung persönlich beim Amt proArbeit und ggf. Maßnahmeträger zu melden.
Die Eingliederungsvereinbarung wurde mit mir besprochen und die möglichen Rechtsfolgen wurden erläutert. Ich bin mit dem Inhalt der Eingliederungsvereinbarung einverstanden und habe ein Exemplar erhalten.

Unterschriften
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 15:29   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Die würde ich nicht unterschreiben!

Zitat:
Muss ich die EVG wirklich utnerschreiben

nein

und mir trotz der schriftliche Zusage meiner Chefin einen neue Arbeit suchen?
Was genau steht in der Zusage?

Solange du noch keine Stelle hast, mit der du aus dem Leistungsbezug fällst, mußt du dich weiter bewerben.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 15:46   #12
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

In der Zusage steht:
"Wir beabsichtigen Frau XXXX voraussichtlich zum 01.01.2013 in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu übernehmen, die 20,5 Stunden beinhalten wird."

Ich muss dazu sagen, dass das Projekt, in dem ich beschäftigt werde, noch vom Land NRW geprüft werden muss, daher kann meine Chefin nicht genau sagen, zu welchem Termin ich die Stelle bekomme. Sobald sie weiss, wann es losgeht, bekomme ich auch meinen Arbeitsvertrag.
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 18:17   #13
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat:
(Die Werkakademie ist die Maßnahme, die ich im Moment mitmachen muss):
Hast du da eine Zuweisung bekommen ?

Zitat:
[I]1. Leistungen des Amtes proArbeit Jobcenter

Werkakademie


Zur Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen nehmen Sie an der Maßnahme "Werkakademie" nach § 16 SGB II i.V.M. § 45 SGB III teil:

Name des Trägers, etc.

Die Teilnahme an der Maßnahme ist für Sie verbindlich. Sie soll zur Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen beitragen, Ihre Eigenverantwortung stärken und Sie bei der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit unterstützen. Ein Nicht-Antritt der Maßnahme, unentschuldigte Fehlzeiten oder ein selbstverschuldeter Abbruch der Maßnahme können zu Leistungsminderungen führen. Sollte das Zustandekommen eines Arbeitsvertrages zwischen Ihnen und einem Arbeitgeber durch Ihre Äußerungen oder Ihr Verhalten verhindert werden, kann auch dies ein Grund für Leistungskürzungen sein.
Bitte beachten Sie die Rechtsfolge (§ 31 a SBG II)
Die Maßnahme ist Nicht hinreichend bestimmt.

Das was ich in Fett gemacht habe, gehört Nicht in eine EGV und schon gar nicht unter 1.

Bewerbungskosten

Zitat:
Auf Antrag übernimmt das Amt proArbeit Ihre Bewerbungskosten gemäß § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 44 SGB III. Diese sind im Einzelnen: Bewerbungsmappen, Briefumschläge, Postwertzeichen und Bewerbungsfotos (Einzelnachweise/Quittungen mit genauer Bezeichnung der angeschafften Materialien sind einzureichen): Weitere Kosten, wie z. B. EDV-Geräte, Druckerpatronen oder Kopien, werden nicht erstattet. Es werden nur Bewerbungskosten erstattet, die im Zusammenhang mit tatsächlich erstellten und verschickten Bewerbungen stehen und dem Amt proArbeit nachgewiesen wurden.
Hier fehlt die klare Regelung der Bewerbungskosten Erstattung.

Wie viel wird pro schriftlicher Bewerbung erstattet ?
Wie viel wird jährlich an Bewerbungskosten erstattet ?
Wie viel wird jährlich an Fahrkosten zu Vorstellungsgesprächen erstattet ?

In eine EGV oder auch einen VA gehört mit was sie einen unterstützen / was sie erstatten, Nicht was sie nicht unterstützen / erstatten.

Zitat:
Das Amt proArbeit Jobcenter hat seine Leistungspflicht zu erfüllen. Sollte das Jobcenter seinen in der Eingliederungsvereinbarung festgelegten Pflichten nicht nachkommen, ist dem Jobcenter innerhalb einer Frist von einem Monat das Recht der Nacherfüllung einzuräumen.
4 Wochen Zeit der Nacherfüllung
Wie viel Zeit bekommst du ?

2. Bemühungen des erwerbsfähigen Leistungsberechtigten

Stellensuche


Zitat:
Sie suchen eine neue Beschäftigung in folgenden Berufen/Bereichen:
1. vorrangig eine Tätigkeit im erlernten Bereich als Bürokauffrau und in angrenzenden Arbeitsbereichen.
Ich bin mir nicht sicher ob das so verlangt werden kann, dass man sich vorrangig auf Dies oder Das bewerben muss.

Sie suchen eine neue Beschäftigung in folgenden Regionen:
- Kreis MI-LK und angrenzende Regionen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Zitat:
Sie können folgende Beschäftigung aufnehmen:
- Vollzeit oder Teilzeit mit ca. 30 Stunden in der Woche
- Arbeitszeiten von 08:00 - 16:00 Uhr
- sofort
Das gehört Nicht in eine EGV

Zitat:
Sie könne folgende Möglichkeiten bei der Stellensuche nutzen:
- den Stellenteil einer aktuellen Tageszeitung Wer übernimmt die Kosten für eine Tageszeitung ?
- Stellenanzeigen aus den kostenlosen regionalen Anzeigenblättern
- die Suche über kostenlose Jobbörsen im Internet
- Stellenrecherche über Jobbörsen im Internet beim Amt proArbeit
- die regionalen Tageszeitungen, die im Bewerbungszentrum zur Verfügung stehen
Das ist totaler überflüssiges Blabla . Aber die EGV sieht eben nach mehr aus wenn viel geschrieben steht und wenn es noch so überflüssig ist.

Zitat:
Nachweis der Eigenbemühungen

Sie bewerben sich in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise:
- Zum Nachweis von eigener Bewerbungsaktivität erstellen Sie eine Liste der versendeten Bewerbungen, die folgende Angaben enthält:
das Absendedatum, Namen und Anschrift der Firma, den Ansprechpartner Es gibt Nicht immer einen direkten Ansprechpartner., die Form der Bewerbung und das bisherige Ergebnis. Oder Sie benutzen die von proArbeit ausgehändigte Liste.
- Bewerbungsabsagen werden von Ihnen gesammelt und beim Amt proArbeit vorgelegt, Und was ist wenn du Keine Absagen bekommst, darauf hast du keinen Einfluss zusammen mit der iste der versendeten Bewerbungen und jeweils einer Kopie des Bewerbungsschreibens, zum nächsten Meldetermin, der Ihnen von proArbeit schriftlich mitgeteilt wird.
Zitat:
- Sie schreiben kalendermonatlich 4 Bewerbungen ab 24. Juli 2012. Die Bewerbungen sind schriftlich an die Arbeitgeber zu richten. Das Minimum gilt für jeden Monat, d.h. eine größere Zahl von Bewerbungen im Vormonat reduziert nicht die Vorgabe für den laufenden Monat. Die Bewerbungsaktivitäten müssen kontinuierlich sein.
- Auch während der Teilnahme an einer Maßnahme oder Arbeitsgelegenheit sind Sie weiterhin an die Bewerbungspflichten gebunden.
Sie schreiben 4 Bewerbugen.
Um dies zu verlangen sollten sie erst mal die Regelung Erstattung Bewerbungskosten oben unter 1. aufführen.

Die Maßnahme steht nicht unter 2. unter deinen Bemühungen, also wärst du auch Nicht an diese unter 1. angegebene Maßnahme gebunden.

Diese EGV würde Ich so nicht unterschreiben.

Hast du eine schriftliche Einladung zum Termin um diese EGV abzugeben ?

Wenn du keine extra Zuweisung zu dieser sinnlos Maßnahme hast, dann musst du da auch nicht hin, wenn du diese EGV nicht unterschreibst.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 18:23   #14
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat von Muckel84 Beitrag anzeigen
In der Zusage steht:
"Wir beabsichtigen Frau XXXX voraussichtlich zum 01.01.2013 in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu übernehmen, die 20,5 Stunden beinhalten wird."

Ich muss dazu sagen, dass das Projekt, in dem ich beschäftigt werde, noch vom Land NRW geprüft werden muss, daher kann meine Chefin nicht genau sagen, zu welchem Termin ich die Stelle bekomme. Sobald sie weiss, wann es losgeht, bekomme ich auch meinen Arbeitsvertrag.
Ich denke mal, dass dem SB diese Wörter stören...

beabsichtigen, voraussichtlich,
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 18:40   #15
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen

Hast du eine schriftliche Einladung zum Termin um diese EGV abzugeben ?

Wenn du keine extra Zuweisung zu dieser sinnlos Maßnahme hast, dann musst du da auch nicht hin, wenn du diese EGV nicht unterschreibst.

Nein, für die Abgabe gibt es keinen Termin. Ich habe gesagt, dass ich mir das zuhause in Ruhe nochmal durchlesen möchte und mich dann melde. Der SB meinte nur, das wär in Ordnung.

Im Brief der Maßnahme stand, ich zitiere:
"Sehr geehrte Frau XXXX,

ich weise Sie zur Unterstützung der Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen um einen Arbeitsplatz für die Zeit vom 16.07.2012 bis 15.09.2012 als Teilnehmerin in der Maßnahme Werkakademie zu, bla bla bla."
Also eine Zuweisung (?), die ohne EVG kam.

Die EVG werde ich nach deinen "Verbesserungen" so nicht mehr unterschreiben. Muss ich denen das und die evtl. Veränderungen schriftlich mitteilen? (Sorry, ich bin das erste Mal "arbeitslos" )
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:07   #16
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat:
Im Brief der Maßnahme stand, ich zitiere:
"Sehr geehrte Frau XXXX,

ich weise Sie zur Unterstützung der Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen um einen Arbeitsplatz für die Zeit vom 16.07.2012 bis 15.09.2012 als Teilnehmerin in der Maßnahme Werkakademie zu, bla bla bla."
Also eine Zuweisung (?), die ohne EVG kam.
Das einstellen der Zuweisung wäre besser, man müsste alles lesen können was da geschrieben steht.

Hast du keinen Scanner kannst du auch leserliche Bilder mit der Cam oder dem Foto Handy machen, persönliche Daten schwärzen.
Oder eben Wort wörtlich abschreiben, mit dem ganzen bla bla bla

Zitat:
Die EVG werde ich nach deinen "Verbesserungen" so nicht mehr unterschreiben. Muss ich denen das und die evtl. Veränderungen schriftlich mitteilen?
Das musst du für dich selbst entscheiden ob du Änderungsvorschläge machen möchtest, oder ob du einfach auf einen eventuellen VA wartest.

Du kannst Änderungsvorschläge machen musst es aber nicht.
SB muss deine Änderungsvorschläge Nicht annehmen.

Bist du U25 oder Ü25 ?

Es meldet sich sicher noch ein anderer User

Zitat:
(Sorry, ich bin das erste Mal "arbeitslos" )
Dann wünsche ich dir, dass du es nicht lange bist.

Und hier noch ein Link für Anfänger

http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:30   #17
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Ich bin Ü25.

Die Bilder mit der Cam sind nicht scharf genug, ich hab´s mal abgeschrieben (wie gut, dass ich schnell im tippen bin )

"Unterstützung der Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen durch die Maßnahme Werkakademie
Maßnahmebeginn: 16.07.2012


Sehr geehrte Frau XXXX,

ich weise Sie zur Unterstützung der Verbesserung Ihrer Eingliederungschancen für die Zeit vom 16.07.2012 bis 15.09.2012 als Teilnehmerin der o. g. Maßnahme zu, die insbesondere folgende Unterstützungsangebote für Sie beinhaltet: siehe Anlage 1.

Ausführliche Informationen über das Maßnahmeziel, Maßnahmeinhalte und Einsatzorte sowie Regelungen zur Fahrtkostenerstattung entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage 1.

Die Maßnahme beginnt für Sie bei dem Träger

Name des Trägers
am Montag, den 16.07.2012 um 8 Uhr.

Sie sind verpflichtet, pünktlich und regelmäßig an der Maßnahme teilzunehmen.
Es dürfen keine unentschuldigten Fehlzeiten auftreten.

Bitte beachten Sie nachfolgende Rechtsfolgebelehrung:

Nach § 31 Abs. 1 Sa<tz 1 Nr. 1 SGB II verletzen Sie Ihre Pflichten, wenn Sie iene zumutbare Maßnahme zur Eingliederung in Arbeit nicht antreten,abbrechen oder Anlass für den Abbruch geben. Sollten Sie ohne Nachweis eines wichtigen Grundes nicht in der vereinbarten Art und im vereinbarten Umfang an der Maßnahme XXXX teilnehmen, liegt eine Pflichtverletzung nach § 31 Abs, 1Satz 1 Nr. 1 SGB II vor. Ihr Arbeitslosengeld II mindert sich dann gemäß § 31a Abs. 1 Satz 1 SGB II um 30% Ihres nach § 20 SGB II maßgeblichen Regelbedarfs."


Der Rest der Belehrung ist identisch mit der in der EVG.



"Anlage 1

EK_Werkakademie

Maßnahmebenennung: Werkakademie

Maßnahmeziel: Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung der Eingliederungsaussichten in den 1. Arbeitsmarkt. Die Teilnehmenden sollen sich eigenständig und erfolgreich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bewerben und Unterstützung im Bewerbungsprozess erhalten.

Maßnahmeträger: Name, Anschrift, etc.

Maßnahmeort:
Gott sei Dank ist es mien Wohnort.

Individuelle Maßnahmedauer: 2 Monate mit mindestens 40 Tagen Anwesenheit. Kann aus wichtigem Grund verlängert werden.

Anwesenheitszeiten: Werden von der CF mitgeteilt.

Maßnahmeinhalte, Einsatzorte, Berufsfelder: Intgensive Unterstützung bei der Erstellung und dem Überarbeiten von Bewerbungsunterlagen; Coaching zur Verbesserung des Bewerbungsverhaltena; Unterstützung bei derr Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern; Training für ein erfolgreiches Auftreten; Hilfe beim Umgang mit Jobbörsen.

Fahrtkostenerstattung:
Betreffen mich eh nicht."


Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:58   #18
Sturmnacht
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.04.2011
Beiträge: 132
Sturmnacht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat:
Eine Ortsabwesenheit liegt vor, wenn ich nicht sicherstellen kann, das Jobcenter innerhalb von 1 1/2 Stunden zu erreichen. Bei nichtgenehmigter Ortsabwesenheit werden keine Leistungen erbracht
Das halte ich doch für sehr bedenklich. Wenn ich hier nachts um 3:00 Uhr loslaufen müsste, weil keine öffentlichen Verkehsmittel mehr fahren, würde ich das in der Zeit nicht schaffen.

Einzig und allein die Kontrolle deines Briefkastens muss dir einmal am Tag möglich sein. Somit kann eine Ladung auch nur zum Folgetag Sinn machen, so denn dein SB sicherstellen kann, dass die Einladung dich auch am Vortage erreicht hat.
Sturmnacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 20:01   #19
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat:
Eine Ortsabwesenheit liegt vor, wenn ich nicht sicherstellen kann, das Jobcenter innerhalb von 1 1/2 Stunden zu erreichen.
Das geht gar nicht... so etwas unterschreibt man nicht!
Briefkasten leeren 1 x am Tag - mehr ist nicht!
Und am nächsten Tag ner Einladung folgen, das kann u.U. auch verlangt werden.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 20:05   #20
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat von Muckel84 Beitrag anzeigen
In der Zusage steht:
"Wir beabsichtigen Frau XXXX voraussichtlich zum 01.01.2013 in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu übernehmen, die 20,5 Stunden beinhalten wird."


Das befreit dich nicht davon, dich bewerben zu müssen oder in eine Maßnahme zu müssen.

Ist ja nicht mal ne Vollzeitstelle... man kann sogar verlangen, daß du, nachdem du da angefangen hast, die kündigst, wenn du ne Vollzeitstelle findest und dann mehr verdienen würdest.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 20:10   #21
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen

Ist ja nicht mal ne Vollzeitstelle... man kann sogar verlangen, daß du, nachdem du da angefangen hast, die kündigst, wenn du ne Vollzeitstelle findest und dann mehr verdienen würdest.
Diese Stelle reicht aber mit dem Gehalt aus, um ALG II adieu sagen zu können. Außerdem gibt es ja später noch Möglichkeiten die Stunden weiter aufzustocken.
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 21:30   #22
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Zitat:
Die Bilder mit der Cam sind nicht scharf genug,...
Dann versuch es noch mal, wenn es nicht gut aussieht dann halt noch mal.
Cam Einstellungen beachten

Zitat:
Unterstützungsangebote für Sie beinhaltet: siehe Anlage 1.

Ausführliche Informationen über das Maßnahmeziel, Maßnahmeinhalte und Einsatzorte sowie Regelungen zur Fahrtkostenerstattung entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage 1.
Normal hat alles was zur Maßnahme gehört, in der Zuweisung zu stehen und nicht in einer Anlage.
Kann mir das schlecht vorstellen wie die Zuweisung aussieht.

Es fehlt die Uhrzeit von - bis
Es fehlt wie viel Stunden in der Woche
Zitat:
Individuelle Maßnahmedauer: 2 Monate mit mindestens 40 Tagen Anwesenheit. Kann aus wichtigem Grund verlängert werden.
Es gibt keinen wichtigen Grund eine sinnlos Maßnahme zu verlängern. Eine Verlängerung sieht das Gesetz nicht vor.

Zitat:
Anwesenheitszeiten: Werden von der CF mitgeteilt.
Die haben vor Antritt einer Maßnahme festzustehen.

Maßnahmeinhalte, Einsatzorte, Berufsfelder: Intgensive Unterstützung bei der Erstellung und dem Überarbeiten von Bewerbungsunterlagen; Coaching zur Verbesserung des Bewerbungsverhaltena; Unterstützung bei derr Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern; fehlt noch, dass die da mitmischen wollen Training für ein erfolgreiches Auftreten;

Zitat:
Hilfe beim Umgang mit Jobbörsen.


Dafür verschleudern die Steuergelder

So und nun muss mal ein anderer User weiter helfen, ich bin mit meinem Latein am Ende.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 07:42   #23
Muckel84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 12
Muckel84
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

So, ich konnte beide Schriftstücke (Maßnahme und EVG) bei meinem AG einscannen. Ich hoffe, ich habe alles geschwärzt.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EVG.pdf (2,85 MB, 63x aufgerufen)
Dateityp: pdf Maßnahme.pdf (1,77 MB, 55x aufgerufen)
Muckel84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 14:44   #24
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Schubs dich mal nach Oben
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 16:43   #25
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EVG trotz schriftlicher Arbeitszusage

Hallo,

also die Anlage gehört zu der Zuweisung und die Maßnahme ist darin bis auf den zeitlichen Aufwand auch bestimmt.

Das wäre dann auch der einzige Angriffspunkt in meinen Augen.

Für einen Antrag auf aufschiebende Wirkung gegen die Zuweisung reicht es meines Erachtens nicht aus, da das Gericht trotz des fehlenden zeitlichen Aufwandes die Maßnahme als bestimmt ansehen wird.

Auch ist dann die Sache,dass, ehe das Gericht eine Entscheidung gefällt hat, die Maßnahme fast um wäre.

Einen Widerspruch gegen die Zuweisung könnte man natürlich einreichen, obwohl die ja auch 3 Monate Zeit haben, den Widerspruch zu bescheiden.

War mal meine Meinung dazu.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitszusage, schriftlicher, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amt rät dazu bei schriftlicher Bewerbung Behinderung zu verschweigen Vorteilhaft?? martinS ALG II 43 16.07.2012 20:24
Kein schriftlicher Vergleich im sozialgerichtlichen Verfahren WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 10.01.2011 16:54
Kein Schriftlicher Mietvertrag ! Keine Übernahme der KDU ? Jannica KDU - Miete / Untermiete 6 20.12.2008 23:08
rechtswidriger Ein-Euro-Job mit schriftlicher Ankündigung! galigula Ein Euro Job / Mini Job 20 29.08.2008 19:40
58er Regelung, schriftlicher Bescheid ? Lord Ü 50 2 17.07.2007 10:11


Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland