Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV vermeiden .. Konsequenz keinen Ärger (oder erheblich weniger) mit der ARGE mehr?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2007, 15:37   #1
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard EGV vermeiden .. Konsequenz keinen Ärger (oder erheblich weniger) mit der ARGE mehr?

Hi!

An andere Stelle habe ich auf den Thread der Foren der Mitarbeiter der Sozialämter der Stadt Duisburg aufmerksam gemacht in dem sie ihr vorgehen beim Nichtzustande kommen einer Eingliederungsvereinbarung diskutieren.

http://foren.duisburg.de/sa_disk/viewtopic.php?t=3780

Weiter über das Thema lesend stiess ich auf dieses Urteil

http://www.my-sozialberatung.de/cgi-...cmd=all&Id=181

und andere Threads und Artikel.. Was ich dem entnehmen kann ist dass man sobald man eine Eingliederungsvereinbarung erfolgreich umsegelt hat, sich die Streitigkeiten und Querelen mit der ARGE/dem Sozialamt danach ausschliesslich noch auf Berechnungsfehler in Bescheiden etc begrenzen lassen und das man damit wieder in eine relativ normale Position (selbstwählen wann man sich worauf bewirbt etc) beziehen und es dem Amt nicht länger möglich ist jemanden zu 1 EUR Job oder unsinnigen Massnahmen zu zwingen???

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 15:48   #2
norman_x
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Lese zu Eingliederungsvereinbarungen bitte mal hier nach:

http://www.elo-forum.org/erfolgreich...ung-t6597.html

und der Rest dürfte Dir auch nicht schaden ;)

http://www.elo-forum.org/abwehr-von-...lkuer-f56.html
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 15:51   #3
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Oh danke die habe ich schon lange gut gelesen und benutzt (bislang habe ich keine EGV unterschreiben müssen).

Es geht mir um die Kosequenzen wenn man es denn voreinander hat die EGV zu unterminieren.

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 16:18   #4
norman_x
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
Oh danke die habe ich schon lange gut gelesen und benutzt (bislang habe ich keine EGV unterschreiben müssen).

Es geht mir um die Kosequenzen wenn man es denn voreinander hat die EGV zu unterminieren.

x
x Alex
x
Das verstehe ich nicht. Du "unterminierst" die EGV nicht, sondern Du verlangst von der ARGE lediglich die Einhaltung geltenden Rechts. Wenn die ARGE bzw. deren SBs das nicht können, ist das nicht Deine Schuld und sie können Dir daraus keinerlei Ärger machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 16:20   #5
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Hi!

Du missverstehst meine Intention. Ich meine keine negativen Kosequenzen welche die SB's sich ausdenken sondern ich meine ob meine Einschätzung der Situation nach Abwehr der EGV als Konsequenz so stimmt.

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2007, 16:36   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

wie wäre es denn hiermit?

http://www.elo-forum.org/showthread.php?t=9256
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aerger, arge, egv, erheblich, keinen, konsequenz, mehr, vermeiden, weniger, Ärger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeder Vierte hat keinen „normalen“ Job mehr wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 10.09.2008 10:33
SoS Hilfe!!!Arge oder ärger atigi ALG II 1 05.05.2008 17:40
Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr? tolli_30 ALG II 6 07.04.2008 14:37
grad gefunden und mehr oder weniger sprachlos sindytomlea Allgemeine Fragen 13 21.07.2006 15:25


Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland