Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2012, 11:20   #1
Flax
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: weit weit weg^^
Beiträge: 268
Flax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Hallo zusammen,

gibt es eingentlich einen "Katalog" von Fragen die man seinem SB mal stellen sollte? (auch auf die Gefahr hin das es Alergische Reaktionen gibt :D)

Wie zb. zur Fachlichen Kompetenz?

Möchte gerne bei meinem nächsten Termin einfach nur mal "Prüfen" können was für eine 0 ich da mal wieder habe.

Danke und Gruß
Flax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 11:35   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Einfach bei allem, was gefordert wird, fragen, wo das steht und fordern, dass Du es schriftlich bekommst.......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 11:38   #3
Flax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: weit weit weg^^
Beiträge: 268
Flax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Einfach bei allem, was gefordert wird, fragen, wo das steht und fordern, dass Du es schriftlich bekommst.......
wenn das wirklich so einfach ist, wäre es doch lächerlich....

Aber ok, notiert :)
Flax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 11:41   #4
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von Flax Beitrag anzeigen
wenn das wirklich so einfach ist, wäre es doch lächerlich....
Probiers ahalt mal aus...die meisten SB werden entsetzlich ins rudern kommen.....die haben nämlich meist 0 Ahnung von dem, was sie da tun....wie schon Herr Alt sagte "Learning by doing" was bei den meisten heisst...wenn ein HE so blöd ist und sein Gelaber für bare Münze nimmt, dann geht bei dem nächsten sicher noch mehr....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 12:26   #5
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von Flax Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

gibt es eingentlich einen "Katalog" von Fragen die man seinem SB mal stellen sollte? ...
Hast Du denn keine eigenen?
  Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 12:29   #6
future132->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 15
future132
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Ich befürchte, die SB zu fragen ist vergeudete Zeit.
Da ist man in dem Forum hier deutlich besser beraten !

Mein Eindruck ist bisher der, dass die SB schlichtweg überfordert sind, ausgenommen vielleicht die Übergabe für den Antrag der Fahrkostenerstattung.


Z.B Fragen zur Heizkostenübernahme konnte mir die Dame gestern nicht beantworten ('Beantragen Sie halt ! Werden Sie ja sehen,...')

Fragen zur voraussetzungen der Erwerbsminderungsrente, in die die Dame mich unbedingt drücken will, wurden von ihr nicht er- und geklärt. Durchruf beim Kollegen konnte keine Klärung bringen, der war wohl gerade 'zu Tisch'.
future132 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 12:47   #7
Flax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: weit weit weg^^
Beiträge: 268
Flax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von future132 Beitrag anzeigen
Ich befürchte, die SB zu fragen ist vergeudete Zeit.
Da ist man in dem Forum hier deutlich besser beraten !

Mein Eindruck ist bisher der, dass die SB schlichtweg überfordert sind, ausgenommen vielleicht die Übergabe für den Antrag der Fahrkostenerstattung.
ich selber stehe noch nicht im ALg-II Bezug, nur wie es aussieht werde ich das ab dem 30.04. sein ...., leider.

Da man mich bereits am 29.03.2012 bei meinem hiesigen JC schon über den Leisten gezogen hat mit einer EGV. Spiele ich jetzt das Spiel mit und werde mich aktiv daran beteiligen, um jeden Termin zu einem Unvergesslichem erlebnis für den SB werden zu lassen.

Da ich bisher bei der AfA immer nur gute Erfahrungen gemacht habe, da waren Menschen mit denen man reden konnte (mag vlt. ein seltenes Erlebnis gewesen sein, aber ja ich habe es die ganze Zeit gehabt) und nun schon "Gebrandmarkt" bin, möchte ich selbstverständlich dafür sorge tragen das ich genauso meinen Spass habe wie der SB ;)

Bisher kann ich nur sagen, Danke Ghansafan der mich Aktiv mit einer Nichttigkeitsklage, einer Einstweiligen Anordnung versorgt hat, und der vielen anderen Nutzer, die sehr viele Wertvolle Tips und Ratschläge erteilt haben seh ich langsam wieder ein wenig Licht am Ende des Tunnels.

Daher sammel ich "munition" um eben jeden Termin zu einem Unvergesslichem erlebnis für den SB werden zu lassen.

Lieben Gruß
Flax
Flax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 13:15   #8
Liane->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 327
Liane
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Und wenn Dir Deine künftige SB irgendwann mal entgegnet, sie hätte das Gefühl ihr würdet aneinander vorbei reden, bestätige ihr einfach dieses Gefühl und verlange ihren Vorgesetzten. So konnte ich schon 2x ein unliebsames Gespräch beenden. Was meinste, wie höflich die mit einmal werden.
Also ich hab immer das Gefühl, wenn dort eine neue SB sitzt, ist sie noch freundlich, gerecht, höflich und realistisch. Zum Ablauf ihres Vertrages werden sie immer zu beissenden Ratten.
Liane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 13:21   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von future132 Beitrag anzeigen
Ich befürchte, die SB zu fragen ist vergeudete Zeit.
Fragen?
Mehr Spaß macht: Antrag auf Auskunft und Beratung - und die schriftlich fordern...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 13:26   #10
Flax
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: weit weit weg^^
Beiträge: 268
Flax Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Fragen?
Mehr Spaß macht: Antrag auf Auskunft und Beratung - und die schriftlich fordern...
OK :D wie könnte der Aussehen? hast du dazu einen Link?

Was ist eigentlich mit mündlich gestellten Anträgen, da ist der SB doch gehalten diese Aufzunehmen^^ mir schwebt da grade vor bei jedem Termin Fahrtkosten nach § 309, wenn ich einen Termin beimJC bekomme, mündlich zu beantragen.
Ich eröffne mit einem mündlich gestellten Antrag ja einen "Verwaltungsakt" der Schriftlich Bescheiden werden MUß....

könnte nett werden.....
Flax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 13:52   #11
JhonnyDeep
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Beiträge: 324
JhonnyDeep
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

ich würde den sb gar nix fragen.
ich würd beim sb nur das machen was ich hier vorher gefragt habe.
entweder kann oder will er keine für dich positive auskunft geben, oder er redet nur für deinen nachteil, oder tischt irgenwelche lügen auf.
normalerweise sollten die jc einer "beratungspflicht"nachkommen..aber das kannst du vergessen.
frage lieber einen anwalt oder hier im forum.
JhonnyDeep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 16:17   #12
Pfiffi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2010
Ort: Zuhause
Beiträge: 249
Pfiffi
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Ein Anfang wäre dieses hier:

--------------------------------------------
Meldetermin wahrnehmen, natürlich mit Beiständen (mindestens zwei) gemäß § 13 Absatz 4 SGB X.

Dann vom Sachbearbeiter im Rahmen seiner Auskunfts-Pflichten gemäß §§ 13 - 15 SGB I dessen nachweisliche Qualifikation dafür fordern, daß er dafür ausgebildet und in der Lage ist, mit LeistungsbezieherInnen über deren soziale, berufliche und gegebenfalls damit zusammenhängende gesundheitliche Probleme zu sprechen und im wohlverstandenen positiven Interesse der Betroffenen für sie tätig werden kann.

Tut das der Sachbearbeiter im Termin nicht (weil er es nämlich nicht kann, da kaum ein Jobcenter-SB in Deutschland die nötige Qualifikation besitzt), wird er im Beisein der Beistände deutlich aufgefordert, seiner Auskunftspflicht gemäß § 13-15 SGB I nachzukommen, in dem er aufgefordert wird, eben schriftlich gemäß §§ 33 und 35 SGB X nachzuweisen, daß er dafür ausgebildet und in der Lage ist, mit LeistungsbezieherInnen über deren soziale, berufliche und gegebenfalls damit zusammenhängende gesundheitliche Probleme zu sprechen und im wohlverstandenen positiven Interesse der Betroffenen für sie tätig werden kann.

Nachdem man das gesagt hat, geht man.

Zuhause setzt man sich hin, und schreibt dem Sachbearbeiter und der Geschäftsleitung des Jobcenters einen Brief, den man dann dort gegen Empfangsbescheinigung (= Eingangsstempel Jobcenter) auf einer Kopie des Briefes abgibt, und fordert darin die Geschäftsleitung des Jobcenters und den SB auf, seiner Auskunftspflicht über seine Qualifikation gemäß § 13-15 SGB I in Verbindung mit §§ 33 und 35 SGB X schriftlich nachzukommen dergestalt, daß er nachweist, daß er dafür ausgebildet und in der Lage ist, mit LeistungsbezieherInnen über deren soziale, berufliche und gegebenfalls damit zusammenhängende gesundheitliche Probleme zu sprechen und im wohlverstandenen positiven Interesse der Betroffenen für sie tätig werden kann.

Man teilt dann weiter mit, daß man, sollte der Sachbearbeiter diesen Nachweis nicht beibringen können, diesen als Ansprechpartner künftig ablehnt und einen anderen Sachbearbeiter haben will, der, wie vorgenannt, nachweisen kann, daß er qualifiziert ist.
-----------------------------------------
Pfiffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2012, 16:38   #13
freifrau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 25
freifrau
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

das ist ja mal eine coole idee. dann muss ich mir meine bewerbungsunterlagen gar nicht mit rechtschreibfehlern durch die sb verschlimmbessern lassen. soll sie mir doch mal nachweisen, dass sie dafür qualifiziert ist.
wenn sie mir schreibt, bringt sie in jedem wort 3 fehler unter und das soll meine bewerbungschancen verbessern
freifrau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 14:49   #14
Flo75
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 252
Flo75 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

hat das schonmal jemand so gemacht?
wie hat das jobcenter reagiert?
gibt's beim jobcenter überhaupt ausreichend qualifizierte mitarbeiter?
fragen über fragen...

ich hätte momentan wirklich lust, meiner sb auch sowas zu schicken...
__

der frühe vogel kann mich mal!
Flo75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 17:02   #15
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von Flo75 Beitrag anzeigen
gibt's beim jobcenter überhaupt ausreichend qualifizierte mitarbeiter?
Nicht 'mal ansatzweise. Arbeit im Jobcenter ist einfach nicht attraktiv. In unserem Jobcenter gibt es kaum noch Kommunale. Sind fast alle zurück zum Kreis und den Städten, Gemeinden und Ämtern geflüchtet. Die meisten sind immer noch im Sozialbereich tätig, aber eben im klassischen Sozialamt und nicht im Jobcenter. Für das Jobcenter finden sich kaum noch ausgebildete Verwaltungsleute. Inzwischen müssen auch Fachfremde eingestellt werden; viele der Mitarbeiter haben eine kaufmännische Ausbildung und zum ersten Mal mit Sozialrecht zu tun. Da muss man sich über entsprechende Fehlerquoten nicht wundern.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 20:31   #16
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Umso besser - das erhöht die Erfolgschancen bei Klagen.

Immer schön die Sozialgerichte zuhauen mit dem Entscheidungsmüll - bis sie um Gnade winseln und das einzige machen was man wirklich braucht - die Leistungen auszahlen.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 13:43   #17
pflaum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 105
pflaum
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Ich bringen immer gerne einen Ausdruck der HEGA passende zum Thema des anstehenden Termines mit und lege diese dann zu Beginn des Gespräches auf den Tisch, neben den Zettel auf den ich alles notiere was die/der liebe SB so von sich gibt; denn ich notiere mir alles so gesagt, nicht wortwörtlich, aber sinngemäß

Und wenn sie Gelegenheit ergibt aus den HEGA vor zu lesen weil der liebe SB unschlüssig ist wie nun zu verfahren ist (oder keine Hilfe am Telefon eingeholt werden kann) dann tue ich das auch.

Hui, das habe die garn nicht gerne wenn die andere Seite vom Schreibtisch besser weiß was zu tun ist , als sie selbst. Köstlich dieses betreten Schweigen nach der Lesung ....

Aber immer schön freundlich bleiben dabei ...
pflaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 14:27   #18
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Zitat von pflaum Beitrag anzeigen
Ich bringen immer gerne einen Ausdruck der HEGA passende zum Thema des anstehenden Termines mit und lege diese dann zu Beginn des Gespräches auf den Tisch, neben den Zettel auf den ich alles notiere was die/der liebe SB so von sich gibt; denn ich notiere mir alles so gesagt, nicht wortwörtlich, aber sinngemäß

Und wenn sie Gelegenheit ergibt aus den HEGA vor zu lesen weil der liebe SB unschlüssig ist wie nun zu verfahren ist (oder keine Hilfe am Telefon eingeholt werden kann) dann tue ich das auch.

Hui, das habe die garn nicht gerne wenn die andere Seite vom Schreibtisch besser weiß was zu tun ist , als sie selbst. Köstlich dieses betreten Schweigen nach der Lesung ....

Aber immer schön freundlich bleiben dabei ...
Das setzt aber voraus, dass Dein Gesprächspartner auch tatsächlich so unwissend ist wie es Dir scheint.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 20:50   #19
pflaum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 105
pflaum
Standard AW: Fragen die man seiner/seinem SB Unbedingt mal stellen sollte

Meine Erfahrung über mehrere SB hinweg ist geteil:

a) Mir nützliche Sachen werden nicht erwähnt , außer ich spreche sie direkt an;

b) unerfahrener SB: schlecht geschult, vergeßlich oder sonst was, wenn ich meine Recht einfordern will muß ich wissen was mir "zusteht";

c)Spreche beim SB etwas an und bitte um klärende Auskunft, meinetwegen auch dann später per mail; 3 Stunden später kommt dann ne mail, man habe sich nun wirklich ausserordentlich bemüht, konnte aber keine weiter Auskunft finden; meine Antwort Zitat aus HEGA mit Quellangabe und url zum download und ein paar unverbindliche Worte dazu

Ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten und meine Erfahrung ist eben leider einmal so; freue dich wenn das bei dir anders laufen sollte, das meine ich ganz ernst.

Ich hatte auch schon einen SB der ganz konstruktiv mit meinem Wissen umgegangen ist und so konnten wir gut zusammenarbeiten.
Es kommt halt auch immer auf die Charaktere und Persönlichkeiten an die da zusammentreffen

Gruss
pflaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, seiner or seinem, unbedingt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UN-Behindertenrechtskonvention - sollte man unbedingt kennen! Regelsatzkämpfer Grundsicherung SGB XII 3 07.02.2012 14:21
Wann ist es Nötigung ? Und wann sollte man eine Strafanzeige stellen ? 1984 Allgemeine Fragen 19 24.12.2010 14:26
Antrag stellen ...viele Fragen! heike2309 Anträge 13 09.03.2008 17:25
Rundungsvorschrift - jeder sollte Antrag stellen Mambo ALG II 5 20.01.2008 19:37
Das sollte man unbedingt mal lesen und drüber nachdenken eisbaer Allgemeine Fragen 9 22.06.2006 12:00


Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland