Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2011, 08:38   #1
1312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 80
1312
Frage EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Habe EGV per VA erhalten ohne Sanktion(zumindest bis jetzt). Ich weiss ja hier aus dem Forum das ich nun Widerspruch einlegen muss/ kann. Vielleicht kann ja mal jemand drüberschauen ob das jetzt nötig ist und wenn ja, mir da ich bei der Fomulierung des Widerspruchs und der weiteren Vorgehensweise nicht so Firm bin (der eine kanns der andere halt nicht) behilflich sein. Gegen die 8 Bewerbungen im Monat habe ich nichts so oft Bewerb ich mich eh. Danke im Voraus.

MFG 1312
1312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 08:43   #2
Biestchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 192
Biestchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Auch ein VA für 1 Jahr !!!

Dazu habe ich gerade meinen Senf im Thema von User Loco dazugegeben (# 20)!!!

Scheint sich wohl meine Vorahnung zu verwirklichen, dass es künftig VA schneit mit längerer Gültigkeitsdauer als 6 Monate !!!
Außerdem hat man nicht so viel Aufwand, wenn man nur einmal jährlich per VA "verdonnert"!

Warum hier Widerspruch eingelegt werden sollte, ist eigentlich nicht ersichlich.
Es werden keine Bewerbungen verlangt, sondern -bemühungen !!!

Es ist nicht festgelegt, ob und in welchem Zeitabstand diese nachgewiesen werden sollen.
Bemühungen kosten auch nichts.
Demzufolge kann auch nichts über einen Antrag auf Bewerbungskosten nachgewiesen werden !

Dieses Exemplar würde ich gelassen sehen !
Ist es doch in diesem Fall von Vorteil, dass ein Jahr gültig, da Du selbst ein Jahr Ruhe hast !

Wenn Forderungen aus dem VA kommen, dann kannst Du Dich darauf berufen, dass kein konkreter Zeitpunkt der Nachweise über Bewerbungsbemühungen gefordert wurde !
Spätestens dann sehen die "alt" aus !

Wenn das Teil mit normaler Briefpost kam, dann kannst Du Dich bestimmt nach einem Jahr auch nicht mehr daran erinnern, so etwas erhalten zu haben.
Nachweisen muss den Zugang das Jobcenter ! § 37 SGB X !
Biestchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 18:43   #3
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.773
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

So ohne ist der nicht.
Hast du einen Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget? Den brauchst du um die 5 € für jede schriftliche Bewerbung zu bekommen.
Dann sollst du dir einen privaten Arbeitsvermittler mittels Vermittlungsgutschein suchen.
Dann soll der Inhalt deiner Bewerbungen ein Mindestmaß an Erfolgsaussichten haben. Sowas ist immer subjektiv und hier soll Druck ausgeübt werden, da Sanktionen drohen.
Deine Bewerbungsnachweise per Nachweisliste sollst du bei jedem Meldetermin vorlegen. Also ja nicht vergessen.
Du must die Nutzung des Vermittlungsgutscheines beim nächsten Meldetermin vorlegen und bei Ablauf des Vermittlungsgutscheines einen neuen beantragen. Auch da droht eine Sanktion wenns vergessen wird.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 16:26   #4
1312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 80
1312
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Zitat:
Dieses Exemplar würde ich gelassen sehen !
Ist es doch in diesem Fall von Vorteil, dass ein Jahr gültig, da Du selbst ein Jahr Ruhe hast !
Ist dies nun der Weisheit letzter schuss? Wenns denn so ist wäre es ja nicht verkehrt

Oder sieht es jemand anders.Bin da noch etwas ratlos und für Ideen dankbar.

MFG 1312
1312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 16:28   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Hast Du die Einwände von swavolt gelesen?

Und die sollen Deine Daten bei der Arbeitsagentur anonym aufnehmen.

Ich finde die EGV auch nicht so ohne.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 17:07   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Noch etwas deine schriftlichen Bewerbungen sollen ein Mindestmaß an Erfolgsaussichten haben,da mußt du sehr aufpassen, weil hier bietet sich dem SB eine breitet Auslegungsfläche!(Form und Inhalt).

Bleibt die Frage als was du dich bewirbst, in welcher Branche, als Handwerker oder
als Sachbearbeiter als Beispiel.

Die EGV hat es in sich, aber bestimmt melden sich hier noch einige!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 17:42   #7
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

In dieser EGV ist zu bemängeln, dass das Bewerberprofil nicht anonym veröffentlicht wird.

Also ich würde ich auf eine anonyme Veröffentlichung bestehen. Du willst doch nicht, dass jeder deine privaten Daten im Internet einsehen kann.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 18:47   #8
1312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 80
1312
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Danke erst mal für die Antworten.
Weis keiner noch nen Rat bin immer noch etwas hilfloswie weiter verfahren macht es nun Sinn in Widerspruch zu gehen

MFG 1312
1312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 15:26   #9
1312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 80
1312
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.



MFG 1312
1312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 21:52   #10
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Hallo @1312,

8 Bewerbungen/Monat stören Dich ja nicht weiter,wie Du geschrieben hast.

Da wäre dann, wurde auch schon geschrieben, das Bewerberprofil anonymisiert aufnehmen.

Dazu kommt die Vorgabe, wie Du Bewerbungen zu gestalten hast.

Und die Laufzeit des VA, 12 statt 6 Monate.

Das wären die Punkte, die man beanstanden kann.

Ob Du damit leben kannst,musst Du selber entscheiden.

Für den Fall,dass Du Widerspruch einreichen möchtest,hänge ich Dir mal einen Vorschlag an,kannst Du entsprechend ändern oder ergänzen.

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Vorschlag Widerspruch3.11..doc (23,5 KB, 74x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 10:52   #11
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Falsche Rechtsfolgenbelehrung






Gruß





nowayhose
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 10:54   #12
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Zitat von nowayhose Beitrag anzeigen
Falsche Rechtsfolgenbelehrung






Gruß





nowayhose
Damit wird der TE sicherlich nicht viel anfangen können. Vielleicht machst du dir die Mühe und teilst alle mit, was du meinst. Bedenke. Zukünftige User, die z.B. selbiges Problem haben, könnten evtl. davon profitieren, wenn sie diesen Thread aufrufen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 11:40   #13
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Hi Paolo
Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Damit wird der TE sicherlich nicht viel anfangen können. Vielleicht machst du dir die Mühe und teilst alle mit, was du meinst. Bedenke. Zukünftige User, die z.B. selbiges Problem haben, könnten evtl. davon profitieren, wenn sie diesen Thread aufrufen.
ja natürlich er hat eine RFB für e. EGV aber nicht für e. VA siehe Anhänge

BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 18.2.2010, B 14 AS 53/08 R(Rn 20)
Zitat:
....dass
die Rechtsfolgenbelehrung als Voraussetzung für ihre Wirksamkeit konkret, richtig, vollständig und verständlich sein.....


Gruß




nowayhose

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv-rfb1.jpg   egv-rfb2.jpg   va-rfb1.jpg   va-rfb2.jpg  
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 21:18   #14
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA erhalten wie jetzt weiter.

Hallo @nowayhose,

ok, genau gesehen hast Du Recht.

Kann man im Antrag noch mit aufnehmen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erhalten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VA Widerspruchsbescheid erhalten, was jetzt ? Rothschild Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 83 27.06.2011 14:05
EGV nicht unterschrieben jetzt VA erhalten Rinderschaedel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 02.06.2011 10:54
Kündigung erhalten / Wer ist jetzt für mich zuständig ? Maus1977 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 5 12.01.2010 06:10
Unbegründet Aufhebungsbescheid erhalten - Wie jetzt vorgehen...? pitbull Allgemeine Fragen 13 19.02.2009 21:21


Es ist jetzt 06:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland