Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2011, 11:57   #1
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

In meiner EGV steht, dass ich mich auf sozialversicherungspflichtige Tätigkeiten zu bewerben habe. Mindestens 4 Bewerbungen im Monat. Kostenübernahme und dergleichen ist nicht genannt (wusste damals noch nicht, dass ich da die Möglichkeit der Mitsprache bzw. die Chance, zu verhandeln habe).

Nun bewerbe ich mich jedoch seit September auf Ausbildungen bzw. Duale Studiengänge, da ich in meinem Bereich nach zwei Jahren Suche keine Arbeit finde und die Hoffnung aufgegeben habe. Mir wurde von Seiten des SB bereits vor einem Jahr nahegelegt, etwas neues zu beginnen. Dem Wunsch komme ich somit ja nach.

Kann ich hier trotzdem eine Kostenerstattung beantragen? Sowohl Bewerbungskosten, als auch Fahrtkosten? Obwohl etwas anderes in der EGV steht? Ich habe nämlich viele Gespräche, auch weiter entfernt, und hab eigentlich nicht das Geld, da hinzufahren.

Noch was: Sollte ein Ausbildungsverhältnis zustande kommen, kann ich Unterstützung beim Umzug beantragen? Ich hatte das in einem anderen Thread gelesen, mein Stand war jedoch, dass das nur bei sozialversicherungspflichtigen Tätigkeiten übernommen werde. Bzw übernommen werden kann.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 12:14   #2
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Da fällt mir noch was ein. Die Anzahl Bewerbungen stand in meiner alten EGV. Die neue, ersetzende kam per Post. Da sie Fakten enthielt, die nicht mehr stimmten, habe ich sie nicht unterschrieben (Nebenjob erhalten - dieser war da aber längt gekündigt und das wussten die auch).

Meine alte EGV ist dann schon noch gültig oder habe ich aufgrund der Unterschriftsverweigerung mit einem VA zu rechnen?

Hatte nach diesem Brief um einen Termin zur Vorsprache gebeten um die Frage zu klären, worauf ich mich bewerben darf (da Kosten immer wieder abgelehnt wurden). Dieser Wunsch wurde auch zur Kenntnis genommen, Termin sollte folgen. Jedoch stellt man sich seitdem tot. Und das ganze ist schon wieder 6 Wochen her.

Edit: Mist, ich hab auf antworten statt editieren geklickt.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 12:55   #3
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Hallo @frankfurterin,

während der Laufzeit einer EGV ist keine zweite zulässig, weder ersetzend noch ergänzend.
Die alte EGV kann gekündigt werden gemäß § 59 SGBX, allerdings nur mit Deinem Einverständnis, da Du gleichberechtigter Vertragspartner bist.
Außerdem müssen für eine Kündigung wichtige Gründe vorliegen,z.B.dass die Verhältnisse sich seit Abschluss der alten EGV grundlegend geändert haben.

Kann natürlich sein, dass Du bei einer Nichtunterschrift einen VA erhälst.

Selbstverständlich kannst Du schriftlich(nachweislich) eine Kostenerstattung beantragen und bei Ablehnung Widerspruch einlegen.
Empfehlenswert auch eine Bescheinigung bei der Vorstellung beim AG bzw. Ausbildungsträger zu verlangen, dass die Fahrtkosten von ihm nicht übernommen werden.

Auf Deine letzte Frage kann ich Dir leider nichts zu sagen, werden sicher noch Andere machen.
Denke aber schon, dass da auch was möglich sein müsste.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 15:37   #4
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Ein VA wäre schon affig, da die Grundlage für die EGV ja gar nicht mehr besteht, also der Nebenjob.

Es nervt wirklich, dass die für alles ewig brauchen. Keine Reaktion wegen der EGV, keine Reaktion wegen weiterem Vorgehen in meinem Fall, keinen Terminvorschlag, keine Reaktion auf meinen Widerspruch und keine Reaktion wegen Antrag Bildungsgutschein .. wofür werden die eigentlich bezahlt?! Wenn andere so arbeiten würden, wären sie längst gekündigt worden ..
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 11:10   #5
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Ich überlege gerade, für zwei Vorstellungsgespräche die Kostenübernahme zu beantragen, nachdem ich zu den letzten wieder mal auf eigene Kosten gefahren bin. Jedoch glaube ich, dass das eh nichts bringt, denn auf dem Antrag steht deutlich "versicherungspflichtige Beschäftigung bzw. schulische Ausbildung".

Wenn ich das nun beantrage und der SB sieht, worauf ich mich bewerbe, kann ich dann sanktioniert werden, weil ich mich nicht an das halte, was in der EGV bestimmt wurde?
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 11:18   #6
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Zitat:
Wenn ich das nun beantrage und der SB sieht, worauf ich mich bewerbe, kann ich dann sanktioniert werden, weil ich mich nicht an das halte, was in der EGV bestimmt wurde?
nein, denn das kannst du ja zusätzlich machen, im übrigen sind firmen die dich einladen nach BGB auch verpflichtet die kosten für das vorstellungsgespräch zu tragen, also auch die anreisekosten, tun sie das nicht müssten sie zumindest schriftlich begründen warum ihnen das nicht zugemutet werden kann und erst dann tritt das JC in zahlungs"pflicht".

nachreich:
Zitat:
§ 670
Ersatz von Aufwendungen


Macht der Beauftragte zum Zwecke der Ausführung des Auftrags Aufwendungen, die er den Umständen nach für erforderlich halten darf, so ist der Auftraggeber zum Ersatz verpflichtet.

§ 670 BGB Ersatz von Aufwendungen


mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 11:38   #7
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Okay, danke.

Ja das mit dem zusätzlich ist auch so eine Sache. Ich habe mich 2 Jahre auf bestimmte Stellen (Vollzeit, sozialversicherungspflichtig) beworben, das war immer ok, meist habe ich es ja selbst gezahlt.

Dann wurden zweimal Kosten erstattet (dieses Jahr) und im August bekam ich einen Ablehnungsbescheid und das "Verbot", mich darauf zu bewerben. Der Teamleiterin gefalle das nicht und ich solle dies gefälligst unterlassen. Widerspruch ist bereits eingereicht.

Offiziell weiß ich also gar nicht, worauf ich mich bewerben DARF, so dass ich die Kosten erstattet bekomme. Ich habe vor 6-8 Wochen um einen Gesprächstermin gebeten, um zu klären, worauf ich mich denn bewerben dürfe. Ich habe nämlich auch keine Lust, jeden Monat einen Ablehnungsbescheid zu bekommen, gegen den ich dann wieder vorgehen muss.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 11:53   #8
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Zitat:
Dann wurden zweimal Kosten erstattet (dieses Jahr) und im August bekam ich einen Ablehnungsbescheid und das "Verbot", mich darauf zu bewerben. Der Teamleiterin gefalle das nicht und ich solle dies gefälligst unterlassen. Widerspruch ist bereits eingereicht.
richtig mit dem widerspruch, was der gefällt oder auch nicht ist hier völlig irrelevant, weil du dein einkommen erhöhen musst, am besten natürlich so um von dem murks direkt wegzukommen und dazu zählen nunmal auch bewerbungen auf vollzeitstellen welche sozialversicherungspflichtig sind und nicht aufgestockt werden müssen.
also nicht beirren lassen.

wird der widerspruch negativ beschieden, würde ich klagen vor dem SG und dann soll dir die hirnbefreite doch vor dem richter mal erklären, das du dich nicht auf solche stellen bewerben darfst.
die antwort möchte ich mal hören, wenn der richter sie danach fragt...

das einzige was hier geht, wenn du eine EGV unterschrieben hast, das du dich auch auf sinnfreie murksstellen bewerben musst, dann solltest du das auch tun, aber immer auch auf richtige stellen bewerben, denn das ist doch sicher dein ziel und nicht eine sinnlosmaßnahme, die dich weder aus dem bezug bringt, noch eine spätere rente in aussicht stellt die dich DIREKT zum sozialamt bringen wird.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 12:24   #9
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
wird der widerspruch negativ beschieden, würde ich klagen vor dem SG und dann soll dir die hirnbefreite doch vor dem richter mal erklären, das du dich nicht auf solche stellen bewerben darfst.
die antwort möchte ich mal hören, wenn der richter sie danach fragt...
Ich auch. Sie haben nämlich auch eine Arbeitsaufnahme verhindert, weil ihnen die Stelle nicht gepasst hat. Obwohl ich damit zu 100% aus der Hilfebedürftigkeit rausgefallen wäre.


Zitat:
das einzige was hier geht, wenn du eine EGV unterschrieben hast, das du dich auch auf sinnfreie murksstellen bewerben musst, dann solltest du das auch tun, aber immer auch auf richtige stellen bewerben
Ja, das geht halt nicht, weil ich nicht qualifiziert bin. Habe nach dem Studium noch keinen Tag gearbeitet. Darum bewerbe ich mich ja auf diese Stellen, die ihnen jetzt nicht mehr passen.
Dabei steht in der EGV nur, dass es sozialversicherungspflichtig sein muss. Trifft ja zu. Alles andere sollte egal sein.
Sonst steht da nur, dass auch befristete Stellen und ZAF genommen werden sollen. Kein Problem, befristet ist eh immer alles und ZAF nehmen mich nicht.
(ist alles dumm zu erklären wenn man gewisse Fakten /Begriffe nicht nennen will. Ich habe halt Angst, dass er mich hier findet, bevor mein Nutzername geändert wurde)
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 08:52   #10
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Der Widerspruch ist nun durch und der Ablehnungsbescheid wurde aufgehoben.

Aber was anderes: In der Zwischenzeit (ähm, 6 Wochen) habe ich wieder über 20 Bewerbungen geschrieben, aber bis dato nicht formlos die Kostenübernahme beantragt. Das heißt, dass ich darauf nun auch wieder sitzen bleibe, weil ich das jeden Monat neu formlos beantragen muss, um dann den Vordruck des Antrags zu erhalten, richtig?
Ich würde nicht alles "einfordern", aber wenigstens die postalischen Sachen. Ich habe mittlerweile keine Fotos mehr, weil die netten AG ja selten bis nie etwas zurückschicken und nun muss ich zum Fotografen, neue machen.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 11:45   #11
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Hallo @frankfurterin,

in der Regel ist es so, dass ein Antrag für Erstattung von Bewerbungskosten(Vorlagen gibt es im JC),ein Jahr gültig ist,dann gibt es einen neuen Antrag.

Würde auf alle Fälle versuchen, die Bewerbungskosten wieder zu bekommen.

Formlosen Antrag, Kopien der Bewerbungen beifügen.
Oder Dir von Deinem SB einen offiziellen Antrag rückwirkend aushändigen lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 12:15   #12
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Fahrtkosten bei Bewerbung auf andere Stellen, als in EGV festgehalten?

Okay. Bisher musste ich das jeden Monat neu beantragen und bekam dann immer den Vordruck mit Datum drauf. Jede Bewerbung, die nach diesem Datum getätigt wurde, durfte ich dann einreichen. Wenn ich den Vordruck nun erbitten würde, stünde da ja das aktuelle Datum drauf.

Naja, einen Versuch ist es wert. Dank dir!
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
andere, bewerbung, bewerbungskosten, duales studium, egv, fahrtkosten, festgehalten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge ermittelt beim Freibetrag andere Fahrtkosten gem. § 6 ALG II-VO Nick Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 0 15.01.2010 22:15
Dringend!!! Bewerbung in eine andere Stadt morgen verona ALG II 6 03.02.2009 08:13
Wenn ich etwas ablehne , was nicht in einer EGV festgehalten ist GlobalPlayer ALG II 4 13.09.2008 21:01
Frage zum 1€ Job, Fahrtkosten und andere Unstimmigkeiten basti123 Ein Euro Job / Mini Job 15 21.01.2008 18:23
Fahrtkosten-Erstattung bei Bewerbung ofra Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 10 27.07.2006 10:40


Es ist jetzt 13:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland