Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2011, 20:01   #1
Crestfallen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 35
Crestfallen
Standard neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Hallo liebe Leute,

Ich habe vor ein paar Tagen beim Beratungsgespräch mit meiner Fallmanagering mal wieder eine neue EGV bekommen, welche umfasst, dass ich an einer 6 monatigen Bewerbungstrainingsmaßnahme teilnehmen muss. Ich habe im Gespräch gesagt, dass ich diese EGV nicht unterschreiben möchte, da ich mit der Maßnahme nicht einverstanden bin. Auf die Frage was mir diese Maßnahme für meine Berufliche Zukunft bringen soll, meinte sie nur "alleine schaffen Sie es ja nicht, sich irgendwo zu bewerben, daher diese Maßnahme". Außerdem lügte sie sich eine menge Sachen zurecht, dass ich ja schön nachgebe und unterschreibe. Zum Beispiel meinte sie, dass die Maßnahme nur 2 Tage die Woche geht, von 8-12 Uhr. Als sie die EGV vorgelegt hat, stand dort unter den Daten zur Maßnahme das es eine 40 Stunden Woche Maßnahme ist! Das ist doch etwas mehr als sie sagte, oder???

Sie meinte natürlich auch, wenn ich die EGV innerhalb von 14 Tage nicht einreiche, dann stellt dies eine Abschlussverweigerung da und die EGV kommt als VA. Das hat sie auch in der EGV so festgehalten.

Was soll ich hier nun tun? Komm ich um diese Maßnahme irgendwie drum? Wie sieht es nun aus wenn ich das per VA kriege? Wie lange dauert dies, bis das passiert und kann man wegen der Verweigerung die EGV zu unterschreiben sanktioniert werden?

Wenn ich die nun nicht unterschreibe, und nicht bis zum 30.09.2011 abgebe, muss ich dann rechnen das ich zum 01.10.2011 schon kein Geld mehr kriege? Ich bin noch 24, aber am 02.10.2011 bin ich 25. Da ändern sich ja auch noch mal die Rechtsfolgebelehrungen. Hab nur etwas Angst, dass ich schon zum 01.10.2011 kein Geld mehr kriege, dann wäre ich ja total mittellos.

Was würdet ihr mir hier empfehlen? Bin über jede Hilfe dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße,
Crestfallen
Crestfallen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 20:14   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Zitat von Crestfallen Beitrag anzeigen
Wenn ich die nun nicht unterschreibe, und nicht bis zum 30.09.2011 abgebe, muss ich dann rechnen das ich zum 01.10.2011 schon kein Geld mehr kriege? Ich bin noch 24, aber am 02.10.2011 bin ich 25. Da ändern sich ja auch noch mal die Rechtsfolgebelehrungen. Hab nur etwas Angst, dass ich schon zum 01.10.2011 kein Geld mehr kriege, dann wäre ich ja total mittellos.

Was würdet ihr mir hier empfehlen? Bin über jede Hilfe dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße,
Crestfallen
Also das Geld ist spätestens am Dienstag unterwegs
Dein Geld am Freitag für Oktober bekommst Du das schon mal vorweg
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 20:23   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Zitat von Crestfallen Beitrag anzeigen
Was würdet ihr mir hier empfehlen? Bin über jede Hilfe dankbar.
Nicht unterschreiben natürlich.
Zitat:
Ich habe im Gespräch gesagt, dass ich diese EGV nicht unterschreiben möchte, da ich mit der Maßnahme nicht einverstanden bin.
Nicht möchte, sondern werden. Zum Thema EGV, dass dich zu Recht bewegt, rate ich dir, den verlinkten Text in meiner Signatur zum gleichnamigen Thema zu lesen.
Zitat:
Auf die Frage was mir diese Maßnahme für meine Berufliche Zukunft bringen soll, meinte sie nur "alleine schaffen Sie es ja nicht, sich irgendwo zu bewerben, daher diese Maßnahme".
Darufhin hätte ich mal gefragt, was Sie, das JC, denn getan hätte, um dich in existenzsichernde Arbeit zu bekommen? Bei der Maßnahmenvergabe sind deine WÜnsche zu berücksichtigen! ==> § 33 SGB I. Hat dir dein SB mal einen Maßnahmenkatalog vorgelegt aus dem du eine Maßnahme auswählen kannst? Warst du alleine bei deinem SB?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:04   #4
Crestfallen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 35
Crestfallen
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Hallo,

vielen Dank erstmal für deine Antwort. Ich habe mir deinen Text auch soweit durchgelesen.

Zum Termin war ich leider alleine. Einen Maßnahmekatalog habe ich nicht bekommen. Der Termin ging folgendermaßen ab:

Begrüßung
Sie meinte "wir müssen was machen, ich hätte 2 Maßnahmen im Auge".
eine EDV Kursmaßnahme - was diese mir bringt, wusste sie nicht.
die Bewerbungstrainingsmaßnahme - sie meinte, da ich in den letzten 6 Monaten nicht geschafft hab mich erfolgreich zu bewerben, bräuchte ich hilfe. Dabe ist zu berücksichtigen - ich hab keinen Schulabschluss, keine Ausbildung und war die letzten 6 Jahre Arbeitslos.
Sie meinte sie bietet mir an, dass sie mich sofort aus der Maßnahme nimmt, wenn ich mir einen 400€ Job suche. In der EGV steht natürlich nichts davon.
Ich sagte dann ich möchte die EGV mitnehmen, da ich damit nicht einverstanden bin und diese prüfen lassen will.
Sie roch gleich den Braten und meinte eben das ich das Ding in 14 Tage abzugeben habe, sonst gibt es die per VA. Ich habe ihr dann gesagt das ich doch wohl das recht habe mich selber auch in die EGV einzubinden? Ich sagte dann ich bin mit der Maßnahme nicht einverstanden. Ihre Antwort darauf war "sie sind aber nicht in der situation selber zu entscheiden was für sie richtig ist und sie brauchen hilfe um sich zu bewerben und damit begründe ich auch das diese maßnahme für sie hilfreich wäre". Auf die Frage ob diese Maßnahme mir was für die Zukunft bringt und was nach dieser Maßnahme ist, wenn ich keinen Erfolg habe (was ja wahrscheinlich so ist, da ich keine Ausbildung habe etc), meinte sie nur "ja dann kommt die nächste Maßnahme".

Viele Grüße,
Crestfallen
Crestfallen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:16   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Zitat von Crestfallen Beitrag anzeigen
Zum Termin war ich leider alleine. Einen Maßnahmekatalog habe ich nicht bekommen. Der Termin ging folgendermaßen ab:
Das ist leider Exkrement! Versuche das in Zukunft zu unterbinden. Warum, erfährst du im verlinkten Text "Meldetermine".

Zitat:
Sie meinte "wir müssen was machen, ich hätte 2 Maßnahmen im Auge".
Was Sie, das arge Gesindel, im Auge hat ist zunächst quintär. Worum es geht, ist, dass du die für dich passende und sinnvolle Förderung erhältst, die sich an deiner individuellen Lebenssituation orientiert und nicht an einem SB, der das Denken erst Frietags um 13 Uhr beginnt!
Zitat:
eine EDV Kursmaßnahme - was diese mir bringt, wusste sie nicht.
Darum geht es nicht. Für die Zeit wirst du als nicht arbeitslos in der Statistik gelistet und verhilft der allmonatlichen Erfolgsmeldung am Arbeitsmarkt aus dem Führerbunker in Berlin zur "Wahrheit".
Zitat:
die Bewerbungstrainingsmaßnahme - sie meinte, da ich in den letzten 6 Monaten nicht geschafft hab mich erfolgreich zu bewerben, bräuchte ich hilfe.
Woran hat sie das festgestellt? Hat sie deine Bewerbungen gesichtet oder ist diese ENtscheidung der Tatsache geschuldet, dass du bei 800.000 gemeldeten Stellen und 4.500.000 Arbeitslosen keine Arbeit findest? Darin wird auch eine Maßnahmen nichts ändern.
Zitat:
Dabe ist zu berücksichtigen - ich hab keinen Schulabschluss, keine Ausbildung und war die letzten 6 Jahre Arbeitslos.
Sie meinte sie bietet mir an, dass sie mich sofort aus der Maßnahme nimmt, wenn ich mir einen 400€ Job suche. In der EGV steht natürlich nichts davon.
Warum wohl? In der EGV stehen nur verpflichtende Inhalte. Für beide Vertragspartner! Wie wäre es mal, wenn SBchen nach 6 Jahren den Finger aus dem Rektum zieht und dir eine ordentliche Berufsausbildung verschafft? Dann klappt es ggf. auch besser mit der Vermittlung!
Zitat:
Ich sagte dann ich möchte die EGV mitnehmen, da ich damit nicht einverstanden bin und diese prüfen lassen will.
Genau Das ist dein gutes Rechts.
Zitat:
Sie roch gleich den Braten und meinte eben das ich das Ding in 14 Tage abzugeben habe, sonst gibt es die per VA.
Um so besser
Zitat:
Ich habe ihr dann gesagt das ich doch wohl das recht habe mich selber auch in die EGV einzubinden?
Natürlich. Immerhin ist das ja ein Vertrag auf AugenhöheFrage ist nur, was das arge Gesindel von deinen Vorschlägen berücksichtigt? Da solltest du dich keinen falschen Hoffnungen hingeben.
Zitat:
Ich sagte dann ich bin mit der Maßnahme nicht einverstanden. Ihre Antwort darauf war "sie sind aber nicht in der situation selber zu entscheiden was für sie richtig ist und sie brauchen hilfe um sich zu bewerben und damit begründe ich auch das diese maßnahme für sie hilfreich wäre".
Ach, siehe an. Die Lebensversager SB sind neuerdings auch schon gerichtlich bestellte Betreuer
Zitat:
Auf die Frage ob diese Maßnahme mir was für die Zukunft bringt und was nach dieser Maßnahme ist, wenn ich keinen Erfolg habe (was ja wahrscheinlich so ist, da ich keine Ausbildung habe etc), meinte sie nur "ja dann kommt die nächste Maßnahme".

Viele Grüße,
Crestfallen
Und genau so wird es kommen, wenn du diesem Drachen nicht im Vorfeld zeigst, wo ihre (intellektuellen) Grenzen sind.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:23   #6
Crestfallen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 35
Crestfallen
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

da sprichst du mir ja aus der Seele und scheine ja doch nicht so dumm zu sein. Die Frage ist nun aber wie ich vorgehen soll? Also die EGV einfach ignorieren und warten bis die VA kommt und darauf Widerspruch einlegen? Aber mit welcher Begründung?

Wie gesagt ich sehe auch irgendwie mein Geld für Oktober in Gefahr, dass sie es schon verhindert das ich das Geld kriege, bevor ich die EGV abgegeben habe oder eben nicht. Wenn die VA kommt, bedeutet dies gleichzeitig eine Sanktion?
Crestfallen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:28   #7
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Zitat von Crestfallen Beitrag anzeigen
da sprichst du mir ja aus der Seele und scheine ja doch nicht so dumm zu sein. Die Frage ist nun aber wie ich vorgehen soll? Also die EGV einfach ignorieren und warten bis die VA kommt und darauf Widerspruch einlegen? Aber mit welcher Begründung?
Da werden wir schon was finden, wenn es soweit ist. Am besten ist, dass du uns die jetzige EGV schon mal visuell zugänglich machst.

Zitat:
Wie gesagt ich sehe auch irgendwie mein Geld für Oktober in Gefahr, dass sie es schon verhindert das ich das Geld kriege, bevor ich die EGV abgegeben habe oder eben nicht.
Das würde ihre ohnehin schon in Zweifel gestellte Kompetenzen überschreiten. Da du ja den besagten Text gelesen hast, wirst du sicherlich auch das bemerkt haben
Zitat:
Keinesfalls darf die Erfüllung des Anspruchs auf Leistungen der Grundsicherung zum Lebensunterhalt von der Unterzeichnung der EGV abhängig gemacht werden. Das gilt auch für erwerbsfähige Hilfebedürftige unter 25 Jahren (BSG vom 22.9.2009 – B 4 AS 13/09 R).
Zitat:
Wenn die VA kommt, bedeutet dies gleichzeitig eine Sanktion?
Nein, dass bedeutet nur, dass du einen VA bekommst, der gewisse Inhalte auch ohne deine Unterschrift verbindlich für dich regelt. Der Vorteil ist aber, dass du diese VA juristisch voll überprüfen lassen kannst. Eine unterschriebene EGV hingegen nicht oder nur sehr schwer.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:40   #8
skatdy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 84
skatdy
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Rechtswidrige Maßnahmen & Rechtswidriger VA
Es muss sich um eine im Sinne der (§§ 48,49 SGB 3) förderungsfähige Trainingsmaßnahme handeln, da ich sonst zum Objekt staatlichen Handeins gemacht werde, verletzt durch die in Art. 1 Abs. I GG geschützte Menschenwürde. Ich bin nicht verpflichtet, an jeder beliebigen Trainingsmaßnahme teilzunehmen. Die Maßnahme muss geeignet und angemessen sein, meine Eingliederungsaussichten merkbar zu verbessern (vgl. HLSG 9.8.2000 - L 6 AL 166/00; unklar a.M. LSG Rheinland-Pfalz 25.4.2002 - L 1 AL 50/01 L 6 AL 216/04 Hessisches LSG Urteil Vorinstanz S 8/5 AL 862/03 (Sozialgericht Marburg).
Die Förderung von Trainingsmaßnahmen, die prognostisch nur eine geringfügige Verbesserung der Eingliederungsaussichten versprechen, verstößt gegen den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit (§ 7 Abs. 1 Satz 1 SGB 3).
Als besonderen Fall eines Verstoßes gegen den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit nennt das Gesetz die Nichtberücksichtigung der Fähigkeiten der zu fördernden Person (§ 7 Abs. 1 Satz 2 SGB 3).
Eine Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung wird meine Eingliederungsaussichten nicht verbessern und prognostisch nie verbessern können. Ferner müssen meine Fähigkeiten bei der Vergabe dieser Arbeitsgelegenheit berücksichtigt werden.

Ich möchte darauf hinweisen, dass ein rechtswidriger VA eine Amtspflichtverletzung darstellt, und ich diese auch zur Anzeige bringen werde.
Amtspflichtverletzung wird erstinstanzlich vor dem LG verhandelt. Maßnahmen vor dem Sg ich werde Klage beim SG einreichen und die Amtpflichtverletzung darin rügen, dann muss das Verfahren abgetrennt werden und dieser Teil wird dann an das LG weitergeleitet.
skatdy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 22:19   #9
Crestfallen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2007
Beiträge: 35
Crestfallen
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Vielen Dank erstmal das ihr euch hier so toll um einen kümmert, finde ich wirklich super! Hier ist einmal die EGV in zensierter Form. Sorry für die miese qualli, hab leider nicht den besten Scanner. Sollte aber alles lesbar sein:

egv1.jpg

egv2.jpg

egv3.jpg

egv4.jpg
Crestfallen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 02:33   #10
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: neue EGV mit Bewerbungsmaßnahme -was tun?

Was mir so beim überfliegen aufgefallen ist:

Scan #1

1. Absatz
Du hast dich angeblich schon im Vorfeld dazu bereit erklärt, die EGV unterschrieben bis zum Datum X abzugeben? Damit will SBchen im Vorfeld schon sein Handeln (VA erlassen) rechtfertigen. Das ist in sich aber nicht schlüssig. Denn du kannst etwas im Vorfeld nicht zustimmen, was du nicht geprüft hast. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz.

2. Absatz
Pauschale Zustimmung im Vorfeld zu einer möglichen Abänderung einer EGV? Das kann nicht nur bei Veränderungen der persönlichen Verhältnisse oder der Integrationsstrategie stattfinden, sondern auch, wenn SBchen mal einfällt, dass ein Ein-Euro-Job für dich "das Richtige" wäre. Dazu würdest du also schon im Vorfeld blind zustimmen.

3. Absatz
Steht alles schon im § 2 SGB II und dient wohl als Lückenfüller.

Scan #2, 3 und 4 habe ich verzeichtet, weil bereits #1 zeigt, was die Intellektülle von SB noch so verzapft hat.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsmaßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue SB - neue EGV - wenn nur Seite 2 nicht wäre midola Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 20.06.2011 05:55
Prof.Frithjof Bergmann-Grundlagen Neue Arbeit-Neue Wirtschaft-Neue Kultur Rounddancer Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 11 08.05.2009 15:21
Neue Wirtschaft-Neue Arbeit-Neue Kultur Rounddancer Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 2 02.01.2009 22:11
Was passiert bei einer Bewerbungsmaßnahme? SucheWas Allgemeine Fragen 2 13.08.2008 21:06
Massnahme FAW/gateway, neue Info, neue Fragen elena U 25 2 05.08.2008 08:26


Es ist jetzt 08:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland