Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2011, 12:52   #1
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Bitte mal drüber schauen ob die EGV den Vorgaben entspricht.

Ziele : Ausbildungsaufnahme 2012

Träger für Grunsicherung unterstützt Sie mit folgenden Leistungen
Zur Eingliederung :


Er unterbreitet Ihnen Vermittlungsvorschläge, soweit geeignete
Stellenangebote vorliegen.
Er nimmt Ihr Berwerberprofil in …..arbeitsagentur.de auf.

Bemühungen von Herrn XXXXX zur Eingliederung in Arbeit.


Sie bwerben sich zeitnah, d.h. spätestens am dritten Tage nach Erhalt des Stellenangbotes, auf Vermittlungsvorschläge, die Sie von der A.f.A./Träger der Grundsicherung erhalten haben.
Als Nachweis über Ihre unternommenen Bemühungen füllen Sie die dem Vermittlungsvorschlag beigefügte Antwortmöglichkeit aus und legen diese vor.


Die Ausbildungsvermittlung wird durch die A.f.A. im Auftrag der Grundischerungsstelle vorgenommen.


Daher sind Sie verpflichtet, sämtliche Termine der A.f.A., sowie die sich daraus ergebenden Termine zu ärztlichen und / oder psychologischen Untersuchungen wahrzunhemen.


Die A.f.A. wird mit Ihnen in ergänzenden Vereinbarungen (Zielvereinbarungen) Ihre Pflichten im Rahmen der Ausbildungsvermittlung genau beschrieben.
Diese Vereinbarungen werden dann Bestandteil der heutigen EGV.

Dies bedeutet, dass bei einer Verletzung der mit der Agentur vereinbarten Pfichten im Rahmen der Ausbildungsvermittlung die unten genannten Rechtsfolgen ebenfalls eintreten.

Halten Sie sich innerhalb des zeit- und ortsnahen Breiches auf, muss sichergestellt
Sein, dass Sie an jedem Werktag an Ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt
Unter der von Ihnen benannten Anschrift (Wohnung) erreichbar sind.

Zum zeit- und ortsnahen Bereich gehören für Sie alle Orte in der Umgebung Ihres Grundsicherungsträgers, von denen Sie in der Lage sind, Vorsprachen täglich wahrzunehmen.

Sie sind verpflichtet, Änderungen ( Krankheit, Arbeitsaufnahme, Umzug ) unverzüglich mitzuteilen und bei einer Ortsabewesenheit (Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches) vorab die Zustimmung des persönlichen Ansprechpartners einzuholen.

Sofern Sie
Eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausüben oder
Mit einer Arbeitsgelegenheit (§ 16d SGB II ) gefördert werden oder
Eine Beschäftigung, die mit einem Beschäftigungszuschuss (§ 16e SGB II ) an Ihren Arbeitgeber gefördert ist, ausüben oder
mit einer Maßnahme zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt gefördert werden

Ist eine vorherige Zustimmung Ihres persönlichen Ansprechpartners bei Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches ( Ortsabwesenheit) nicht erforderlich.
Bitte setzen Sie jedoch Ihren persönlichen Ansprechpartner über Ihre Ortsabewesenheit in Kenntnis.

Diese EGV behält grundsätzlich solange Gültigkeit, solange Sie hilfebedürftig sind.
Entfällt Ihre Hilfebedürftigkeit sind weder Sie noch der Träger der Grundsicherung an die aufgeführten Rechte und Pflichten weiter gebunden.
Wird im Einzelfall von diesem Grundsatz abgewischen, so wird dies oben unter Leistungen des Grundsicherungsträgers gesondert vereinbart.

Sollte aufgrund von wesentlichen Änderungen in Ihren persönlihcen Verhältnissen eine Anpassung der vereinbarten Maßnahmen und Pflichten erforderlich sein, sind sich die Vertragsparteien darüber einig, dass eine Abänderung dieser EGV erfolgen wird.

Das gleiche gilt, wenn sich herausstellt, dass das Ziel Ihrer Integration in den Arbeitsmarkt nur aufgrund von Anpassungen und Änderungen der Vereinbarungen erreicht bzw. beschleunigt werden kann.

Die EGV wurde mit mir besprochen. Unklare Punkte und die möglichen Rechtsfolgen wurden erläutert. Ich bin mit den Inhalten der EGV einverstanden und habe ein Exemplar erhalten. Ich verpflichte mich, die vereinbarten Aktivitäten einzuhalten und beim
nächsten Termin über die Ergebnisse zu berichten.




Erklärt wurde nur, dass die SB die EGV kommende Woche wieder haben will, da Sie sonst eine VA erlassen wird, die Sanktionen wurden kurz und knapp heruntergeleiert, mehr nicht.
Der junge Mann soll aber Anfang Oktober in eine Maßnahme zum Bewerbungen schreiben gehen, also sich auf die Stellen bewerben die ihm bei dieser Maßnahme vorgelegt werden.
Termin bei der Berufsberatung ist auch kommende Woche, musste nachgewiesen werden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die EGV komplett in Ordnung ist, deshalb meine Bitte an Euch, lest mal drüber und wenn Ihr was findet, was nicht sein soll, bitte mich aufklären, damit man dagegen angehen kann.
Vielen Dank an alle schon mal im voraus.

mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 12:56   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Bewerberprofil anonym veröffentlichen lassen. Nicht öffentlich, sonst sind diese Daten öffentlich von jedem einzusehen, in der Jobbörse.

Hier fehlt der Punkt Bewerbungskosten. Den Höchstbetrag fixieren lassen, der maximal erstattet wird.

Antrag auf Übernahme der Bewerbungskosten schon gestellt????
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 13:02   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Zitat von mahawk Beitrag anzeigen
Ziele : Ausbildungsaufnahme 2012

Träger für Grunsicherung unterstützt Sie mit folgenden Leistungen
Zur Eingliederung :


Er unterbreitet Ihnen Vermittlungsvorschläge, soweit geeignete
Stellenangebote vorliegen.

Hier fehlt mindestens Kostenübernahme für Bewerbungen/Vorstellungsgespräche

Er nimmt Ihr Berwerberprofil anonym in …..arbeitsagentur.de auf.


Bemühungen von Herrn XXXXX zur Eingliederung in Arbeit.


Sie bwerben sich zeitnah, d.h. spätestens am dritten WerkTage nach Erhalt des Stellenangbotes, auf Vermittlungsvorschläge, die Sie von der A.f.A./Träger der Grundsicherung erhalten haben.
(nicht bei Krankheit)
Als Nachweis über Ihre unternommenen Bemühungen füllen Sie die dem Vermittlungsvorschlag beigefügte Antwortmöglichkeit aus und legen diese vor.


Die Ausbildungsvermittlung wird durch die A.f.A. im Auftrag der Grundischerungsstelle vorgenommen.


Daher sind Sie verpflichtet, sämtliche Termine der A.f.A., sowie die sich daraus ergebenden Termine zu ärztlichen und / oder psychologischen Untersuchungen wahrzunhemen.


Die A.f.A. wird mit Ihnen in ergänzenden Vereinbarungen (Zielvereinbarungen) Ihre Pflichten im Rahmen der Ausbildungsvermittlung genau beschrieben.
Diese Vereinbarungen werden dann Bestandteil der heutigen EGV.

Erst diese EGV( falls der junge Mann das tun will) unterschreiben, wenn ihr die vorliegen habt

Dies bedeutet, dass bei einer Verletzung der mit der Agentur vereinbarten Pfichten im Rahmen der Ausbildungsvermittlung die unten genannten Rechtsfolgen ebenfalls eintreten.

Halten Sie sich innerhalb des zeit- und ortsnahen Breiches auf, muss sichergestellt
Sein, dass Sie an jedem Werktag an Ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt
Unter der von Ihnen benannten Anschrift (Wohnung) erreichbar sind.

Zum zeit- und ortsnahen Bereich gehören für Sie alle Orte in der Umgebung Ihres Grundsicherungsträgers, von denen Sie in der Lage sind, Vorsprachen täglich wahrzunehmen.

Sie sind verpflichtet, Änderungen ( Krankheit, Arbeitsaufnahme, Umzug ) unverzüglich mitzuteilen und bei einer Ortsabewesenheit (Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches) vorab die Zustimmung des persönlichen Ansprechpartners einzuholen.

Sofern Sie
Eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ausüben oder
Mit einer Arbeitsgelegenheit (§ 16d SGB II ) gefördert werden oder
Eine Beschäftigung, die mit einem Beschäftigungszuschuss (§ 16e SGB II ) an Ihren Arbeitgeber gefördert ist, ausüben oder
mit einer Maßnahme zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt gefördert werden

Ist eine vorherige Zustimmung Ihres persönlichen Ansprechpartners bei Aufenthalt außerhalb des zeit- und ortsnahen Bereiches ( Ortsabwesenheit) nicht erforderlich.
Bitte setzen Sie jedoch Ihren persönlichen Ansprechpartner über Ihre Ortsabewesenheit in Kenntnis.

Diese EGV behält grundsätzlich solange Gültigkeit, solange Sie hilfebedürftig sind.
Entfällt Ihre Hilfebedürftigkeit sind weder Sie noch der Träger der Grundsicherung an die aufgeführten Rechte und Pflichten weiter gebunden.
Wird im Einzelfall von diesem Grundsatz abgewischen, so wird dies oben unter Leistungen des Grundsicherungsträgers gesondert vereinbart.

Sollte aufgrund von wesentlichen Änderungen in Ihren persönlihcen Verhältnissen eine Anpassung der vereinbarten Maßnahmen und Pflichten erforderlich sein, sind sich die Vertragsparteien darüber einig, dass diese EGV neu verhandelt wird

Das gleiche gilt, wenn sich herausstellt, dass das Ziel Ihrer Integration in den Arbeitsmarkt nur aufgrund von Anpassungen und Änderungen der Vereinbarungen erreicht bzw. beschleunigt werden kann.

Die EGV wurde mit mir besprochen. Unklare Punkte und die möglichen Rechtsfolgen wurden erläutert. Ich bin mit den Inhalten der EGV einverstanden und habe ein Exemplar erhalten. Ich verpflichte mich, die vereinbarten Aktivitäten einzuhalten und beim
nächsten Termin über die Ergebnisse zu berichten.




Erklärt wurde nur, dass die SB die EGV kommende Woche wieder haben will, da Sie sonst eine VA erlassen wird,

dann soll sie das tun, wenn sie mit den Änderungen nicht einverstanden ist

die Sanktionen wurden kurz und knapp heruntergeleiert, mehr nicht.
Der junge Mann soll aber Anfang Oktober in eine Maßnahme zum Bewerbungen schreiben gehen, also sich auf die Stellen bewerben die ihm bei dieser Maßnahme vorgelegt werden.
Termin bei der Berufsberatung ist auch kommende Woche, musste nachgewiesen werden.
Kann dir noch den Text raussuchen, der bezüglich Bewerbungen/Vorstellungsgespräche drin stehen sollte, wenn du den brauchst.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 17:56   #4
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort, gerne nehme ich Dein
Angebot an bezüglich :

Kann dir noch den Text raussuchen, der bezüglich Bewerbungen/Vorstellungsgespräche drin stehen sollte, wenn du den brauchst


und vielen herzlichen Dank.

mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 18:01   #5
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

@ Lilastern,

danke, daran haben wir tatsächlich nicht gedacht, die
machen einen aber auch ganz kirre.
Meinte die doch nicht zu dem jungen Mann, das nächste
Mal solle er ruhig alleine kommen. - einen Teufel wird der
alleine bei denen antanzen -

mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 18:08   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

So steht es in meiner:

- Er unterstützt Ihre Bewerbungsaktivitäten durch Übernahme von Kosten für schriftliche
Bewerbungen auf vorherige Antragstellung und schriftlichen Nachweis nach Maßgabe des § 16 Abs. I SGB ll i.V.m. §§ 45 ff. SGB lll. Bewerbungskosten werden mit 5 € pro Bewerbung bis 260 Euro jährlich übernommen.

- Er unterstützt Ihre Bewerbungsaktivitäten nach Maßgabe des § 16 Abs. 1 SGB ll i.V.m. §§ 45 ff. SGB lll durch Übernahme von Fahrkosten zu Vorstellungsgesprächen auf vorherige Antragstellung und Nachweis.

Könnte auch noch bei ihm rein:

- Er fördert eine Arbeitsaufnahme durch die Gewährung eines Eingliederungszuschusses (§ 16 Abs. 1 SGB lt i.V.m. §§ 217ff. SGB lll; § 421 f, o, p SGB lll) an den Arbeitgeber, bei Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen und vorheriger Antragstellung durch den Arbeitgeber.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2011, 18:53   #7
Hafiwilko->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.09.2011
Beiträge: 2
Hafiwilko
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Hallo, was steht eigentlich in einer normalen EGV über das Widerspruchsrecht.
Hab da selber was bekommen,wo drinne steht das man sich trotz Widerspruch an die Abmachungen zu halten hat..nur mal so grob beschrieben
Hafiwilko
Hafiwilko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 01:38   #8
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.307
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Zitat:
Hallo, was steht eigentlich in einer normalen EGV über das Widerspruchsrecht.
GAR NIX, das ist ein Vertrag und wenn du den unterschrieben hast dann war das dein "freier Wille", dem KANN man dann nicht mehr widersprechen.

Der (EGV-Vertrag) ersetzende VA ist eine einseitiger Bescheid der Behörde, darum KANNST du dagegen dann Widerspruch einlegen.

Zitat:
Hab da selber was bekommen,wo drinne steht das man sich trotz Widerspruch an die Abmachungen zu halten hat.
Der Widerspruch hat KEINE "aufschiebende Wirkung", das heißt bis zu einer anderen Entscheidung dazu oder Aufhebung des VA MUSST du das erfüllen, was da drin steht.

Bei völlig unzumutbaren Forderungen, kannst du die "aufschiebende Wirkung" deines Widerspruches am Sozialgericht wieder herstellen lassen.

Bis du diesen Bescheid vom Gericht in den Händen hast, MUSST du dich trotzdem an den Inhalt des VA halten.

Ansonsten kannst du wegen Verstoß gegen den Inhalt des VA sanktioniert werden und das ganze böse "Spiel" beginnt von vorne (Widerspruch gegen die Sanktion /aufschiebende Wirkung beantragen), bei einer Sanktion MUSS vorher eine Anhörung stattfinden, wird vom Amt aber gerne mal "vergessen".

Gegen DEINE Unterschrift auf eine unpassende/rechtswidrige EGV kannst du GAR NICHTS mehr machen, ein "Widerrufsrecht" wie bei Haustürgeschäften gibt es da nicht.


MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2011, 11:00   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

Eine EGV, mit deren Inhalt man nicht 100% einverstanden ist, unterschreibt man einfach nicht - das darf nicht sanktioniert werden!

Ansonsten, mach bitte dein eigenes Thema auf...

@mahawk

Bist du mit den Antworten zufrieden - oder hast du noch weitere Fragen dazu?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2011, 09:51   #10
mahawk->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: Ba.-Wü.
Beiträge: 251
mahawk
Standard AW: Bitte mal drüber schauen ob die EGV .....

@ Kiwi

wie oben schon erwähnt, danke für die Antworten, und ja,
die Antworten helfen, da ich nun reagieren kann.

Einen schönen Sonntag wünsch ich noch.

mahawk
mahawk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue EGV könnt ihr mal drüber schauen!!! SummerGirl Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 15 20.04.2011 23:19
EGV, kann bitte einer mal drüber schauen Steffan Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 28.06.2010 20:56
EGV Bitte einmal drüber schauen, sieht fast zu gut aus... Leila08 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 07.10.2009 13:42


Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland