Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neue EGV, bitte prüfen

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2011, 06:50   #1
Rose Zeller
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 20
Rose Zeller Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Neue EGV, bitte prüfen

Hallo an alle,

ich war am Freitag mal wieder zum Termin und habe dann das erste mal die EGV nicht unterschrieben. Ich sagte zu meiner SB dass ich die EGV dann mit nach Hause nehmen werde und prüfen lassen möchte, darauf meinte sie dann erst dass das nicht gehen würde und ich sofort unterschreiben muss, aber ich sagte ihr dann dass es mein Recht wäre die EGV zu prüfen und sie machte dann eine "Ausnahme".... mir war´s ja egal wie sie das nennt. Nun habe ich bis diesen Freitag Zeit das Teil wieder abzugeben.

Jedenfalls würde ich Euch bitten die EGV zu checken, das erste was mir schon aufgefallen ist, ist dass meine eigenen Bemühungen einfach auf der ersten Seite enden und der letzte Satz nicht weitergeht. Ich weiß zwar dass sie damit meinte das ich mich an irgendeinen Arbeitsvermittler wenden soll weil das Jobcenter ja zur Zeit wieder mit Vermittlungsgutscheinen um sich wirft aber dass steht ja nicht in der EGV drin.

Auch meinte meine SB dass sie jetzt die Eigenbemühungen höher setzen müssen, was ich ja garnicht glauben kann... oder gibt es da ne neue Regelung?

Ich möchte dieses Ding jedenfalls nicht unterschreiben und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen und mir Gründe nennen dass ich es auch so belassen kann, vielen Dank schonmal.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
seite-.jpg   seite-.jpg   seite-.jpg  
Rose Zeller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 06:56   #2
Rose Zeller
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 20
Rose Zeller Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Anhänge kommen gleich, sorry, klappt nicht so wie ich möchte....





So, nun aber, Mozilla hat rumgezickt....
Rose Zeller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 08:26   #3
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 846
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Hallo Rose Zeller,

der ansfang ist ja schon heftig "Sie Verpflichten sich..." ,das hab ich nicht gehabt ,und so auch noch nicht gelesen.
Und dann kommts : im turnus von 4 Wochen ,mindestens 10-15 Bewerbungen ..gehts noch ? da fällt mir echt nichts ein.

Bloss nicht Unterschreiben ,zumindest erst den Versuch starten zu Verhandeln.


Uahh ,hilfe ,die ist ja echt zu heftig ,diese EGV.

Den rest wird schon ein anderer auseinander Pflücken.

Wehr dich so gut es geht ,hab ich auch grad am laufen.

Nachtrag : habs vergessen zu schreiben .. wo kommst Du her ,aus welchem Stadtteil HH ? Komme aus der nähe HH ,ausserhalb.

Gruss
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 08:35   #4
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

auch das man verpflichtet werden soll zu einen privaten vermittler zu gehn
das geht auch nicht

dich zu vermitteln ist sache des SBs und nicht der vermittler mit gutschein

unterschreiben würd ich auch nicht und auf VA warten
dann kannst du erst gegen vorgehn
um das zu vermeiden kannst du versuchen gegenvorschläge zu unterbreiten
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 13:41   #5
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

In dieser EGV fehlt der Höchstbetrag den du an Bewerbungskosten vom Jobcenter erstattet bekommst.

Hast du den Antrag auf Übernahme der Bewerbungskosten schon gestellt, ansonsten gleich machen.


Diese 15 Bewerbungen spinnen die.

Diese Sache mit dem privaten Arbeitsvermittler, das kannst du nur wahrnehmen, wenn du von deinem SB einen Vermittlungsgutschein ausgehändigt bekommst. Unterschreibe da ja nichts vorab.

Lasse von deinem SB dein Bewerberprofil anonym veröffentlichen. Sowie der das schreibt, ist es für jeden zugänglich. Das würde ich nicht wollen.

Pro Monat sind 8 bis 10 Bewerbungen okay. Vorausgesetzt es gibt auch Stellenangebote.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 13:53   #6
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Zitat:
Die Form und Häufigkeit von eigenbemühten Bewerbungen ist von den konkreten Umständen des Einzelfalls abhängig. Dabei sind insbesondere die individuellen Kenntnissen und Fähigkeiten des Hilfesuchenden, seine Vor- und Ausbildung, seine bisherigen beruflichen Erfahrung, seinen persönlichen und familiären Verhältnisse, der Grad der Flexibilität sowie die Lage auf dem örtlichen und regionalen Arbeitsmarkt zu berücksichtigen.“
(Rixen in Eichner/Spellbrink § 15 Rz 8 [mit Bezug auf § 3 Abs. 1 SGB II)

Hinsichtlich der Anzahl der Bewerbungen ist Folgendes festzustellen:

- „mindestens drei im Monat“ (OVG Lüneburg FEVS 52, 185), drei bis zehn pro Monat (BVerwGE 98, 203)

-„Die Festsetzung einer bestimmten Mindestanzahl ist problematisch (…) Jedenfalls muss die Anzahl konkret auf die individuelle Vermittlungschance abgestimmt sein“ (VG Hannover v. 19.01.1999, info also 1999, S. 90 ff.).

- „Generalisierte Empfehlungen sind (…) ungeeignet“(DA 15.12)

- Unzumutbar ist eine starre Mindestzahl von 10 Bewerbungen

und damit den Hilfeempfänger zu verpflichten, aussichtslose Blindbewerbungen abzuschicken. Es sollte vielmehr ein Durchschnittswert vorgegeben werden (SG Berlin, Urt. v. 12.05.2006, - S 37 AS 11713/05 -). Es besteht im Rahmen einer „Kann“- Entscheidung ein Anspruch auf Zuschuss für Bewerbungskosten gem. § 16 Abs. 1 Satz 2 SGB II i. V. m. § 46 Abs. 1 SGB II in Höhe von bis zu 260 EUR jährlich. Aus 260 EUR jährlich an Mobilitätshilfen ergeben sich statistisch 4,3 Bewerbungen im Monat.
==> http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html

Fazit:

Nicht unterschreiben. VA abwarten. Dann mittels Feststellungsklage angreifen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 08:45   #7
Biestchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2011
Beiträge: 192
Biestchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Liebe Frau Zeller !

Warum macht man sich überhaupt Gedanken, wie man sich gegen eine Eingliederungsvereinbarung wehrt ???

Mitnehmen das Ding und überhaupt nicht mehr reagieren !
Ganz mutig wäre, den "Wisch" überhaupt nicht mitzunehmen !
Sollen die doch sehen, wie sie ihr Qotenrennen um EGV erfüllen !

Auch muss sich niemand eine Frist setzen lassen, die unterschriebene EGV abzugeben !
Man ist niemanden Rechenschaft schuldig, warum man einen Vertrag nicht unterschreibt, auch nicht den ARGESCHERGEN !

Soll sie mal einen Verwaltungsakt erlassen, mit solch einer hohen Forderung von Bewerbungen und das ohne eine Zusicherung, die Kosten dafür zu erstatten !
Den kannst Du dann angreifen !
Biestchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 13:20   #8
Rose Zeller
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 20
Rose Zeller Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Vielen Dank erstmal an alle, echt schön zu wissen dass man nicht alleine dasteht.

Ich kann mir wie gesagt auch nicht vorstellen dass es eine neue Regelung gibt, die 10-15 Bewerbungen rechtfertigt.

@ koloss: komme aus HH-Lohbrügge

@ sumse: die Verpflichtung zum Arbeitsvermittler zu gehen. Führt meine SB schon durch, denn heute hab ich 5 Vermittlungsvorschläge bekommen, die sie mir am Freitag nicht ausdrucken wollte weil das zu umständlich wäre, die gibt dann lieber Porto dafür aus…. Dafür ist schließlich Geld da… Naja, jedenfalls von diesen 5 VV sind 3 zu denen ich einen V-Gutschein benötige.

Kann man sich eigentlich auch erstmal ohne den Gutschein bewerben oder mach ich mir damit dann Probleme bei der SB? Ich könnte den ja nachreichen… denn das wäre für mich nicht der erste Vermittler, die wollen alle nur Geld rausholen bei der Sache aber gebracht hat mir das bisher noch nie etwas

@Lilastern: Beantrage ich das mit der Anonymisierung des Bewerberportals genauso wie das Löschen der Telefonnummer etc.?


Also wie ihr schon sagt, werde ich das Ding jetzt in die Ecke legen und auf den VA warten.
Rose Zeller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 13:24   #9
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Ist das zuständige Jobcenter von dir weit weg? Am besten würde ich zu deinem SB persönlich hingehen und dies auf anonym ändern lassen.

Wer weiß ob sie es sonst wieder vergessen.

Und die Beantragung auf Löschung deiner Telefonnummer würde ich schriftlich machen, lass dir dies dann bitte auch bestätigen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 13:28   #10
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Du kannst dich auch ohne Vermittlungsgutschein bewerben.
Es kann sein, dass du es dann aus eigener Tasche zahlen musst.

Auf solche Geschäfte würde ich mich erst gar nicht einlassen.
Und unterschreibe ja keinen Vermittlungsvertrag im Voraus. Ohne nicht vorher genau über diese private Vermittlung Bescheid zuwissen.

Und vor allem die AGBs von denen gut durchlesen.

AGB=Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sollten die schon bedenklich sein, dann solltest du in Google suchen und schauen ist diese Vermittlung seriös.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 13:29   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen

Fazit:

Nicht unterschreiben. VA abwarten. Dann mittels Feststellungsklage angreifen.
Würde ich auchnicht unterschreiben...

Und das profil nur anonym... darauf würde ich bestehen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 14:13   #12
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 846
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Neue EGV, bitte prüfen

Zitat von Rose Zeller Beitrag anzeigen
@ koloss: komme aus HH-Lohbrügge


Kann man sich eigentlich auch erstmal ohne den Gutschein bewerben oder mach ich mir damit dann Probleme bei der SB? Ich könnte den ja nachreichen… denn das wäre für mich nicht der erste Vermittler, die wollen alle nur Geld rausholen bei der Sache aber gebracht hat mir das bisher noch nie etwas


Also wie ihr schon sagt, werde ich das Ding jetzt in die Ecke legen und auf den VA warten.
Hallo Rose Zeller,

leider ist lohbrügge nicht gleich um die Ecke ,schade ;-)

Und du bist hier im Forum sehr gut aufgehoben ,das kann ich aus meiner Erfahrung her sprechen.

Hast Du dir mal gedanken gemacht ,zu Verhandeln?
Ich meine ,so kannst Du schon im vorwege die Bewerbungs Zahl runter drücken ,ohne auf den VA zu warten.
Sobald der VA kommt ,ist man so oder so ,dazu "Verpflichtet" die Bewerbungs Anzahl hin zu nehmen.Solange dann ,ein Verfahren laufen sollte ,bis du wie gesagt an den VA gebunden ,also lieber noch einmal darüber Verhandeln.
Wenn dann nichts passiert ,dann kannst wenigstens sagen ich habs versucht.

Du hast genau die Frage gestellt ,die mich auch Interessiert und auf meine Person passt.Danke :-)

Das mit dem Vermitlungsgutschein Interessiert nämlich auch sehr.
Da wollte mir der SB nicht wirklich zu was sagen ,er hat mich eher abgewimmelt.
Ist dann aber Personen bezogen ,ob das machbar ist oder nicht.(Ob die schergen im JC da mitspielen wollen ,davon ist es abhängig,wohl gemerkt!)


Gruss
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
prüfen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte EV prüfen! Kronach Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 20.09.2011 21:57
Neue EGV erhalten, bitte prüfen, unterschreiben oder nicht? Kirschbäumchen Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 06.07.2011 14:40
Der VA zur EGV ist da, bitte prüfen lakritzkatze Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 26 16.05.2011 18:17
Neue EGV bei mir - bitte mal prüfen Micha1976 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 16 09.10.2009 16:08


Es ist jetzt 06:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland