Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV trotzt versicherungspflichtigem Job ?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2011, 11:15   #1
Taugenix->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 41
Taugenix
Standard EGV trotzt versicherungspflichtigem Job ?

Hallo Forenmitglieder,

ich möchte jetzt für meine Frau sprechen, die ab 1.8. einen Halbtagsjob hat, in dem sie € 750.- netto verdient. Ihr Anteil an unserer KdU beträgt € 255.- plus Regelleistung von € 328.- insgesamt also € 583.-. Nun meine Frage: ist es überhaupt rechtmäßig, dass sie eine neue EGV abschließen muss? Die Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ist ja erfolgt, sie erhält nur im Rahmen der Bedarfsgemeinschaft aufstockendes ALG II. Krankenversichert ist sie jetzt über ihren AG, ich selbst bin jetzt familienversichert. Die Hauptfrage ist meiner Meinung nach die nach der HILFEBEDÜRFTIGKEIT - da kann mir vll mal jemand auf die Sprünge helfen ?

Wie immer danke für eure Antworten !

Grüße

taugenix
Taugenix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 12:22   #2
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV trotzt versicherungspflichtigem Job ?

Hallo @Taugenix,

Der Halbtagsjob schützt Deine Frau nicht vor dem Abschluss einer EGV oder vor Einladungen des SB. Er muss aber berücksichtigt werden und hat Priorität.

Das kann ich zu Deiner Frage beisteuern
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 12:26   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV trotzt versicherungspflichtigem Job ?

Hallo Taugenix, zum Thema Hilfebürftigkeit, so lange deine Frau aufstockendes ALGII

erhält, ist sie Hilfebedürftig!

§ 2 SGB II Grundsatz des Forderns Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II)

Grundsatz des Forderns

(1)Erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen.


http://www.elo-forum.org/eingliederu...tml#post887512

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 12:42   #4
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV trotzt versicherungspflichtigem Job ?

Vielleicht verstehe ich das ja falsch .... aber mit 750 netto ... da ist sie für sich selbst doch nicht mehr hilfebedürftig, sondern liegt mit ihrem Anteil Kdu und Regelsatz ÜBER dem Bedarf?
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 12:57   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV trotzt versicherungspflichtigem Job ?

@gila er schreibt seine Frau erhält aufstockendes ALGII.

Und der Mann familienversichert!

Mein Gedanke liebe Gila, wir müßten dazu mehr Angaben haben!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
trotzt, versicherungspflichtigem

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiter durch Bildung: Betrieb in Neustadt trotzt der Krise Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.12.2008 16:47
Bonn: Kussmund trotzt Stadtrat Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.10.2008 08:20
Weiterbildung trotzt voraussichtlicher Krankheit Karl-Heinz Allgemeine Fragen 1 26.11.2007 12:59
Androhung 10 % Kürzung trotzt Krankmeldung AndreasB. ALG II 11 11.09.2006 21:21


Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland