Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2011, 17:19   #1
VLeiht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.07.2011
Ort: Reichensteuer
Beiträge: 4
VLeiht
Standard Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Hallo liebe Foris,

habe am Donnerstag eine neue EGV bekommen. Ich habe allerdings nicht die Absicht diese zu unterschreiben.

Meiner Ansicht nach sind da zu viele Dinge aufgeführt, die da garnicht hinein gehören.

Wie kann ich mich da am bessten verhalten? Soll ich versuchen eine Nachbesserung zu erhalten oder auf einen VA warten?

Ich stelle meine EGV einfach mal hier zum Lesen ins Forum.

Vielleicht kann mir ja jemand einige Hinweise oder Argumentationshilfen geben.

Vielen Dank schon mal

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV-07-11.pdf (98,8 KB, 183x aufgerufen)
VLeiht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 18:01   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

du must diese nicht akzeptieren
kannst selber vorschläge unterbreiten
wenn du wilst nur ob dein SB das berücksichtig ist eine andere frage

du solltest mal prüffen ob du mit den 4.00€ pro schriftlich ebewerbung hinkommst

das scheint mir zu wenig

dann prüfe mal ob das dir zumutbar ist auch überegional auch ausserhalb des tages pendelbereich dir arbeit zu suchen bzw aufzunehemen
was garnicht geht das man auch im EU ausland eventuell suchen soll
vorstellbar ist das der träger dir solche stellen angebote unterbreiten kann
wenn dein SB da schon die kosten regelung rein schreibt wie sich das verhält mit EU ausland
das würde mir schon arg zu denken geben

dir stehn nun 2 optionen offen
erste
selber vorschläge unterbreiten wo du glaubst das passt besser zu dir und die punkte die dir nicht passen
streichen lassen

oder auf VA warten und im Widerspruch gehen
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 18:08   #3
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Maßnahme bis vorerst 31.12.2015 .. na Prost Mahlzeit. Was der Träger da wohl an Prämie bekommt.

Auch wenn die Telefonnummer anonym bleiben soll nützt das nichts gegen unliebsame Anrufe.
Hab ich grad am eigenen Leib erlebt.

Dann gehts noch weiter mit kostenlosen Praktikas usw und so fort.
pagix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 21:31   #4
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.305
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Ausrufezeichen AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Hallo VLeiht,

besonders optimistisch sieht man ja die Vermittlungs-Leistungen des Maßnahmeträgers NICHT, wenn du da schon bis 12/2015 "versteckt" werden sollst, was kommt DANN, deine Altersente

Solchen Unsinn würde ICH auf keinen Fall unterschreiben, auch NICHT, dass du (ohne schriftliche Einladung /Fahrkostenerstattung ???) monatlich (zum Monatsende) deine Bewerbungsbemühungen im Jobcenter vorlegen sollst.

Wenn die WOLLEN. dass du da hin kommst, dann MÜSSEN die dich schriftlich einladen

Hat man dir irgendwas Genaues erzählt, was in dieser Maßnahme passieren wird und WIE GERADE DAS dir helfen soll, dein EGV-Ziel 1. Arbeitsmarkt zu erreichen, zu diesen Informationen ist DEIN SB verpflichtet.

Bei DER Bezeichnung "rollen sich bei mir schon die Fußnägel hoch", wir 50 + müssen doch wirklich zu dämlich sein..., dass man einem Träger für unsere "Alten-Betreuung" bereit ist, über JAHRE horrende Summen in den Hals zu schieben.

So lange dauert nicht mal eine komplette Umschulung in einen anderen Beruf, wie steht es denn da so mit der Wirtschaftlichkeit im Bezug auf die sonst so begrenzten Mittel der Arbeitsagentur /Jobcenter

Das Ding käme bei mir in den "Ablage-Ordner" (nein, NICHT in die "Rundablage" ) und dann abwarten und trinken!

Bekommst du was Separates (schriftlich!!!) für diese Maßnahme, egal von wem, dann bitte wieder hier melden, einscannen und dann schaun wir mal, ob du darauf reagieren solltest /musst oder besser nicht.


So würde ICH das machen, was du tust kannst NUR DU selber entscheiden, auch Gegenwehr ist nicht immer ganz ohne Risiko, wegen der EGV-Unterschrift, KANN man dir aber erst mal GAR NICHTS tun.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 07:48   #5
VLeiht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2011
Ort: Reichensteuer
Beiträge: 4
VLeiht
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Vielen Dank für Eure Antworten.

Über den Bildungspakt 50+ soll eine Kompetenzberatung und Coaching durchgeführt werden. Das habe ich auch alles mitgemacht, da ich schon mal wissen wollte, was da so abgeht.
Bei der Kompetenzberatung mussten ca 250 Fragen beantwortet werden. Also was ich wohl lieber mache (geschäftliche Briefe schreiben oder lieber mit Zahlen umgehen). Habe da ganz gut abgeschnitten und weiss jetzt das ich künstlerisch nicht begabt bin.
Beim Coaching wurde mir beigebracht, wie ich ein Anschreiben schreibe. Das fand ich persönlich besonders "interessant", da ich bereits seit 20 Jahren intensiv mit dem PC arbeite.
Auf meine Frage was denn bis 2015 noch so alles gemacht werden soll, konnte mir meine SB keine konkrete Antwort geben. Sie meinte nur das müsse aufgeführt werden, dass ich die damit verbundene Förderung von bis zu 75% bekommen könne.

Und ja es stimmt besonders optimistisch klingen die Leistungen des JC nicht. Ich finde das zu viele Dinge darin stehen, die eigentlich zu den Pflichtaufgaben eines JC gehören und in einer EGV nichts zu suchen haben. Ausserdem stört mich besonder der Hinweis auf den Ärtzlichen Dienst. Was soll den das Bedeuten? Bin ich über Nacht bescheuert geworden?

Vielleicht fällt Euch ja noch was ein.

Vielen Dank
VLeiht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 09:55   #6
Ferdinand456
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 580
Ferdinand456 Ferdinand456
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Die Eingliederungsvereinbarung ist gültig bis 27.01.2012. Deswegen bin ich sehr sicher, dass das Datum für Ende der Maßnahme, der 31.12.2015, ein Tippfehler ist. Sollte es kein Tippfehler sein, müsstest du die Maßnahme sowieso nur bis Ende Gültigkeit der EGV besuchen, also bis 27.01.2012. Klär das mal ab.

In der EGV steht auch nicht, dass man sich in der EU bewerben SOLL, sondern dass man Reisekosten vorher abklären sollte, WENN man sich mal irgendwo in der EU bewirbt. Es gibt Leute, die machen das gerne und flitzen durch halb Europa. Das Amt möchte einfach nicht hinterher mit Reisekosten konfrontiert werden, sondern das vorher abklären. Da steht aber nirgendwo, dass du dich in der EU bewerben sollst.
Ferdinand456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 11:22   #7
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Ich habe derzeit auch eine EGV zur Unterschrift vorliegen. Und auch ich habe zunächst überlegt, ob ich eventuelle Änderungen aushandeln sollte.

Einen Sch*** werde ich tun!
Denn wenn Änderungen ausgehandelt werden, dann sollte doch einer Unterschrift nichts mehr im Weg stehen?

Und wenn dann doch etwas nicht passen sollte? Widerspruch etc. ade?

NÖ... EGV per VA.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 16:02   #8
VLeiht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2011
Ort: Reichensteuer
Beiträge: 4
VLeiht
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Das Datum für Ende der Maßnahme ist der 31.12.2015 und es ist kein Tippfehler.
Allerdings kann mir keiner sagen, Was und Wann in diesem Zeitraum etwas stattfinden soll, obwohl das meiner meinung angeben werden muß, da es sonst zu unbestimmt ist. Oder irre ich mich da?
VLeiht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 16:41   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

ist auch erstmal völlig uninteressant ob das bis 2015 geht oder nicht
solang du die egv nicht akzeptierst

sollen die das ding als VA erlassen
fals die den erlassen

bis 2015 ist viel zu lang
und keiner weiss ob du noch arbeitslos bist oder sogar vll durch unfall oder was weiss ich arbeitsunfähig wirst

aus intresse würde ich den SB mal fragen
was das genau sein soll
das die bis 2015 gehen soll^^
ich tippe auch das es ein tippfehler ist
und wenn nicht dann ist dein SB mehr als dumm^^
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 17:00   #10
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.305
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Hallo VLeiht

Zitat:
Auf meine Frage was denn bis 2015 noch so alles gemacht werden soll, konnte mir meine SB keine konkrete Antwort geben. Sie meinte nur das müsse aufgeführt werden, dass ich die damit verbundene Förderung von bis zu 75% bekommen könne.
soweit ich bisher gelesen habe werden solche Langzeit-Förderungen (aus dem EU-Topf???), ausschließlich für versicherungspflichtige Tätigkeiten (z.B. Bürgerarbeit ???) ausgeschüttet, aber nicht für solche sinnfreien "Schulungs-Maßnahmen"

Der SB MUSS dir aber konkrete Antworten geben KÖNNEN, schließlich sollst du doch durch diese Maßnahme wieder in den 1. Arbeitsmarkt kommen, also HAT SOWAS SINN FÜR DICH zu ergeben.

In deinen bisherigen Schilderungen KANN ich einen solchen SINN (FÜR DICH) aber noch nicht erkennen, du bist nicht dafür da, dass das JC irgendwo Fördergelder für dich "abgreifen" KANN...

Dafür "verplant" man dich also schon für die nächsten 4 Jahre, das ist einfach unglaublich, wer weiß ob der "Maßnahmeträger" überhaupt so lange noch besteht und nicht schon vorher Pleite geht


@Ferdinand456 hat geschrieben

Zitat:
Die Eingliederungsvereinbarung ist gültig bis 27.01.2012. Deswegen bin ich sehr sicher, dass das Datum für Ende der Maßnahme, der 31.12.2015, ein Tippfehler ist. Sollte es kein Tippfehler sein, müsstest du die Maßnahme sowieso nur bis Ende Gültigkeit der EGV besuchen, also bis 27.01.2012. Klär das mal ab.
Dass es sich NICHT um einen Tippfehler handelt wurde bereits geschrieben und eine Maßnahme, die man einmal begonnen hat, endet NICHT automatisch mit dem Ablauf der EGV, wie kommst du darauf ???

Dann gibt es eine NEUE EGV (notfalls einen VA), wo die weitere Teilnahme an dieser Maßnahme festgelegt wird und DAS bis zum bitteren Ende 31.12.2015

Es wird ganz sicher noch eine separate Zuweisung dazu geben (wenn man so scharf auf die Fördermittel ist), damit er DARAN teilnehmen MUSS, bis zum Ende der Zuweisung oder seiner Bedürftigkeit (weil er vielleicht doch noch einen Job gefunden hat!), die EGV ist dann NUR noch "Beiwerk", weil gar nicht (MEHR) erforderlich für diese Zuweisung zur Maßnahme

Mit den konkreten Kriterien für solche Fördermittel kenne ich mich nicht weiter aus, aber für solche Sinnlos-Maßnahmen werden die ganz sicher NICHT bereitgestellt, auch NICHT von der EU, das sollte man vielleicht mal genauer hinterfragen beim SB / Jobcenter /bei der AfA /bei der Gewerkschaft /beim BMAS... ??????????????????

Von VIEL Optimismus die Leute damit in ARBEIT zu bringen, zeugt das ALLES jedenfalls NICHT, damit bringt man sie NUR langfristig aus der ALO-Statistik....

Meine Unterschrift bekäme sowas NICHT und gegen einen VA mit diesem Inhalt würde ich Widerspruch einlegen, wenn man darin praktisch schon meine sichere Arbeitslosigkeit, für die nächsten 4 Jahre voraussagt und dafür auch noch Fördergelder kassieren will!

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2011, 16:54   #11
VLeiht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2011
Ort: Reichensteuer
Beiträge: 4
VLeiht
Standard AW: Neue EGV bekommen, habe nicht vor diese zu unterschreiben

Erst einmal vielen Dank für Eure Antworten.

Ich habe mir nun die ganze "Angelegenheit" noch mal durch den Kopf gegenlassen.

Also ich werde einen schriftlichen Gegenvorschlag machen und abwarten, was dann passiert.
Ich denke es gibt trotzdem einen VA.

Warten wir es einfach mal ab.

Ich lasse auf alle Fälle von mir hören.
VLeiht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
unterschreiben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue EGV nicht unterschreiben wegen sinnloser Massnahme? abendstern11 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 14.03.2011 16:33
Diese EGV unterschreiben oder nicht? Phil Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 19 08.02.2010 16:14
Diese EGV unterschreiben oder nicht? waslos Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 16.10.2009 17:39
Heute habe ich diese EGV bekommen lizi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 23.01.2009 19:10
Umzug wegen Weiterbildung, neue Arge erkennt diese nicht an Susi234 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 20.03.2008 20:00


Es ist jetzt 17:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland