Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2011, 10:17   #1
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Ich fasse meinen aktuellen zeitlichen Stand mit dem JC zusammen:

* Anfang April EGV per VA erhalten mit Zuweisung in eine Maßnahme

* am selben Tag Widerspruch gegen die EGV per VA eingelegt

* beim Maßnahmeträger erschienen - nichts unterschrieben, musste das Gebäude verlassen

* Ende Mai ein Anhörungsbogen, warum ich diese Maßnahme nicht mehr nachkomme, mit der Begründung, dass ich das Gebäude verlassen musste

* ein paar Tage später eine Zuweisung zum selben Maßnahmeträger

* Mitte Juni Zwangsteilnahme ohne Unterzeichnung irgendwelcher Dokumente, außer Erstattung der Fahrtkosten

* Ende Juni beim JC Antrag auf Einsicht meiner persönlichen Daten; Widerspruch mit sofortiger Wirkung gegen die Veröffentlichung meiner Daten im Internet gestellt

* Ende Juni beim Maßnahmeträger ein Schreiben über Auskunft und Widerruf der Genehmigung zur Speicherung meiner Daten mit einer Frist von 14 Tagen eingereicht

* Anfang Juli schriftliche Stellungnahme mit allen gespeicherten Daten erhalten, verschickte E-Mail zum SB usw. und dem Vermerk die Aufforderung gespeicherter Daten könne aus vertraglichen Gründen und eventueller Nachprüfungen des Auftraggebers nicht nachgekommen werden

* gestern beim JC ein Schreiben mit Androhung einer Untätigkeitsklage wegen meines Widerspruch gegen die EGV per VA mit einer Frist von 7 Tagen eingereicht

Heute erhielt ich einen Vermittlungsvorschlag zur ZAF mit den Datum vom 06. Juli 2011 und gleichzeitig eine Einladung zum persönlichen kennenlernen von dieser ZAF mit dem Datum vom 08. Juli 2011.

Meine Fragen:

1.) Muss ich zum Vorstellungsgespräch, obwohl ich keine persönlichen Daten an diese ZAF übermittelt habe? Woher habe die meine Daten? In der Überschrift zur Einladung der ZAF steht "Stellengesuch bei der Agentur für Arbeit". In der EGV per VA steht aber "Er nimmt Ihr Bewerberprofil anonym in Startseite - www.arbeitsagentur.de auf".

2.) Wie lange muss ich gesetzlich auf den Antrag auf Einsicht meiner persönlichen Daten warten?

3.) Wie lange muss ich auf den Widerspruch mit sofortiger Wirkung auf die Veröffentlichung meiner Daten im Internet warten?

4.) Hat meine SB gegen den Datenschutz verstoßen?

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Einladung von ZAF.pdf (419,9 KB, 102x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 10:24   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Zitat:
Mitte Juni Zwangsteilnahme ohne Unterzeichnung irgendwelcher Dokumente, außer Erstattung der Fahrtkosten
Ohne Vorherige Zahlung der Fahrtkosten hätte ich nicht teilgenommen - es ist möglich, daß die im Voraus gezahlt werden.

Weitergabe von Daten an die ZAF - da würde ich schriftlich anfragen von wem sie wann deine Anschrift erhalten haben - und der Speicherung deiner Daten widersprechen, du möchtest in keinen Bewerberpool - und eine konkrete Stelle bieten sie ja auch aktuell nicht an.

Hingehen würde ich nicht.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 10:33   #3
christian87
Elo-User/in
 
Benutzerbild von christian87
 
Registriert seit: 25.04.2011
Ort: Brandenburg
Beiträge: 237
christian87 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
es ist möglich, daß die im Voraus gezahlt werden.
Bei mein SB hätte ich damals Kontoauszüge mitbringen müssen, um zu beweisen, dass ich für Fahrkosten kein Geld habe, sonst heißt es vorstrecken. Hatte damals einen Gutschein von der Deutschen Bahn bekommen, aber unangenehm war es mir nicht, alle anderen vor mir am Schalter hatten am Bahnhof das selbe ding vorgelegt
christian87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 10:46   #4
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ohne Vorherige Zahlung der Fahrtkosten hätte ich nicht teilgenommen - es ist möglich, daß die im Voraus gezahlt werden.
Ich habe einen Fahrkostenantrag für den Zeitraum der Maßnahme erhalten und beim ÖFFIS eingelöst.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Weitergabe von Daten an die ZAF - da würde ich schriftlich anfragen von wem sie wann deine Anschrift erhalten haben - und der Speicherung deiner Daten widersprechen, du möchtest in keinen Bewerberpool - und eine konkrete Stelle bieten sie ja auch aktuell nicht an.
In 3 Arbeitstagen muss ich zum Vorstellungsgespräch zur ZAF. - Wie kann ich, weiter gedacht, diese Anfrage vor Gericht nachweisen um nicht Sanktioniert zu werden?

Bewerben auf den Vermittlungsvorschlag vom JC zur ZAF werde ich am Montag. - Innerhalb nach Erhalt des Schreibens von 3 Tagen.

Den Widerspruch zur Speicherung und Veröffentlichung meiner Daten im Internet habe ich schon im JC eingereicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 11:04   #5
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

die ZA hat dich angeschrieben oder ?
also must du da auch nicht reagieren

die haben wohl die daten vom portal
bei sowas reagiere ich erstgarnicht
schongarnicht wo es drum geht das man nur im pool aufgenommen werden soll
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 11:12   #6
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Der Hammer ist ja der zeitliche Rahmen.

JC macht Vermittlungsvorschlag zur ZAF => Datum vom Mittwoch - heute erhalten.

Die ZAF Einladung zum Vorstellungsgespräch => Datum vom Freitag - heute erhalten.

Wie groß ist die Sanktionsgefahr? Bewerbung erfolgt erst am Montag.

Wie lange muss ich auf die Reaktion vom JC auf meinen Widerspruch zur Veröffentlichung meiner Daten im Internet warten?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 12:12   #7
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Hallo,

habe gerade genau denselben Fall, scheint wohl Methode zu haben !
Gleichzeitig VV vom Jobcenter und Einladung von Leihbude zum Vorstellungsgespräch

Hab mich ja noch garnicht beworben ! Wie kommen die dazu, mich einzuladen ?? Die Daten haben die natürlich vom JC, aber seltsam ist das schon, einen ohne Bewerbung einzuladen.

Ich werde wohl hingehen (müssen) und mir das mal anhören. Sonst wirds vom JC womöglich als negatives Verhalten bewertet und sanktioniert, ist ja ein offizieller VV.

Grüsse
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 12:17   #8
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Diese Zeitfirma hat sicherlich auf den Bewerberprofilen in der Jobbörse geschaut und dann sich an das Jobcenter gewendet und dein SB hat dann deine Daten herausgegeben.

Anders kann ich mir dies nicht erklären.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 12:17   #9
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Wesentlich wichtiger als die Einladung der ZAF wäre der Vermittlungsvorschlag des Jobcenters, den du nicht eingestellt hast. Wenn du einen solchen bekommen hast (für eine konkret bezeichnete Stelle!), mußt du dich auch unverzüglich bewerben und/oder zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen. Sonst besteht Sanktionsgefahr.

"Anonyme Veröffentlichung" heißt meines Wissens nur, daß Name und Anschrift des Stellensuchenden nicht öffentlich im Internet stehen. So besehen sind fast sämtliche Stellengesuche heutzutage ohnedies anonym. Bei einem Vermittlungsvorschlag bekommt aber der Stellenanbieter deine persönlichen Daten. Es steht diesem frei, dir dann von sich aus einen Gesprächstermin anzubieten.

Du brauchst mit der ZAF nur hinsichtlich der im Vermittlungsvorschlag benannten Stelle zu verhandeln und dich nur für diese zu bewerben. Einer Speicherung deiner Daten "auf Vorrat" brauchst du nicht zuzustimmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 12:32   #10
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Zitat von HimbeerTony Beitrag anzeigen
Hab mich ja noch garnicht beworben ! Wie kommen die dazu, mich einzuladen ?? Die Daten haben die natürlich vom JC, aber seltsam ist das schon, einen ohne Bewerbung einzuladen.
Dein Bewerberprofil in der Jobbörse ist die Bewerbung.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 12:35   #11
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Richtig @gurkenaugust, sehe ich ja eigentlich auch so.

Über das Internet kann ich ja meine Daten noch anonym einsehen. Ohne Angabe von persönlichen Daten (Name, Anschrift, gesundheitliche Einschränkungen usw.). Hat evtl. meine SB die Daten weitergeleitet? Dies sehe ich wenn ich Einsicht in meine persönlichen Daten bekomme. Antrag läuft ja schon seit ende Juni.

Zitat:
Wenn du einen solchen bekommen hast (für eine konkret bezeichnete Stelle!), mußt du dich auch unverzüglich bewerben und/oder zu einem Vorstellungsgespräch erscheinen. Sonst besteht Sanktionsgefahr.
Aus diesem Grunde werde ich mich ja umgehend - innerhalb von 3 Tagen nach dem Zugang - mich auch bewerben.

Wie kann ich verlangen, woher die ZAF meine Daten hat? Geht es über eine Auskunft gemäß § 34 BDSG ?

Zitat:
§ 34
Auskunft an den Betroffenen


(1) Die verantwortliche Stelle hat dem Betroffenen auf Verlangen Auskunft zu erteilen über

1. die zu seiner Person gespeicherten Daten, auch soweit sie sich auf die Herkunft dieser Daten beziehen,
2. den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und
3. den Zweck der Speicherung.
Mit "Die verantwortliche Stelle" - ist damit auch ein Arbeitgeber gemeint?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 14:16   #12
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.787
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Das der Arbeitgeber deine Daten hat kommt daher das er vom Jobcenter denselben Vermittlungsvorschlag bekommen hat wie du.
Am Donnerstag bei meiner Vorstellung bei einem 1 € Job hatte der Maßnahme-Fuzzi von uns allen eine Kopie (von unseren Originalen) des Vermittlungsvorschlages.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 14:23   #13
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Mit der Übermittlung meiner Anschrift? Dafür liegt von mir kein Einverständnis vor, dass meine persönlichen Daten an Dritte weitergeleitet werden dürfen.

Am Montag werde ich eine E-Mail an meine SB schicken und nach den Anfahrkosten fragen und wie es kommt, dass die ZAF schon meine persönlichen Daten hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2011, 15:52   #14
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.787
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Ja mit den Daten von allen angeschriebenen - auch die die nicht gekommen waren.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 18:23   #15
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Heute sollte ich gleich bei der ZAF am PC persönliche Daten usw. eingeben. Mein Argument - ich sei vor einem Gespräch damit überhaupt nicht einverstanden. Nach einigem hin und her, kam es zu einem mündlichem Vorstellungsgespräch.

Meine erste Frage im Gespräch, woher das Unternehmen meine persönlichen Daten, wie die Anschrift hat, wurde mir gesagt, der JC habe ihnen einen schriftlichen Vermittlungsvorschlag, so wie üblich, zugeschickt.

Kann man gegen das JC wegen eines schriftlichen Vorschlags an Dritte vorgehen?

Ich frage deshalb, weil ich voraussichtlich am Montag, wenn ich bis dahin keine Antwort auf meinen Widerspruch gegen die EGV per VA erhalten habe, rechtlich dagegen vorgehen werde. (Dienstaufsichtsbeschwerde und Untätigkeit des JC) Ich bin zwar Looser, ist doch richtig oder?

Bei einer E-Mailanfrage, an den Bundesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit, habe ich eine schriftliche Bestätigung auf meine Anfrage über die Weitergabe an Dritte von Verbisdaten erhalten. Dort wird mir mitgeteilt, dass ich meine Einwilligung schriftlich unter Nennung des Geschäftszeichens erklären soll. Wenn die Einwilligung vorliegt wird das zuständige JC um Stellungnahme gebeten.

Der Maßnahmeträger hat mir schriftlich Auskunft, gemäß § 19/ § 34 BDSG, über die im Unternehmen zu meiner Person gespeicherten Daten gegeben. Dort steht u.a in einer E-Mail an meine SB, wegen meiner Auskunft über meine gespeicherten Daten:

"Ich bitte Sie, Frau LaberLaber, diesen Sachbestand intern abzuwägen und mir für diesen Fall eine Handlungsrichtung anzugeben. Interessant ist die Tatsache, dass der TN bei uns weder einen Schulungsvertrag noch die Erklärung zum Umgang mit seinen Daten unterzeichnet hat."

Und zur Aufforderung zur Löschung der Daten wird geschrieben, "aus vertraglichen Gründen und aufgrund eventueller Nachprüfungen unseres Auftraggebers nicht nachgekommen."

Wenn ich meine Einwilligung an den Bundesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit schicke, werden dann auch die Daten des Maßnahmeträgers (Weitergabe an Dritte) auf Datenschutz überprüft? Oder muss ich auch hierfür eine Beschwerde einlegen?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 19:19   #16
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Wie der Bundesbeauftragte weiter verfährt, weiß ich nicht. Aber meine Einwilligung würde ich ihm zukommen lassen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2011, 16:54   #17
HartzFrankyboy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung von ZAF - ohne Bewerbungsunterlagen?

Heute habe ich meine schriftliche Einwilligung zum Bundesbeauftragten für Datenschutz verschickt.

Mit welcher Begründung kann ich die Untätigkeitsklage auf meinen Widerspruch gegen die EGV per VA beim SG begründen?

Die Zeitüberschreitung trifft auf den heutigen Tag zu. Morgen möchte ich per Fax die Untätigkeitsklage an das SG verschicken.

Mein Entwurf:
Zitat:
Untätigkeitsklage gem. § 88 SGG

Mustermann, Franz, Hauptstraße 99, 99999, Musterstadt

Kläger
Jobcenter , Herr Rechtsabteilung, Assistraße 66, 88888, Stadt

Geschäftszeichen: 4444 – 12345BG0001234 W999/11
Beklagter
Beantragt der Kläger: Franz Mustermann

Den Beklagten zu verurteilen, über den Widerspruch des Klägers vom 04.04.2011 gegen den Bescheid der Beklagten vom 30.03.2011 zur Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt zu entscheiden.

Die Beklagte ist trotz Erinnerung vom 08.07.2011 und einer Fristsetzung bis zum 15.07.2011 bis heute nicht tätig geworden. Hier noch eine Begründung

Franz Mustermann
Hat jemand einen Vorschlag?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungsunterlagen, einladung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termin ohne Einladung HartzFrankyboy ALG II 36 07.09.2011 06:29
Termin ohne Einladung Nikita112 Allgemeine Fragen 5 08.04.2011 23:37
Einladung zum ÄD ohne Rechtsfolgenbelehrung Arbeitssuchend Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 10.02.2011 13:59
Einladung ohne alles Master of Desaster ALG II 2 03.11.2010 15:51
einladung ohne rechtsfolgebelehrung PeterMM ALG II 2 07.07.2009 14:55


Es ist jetzt 01:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland