Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Widerspruch EGV per VA

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2011, 16:09   #1
Siri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2011
Beiträge: 11
Siri
Frage Widerspruch EGV per VA

Hallo, liebe Leute,

ein Weilchen ist es schon her, seitdem ich mich hier blicken ließ.

In dieser Zeit gab es mit meinem Jobcenter viel Heckmeck wg. der EGV, die ich eine Zeit nicht mehr unterschreiben brauchte und sie nun via VA erhielt. Gedacht habe ich es mir schon, denn pflichtbewussten SB geben sich nie schnell geschlagen.

Wie dem auch sei- ich weiß nicht, wie ich einen Antrag auf eine aufschiebende Wirkung des VA korrekt formulieren soll und welche Argumente dafür nötig sind.
Ja generell frage ich mich, inwiefern meine als VA verkleidete EGV überhaupt „rechtens“ ist.

Ich bin selbstständig und das weiß mein SB. Trotzdem findet man in der EGV Passagen über Bewerbungen, sozialversicherungspflichtige Jobs, etc..

Außerdem stört es mich, dass es einerseits heißt, ich solle mich im Rahmen meiner Selbstständigkeit bemühen, so schnell als möglich kein Hartz IV mehr zu beziehen, aber die können mir, sofern denen meine Bemühungen nicht reichen, beliebig auferlegen, nach Stellenangeboten zu suchen.

Also entweder, oder. Wie schaut es mit dem Verhältnis zwischen Rechten und Pflichten beider Vertragsparteien in der EGV aus? Ich empfinde es als unverhältnismäßig, weil ich darin nichts finde, dass das Jobcenter beim Verstoß eine „Buße“ auferlegt bekommt, ich hingegen schon.

Kurzum: was darin ist wahrhaftig nicht rechtens, warum und wohin sollte ich den Antrag auf die aufschiebende Wirkung des VA schicken? Zum Jobcenter und SG? Beides per Einschreiben?

Übrigens: es existiert immer noch eine alte EGV bis zum Juli 2011, die ich damals, als ich noch feige und unwissend war, unterschrieb.

Tut mir wirklich unendlich Leid für die enorm vielen Fragen, aber ich habe darin bisher keine eigenen Erfahrungen.
Ein dickes Dankeschön an Euch für die Mühe, den Zusammenhalt und die Geduld.
Grüße von Siri

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
egv-va-eloforum.jpg   egv-va-eloforum.jpg   egv-va-eloforum.jpg  
Siri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 16:33   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Widerspruch EGV per VA

super VA ^^^

du sollst alle möglichkeiten nutzen um deine selbständigkeit auszubauen

ok
dann beantrage schonmal bei deinen SB geld
für werbung deines unternehmens

für
tv
print medien
sowie radio und internet^^^

das würd ich knall hart tun
und mich auf den VA berufen ^^
nu muss dein SB schauen wie man das am besten regelt

die mitteilungspflicht hast du ehh schon
wenn sich finanziel was ändert
schwachsinn das da reinzuschreiben

fin den VA irgentwie lustig^^
  Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 20:15   #3
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Widerspruch EGV per VA

Hallo @Siri,

Schwachsinns VA.

Widerspruch beim JC einreichen, danach die aufschiebende Wirkung beim SG beantragen. Kannst Du auch persönlich dort abgeben,Rechtspfleger schaut dann noch mal rüber. VA, Widerspruch, jeweils in 2facher Ausführung einreichen.

Hier kannst Du mal schauen, wie so ein Antrag fürs SG aussieht, änderst Du in der Begründung entsprechend um, Einiges davon passt auch bei Dir. Widerspruch fürs JC ist auch da.
http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-helfen.html

Viel Glück !
  Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2011, 14:39   #4
Siri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.04.2011
Beiträge: 11
Siri
Daumen hoch AW: Widerspruch EGV per VA

Hallo Sumse,
danke Dir für Deine Antwort samt Anregungen !
Kohle habe ich einmalig für 6 Monate bekommen, aber was kann man mit der kleinen Summe schon erreichen?
Na dann werde ich einmal anfangen, einen Wunschzettel zu schreiben .
Alles Gute für Dich und auf bald!


Tachchen Ghansafan,
auch an Dich ein Dankeschön. Mit dem Hinweis kann ich sehr gut etwas anfangen und werde mich nachher an die Arbeit machen.

Ist schon traurig, dass die SB scheinbar das System nicht durchschauen (wollen) und sich, samt anderen das Leben unnötig schwer machen. Ich könnte in so einem Job nie arbeiten, bzw. dann lange gesund dabei bleiben. Nun denn, auch für die kommt irgendwann der Augenblick der Einsicht. Spätestens beim Zusammenbruch unserer Wirtschaft sitzen die auch auf der anderen Seite des Tisches (sofern es dann noch notwendig ist, ein ähnliches, menschenverachtendes System zu unterhalten).

Mach´ es gut und genieße den Tag! Auf bald sagt Siri

Macht ist eine Leiter mit angesägten Sprossen
Philip Chesterfield
Siri ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufschiebende wirkung, egv, widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerspruch eingelegt-Dasselbe Angebot erneut erhalten obwohl Widerspruch noch läuft surfingman Ein Euro Job / Mini Job 13 01.04.2012 13:53
Widerspruch, vergleich, wieder Widerspruch? Lu Anträge 10 26.08.2008 15:57
Widerspruch goddi Allgemeine Fragen 6 24.04.2007 17:17
widerspruch pinsel ALG II 6 24.04.2007 08:52
Widerspruch zur Senkung KdU -- Widerspruch abgelehnt eAlex79 ALG II 25 17.01.2007 06:19


Es ist jetzt 02:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland