Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2011, 11:31   #1
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Frage EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Hallo,

in meiner neuen EGV steht das gleiche drin wie in der letzten EGV.
Es ist nichts schlimmes so dass ich mich auch nicht drum ärgern muss.

4 Bewerbungen und das wars schon im prinziep. Darum habe ich die auch unterschrieben.

ABER:

Mein SB kündigte mir nun an in 2 Wochen nochmal konkret nachzufragen, da ich mit ihm was abgesprochen habe bzgl. einer Arbeitsstelle die ich in aussicht habe. Sollte das nicht klappen würde er mich gerne in eine Maßnahme schicken, da er meint anders nicht weiterzukommen. Das sei jetzt mal dahingbestellt, aber WAS für möglichkeiten habe ich jetzt?

Ich brauche ja keine neue EGV zu unterschreiben wenn ich mit der jetzigen zufrieden bin und die noch bis Dezember gilt und ich nicht der Meinung bin das eine Maßnahme das richtige für mich ist, oder?

Was passiert, wenn er mir in 2 Wochen eine Maßnahme andrehen will und eine neue EGV vorlegt, ich aber nicht unterschreibe?

Wie ist dann der rechtliche Weg?

So einfach kann er mich ja nicht in eine Maßnahme schicken, wenn in meiner gültigen EGV davon nichts steht, oder?


Danke und Gruß,
van
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 12:23   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Hallo VAN, hast du das schon mal gelesen?

http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html

http://www.elo-forum.org/infos-abweh...ahrnehmen.html

Hat dein SB angedeutet was das für eine Maßnahme sein soll?

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 12:55   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen

So einfach kann er mich ja nicht in eine Maßnahme schicken, wenn in meiner gültigen EGV davon nichts steht, oder?
Er denkt: Er kann. Und letztlich liegt es bei dir, ob du ihm die rote Karte zeigst.

Wenn du die neue EGV nicht unterschreibst, wird er sie dir als VA schicken - und folgst du dann nicht, folgt mit ziemlicher Sicherheit eine Sanktion.

Gegen den VA kannst du Widerspruch einlegen - mußt aber dem Inhalt erst einmal nachkommen - es gibt keine aufschiebende Wirkung.

Einzige Möglichkeit, einer Sanktion zu umgehen: Zur Maßnahme gehen und da NICHTS vor Ort unterschreiben - sagen, daß du alles erst zur Prüfung mitnehmen willst.
Oft wird einem dann gesagt, ohne sofortige Unterschrift kannst du nicht bleiben - mußt gehen, und erhältst eine Sanktion wegen Abbruchs. und das ist falsch: Wenn du Hausverbot bekommst, hast du NICHT abgebrochen, darfst nicht teilnehmen - also kann nach dem SGB II keine Sanktion verhängt werden.

Man sollte aber auf Aufforderung nicht einfach gehen: Sollen sie das Hausverbot mit der Polizei durchsetzen, dann hast du Zeugen.

Lies dich zu dem Thema mal ein...

Niemand kann einen zu einer Unterschrift zwingen: Deshalb mußte das SGB II ja schon geändert werden und man muß keine EGV mehr unterschreiben bzw darf nichtmehr sanktioniert werden!

Warum suchst du dir nicht selbst eine Weiterbildung und beantragst die schriftlich - gegen Empfangsbestätigung - an dem Termin abgeben, wenn er dir mit Maßnahme kommt?
Einfach unterbrechen, so nach dem Motto: Moment, ich wollte das Maßnahmethema sowieso ansprechen... bitteschön...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 19:59   #4
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Hallo,

@ Seepferdchen

Klar hab ich schonmal gelesen, aber wohl länger her.

Mein SB hat mir den Verein genannt bei dem die Maßnahme stattfinden würde. Gibts auch eine Seite im Netz dazu. dort sollen Pädagogen sein, die mit einem Teilnehmer dann jeden Tag nach Arbeitsstellen/Ausbildung oder sonstwas suchen. Nun ich will das nicht schon vorverurteilen, aber natürlich wäre ich nicht froh darüber dahin gehen zu müssen, da ich selber am machen bin und weiß das es bei einer Maßnahme auch nicht leichter wird. Er sagte die hätten dort gute Kontakte zu Arbeitgebern usw. Naja, weniger bei rumkommen als wie jetzt kann schonmal nichts, aber trotzdem würd ich da nicht hinwollen.

@
Kiwi

Deswegen hab ich auch gefragt... irgendwas war ja mal im Gespräch bzgl. VA und das dieser dann doch Sanktioniert werden sollen dürfte... ist das Gesetz nicht durchgekommen bis jetzt ?!?!

Er wird mit mit sicherheit eine neue EGV geben wenn ich nicht dagegen an Argumentieren kann.

Möchte mir aber gerne den Stress mit Sozialgericht oder sonstwas ersparen, denn danach wäre das lockere Verhältnis zum SB ja auch im Eimer, oder? Bis jetzt hat er mich ja in Ruhe gelassen, das hat man ja nicht oft wie man hier so liest.

Das mit der Maßnahme und dem Erscheinen und dem Hausverbot klingt auch nett... aber ob das auch so klappt? Dann werd ich wieder woandershin geschickt und es geht wieder von vorn los?

van
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 20:20   #5
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

intensive betreung ^^
mit bewerbungstraining wird das sein

wie gesagt sag deinen SB du hast eine gültike vereinbarung und wenn das nicht fruchtet wieder in arbeit zu kommen
kannst du janix für
dann solle der sich bei den politikern beschweren

sollte der dir eine neue egv vorlegen
nicht unterschreiben
du hast schon eine
sollte der diese abändern wollen brauch der deine unterschrift dazu
die auch nicht unterschreiben
besteht kein grund dazu

dann bleibt ihm nicht mehr viel übrig
entweder du bekommst die zuweisung zur massnahme
oder er versucht das als VA

bis dahin must du nun warten
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 20:28   #6
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Bloß steht in der jetzigen EGV ja auch drin, dass sich beide Vertragspartner darüber einig wären die EGV abzuändern, falls dies nötig ist.

Wer entscheidet denn ob das nötig ist?

eine Vereinbarung wird ja vereinbart und das können ja nur 2 zusammen machen und nicht einer für 2 vereinbaren.

Mir gehts erstmal darum, dass ich nicht zu einer Maßnhame muss, die mich unter Umständen da "gefangen" halten.

in 2 Wochen hab ich den neuen Termin.. entweder bin ich bis dahin gerettet, oder ich muss halt tricksen.

Muss mir ja regelrecht schon einen Strategieplan ausbasteln...

Also nichts neues unterschreiben steht schonmal fest, aber dann würd ich das halt noch gerndem SB gegenüber begründen. Damit der nicht denkt ich würd einfach so plump auf Stumm schalten.
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 21:01   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Wer entscheidet denn ob das nötig ist?

der SB
und der brauch für diese abänderrung deine zweite unterschrift

ohne diese kann der die egv nicht erweitern oder abändern

du solltest dich drauf einstellen
das dein SB bei nicht zustimmung dich zuweisen wird oder einen VA erlassen wird zur massnahme

viel kannst du nicht machen
ohne schaden zu erleiden
das problem
das super tolle gesetz sieht vor
das diverse dinge keine aufschiebene wirkung haben
beim Widerspruch

du hast dann wenns so weit ist
zwei möglichkeiten

hin gehn und wie gesagt alle unterlagen vom träger nicht unterschreiben und willst sie deinen RA übergeben zwegs prüfung
und hoffen das die das ablehnen und dich nach hause schicken

oder
du trittst die massnahme nicht an
und riskierst eine sanktion
aufbauend

mehr möglichkeiten hast du nicht
ausser du findest einen job und fällst aus den bezug raus^^
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 21:37   #8
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

ist das denn mit dem maßnahmeantritt und dem nicht unterschreiben der Papiere schonmal getestet worden, oder ist das eine idee von dir?

klingt jedenfalls schonmal ziemlich abenteuerlich... hmmm...



mit dem VA wäre es doch dann so, dass dieser nicht sanktioniert werden darf. Wenn ich dem SB das gleich mitteile, dann brauch der ja gar nicht erst sanktionieren?! Er geht ja sonst davon aus dass ich das nicht wüsste....
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 21:39   #9
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Ich würde das damit begründen, dass ich in der Maßnahme kein Potential sehe, schneller aus der Arbeitslosigkeit zu kommen. Ergo würde ich sagen, es ist nicht nötig bestehende EGV abzuändern und eine Unterschrift unter einer neuen verweigern.
Eventuellen VA abwarten und dann in Widerspruch gehen. Maßnahme muss dann vorerst zwar angetreten werden aber dazu gibt es hier sehr gute Tipps, was das dortige Unterschreiben von Dokumenten, Hausverbot etc. angeht.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 21:47   #10
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen
ist das denn mit dem maßnahmeantritt und dem nicht unterschreiben der Papiere schonmal getestet worden, oder ist das eine idee von dir?

klingt jedenfalls schonmal ziemlich abenteuerlich... hmmm...
Da ist nix abenteuerlich. Es ist dein gutes Recht alles vor Unterschreiben von fachkundigen Stellen überprüfen zu lassen.
Jeder seriöse Arbeitgeber oder Maßnahmeträger gibt dir die Zeit dazu.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 13:08   #11
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Also ich habe ja damals mal eine Maßnahme angetreten und musste dort lediglich meinen Namen in eine Liste eintragen, aber nichts im speziellen unterschreiben. Wie wird denn sowas gehandhabt?


Deine Begründung klingt gut... so werd ich es machen falls es darauf hinausläuft.


Bleibt jetzt aber die Frage.... wenn mir der SB eine neue EGV vorlegt und ich diese nicht unterschreibe, was ist dann gültig?

Die neue EGV die als VA kommt, oder die alte unterschriebene?

Man muss ja immer alles bis ins kleinste detail beachten.

Und das die Maßnahme angetreten werden muss, trotz VA, ist mir neu. Warum MUSS man dann dahin?! Dachte eigentlich wegen dem VA muss man eben nicht hin....
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 14:05   #12
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Dann ist der VA gültig. Du kannst zwar Widerspruch einlegen aber dieser hat keine aufschiebende Wirkung. Diese solltest du darum beim SG beantragen. Solange dies vom SG nicht abgesegnet ist, solltest du zur Maßnahme gehen um Sanktionen zu vermeiden.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 15:40   #13
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Also wenn ich einen VA bekomme indem die Maßnahme enthalten ist, soll ich trotzdem da hingehen und dann beim Sozialgericht die aufschiebende Wirkung beantragen?

Wie lang müsst ich dann dort hingehen bis ich gefahrlos wieder davon wegbleiben kann?


Das mit dem nichtunterschreiben der Formulare bei der Maßnahme wäre ja jetzt die andere Möglichkeit, richtig?


Am liebsten wäre mir einfach auf meine vorhandene EGV zu bestehen und den VA zu widersprechen und das dann einfach so weiterlaufen lassen.

Könnte mir nur gut vorstellen das wenn ich einen VA bekomme, das da dann noch andere Sachen drinn stehen die mir nicht passen könnten.
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 16:08   #14
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen
Also wenn ich einen VA bekomme indem die Maßnahme enthalten ist, soll ich trotzdem da hingehen und dann beim Sozialgericht die aufschiebende Wirkung beantragen?

Wie lang müsst ich dann dort hingehen bis ich gefahrlos wieder davon wegbleiben kann?


Das mit dem nichtunterschreiben der Formulare bei der Maßnahme wäre ja jetzt die andere Möglichkeit, richtig?


Am liebsten wäre mir einfach auf meine vorhandene EGV zu bestehen und den VA zu widersprechen und das dann einfach so weiterlaufen lassen.

Könnte mir nur gut vorstellen das wenn ich einen VA bekomme, das da dann noch andere Sachen drinn stehen die mir nicht passen könnten.
1. Ja nach dem Widerspruch ans JC
2. Bis das SG die aufschiebende Wirkung erteilt bzw. das JC dem Widerspruch statt gibt. SG hat hier Vorrang.
3. Du unterschreibst sowieso nichts. Zur Überprüfung mit nach Hause nehmen. Wenn du Glück hast, schicken sie dich nach Hause. Hier wäre es gut, von der Polizei das Hausverbot durchsetzen zu lassen. Dann kann dein SB nicht behaupten, du hättest abgebrochen. Muss nichts unterschrieben werden, musst du es so lange durchziehen bis du den Segen vom SG hast, sonst Sanktion.
4. Widerspruch ja aber akt. VA ersetzt vorh. EGV
5. Allem widersprechen was dir im neuen VA nicht passt.

Hier zum Beispiel mein Widerspruch:
http://www.elo-forum.org/eingliederu...v-so-okay.html
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 16:20   #15
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Was ist denn das JC ?

Sind die Sozialgerichte nicht ziemlich lahm in solchen fällen?

Soweit ich mich erinnern kann wurde das alles doch bisher immer so gemacht, dass man den VA bekam, widerspruch eingelegt hat und nicht zur maßnahme gegangen ist. Dann gabts die sanktion und die wurde dann vom SZ gericht wieder eingeklagt.

Dein weg ist jetzt also so, das man erst zur maßnahme geht, und wenn dann grünes Licht ist, wieder verschwindet ohne Sanktion, ja? :-)


Na hoffentlich geht das nicht nach hinten los?
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 16:34   #16
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

JC----->Jobcenter

Seit 1.4.11 kam Gesetzänderung, deswegen muss man heute den anderen Weg gehen, sonst ist deine Sanktion sicher.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 16:36   #17
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Ja, denn ob du vom SG grünes Licht bekommst oder nicht, kannst du vorher nicht wissen. Wenn das SG die Maßnahme des JobCenters (JC) als zumutbar o.Ä. erachtet, du aber nicht hingegangen bist, hast du ein Problem.
Darum dort nix unterschreiben, wenn du Glück hast, wirst du von denen nach Hause geschickt. Ich würde dann Hausverbot durch die Beamten provozieren. Freundlich aber bestimmt.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 17:07   #18
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Achso, also doch eine Gesetzesänderung.. hmmm...

Das ist natürlich doof wenn das SG entscheiden soll, ob diese Maßnahme nötig ist. Wie wollen die das bloß entscheiden?! Da können die doch gleich eine Münze schmeißen...

Und was ist mit den anderen dingen die im VA stehen könnten?
Muss ich das dann machen oder gibt es da auch tricks?

Also ist es nun so dass nun das nicht nachkommen der im VA aufgeführten Pflichten sanktioniert werden darf?

EDIT:

Zitat von Gott Beitrag anzeigen
Dann ist der VA gültig. Du kannst zwar Widerspruch einlegen aber dieser hat keine aufschiebende Wirkung. Diese solltest du darum beim SG beantragen. Solange dies vom SG nicht abgesegnet ist, solltest du zur Maßnahme gehen um Sanktionen zu vermeiden.
Klick -> http://www.elo-forum.org/eingliederungsvereinbarung/74607-egv-massnahme.html#post853439


FRAGE:

Was stimmt nun, gilt die unterschriebene und noch laufende EGV oder ein eventueller nachträglicher VA?

Es kann ja nicht sein das der eine so sagt und der andere so.
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 18:06   #19
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Darum ja Widerspruch und Antrag beim SG, da der VA u.U. rechtswidrig ist bei bestehender EGV.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 20:26   #20
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

das muss doch irgendwo festgelegt sein ob der va rechtswidrig ist oder nicht. Das gibts doch nicht erst seit heute.

Wie sind denn die allgemeinen Erfahrungen damit? Das muss doch klar definiert sein.

Denn wenn es so ist, dass eine EGV weiter gilt, dann brauch ich mir ja um einen ungültigen VA gar keine sorgen machen. Könnte ich dann ja direkt beim SB sagen das er mir keinen VA geben brauch da er sowieso nicht gilt.
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 08:16   #21
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Ich glaube nicht, dass das festgelegt ist. Sondern, dass die SG hier Einzelfallentscheidungen treffen.
Erstmal ist der VA gültig, der erlassen wird, wenn du der neuen EGV die Unterschrift verweigerst. Den VA dann vom SG auf Rechtmäßigkeit prüfen lassen, nachdem du beim JC begründeten Widerspruch eingelegt hast.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 16:29   #22
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Woanders hier im Forum steht aber das eine unterschriebene EGV immer gültig ist. Ist das denn nicht auch logisch?

Hm.... merkwürdig.


Also nochmal:

Wenn ich einen VA bekomme indem die Maßnahme drinn enthalten ist, und ich gehe dann zu dieser Maßnahme hin, aber unterschreibe dort nichts, dann schicken die mich ggf. nachhause und ich bin fein raus?! Auch ohne SG oder sonstwas?

Ist das denn neu dass man bei einer Maßnahme etwas unterschreiben muss oder sonstiges? Ich weiß nur letztes Jahr als ich da einmal war musste ich mich nur in eine Liste eintragen.

Hätte ich das nicht gemacht, hätten die wohl dem SB mittgeteilt das ich nicht Anwesend wäre, oder? Schließlich müsste ich es doch beweisen das ich zumindest da war.
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 16:53   #23
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen
Wenn ich einen VA bekomme indem die Maßnahme drinn enthalten ist, und ich gehe dann zu dieser Maßnahme hin, aber unterschreibe dort nichts, dann schicken die mich ggf. nachhause und ich bin fein raus?! Auch ohne SG oder sonstwas?

Ist das denn neu dass man bei einer Maßnahme etwas unterschreiben muss oder sonstiges? Ich weiß nur letztes Jahr als ich da einmal war musste ich mich nur in eine Liste eintragen.
Jein.
Du gehst hin. Nehmen wir an, es werden dir Sachen wie Datenschutzerklärung, Hausordnung, Einwilligung Datenspeicherung etc. vorgelegt... What ever. Dann sagst du, du nimmst diese Papiere zur Prüfung mit. Die Prüfung wird von einer fachkundigen Person (Anwalt) durchgeführt. Dies kann schon mal ein paar Wochen dauern.

Das wird denen u.U. nicht passen und du wirst nach Hause geschickt. Das allerdings würde ich mir schriftlich geben lassen. Ggf. auf Hausverbot und Polizei ankommen lassen.

Am nächsten Tag natürlich wieder dort erscheinen und das Spiel so lange treiben, bis die dir schriftlich geben, dass du gar nicht mehr kommen brauchst.
Ich würde dem SB vielleicht ein Schreiben aufsetzen, dass man dich des Hauses verwiesen hat und fragen, ob ein erneutes Erscheinen notwendig ist. Deine Unterlagen sind ohnehin die nächsten Wochen zur Prüfung.

Dazu gibt es hier einen sehr guten Thread http://www.elo-forum.org/weiterbildu...-mich-weg.html

Nebenbei läuft natürlich der Widerspruch zum VA und Antrag aufschiebende Wirkung beim SG.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 17:27   #24
van9186->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2010
Beiträge: 126
van9186
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Hmm :) Klingt spannend... würd ich ja zu gerne mal ausprobieren, aber soll nicht heißen das ich jetzt unbedingt zu einer Maßnahme will.

Wenns aber so kommt, mache ich das mal.

Wobei ich mich jetzt Frage, warum ich gegen den VA klagen soll, wenn ich bei der Maßnahme des Hauses verwiesen werde. Damit hätte ich doch das Hauptproblem gelöst.. was dann ansonsten noch in dem VA steht müsste ich mir dann angucken und entsprechend handeln.

Aber welche aussichten hat denn so eine Klage beim SB gegen einen VA? Wenn ich verliere, was dann?

Danke für den Link.

edit:
Hab mir den thread mal grob durchgelesen. Weiß zwar nicht inweiweit man das auf andere Maßnahmeträger übertragen kann, aber wie schaut das aus wenn die einem die Papiere tatsächlich mitgeben? Dann muss ich mir einen Anwalt suchen und wenn der das in 3 Tagen überprüft und als OK empfindet dann bin ich doch total blamiert. Hat schonmal jemand über so einen Vorfall berichtet?

Andere Frage wäre wer bezahlt mir die Fahrtkosten? Ohne Unterschrift gibts doch keine Tickets und ohne Tickets kann man nicht hin. Normalerweise müssen die Reisekosten gewährleistet werden auch wenn man da alles Verweigert, schließlich ist bis zum konkreten schriftlichen Hausverbot noch nichts entscheiden.
van9186 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 18:11   #25
---------------------
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV ohne Maßnahme - nachträglich abändern?

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen
Wobei ich mich jetzt Frage, warum ich gegen den VA klagen soll, wenn ich bei der Maßnahme des Hauses verwiesen werde. Damit hätte ich doch das Hauptproblem gelöst.. was dann ansonsten noch in dem VA steht müsste ich mir dann angucken und entsprechend handeln.
Du weißt doch gar nicht, ob die dir was zum Unterschreiben geben oder nicht. Das ist nur Zusatz. Die Klage ist wichtig.

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen
Aber welche aussichten hat denn so eine Klage beim SB gegen einen VA? Wenn ich verliere, was dann?
Ich denke, relativ gute, nachdem was du so beschrieben hast.
Wenn du verlierst, musst du dich an den VA halten aber wenn dich der Maßnahme träger nicht mehr will, weil deine zu überprüfenden Unterlagen 4 Wochen brauchen: dein Glück.

Zitat von van9186 Beitrag anzeigen
Hab mir den thread mal grob durchgelesen. Weiß zwar nicht inweiweit man das auf andere Maßnahmeträger übertragen kann, aber wie schaut das aus wenn die einem die Papiere tatsächlich mitgeben? Dann muss ich mir einen Anwalt suchen und wenn der das in 3 Tagen überprüft und als OK empfindet dann bin ich doch total blamiert. Hat schonmal jemand über so einen Vorfall berichtet?
3 Tage? Respekt. Einen Termin beim Anwalt zu bekommen ist nicht ganz einfach. Hierfür tippe ich eine bis zwei Wochen. Dann muss der das durchsehen. Nochmal 2 Wochen... Und du machst das in 3 Tagen?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abändern, maßnahme, nachträglich

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV ohne Maßnahme Regensburg Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 27 09.08.2010 15:14
Maßnahme ohne EGV möglich joli2009 Ein Euro Job / Mini Job 2 21.06.2010 18:19
Maßnahme ohne Zuweisung? Rattinchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 8 05.04.2010 12:52
Maßnahme ohne EGV? Seuchenvogel Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 25.02.2010 13:16


Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland