Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV Gegenvorschlag

Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) Fragen zur Eingliederungsvereinbarung und wie man sie abwehrt! Bitte gebt in der Überschrift an ob die EGV oder die VA ALG I oder ALG II betrifft.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2011, 18:02   #1
Cally
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard EGV Gegenvorschlag

Sers,

habe mich mal hingesetzt und einen ausgearbeitet. Habe ich bisher noch nicht gemacht und versucht nach Bauchgefühl und den Beiträgen hier, das rauszuholen wo ich dachte, das passt nicht.

Das ganze ist an euch gerichtet und geht so natürlich nicht zum JC, das schreibe ich dann gescheiter. Ist ja mehr eine Fragerei :)
Wäre also eine/r so freundlich und schaut mal drüber und gibt Tips?

Die EGV findet ihr in diesem Beitrag.

Danke und Grüße
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 18:36   #2
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV Gegenvorschlag

Die Frage ist, ob Gegenvorschläge überhaupt einen Sinn machen oder nicht nur eine Zeitverschwendung darstellen. Da ist nun mal leider nichts "von gleich zu gleich" zu verhandeln. Wenn dem Jobcenter deine Vorstellungen nicht passen, braucht es nicht zu verhandeln, sondern kann gleich einen Verwaltungsakt erlassen.

Eventuell wäre es besser, wenn du deine Energie darauf konzentrierst, gegen einen dann folgenden Verwaltungsakt anzugehen (der ja auch nicht unbedingt hundertprozentig mit der EGV identisch zu sein braucht). Aber warte auch mal ab, was dir andere dazu noch raten können.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 19:16   #3
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: EGV Gegenvorschlag

ja, dacht ich mir auch schon beim schreiben dass das nicht auf Gegenliebe seitens der SB stoßen wird. Weiß ja mittlerweile auch, wie sie tickt. Hatte in dem anderen Beitrag ja schon wegen der gesetzten Frist geschrieben. Also trotz Frist nicht einreichen und auf VA warten? oder doch mit Gegenvorschlag einreichen und auf VA warten?

Aber nochwas, die EGV die ich hier rumliegen habe ist ja von der SB schon unterzeichnet worden. Kann ich nicht einfach alles abändern wie ich will, unterzeichnen und zurückschicken? Vertrag ist doch dann beiderseits erfüllt?
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 19:24   #4
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV Gegenvorschlag

Zitat von Cally Beitrag anzeigen
... Aber nochwas, die EGV die ich hier rumliegen habe ist ja von der SB schon unterzeichnet worden. Kann ich nicht einfach alles abändern wie ich will, unterzeichnen und zurückschicken? Vertrag ist doch dann beiderseits erfüllt?
Eine EGV besteht aus zwei oder drei Seiten. Streichst Du nun auf den ersten ein, zwei Seiten etwas durch oder ergänzt den Text und schickst es anschließend unterschrieben zurück, würde ich als AA-MA herzlich lachen, denn für mich wäre ausschließlich Deine Unterschrift wichtig, den Rest habe ich ja im Rechner. Überleg mal, auf welcher Seite steht Deine Unterschrift?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 19:33   #5
Cally
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2011
Beiträge: 132
Cally
Standard AW: EGV Gegenvorschlag

Jedesmal wenn du mir antwortest werde ich depressiv :)
Cally ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2011, 20:04   #6
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV Gegenvorschlag

Auf Seite 2 steht etwas von "Integrationsplanung". Wenn Du das so unterschreibst, bestätigst Du damit auch, dass ein solches Gespräch stattgefunden hat und dass diesbezüglich keine Unklarheiten bestehen.

U. a. auch deswegen ist es für einen "Gegenvorschlag" meiner Ansicht nach zu spät. Das hätte man während des Gespräches zur Integrationsplanung erklären müssen, dass man andere Ziele verfolgt, als die vom Amt vorgegebenen. Dein Gegenvorschlag ist mMn auch nicht wirklich ein Gegenvorschlag, sondern eher eine Korrektur der ursprünglichen EGV. Das könntest Du zwar so machen, aber die Aussichten, dass man das abändern wird, sind mehr als gering.
Wichtig ist, dass Du Zeit gewinnst und mitarbeitest.

Wäre ich in dieser Situation - aber das kennst Du ja alles schon ...

Kein Grund, deswegen depressiv zu werden.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gegenvorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Hilfe bei EGV Gegenvorschlag michel73 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 25 24.10.2010 01:11
EGV Gegenvorschlag Vitiumartis Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 02.11.2009 21:05
EGV Gegenvorschlag abgelehnt franzose Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 30.03.2009 13:42
EGV-Gegenvorschlag-U 25 desmona Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 05.03.2009 19:51
Gegenvorschlag tlw. anerkannt - was nun? Hagal Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 04.05.2008 14:13


Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland